Erfahrungen & Bewertungen zu Backpackertrail

Backpacking Malta

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Malta – ein kleines Land im Süden von Europa. Klein aber fein könnte man schon sagen, denn Malta hat so einiges zu bieten. Für Reisende wartet hier das südländische Paradies. Hier findest du also das klare, blaue Wasser, die Felsen der Buchten und die idyllischen Städte mit dem ganz besonderen Flair des Südens.

Wusstest du überhaupt, dass Malta eine ganze Inselgruppe ist? Ja, denn das Land besteht aus mehreren kleineren Inseln, die gemeinsam das Maltesische Archipel bilden. Die Insel Malta selbst ist die größte und bekannteste. Hier ist nicht nur die Hauptstadt Valletta, sondern auch das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Mit knapp 400 000 Einwohnern ist das Land recht überschaubar. Aber genau diese Qualität macht es so besonders. Hierher kommen die Besucher, um ein wenig Ruhe zu genießen. Malta überzeugt mit tollen Stränden und vor allem auch einer ganzen Menge Geschichte.

Ob Tempelbesuche oder eine Führung durch die historischen Straßen von Valletta – Malta hat so einiges zu bieten und Langeweile ist für jeden Besucher fehl am Platz. Für uns ist klar, dass dieses Land einfach auf die Liste eines Backpackers gehört. Obwohl Malta ein wenig off the beaten path ist und generell nicht zu der typischen Route durch Europa gehört, ist das Land in jedem Fall einen Besuch wert. Auch die junge Szene des Landes überzeugt übrigens und auch nach Sonnenuntergang ist für dich noch einiges geboten. Somit scheint es deutlich: Backpacking Malta ist genau das, wonach du gesucht hast.
Wir stellen dir nun hier die ultimative Route über die Inselgruppe vor und zeigen dir so die besten Highlights des Landes, die auch bei deiner Reise nach Malta auf keinen Fall fehlen dürfen. 

Städteübersicht


Valletta

St. Julian

St. Paul´s Bay

Gozo

Comino

Golden Bay

Rabat 

  • Valletta
  • St.Julian's
  • St.Paul's Bay
  • Gozo
  • Comino
  • Golden Bay
  • Rabat

GOZO

Der nächste Stopp ist sozusagen die kleine Schwester von Malta. Die Rede ist von der Insel Gozo, die sich direkt neben der Hauptinsel befindet. Gozo ist die zweitgrößte Insel des Archipels und lässt sich problemlos über eine Fähre erreichen. Diese bekommst du am Hafen von Cirkewwa, einer Kleinstadt am Ende des Highway One. So kannst du den Stopp quasi gar nicht verfehlen. Gozo ist eine Attraktion für sich. Hier verbringst du einige Tage, um die Insel so richtig zu erleben. Die kleinen Buchten überzeugen von Gozo und das Wasser scheint fast noch klarer und einladender, wie auf Malta. Der Ramla Beach ist hier einer der bekanntesten Spots der Insel. Wenn du die Ramla Bay besuchst, darf ein Schnorchel auf keinen Fall fehlen. Auch die Hauptstadt Victoria ist einen Besuch wert und gibt dir einen neuen Eindruck des Städtelebens auf Malta. Auf Gozo ist die Atmosphäre locker und positiv. Ja, hier ist einfach nur gute Laune vorprogrammiert. Am besten mietest du dir einen Roller und erkundest so die einzelnen Flecken der Insel.
Auf Gozo findest du eine Übernachtungsmöglichkeit in einem der dortigen Hostels. Für nur 11 Euro hast du somit ein Quartier und deiner Zeit auf Gozo steht nichts mehr im Wege.

Route und Stationen


Tag 1 - Valletta

Tag 2 - Valletta

Tag 3 - St.Julian's

Tag 4 - St.Julian's

Tag 5 - St. Paul's Bay

Tag 6 - St. Paul's Bay

Tag 7 - Gozo

Tag 8 - Gozo

Tag 9 - Gozo

Tag 10 - Comino

Tag 11 - Golden Bay

Tag 12 - Golden Bay

Tag 13 - Rabat

Tag 14 - Deutschland

Tag

Route

Transport

Kosten

Unterkunft

1

Deutschland- Valletta

Flug

50

25€/Nacht (Private Room)

2

Valletta


"

3

Valletta- St.Julian's

Bus

18

8€/Nacht (4er Dorm)

4

St. Julian's

"

5

St. Julian's - St. Paul's Bay

Bus

38

30€/Nacht (Private Room)

6

St. Paul's Bay

"

7

St. Paul's Bay- Gozo

Fähre

16

11€/Nacht 

8

Gozo

"

9

Gozo



"

10

Gozo- Comino - Gozo

Fähre

10


11

Gozo - Golden Bay

Fähre

35

15€/Nacht (Dorm)

12

Golden Bay




13

Golden Bay - Rabat

Bus

43

37€/Nacht (Private Room)

14

Rabat - Valletta- Deutschland

Flug

50



Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

100,00€

Transport

52,00€

Touren

100,00€

Unterkünfte

240,00€

Gesamt

492,00€

Do´s and Don´ts,  Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Don´ts
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Preise in Malta

Hier wird in Euro bezahlt
Unten sind die Kosten für die Beschaffung einiger Artikel oder Lebenshaltungskosten in Malta aufgeführt.

Lebenshaltungskosten 

  • Eine Monatsmiete in einem teuren Gebiet (2/4 Zimmer): 866 – 1 446 Euro
  • Nebenkosten pro Monat: 84.45 Euro
  •   Internet pro Monat: 34.19 Euro
  • 1 Liter (1/4 Gallone) Benzin: 1.40 Euro
  •   Monatsticket öffentlicher Transport: 26 Euro

Essen

  • Mittagessen in einem Restaurant im Geschäftsviertel: 35 Euro
  • Kombi-Mahlzeit in einem Fastfood Restaurant: 8 Euro
  • Normales Abendessen für 2 in einem lokalen Restaurant: 30 Euro
  • Cappuccino in einer Touristen Gegend: 2.19 Euro

Freizeit

  • Zwei Tickets für Filme: 17 Euro
  • 0.5 Liter heimisches Bier im Supermarkt: 1.45 Euro
  •      Zigaretten Marlboro (20 Stück): 5.90 Euro
  •      1 Glas Bier in einer Bar nebenan: 2.50 Euro

Körperpflege

  • Normaler Männerhaarschnitt in Touristengegend: 12.40 Euro
  • Haarshampoo: 2.78 Euro
  •      Deodorant: 2.30 Euro

Visum, Reisepass & Impfungen


Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Dokument

Einreise möglich?

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Ja

Vorläufiger Personalausweis:

Ja (Muss gültig sein)

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein.

Visum

Deutsche Staatsbürger benötigen für einen Aufenthalt bis 90 Tage kein Visum. Alle EU-Bürger haben das Recht, sich bis zu 90 Tage binnen eines Halbjahres, ohne Visum in Malta aufzuhalten. Jeder Reisende ist verpflichtet, seinen gültigen Personalausweis oder Reisepass mitzuführen.

Impfungen

Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Das

Auswärtige Amt empfiehlt grundsätzlich, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Mehr zu Malta


>