Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Die besten Reiseziele in Österreich

Unser südliches Nachbarland Österreich ist definitiv kein unbekanntes Reiseziel. Vor allem Städte wie Wien und Salzburg ziehen Reisende aus aller Welt an. Bei dem vielfältigen kulturellen Erbe der Städte ist es aber auch kein Wunder, dass so viele Menschen diese fantastischen Orte besuchen wollen.

Wir haben auch selbst schon die ein oder andere Reise nach Österreich unternommen. Deswegen können wir dir sagen, dass sich dieses Land für alle Menschen mit den unterschiedlichsten Vorlieben als Reiseziel eignet, denn jede Stadt ist auf ihre eigene Weise wunderschön und bietet tolle Sehenswürdigkeiten.

In diesem Artikel möchten wir dir nun die schönsten Städte Österreichs vorstellen. Danach kannst du ja für dich selbst entscheiden, wohin dich deine nächste Reise führt.

Wien

Die Hauptstadt von Österreich beheimatet fast ein Drittel der Einheimischen des Landes und ist dessen wichtigste Stadt. Die Metropole ist nicht nur das Zuhause verschiedener Organisationen der Vereinten Nationen, sondern ist auch ein wichtiges kulturelles, wirtschaftliches und politisches Zentrum Österreichs.

Wien ist bei Reisenden aus aller Welt als tolles Ziel für einen Städtetrip in Österreich bekannt. Das liegt nicht zuletzt an der Fülle von atemberaubenden, historischen Bauwerken und zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten.

Eines der schönsten Bauwerke ist das Schloss Schönbrunn, welches im
16. Jahrhundert gebaut wurde und seitdem eine wichtige Rolle in der österreichischen Kultur spielt. Die Habsburger haben hier nämlich viele Jahre lang residiert.

Der Palast selbst ist ein riesiges Gebäude im Barockstil mit einem symmetrischen Hauptgebäude, das Hunderte von Fenstern und Statuen auf dem Dach hat. Im Inneren des Palastes befinden sich eine Reihe von Zimmern, die alle vollständig im ursprünglichen Stil eingerichtet und dekoriert sind.

Schloss Schönbrunn in Wien, Österreich

Graz

Graz ist eine wunderschöne Stadt im südlichen Teil von Österreich. Die Stadt liegt etwa eine Stunde Autofahrt von der slowenischen Grenze entfernt und ist nach Wien die zweitgrößte Stadt des Landes. Siedlungen auf dem Gebiet des heutigen Graz sind seit den frühen Zeiten vorhanden und die Stadt selbst war als Teil des Habsburger Reiches eng mit Slowenien verbunden.

Die Stadt hat eine reiche Bildungsgeschichte mit einer vorherrschenden Universitätsbevölkerung. Aber auch bekannte Persönlichkeiten wie Nicolai Tesla,
Arnold Schwarzenegger und Erwin Schrödinger nannten diese Stadt ihr Zuhause.

Mit einem Stadtzentrum voller alter Architektur, die von Renaissance-Künstlern beeinflusst wurde, hat Graz einen einzigartigen Stil und eine Eleganz, die die Stadt zum idealen Ziel für eine Reise nach Österreich macht.

Das Schloss Eggenberg ist ein Symbol der mächtigen und einflussreichen Region Steiermark. Es nimmt in der Stadt Graz sowie in ganz Österreich einen wichtigen historischen und kulturellen Platz ein. Das Schloss wird von prächtigen Park- und Gartenanlagen umgeben und hat in der Vergangenheit als Zeugnis der Macht und des Reichtums der steirischen Herrscher gedient.

Die Altstadt von Graz ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und fällt sofort durch ihre gut erhaltenen Gebäude aus dem Mittelalter und der italienischen Renaissance auf. Hier findest du zahlreiche Sehenswürdigkeiten; auf dem Hauptplatz befindet sich beispielsweise das atemberaubende Rathaus. Wenn du während der Weihnachtszeit in Österreich bist, dann solltest du unbedingt auch mal den Weihnachtsmarkt auf diesem Platz besuchen.

Panoramablick über Graz und Österreich

Linz

Linz ist eine wunderschöne, aber oftmals unterschätzte Stadt, die im Norden von Österreich an der Donau liegt. Als drittgrößte Stadt im Land ist sie von großer kultureller Bedeutung und dank der vielen interessanten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten gleichzeitig ein tolles Ziel für einen Städtetrip in Österreich.

