Erfahrungen & Bewertungen zu Backpackertrail

Backpacking Mongolei

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Eine Backpacking Reise in die Mongolei? Moment mal, wo liegt das Land überhaupt? Kein Wunder, dass hier viele Backpacker erst einmal verunsichert sind, denn die Mongolei ist noch kein typisches Reiseziel. Die meisten wissen wenig über das buddhistische Land. Da überrascht es schon mal, dass die Mongolei fast so groß ist, wie der komplette europäische Kontinent, oder? Mal zur Orientierung, die Mongolei grenzt an China und Russland und ist vor allem durch die Nomadenkultur bekannt.
Aber das ist noch lange nicht alles, denn Backpacking in der Mongolei hält so einige Überraschungen für seine Besucher bereit. Viele bezeichnen die Mongolei als ein Land der Extreme, denn hier sind so ziemlich alle landschaftlichen Highlights auf einmal anzutreffen. Gigantische Berge, die bis weit über 4 000 Meter in die Höhe ragen, endlose Hügellandschaften, durch die Nomadenzüge wandern und und und.

Die Städte der Mongolei polarisieren und bilden das Zentrum des Landes. Hier kommt die lokale Kultur so richtig zur Geltung und die zahlreichen Märkte und verwinkelten Gassen laden zu endlosen Rundgängen ein.
Aber wieso ein Land der Extreme? Die Gegensätze in der Mongolei reichen von einer riesigen Wüste, über schneebedeckte 4000er, tiefe Seen und einer Millionenstadt. Ein Mix aus der Moderne und der jahrhundertelangen Traditionen, denn hier ist die Nomadenkultur noch immer Bestand.
Die Mongolei lädt Backpacker zum Bleiben ein, die Faszination der Menschen und der Landschaft packt auch dich spätestens nach ein paar Tagen. Um Backpacking in der Mongolei am intensivsten zu erleben heißt es: Zeit für einen Roadtrip. Erfahrene Motorradfahrer können sich hier selbstständig ihren Weg bahnen und stundenlang durch die Landschaft düsen. Um hier genau vorbereitet zu sehn, lies dir am Besten unseren Blogartikel über den Motorrad Kauf in der Mongolei durch.

Aber keine Sorge, wenn das nicht so dein Ding ist, dann bringt dich dein persönlicher Fahrer ebenfalls an die schönsten Flecken der Mongolei. Kontakt kannst du zu deinem Fahrer bereits über Internetseiten aufnehmen oder du fragst in deinem Hostel vor Ort, gleich nach deiner Ankunft. Wichtig ist hier, dass du auf gute Englischkenntnisse achtest und eine gewisse Erfahrung im Tourenbusiness.

Während deiner Reise in die Mongolei kommst du oft bei einer Nomadenfamilie unter. Eine ganz besondere Art der Unterkunft, die dir nicht nur einen tollen Einblick in das Nomadenleben bekommt, sondern auch reich an Erfahrungen ist. Hier bezahlst du wenige Euro pro Nacht und hilfst dafür ein wenig in der Küche. Perfekt für Backpacker!


Mit unserer passenden Route steht deiner Reise nach Asien nichts mehr im Wege. Außer natürlich der endgültige Entschluss, dich wieder in ein Abenteuer zu stürzen und dann nichts wie los!

Hier findest du die perfekte Vietnam Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht


  • Ulaanbaatar
  • Erdenet
  • Terchiin Tsagaan 
  • Tsenkher
  • nAIMAN nUUR
  • Gobi
  • Orchon Tal
  • Khogo Khan
  • Khustain Nuruu

ERDENET

Willkommen in der zweitgrößten Stadt des Landes! Die Stadt hat nicht nur eine faszinierende Geschichte, sondern ist zugleich noch das Handelszentrum der Mongolei, denn hier sind die Kupferminen stationiert. Eine Führung durch die unterirdischen Gänge gibt dir hier einen kleinen Einblick in den Alltag der Arbeiter. Doch damit noch nicht genug, denn auch die Herstellung von Teppichen hat in Erdenet ihren Sitz. Es gibt zahlreiche kleine Geschäfte, in denen die fertigen Teppiche verkauft werden und man könnte Tage damit verbringen, sich alles anzusehen. Die Stadt ist deutlich ruhiger, als die Hauptstadt und dennoch erlebst du hier das Flair der Mongolei.
Für 7 Euro schläfst du im Erdenet Inn Hotel in einem Doppelraum. 

