Erfahrungen & Bewertungen zu Backpackertrail


Backpacking England

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Bei England denken wir wohl alle erstmal an die Queen und vielleicht auch ihre süßen Enkel. Wenn es um Reisen in England geht, denkt wohl jeder erstmal an einen Städtetrip nach London. Wir wollen euch heute den Süden des Landes als Destination schmackhaft machen. Denn es gibt noch so viel mehr zu sehen als die Großstadt und trotzdem lässt sich diese Backpackingreise perfekt mit einem Citytrip nach London verbinden.

Für alle, die jetzt Panik bekommen, dass sie auf der “falschen” Straßenseite fahren müssen, gibt es gleich Entwarnung. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind gerade im Süden des Landes super ausgebaut und man kommt meist ohne Umsteigen von einer Stadt zur nächsten. Ein Mietauto ist also nicht unbedingt notwendig. Noch dazu kann man vom Zug oder Bus aus die Landschaft viel mehr genießen.
So ganz günstig ist eine Reise nach England leider nicht. Der Wechselkurs von Euro zu Englische Pfund ist mittlerweile fast 1:1, was Waren in England für den Rest von Europa noch teurer erscheinen lässt.
Generell kann man sagen, dass England zu jeder Jahreszeit schön und sehenswert ist. Am angenehmsten ist es zwischen April und Oktober. Mit Regen muss man eigentlich zu jeder Zeit des Jahres rechnen, daher ist eine gute Regenjacke und feste Schuhe ein absolutes Muss. Die Sommermonate sind angenehm warm, außerdem stehen in Juni die Rosengärten in voller Blüte, was ein absolutes Highlight ist.

Deine Rundreise hält aber noch so viel mehr für dich bereit. Du startest in der Hauptstadt London, wo du erstmal in das Großstadtleben eintauchst. In der Stadt gibt  es alles, was das Herz begehrt. Kunst, Kultur, Shopping und Nachtleben - all das findest du in der 8-Millionen-Einwohnerstadt.
Dann geht es entlang der Steilküste und du kommst an unzähligen Buchten mit malerischen Fischerdörfern vorbei. Die beeindruckende Kulisse und die inspirierende Natur sind ein viel verwendetes Motiv für Maler aus der Region ist. Wenn du nach einem Souvenir Ausschau hältst, wirst du bestimmt in einer der kleinen Kunstgalerien fündig.

Der Ruf der englischen Küche in der Welt ist ja nicht der Beste. Dabei ist so ein typisch englischer Afternoon Tea ein wirklich gemütliches Erlebnis, das du dir nicht entgehen lassen solltest. An der Küste Cornwalls finden sich kleine Bäckereien, in denen du dem Regen mit Scones und Early Grey entgehen kannst. Sonntags geht es dann zum traditionellen Sunday Roast. Den bekommst du in jedem traditionellen Restaurant. Abends lässt du den Tag entspannt in einem Pub mit einem Pint ausklingen.

Hier findest du die perfekte England Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

London

Brighton

Stonehenge

Dorset

Dartmoor

Cornwall

Bristol

  • London
  • Brighton
  • Stonehenge
  • Dorset
  • Dartmoor
  • Cornwall
  • Bristol

Bristol

Zum Abschluss deines Backpacking-Trips geht es in die ehemalige Hafenstadt Bristol. Von Cornwall dauert die Anreise ca. 3 Stunden.
Die Stadt hat sich über die letzten Jahrzehnte stark entwickelt und ist von seinem Image der Industriestadt weggekommen. Heute ist Bristol das kulturelle Zentrum der Region und ist bei jungen Engländern ein beliebter Wohnort.
Dein Trip durch die Stadt startet an der Habour Side. Vor allem an einem sonnigen Tag tummeln sich hier viele Leute und in einem der Cafés kannst du die vorbeifahrenden Segelboote und das bunte Treiben beobachten. An der Waterfront findest du auch das Arnolfini, ein altes Teehaus, das zu einem Zentrum für moderne Kunst umgewandelt wurde. Hier gibt es nicht nur Ausstellungen im klassischen Sinn, sondern auch interaktive Installationen bei denen man Kunst mit allen Sinnen erleben kann.
Die Wapping Wharf, das Werftviertel der Stadt ist das neue In-Viertel der Stadt. Einen Cocktail und einen Happen zu Essen bekommst du in einem der vielen hippen Läden.
Genauso hip wie die Stadt ist auch das Full Moon Backpackers. Für 21€ pro Nacht schläfst du hier im Dorm.
Die Rückreise nach Deutschland kannst du entweder vom Flughafen Bristol oder von einem Flughafen in London antreten.