Linz bietet eine hervorragende Kombination aus historischen Gebäuden, beeindruckender Architektur, ausgedehnten Grünflächen und modernen Innovationen. Seit 2014 ist Linz sogar Teil des UNESCO-Netzwerks Creative Cities. Das zeigt sich vor allem in der hervorragenden Auswahl an Museen, die du hier besuchen kannst.

Besonders eindrucksvoll ist der Linzer Hauptplatz, welcher sich von der Klosterstraße bis zum Donauufer ausdehnt und ein zentraler Teil der Innenstadt ist. Zentraler Punkt des Platzes ist die imposante Dreifaltigkeitssäule, die 20 Meter hoch ist und an verschiedene Katastrophen und Notzeiten im Laufe der Jahre erinnert.

Der Pöstlingberg ist ein kleiner Berg, der im nördlichen Teil von Linz liegt. Du kannst ihn sehr einfach mit der Pöstlingbergbahn erreichen. Auf der Spitze dieses ruhigen Viertels befinden sich die Wallfahrtsbasilika, die Grottenbahn und mehrere Restaurants und Cafés.

Der Linzer Hauptplatz

Salzburg

Salzburg ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes im Nordwesten von Österreich und eindeutig eine der schönsten Städte Europas, sowohl wegen der Architektur als auch wegen der herrlichen Umgebung . Die malerische Stadt erstreckt sich an beiden Ufern der Salzach in den Salzburger Alpen, direkt am Fuß des etwa 1800 Meter hohen Untersbergs.

Die romantische Altstadt ist ein überschaubares Viertel mit engen mittelalterlichen Gassen und Arkadenhöfen, die Lust auf einen Spaziergang machen - ebenso wie die großzügigen Plätze des Wohngebiets zwischen dem Neutor und dem Neugebäudeviertel.

Als Geburtsort von Wolfgang Amadeus Mozart genießt Salzburg in der Musikwelt eine besondere Berühmtheit. Dieses reiche musikalische Erbe spiegelt sich in verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt wider: In seinem Elternhaus befindet sich ein Museum, verschiedene Festivals präsentieren seine Musik und täglich erklingen seine Melodien auf dem Glockenspiel.

Die Festung Hohensalzburg befindet sich in einer imposanten Position auf dem Festungsberg und ist seit dem Jahr 1000 ein wichtiges Machtzentrum für die Herrscher von Salzburg gewesen. Sie ist ohne Frage eine der Hauptattraktionen in Salzburg und ein wunderbares Stück Geschichte.

Seit ihrer Gründung hat die Burg viele Veränderungen, Ergänzungen und Erweiterungen erfahren. Dazu gehört auch eine Standseilbahn, die vom Fuß des Hügels aus fährt und den Besuchenden einen einfachen Zugang ermöglicht.

Vor allem die markante weiße Fassade des Gebäudes sticht hervor. Im Inneren der Festung kannst du viele Räume und Flügel erkunden, die verschiedene Artefakte und traditionelles Dekor enthalten. So befindet sich beispielsweise im Pulverraum eine große Orgel, während der Goldene Saal viele Marmorsäulen enthält und die Kapelle mit Stuck und verzierten Büsten geschmückt ist.

Salzburg ist zwar reich an historischen Gebäuden und Gärten, aber das
Schloss Mirabell ist dennoch herausragend und eines der schönsten Schlösser in Österreich. Es wurde 1606 erbaut und ist eines der wichtigsten Kulturdenkmäler des Landes.

Neben dem markanten Marmorsaal, der heute vor allem als Veranstaltungsort für Konzerte dient, verfügt das Schloss auch über eine traumhafte Gartenanlage, die du in aller Ruhe erkunden kannst. Der Garten bietet dir einen großartigen Blick auf den Salzburger Dom und hat ein symmetrisches Design mit Schwerpunkt auf der Mythologie, deren Merkmale du am Pegasus-Brunnen und an vielen anderen Springbrunnen, Hecken und Themengärten erkennen kannst.

Festung Hohensalzburg in Österreich

Innsbruck

Innsbruck liegt im weitläufigen Inntal, am Schnittpunkt von zwei wichtigen Verkehrswegen zwischen Deutschland und Italien sowie zwischen Wien und der Schweiz. Als eines der beliebtesten Reiseziele in Österreich bietet Innsbruck eine mittelalterliche Altstadt mit engen, verwinkelten Gassen und hohen Häusern im spätgotischen Stil. Viele der populärsten Sehenswürdigkeiten befinden sich genau hier, im Herzen der Stadt.

