Erfahrungen & Bewertungen zu Backpackertrail

Backpacking Myanmar

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Du suchst nach eine Route abseits der klassischen Backpacker-Pfade?

Wie wäre es mit einem Land, das es dir ermöglicht, die Ursprünglichkeit Südostasiens und seinen Charme abseits von touristischen Beach Resorts und Hotelkomplexen kennenzulernen? Entdecke das “Goldene Land” Myanmar und lass dich verzaubern!

Zwischen den südöstlichen Ausläufern des Himalaya und der Küste am Golf von Bengalen gelegen, taucht das ehemalige Burma erst seit wenigen Jahren auf dem Backpacker-Radar auf.  Nach Ende der politischen Isolation zieht die Faszination des Unbekannten und Geheimnisvollen mehr und mehr Reisende nach Myanmar. Trotzdem blieb das Land voller spiritueller Magie bisher vom Massentourismus verschont.

Mit atemberaubenden Landschaften, interessanter Kultur, jahrhundertealten Traditionen und gastfreundlichen Einwohnern gilt es als eine der letzten Perlen Südostasiens und ist perfekt jeden, der keine Lust auf Mainstream-Reiseziele hat. 

Hier findest du die perfekte Myanmar Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

  • Bangkok
  • Yangon
  • Nyaung Shwe
  • Bagan
  • Mandalay
  • Bangkok

BANGKOK

Nun ist es leider schon Zeit, Myanmar zu verlassen. Mit dem Flieger geht es für circa 60 EUR zurück nach Bangkok.

Hier kannst du deine Reise gebührend beim Souvenir-Shopping, einer Thai-Massage oder einer wilden Partynacht ausklingen lassen, bevor es nach 16 facettenreichen Tagen in Südostasien zurück nach Deutschland geht.

Fazit: In Myanmar ist wirklich alles Gold, was glänzt!

thailand_bangkok (2)

Bangkok

Yangon

Nyaung Shwe

Bagan

Mandalay

Bangkok

Top 5 Fakten Myanmar

Top 5 Fakten Myanmar

Map

Myanmar Route Map-min

Stationen und Route

Tag 1 - Bangkok

Tag 2 - Bangkok

Tag 3 - Bangkok

Tag 4 - Yangon

Tag 5 - Yangon

Tag 6 - Nyaung Shwe

Tag 7 - Nyaung Shwe

Tag 8 - Bagan

Tag 9 - Bagan

Tag 10 - Bagan

Tag 11 - Mandalay

Tag 12 - Mandalay

Tag 13 - Mandalay

Tag 14 - Bangkok

Tag 15 - Bangkok

Tag 16 - Deutschland

Tag

Route

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - Bangkok

Flug

250

Green House

7€/Nacht (Private Room)

2

Bangkok  


"

3

Bangkok  

"

4

Bangkok-Yangon

Flug

60

Little Wagon Hostel

13€/Nacht (8er Dorm)    

5

Yangon

"

6

Yangon- Nyaung Shwe

Nachtbus

21

Nachtbus

7

Nyaung Shwe

12

Song of Travel Hostel

13€/Nacht (16er Dorm)

8

Nyaung Shwe- Bagan

Nachtbus

19

Nachtbus

9

Bagan

Ostello Bello Bagan

21€/Nacht (8er Dorm)

10

Bagan

"

11

Bagan-Mandalay

Fähre

30

Ostello Bello Mandalay

15€/Nacht (8er Dorm)

12

Mandalay

"

13

Mandalay

"

14

Mandalay-Bangkok

Flug

60

Green House Hostel

7€/Nacht (Private Room)

15

Bangkok

"

16

Bangkok-Deutschland

Flug

250


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

570,00€

Transport

69,00€

Touren

42,00€

Unterkünfte

164,00€

Gesamt

845,00€

Do´s and Don´ts,  Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Don´ts
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Essen & Getränke Myanmar

Frühstück

  • Eier und Omelette: ein Klassiker, der auch in Myanmar nicht fehlen darf. Die Einheimischen machen die Omeletten meist mit exotischen Früchten.

Suppen

  • Mohinga: diese Suppe ist das Nationalgericht von Myanmar. Eine Fisch- und Nudelsuppe, die aus dünnen Fadennudeln besteht und selbstverständlich mit Stäbchen gegessen wird. Auch Ingwer und Zitronengras dürfen nicht fehlen!
  • Mohinga: die Suppe ist das typische Frühstück für die Einheimischen.

Hauptspeisen

  • Lahpet Thoke: dieser Salat besteht aus Teeblättern und wird mit gerösteten Erdnüssen zubereitet. Dazu kommen noch Kraut und verschiedenes Gemüse und je nach Geschmack kann Fleisch oder Fisch dazugefügt werden.
  • Shan Nudeln: die Reisnudeln bilden eine klebrige Masse, die meist mit Tomaten oder Fleisch serviert wird. Oft kann man die Shan Nudeln als Beilage zu einer Suppe bestellen.
  • Tigergarnelen Curry: die Garnelen werden gebraten und mit Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln gewürzt. Eine Spezialität in den Küstenorten von Myanmar!
  • Currys: die Currys in Myanmar zeichnen sich vor allem durch das Kurkuma Gewürz aus, das den ganz speziellen Charakter verleiht. Dazu wird noch Erdnussöl verwendet und so kannst du die Currys in Myanmar absolut genießen.

Verschiedenes

  • Cuppa Tee: dieser Tee erinnert an einen typischen Chai Tee und für Teeliebhaber ist das ein absolutes Muss!
  • Falooda: hierbei handelt es sich um eine Eiscreme (meist Vanille), dass mit einem süßen Sirup, Basilikum und Milch vermischt wird.

Visum, Reisepass & Impfungen für Myanmar


Die Einreise nach Myanmar ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Einreise mindestens sechs Monate über das beabsichtigte Ausreisedatum hinaus gültig sein.

Visum für Myanmar

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum. Es kann vor der Einreise bei den zuständigen Auslandsvertretungen, unter bestimmten Bedingungen auch online als e-Visa oder bei Einreise („on arrival“) beantragt werden.

Impfungen für Myanmar

Wenn du nach Myanmar reist, solltest du die aktuellen Standardimpfungen des Robert Koch Instituts haben. 


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Mehr zu Myanmar


>