Die beste Armenien-Route für Deinen nächsten Backpacking-Trip


​Backpacking Armenien

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

​Armenien? Wo liegt das denn überhaupt? Zugegebenen, Armenien nicht gerade ein Standard-Ziel für Backpacker. Dabei ist das Land im südlichen Kaukasus ein wahrer Geheimtipp für alle Abenteurer und hat alles zu bieten was das Reise-Herz begehrt. Vor allem Outdoor-Fans kommen hier auf ihre Kosten. 

​Auf einer Fläche, die gerade einmal so groß ist wie das Bundesland Brandenburg, findet man eine beeindruckende landschaftliche Vielfalt mit üppiger Flora und Fauna Wanderungen und Trekkingtouren in Armenien führen dich durch alpine Gebirgslandschaften, sattgrüne Waldgebiete und Hügel, menschenleere Hochflächen, erloschene Vulkankrater oder auch zu einem der größten Hochgebirgsseen der Welt – je nach dem in welcher der sieben geographische Zonen du dich gerade befindest. Wandere auf den Spuren Jahrhunderte alter Zivilisationen und entdecke verlassene Klöster, malerische Bergdörfer, beeindruckende Höhlen und geheimnisvolle Relikte der Vergangenheit.

Ein Land voller Mythen und Geschichten mit einer spannenden Mischung aus Natur und Kultur wartet darauf von dir entdeckt zu werden!  Neben der spannenden Kultur kannst du dich vor allem auch auf die Herzlichkeit, Aufgeschlossenheit und Gastfreundlichkeit der knapp 3 Millionen Armenier freuen. Zudem gilt Armenien als ein sehr sicheres Reiseland. Wusstest du außerdem, dass Armenien bekannt für traditionelle Weinproduktion, Aprikose und Brandy ist? Noch mehr Gründe, um das Land zwischen östlicher und westlicher Hemisphäre ganz oben auf deine Bucketlist zu schreiben. Wir haben die beste Route für einen Backpacking-Trip durch das mystische Armenien für dich zusammengestellt.

Hier findest du die perfekte Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

  • ​Jerewan
  • ​Halidzor
  • ​Jeghegnadsor
  • ​Noravank
  • ​Sewansee

​Sewansee

​Last but not least: der Sewansee. Eine Taxifahrt (circa 10 Euro) über die malerische Selim-Passstraße bringt dich zu einem der größten Hochgebirgsseen der Welt. Die „blaue Perle“ Armeniens ist doppelt so groß wie der Bodensee und in eine imposanten Bergkulisse eingebettet.  Badeurlaub in knapp 2000 Metern Höhe?

 In Armenien ist das möglich! Am Ufer des Sewansees findest du kleine Strandabschnitte, wo du in tiefblauem Süßwasser baden und die Seele baumeln lassen kannst. Auch Tauchen, Windsurfen und Bootsausflüge werden hier angeboten. Den besten Ausblick hast du vom Sewan-Kloster aus, das auf einer Halbinsel über dem See liegt und eine besonders beliebte Fotokulisse ist.

Ein Einzelzimmer im Montain Lake Villa B&B, das nur 1,6 km von Zentrum entfernt liegt, kostet dich 13 Euro pro Nacht.

JEREWAN

HALIDZOR

JEGHEGNADSOR

NORAVANK

SEWANSEE

Stationen und Route

Tag 1 - Deutschland - Jerewan

Tag 2 - Jerewan

Tag 3 - Jerewan- Halidzor

Tag 4 - Halidzor

Tag 5 - Halidzor

Tag 6 - Halidzor- Jeghegnadsor

Tag 7 - Jeghegnadsor

Tag 8 - Jeghegnadsor

Tag 9 - Jeghegnadsor- Kloster Norawank

Tag 10 - Kloster Norawank

Tag 11 - Kloster Norawank- Sewansee

Tag 12 - Sewansee

Tag 13 T- Sewansee

Tag 14 - Sewansee- Jerewan- Deutschland

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - ​Jerewan

Flug

​125

​Center Hostel  and Tours

​5€/Nacht (4er Dorm)

2

​Jerewan

​"

3

​Jerewan- Halidzor

Taxi

1​2

​Harsnador Eco Resort

​25€/Nacht

 (​Doppelzimmer)

4

​Halidzor

"

5

​Halidzor



"

6

​Halidzor- Jeghegnadsor

​Taxi

10

​Lusya B&B

​14€/Nacht

(​Zweibettzimmer)

7

​Jeghegnadsor

"

8

​Jeghegnadsor

"

9

​Jeghegnadsor- Kloster Norawank

​Taxi

​2

​Noravanks Hotel
18€/Nacht (Einzelzimmer)

10

​Kloster Norawank

"

11

​Kloster Norawank- Sewansee

​Taxi

​10

​Mountain LakeVilla B&B

​13€/Nacht

(​Einzelzimmer)

12

​Sewansee

​"

13

​Sewansee

"

14

​Sewansee- Jerewan- Deutschland

​Taxi+Flug

​130


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

​250,00€

Transport

​39,00€

Unterkünfte

​202,00€

Gesamt

​491,00€

Dokument

Einreise möglich?

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

​Ausweisdokumente müssen fünf Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Visum

​EU-Staatsangehörige können visumfrei nach Armenien einreisen und sich in Armenien bis zu 180 Tage pro Kalenderjahr aufhalten. Die Visafreiheit gilt für sämtliche Reisezwecke. Die Einreise muss unbedingt mit einem gültigen Reisepass erfolgen, die Vorlage eines Personalausweises ist nicht ausreichend.

Impfungen

​Die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts sollten sich auf dem aktuellen Stand befinden.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!

Fabio_backpackertrail2
Sami_Backpackertrail
Stephan_Backpackertrail_snippet
maira_backpackertrail3
Konrad_Team
Jandra_backpackertrail1
hellen_Backpackertrail4
Louisa_Backpackertrail
Frederic_Backpackertrail1

Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

>