Egal, ob du im Winter oder im Sommer etwas unternehmen möchtest, auf der Nordkette, dem Gebirge von Innsbruck, wirst du garantiert eine Menge Zeit verbringen können. Der beste Weg auf den Berg ist eine Fahrt mit der städtischen Hungerburgbahn. Die von der Architektin Zaha Hadid entworfene, moderne Standseilbahn beginnt im Herzen der Stadt, überquert den Inn und fährt in nur acht Minuten hinauf in den Innsbrucker Stadtteil Hungerburg.

Von hier aus führt ein kurzer Fußmarsch zur Plattform der Nordkettenbahn, die dich weiter hinauf zur 2300 Meter hohen Hafelekarspitze bringt. Dort kannst du dann einen 360-Grad-Blick genießen. Natürlich ist dies ein Erlebnis, das du bei wirklich jedem Wetter genießen wirst.

Die Maria-Theresien-Straße, die sich vom Triumphbogen bis zur Altstadt erstreckt, ist eine der meistfrequentierten Adressen in Innsbruck und bietet eine große Auswahl an Geschäften, Cafés, Bars und Restaurants. Ein Teil der Straße ist nur für Fußgänger freigegeben und somit der perfekte Ort, um einen Spaziergang zu machen.

Fußgängerzone in der Innsbrucker Innenstadt

Klagenfurt am Wörthersee

Klagenfurt am Wörthersee, die Landeshauptstadt Kärntens, liegt im Süden von Österreich nahe der Grenze zu Slowenien. Die 1161 als Marktstadt gegründete Stadt am Wörthersee ist berühmt für ihre äußerst attraktive Altstadt mit malerischen Gassen, historischen Gebäuden und den vielen Arkadenhöfen im Stil der Renaissance. In der Altstadt gibt es auch zahlreiche schicke Boutiquen, Galerien und Cafés.

Berühmt ist ebenfalls der alte Stadtgraben und Kanal, der zwischen 1527 und 1558 angelegt wurde und Klagenfurt noch immer mit dem Wörthersee, dem größten See der Region, verbindet. Interessant ist außerdem die alte Stadtbefestigung, die ringförmig die Altstadt umrundet und viele schöne Parks und Gärten aufweist.

Einer der Hauptgründe, warum viele Menschen die schöne Stadt Klagenfurt besuchen, ist der riesige Wörthersee, welcher sich direkt an der Westseite der Stadt befindet. Dieser riesige See ist ein erstklassiges Reiseziel in der Region Kärnten und bietet eine breite Palette an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Das relativ mediterrane Klima am See und in der umliegenden Region trägt natürlich zur Beliebtheit des Ortes bei.

Der Wörthersee in Österreich von oben

Fazit

Einen Urlaub in Österreich zu verbringen ist ohne Zweifel ein wundervolles Erlebnis. Neben den Alpen und den vielen wundervollen Seen, die das Land zu bieten hat, gibt es auch äußerst interessante Städte, die auf jeder Bucket List stehen sollten.

Am bekanntesten ist natürlich die Stadt Wien, die schon mehrmals in Folge von Mercer zur lebenswertesten Stadt der Welt ernannt wurde. Nicht zuletzt wegen ihrer schönen Kaffeehäuser, aber vor allem wegen ihrer tollen Architektur ist die österreichische Hauptstadt ein beliebtes Reiseziel für Menschen aus der ganzen Welt.

Aber auch andere Städte sind einzigartig und definitiv einen Besuch wert. Neben Wien sind vor allem Innsbruck und Salzburg populäre Reiseziele. Innsbruck wird besonders wegen seiner Nähe zu den Bergen geschätzt. Die Stadt Salzburg kurz vor der Grenze zu Deutschland ist hingegen vor allem als einer der Drehorte für das Musical The Sound of Music bekannt.

Neben diesen Städten haben auch Graz, Linz und Klagenfurt viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, die deinen Besuch abwechslungsreich und spannend gestalten.

Wie wäre es also mit einer Rundreise durch Österreich und durch die schönsten Städte des Landes? Leg doch gleich mit deiner Planung über unsere WebApp los! Wir können dir garantieren, dass dir in Österreich auf keinen Fall langweilig wird.

Österreich

Lust auf mehr? Check jetzt unsere Österreich Route ab.

Ähnliche Beiträge

>