Erfahrungen & Bewertungen zu Backpackertrail

Backpacking Kolumbien

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Lust auf eine aufregende Bergwanderung? Oder lieber entspannt am Strand liegen? Oder doch eher einen Spaziergang durchs Dschungeldickicht? Eigentlich wolltest du auch schon immer mal eine Kaffee-Plantage besuchen? Oder doch lieber ein Städtetrip mit ganz viel Kultur und Sightseeing? Gute Nachricht für alle Unentschlossenen: Du musst dich gar nicht entscheiden. Auf einem Backpacking-Trip durch Kolumbien kannst du alles auf einmal haben!

Drogen? Gangs? Kidnapping? Obwohl die Zeiten, als Reisen durch Kolumbien als gefährlich galt, schon längst vorbei sind, halten sich diese Klischees trotzdem hartnäckig und werden oft - zu unrecht - noch mit dem viertgrößten Land Südamerikas in Verbindung gebracht. Das Land, dessen Name sich von Amerikas Entdecker Christoph Kolumbus ableitet, gilt momentan noch als absoluter Geheimtipp in Südamerika und ist das perfekte Reiseziel für alle, die Abwechslung und Abenteuer suchen. Kolumbien ist circa dreimal so groß wie Deutschland und erstreckt sich über viele Vegetations- und Klimazonen.

Wer hoch hinaus will, erklimmt die schneebedeckten Gipfel und Gletscher der Anden. Wem eher nach karibischem Flair und Urlaubsfeeling zumute ist, der ist an den weißen Traumstränden der Küste Kolumbiens bestens aufgehoben. Entdecker gehen auf Tour durch die Plantagen im Hochland oder erkunden den exotischen Regenwald. Auch für den ein oder anderen Adrenalinkick ist gesorgt - ob beim Biking, Bergsteigen, Canyoning, Klettern oder Rafting. Spannende Geschichte und faszinierende Architektur gibt es in den charmanten Kolonialstädten. Wer nicht genug von Kolumbiens unberührter Natur kriegen kann, folgt den Wanderrouten durch die schönsten Nationalparks Südamerikas.

Neben der landschaftlichen Vielfalt sind es vor allem die Gastfreundlichkeit und Lebensfreude der Kolumbianer, die Reisen durch das Land zu etwas ganz Besonderem machen. Und günstige Preise, eine gut ausgebaute Infrastruktur und leckeres Essen gibts noch oben drauf. Also: sei schneller als der Massentourismus und mach dich bereit für das Abenteuer deines Lebens. Next Stop: Colombia. Wir zeigen dir die beste Route.

Hier findest du die perfekte Kolumbien Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht


Miami

Cartagena

Cali

Medellin 

Bogota 

Cartagena 

  • Miami
  • Cartagena
  • Cali
  • Medellin
  • Bogota
  • Cartagena

CALI

Mit dem Flieger gelangst du für circa 70 Euro nach Cali.

Die Stadt im Südwesten Kolumbien gilt auch als Hauptstadt der Salsa. Hier findet jedes Jahr das größte Salsa-Festival der Welt statt, bei dem zehntausende Menschen stundenlang auf den Straßen Calis zu karibischen Rhythmen tanzen und gute Laune verbreiten.

Auch abseits der ‘La Feria de Calí’ ist die Salsa in der Stadt zuhause und die rhythmischen Klänge sind an jeder Ecke zu hören. Die Innenstadt bietet viele architektonische Highlights wie das Monumento Nacional, Kirchen und diverse Museen.

Auch die Umgebung Calis mit ihren Berglandschaften und Zuckerrohrfeldern ist sehenswert. Mache zum Beispiel einen Ausflug in den Trockenwald El Vinculo oder besuche den beliebten Wallfahrtsort Buga mit der Basílica del Señor de los Milagros.

Übernachten kannst du im zentral gelegenen Casa Miraflores Hostel für 8 Euro (4er Dorm).