Ulaanbaatar 

Erdenet 

Terchiin Tsagaan 

Tsenkher

Naiman Nuur

Gobi

Orchon Tal

Khogo Khan

Khustain Nuruu

Route und Stationen


Tag 1 - Deutschland 

Tag 2 - Ulaanbaatar

Tag 3 - Erdenet

Tag 4 - Erdenet

Tag 5 - Terchin Tsagaan

Tag 6 - Terchin Tsagaan

Tag 7 - Naiman Nuur

Tag 8 - Naiman Nuur

Tag 9 - Gobi

Tag 10 - Gobi

Tag 11 - Orchon Tal

Tag 12 - Orchon Tal

Tag 13 - Orchon Tal

Tag 14 - Khogo Khan

Tag 15 - Khogo Khan

Tag 16 - Khustan Nuru 

Tag 17 - Khustan Nuru

Tag 18 - Khustan Nuru

Tag 19 - Ulaanbaatar

Tag 20 - Ulaanbaatar

Tag 21 - Deutschland

7

Tag

Route

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - Ulaanbaatar

Flug

350

Khuvsgul Lake Hostel 

6€/Nacht (4er Dorm)

2

Ulaanbaatar


"

3

Ulaanbaatar - Erdenet

Bus

Inn Hotel 

7€/Nacht (Doppelzimmer)

4

Erdenet


"

5

Erdenet - Terchin Tsagaan

Tour (Auto) 

Tourenunterkunft bei Nomadenfamilie (2 bis 4 € pro Nacht + Mithilfe bei Essensvorbereitungen)

6

Terchin Tsagaan



"

7

Terchin Tsagaan - Naiman Nuur

Tour (Auto)

Tourenunterkunft bei Nomadenfamilie (Preise und Konditionen, wie oben)

8

Naiman Nuur


"

9

Naiman Nuur - Gobi

Tour (Auto)

Tourenunterkunft (Zelt)

10

Gobi


"

11

Gobi - Orchon Tal 

Tour (Auto)

Tourenunterkunft in Homestay 

12

Orchon Tal 

"

13

Orchon Tal 

Cell
Cell

"

14

Orchon Tal - Khogo Khan

Tour (Auto)

Tourenunterkunft bei Nomadenfamilie (Preise und Konditionen, wie oben)

15

Khogo Khan

Cell

"

16

Khogo Khan - Khustan Nuru 

Tour (Auto)

Tourenunterkunft in einem Homestay 

17

Khustan Nuru

Cell

"

18

Khustan Nuru

"

19

Khustan Nuru - Ulaanbaatar

Tour (Auto)

Khuvsgul Lake Hostel 

6€/Nacht (4er Dorm)

20

Ulaanbaatar

"

21

Ulaanbaatar - Deutschland    

Flug

350


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

700,00€

Transport

20,00€

Touren

80,00 Euro

Kosten Fahrer

450,00 Euro

Unterkünfte (außerhalb der Tour)

38,00€

Gesamt

1.288,00€

Do´s and Don´ts,  Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Dont´s
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Preise in der Mongolei

Der Wechselkurs für 1000 Mongolische Tugrik (MNT) sind circa 0.33 Euro (Stand Februar 2020)
Unten sind die Kosten für die Beschaffung einiger Artikel oder Lebenshaltungskosten in der Mongolei aufgeführt.

Lebenshaltungskosten 

  • Eine Monatsmiete in einem teuren Gebiet (2/4 Zimmer): 851 000 – 1 800 MNT = 282 – 608 Euro
  • Nebenkosten pro Monat: 169 400 MNT = 56.32 Euro
  • Internet pro Monat: 46 400 MNT = 15.45 Euro
  • 1 Liter (1/4 Gallone) Benzin: 2 000 MNT = 0.67 Euro
  •   Monatsticket öffentlicher Transport: 22 400 MNT = 7.45 Euro

Essen

  • Mittagessen in einem Restaurant im Geschäftsviertel: 15 200 MNT = 5.04 Euro
  • Mittagessen in einem Restaurant im Geschäftsviertel: 15 200 MNT = 5.04 Euro
  • Normales Abendessen für 2 in einem lokalen Restaurant: 16 000 MNT = 5.31 Euro
  • Cappuccino in einer Touristen Gegend: 5 900 MNT = 1.99 Euro

Freizeit

  • Zwei Tickets für Filme: 20 400 MNT = 6.80 Euro
  • 0.5 Liter heimisches Bier im Supermarkt: 2 240 MNT = 0.75 Euro
  •      Zigaretten Marlboro (20 Stück): 5 500 MNT = 1.83 Euro
  •      1 Glas Bier in einer Bar nebenan: 4 500 MNT = 1.5 Euro

Körperpflege

  • Normaler Männerhaarschnitt in Touristengegend: 13 500 MNT = 4.48 Euro
  • Haarshampoo: 6 000 MNT = 1.99 Euro
  •      Deodorant: 4 700 MNT = 1.56 Euro

Visum, Reisepass & Impfungen für Mongolei


Die Einreise in die Mongolei ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Februar 2020) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

Alle Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate gültig sein.

Visum  für Mongolei

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und kurzfristigen Besuchs- oder Geschäftsaufenthalt von maximal 30 Tagen kein Visum.
Für längerfristige Aufenthalte oder andere Reisezwecke ist ein Visum erforderlich, das bei jeder mongolischen Botschaft beantragt werden kann.

Impfungen  für Mongolei

Die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts sollten sich auf dem aktuellen Stand befinden.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Mehr zu Ostasien


>
× Whatsapp kontaktieren