Top 5 Fakten Kolumbien


Top 5 Fakten Kolumbien

Map


Kolumbien_Route_Map
Kolumbien Route Map 2

Route und Stationen


Tag 1 - Miami

Tag 2 - Miami

Tag 3 - Cartagena

Tag 4 - Cartagena

Tag 5 - Cartagena

Tag 6 - Cartagena

Tag 7 - Cali

Tag 8 - Cali

Tag 9 - Cali

Tag 10 - Medellin

Tag 11 - Medellin

Tag 12 - Medellin

Tag 13 - Medellin

Tag 14 - Bogota

Tag 15 - Bogota

Tag 16 - Bogota

Tag 17 - Cartagena

Tag 18 - Cartagena

Tag 19 - Cartagena

Tag 20 - Miami

Tag 21 - Deutschland

Tag

Route

Transport

Kosten

Unterkunft

1

Deutschland- Miami

Flug

200

Beds and Drinks Miami

16€/Nacht (8er Dorm)

2

Miami


"

3

Miami- Cartagena

Flug

100

El Viajero

15€/Nacht (6er Dorm)

4

Cartagena

"

5

Cartagena

"

6

Cartagena

"

7

Cartagena- Cali

Flug

70

Casa Miraflores

8€/Nacht (4er Dorm)

8

Cali

"

9

Cali

"

10

Cali- Medellin

Flug

30

Paisa City

11€/Nacht (4er Dorm)

11

Medellin

"

12

Medellin

"

13

Medellin

"

14

Medellin- Bogota

Flug

30

Fernweh Photography Hostel

12€/Nacht (8er Dorm)

15

Bogota

"

16

Bogota

"

17

Bogota- Cartagena

Flug

40

El Viajero

15€/Nacht (6er Dorm)

18

Cartagena

"

19

Cartagena

"

20

Cartagena- Miami

Flug

100

Beds and Drinks Miami

16€/Nacht (8er Dorm)

21

Miami- Deutschland

Flug

200

"


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

770,00€

Transport

40,00€

Touren

259,00€

Unterkünfte

206,00€

Gesamt

1069,00€

Do´s and Don´ts,  Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Don´ts
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Essen & Getränke Kolumbien

Frühstück

  • Früchtebowl: die Früchte in Kolumbien sind ein Traum und am besten startest du direkt mit einer bunten Portion in den Tag.

Suppen

  • Sancocho: diese Suppe besteht aus Kochbananen und typischen Früchten aus Kolumbien. Dazu gibt es eine Scheibe Brot.

Hauptspeisen

  • Ajiaco Santaferana: dieser klassische Hühnereintopf ist ein häufiges Gericht in Kolumbien. Du findest ihn in jedem Restaurant und er schmeckt auch noch gut.
  • Tamales: hierbei handelt es sich um ein Bananenblatt, das mit Reis und anderen Zutaten gefüllt ist. Wahlweise kannst du zum Beispiel Käse oder Fleisch ausprobieren.
  • Lechona: das ist ein Schweinebauch, der mit verschiedenen Gemüsesorten gefüllt wird. Ein Festmahl in Kolumbien.
  • Empanadas: die Teigtaschen sind ein Hit unter den Backpackern und du kannst sie für wenig Geld am Straßenrand kaufen. Je nach Geschmack mit Käse, Fleisch oder Fisch.

Verschiedenes

  • Tinto: dieser Kaffee ist besonders süß und gezuckert. Ein typisches Getränk in Kolumbien, das du täglich probieren kannst.
  • Trinkschokolade: ebenfalls ein Klassiker in Kolumbien ist die Trinkschokolade. Mit lokaler Milch wird hier ein leckerer Drink für zwischendurch gezaubert.

Visum, Reisepass & Impfungen für Kolumbien 


Die Einreise nach Kolumbien ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

Reisedokumente müssen sich in gutem Zustand befinden und zum Zeitpunkt der Einreise mindestens sechs Monate gültig sein.

Visum für Kolumbien 

Deutsche Staatsangehörige benötigen für einen rein touristischen Aufenthalt in Kolumbien kein Visum. Die Immigrationsbehörde „Migración Colombia“ legt an den Grenzübergangsstellen bzw. auf den internationalen Flughäfen per Stempel im Reisepass die Aufenthaltsdauer fest. Du solltest daher bei der Einreisekontrolle durch Vorlage von Einladungsschreiben, Flugtickets o. ä. die Grenzbeamten bitten, eine Aufenthaltsdauer zu genehmigen, die den angestrebten Aufenthaltszeitraum abdeckt.
Die zunächst maximale Aufenthaltsdauer beträgt 90 Tage, verlängerbar um weitere 90 Tage

Impfungen für Kolumbien

Wenn du nach Kolumbien reist, solltest du die aktuellen Standardimpfungen des Robert Koch Instituts haben. Bei Aufstiegen in Höhen über 3.000 Meter kann es zur Ausbildung einer Höhenkrankheit kommen. Langsames Aufsteigen und bei Symptomen (z.B. Kopfschmerzen, Atemnot) sofortiger Abstieg sind dringend zu beachten.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Mehr zu Kolumbien


>