Stationen und Route

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - London

Flug

50

Generator Hostel

17€/Nacht (10er Dorm)

2

London

"

3

London



"

4

London

"

5

London- Brighton

Bus

15

Seadragon Backpackers

22€/Nacht (4er Dorm)

6

Brighton

"

7

Brighton

"

8

Brighton- Stonehenge

Mietwagen

Huntsman Tavern
39€/Nacht (Doppelzimmer)

9

Stonehenge

"

10

Stonehenge- Dorset

Mietwagen

Prime Backpackers Bournemouth

21€/Nacht (Dorm)

11

Dorset

"

12

Dorset

"

13

Dorset- Dartmoor NP

Mietwagen

YHA Dartmoor

17€/Nacht (Dorm)

14

Dartmoor NP



"

15

Dartmoor NP

"

16

Dartmoor NP- Cornwall

Mietwagen


Palace Surf Lodge

22€/Nacht (8er Dorm)

17

Cornwall



"

18

Cornwall



"

19

Cornwall- Bristol

Mietwagen


The Full Moon Backpackers

21€/Nacht (6er Dorm)

20

Bristol



"

21

Bristol- Deutschland

Flug

75


Tag 1 - London

Tag 2 - London

Tag 3 - London

Tag 4 - London

Tag 5 - Brighton

Tag 6 - Brighton

Tag 7 - Brighton

Tag 8 - Stonehenge

Tag 9 - Stonehenge

Tag 10 - Dorset

Tag 11 - Dorset

Tag 12 - Dorset

Tag 13 - Dartmoor NP

Tag 14 - Dartmoor NP

Tag 15 - Dartmoor NP

Tag 16 - Cornwall

Tag 17 - Cornwall

Tag 18 - Cornwall

Tag 19 - Bristol

Tag 20 - Bristol

Tag 21 - Deutschland


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

125,00€

Transport

215,00€

Unterkünfte

434,00€

Gesamt

774,00€

Do´s and Don´ts, Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Don´ts
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Preise in England

Der Wechselkurs für sind circa 0.66 Euro (Stand März 2020)

Unten sind die Kosten für die Beschaffung einiger Artikel oder Lebenshaltungskosten in England aufgeführt.

Lebenshaltungs-kosten 

  • Eine Monatsmiete in einem teuren Gebiet (2/4 Zimmer): 1 782 – 3 136 GBP = 1 661 – 2 923 Euro
  • Nebenkosten pro Monat: 172 GBP = 160 Euro 
  • Internet pro Monat: 31.51 GBP = 29.37 Euro 
  • 1 Liter (1/4 Gallone) Benzin: 1.30 GBP = 1.21 Euro 
  • Monatsticket öffentlicher Transport: 150 GBP = 139.83 Euro 

Essen

  • Mittagessen in einem Restaurant im Geschäftsviertel: 43.4 GBP = 40.46 Euro
  • Kombi-Mahlzeit in einem Fastfood Restaurant: 6 GBP = 5.59 Euro 
  • Normales Abendessen für 2 in einem lokalen Restaurant: 30 GBP = 27.97 Euro 
  • Cappuccino in einer Touristen Gegend: 2.97 GBP = 2.77 Euro 

Freizeit

  • Zwei Tickets für Filme: 26 GBP = 24.24 Euro 
  • 0.5 Liter heimisches Bier im Supermarkt: 1.88 GBP = 1.75 Euro
  •      1 Glas Bier in einer Bar nebenan: 5 GBP = 4.66 Euro  
  •      Zigaretten Marlboro (20 Stück): 12 GBP = 11.19 Euro 

Körperpflege

  • Normaler Männerhaarschnitt in Touristengegend: 22.6 GBP = 21.07 Euro 
  • Haarshampoo: 3.96 GBP = 3.69 Euro 
  •      Deodorant: 3.15 GBP = 2.94 Euro 

Visum, Reisepass & Impfungen für England


Die Einreise nach England ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Ja

Vorläufiger Personalausweis:

Ja

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

Das Reisedokument muss bis zum Ende der Reise gültig sein.

Visum für England

Großbritannien wird im späten Frühjahr aus der EU austreten. Falls Großbritannien die EU mit einem Deal verlässt, werden sich die Einreisebestimmungen erst ab 2021 ändern.  

Impfungen für England

Jeder Reisende nach Englan sollte über die für Deutschland allgemein empfohlenen Standardimpfungen verfügen. Insbesondere über eine aktuelle Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Masern und eine Grundimmunisierung gegen Polio. Darüber hinaus ist eine Hepatitis A und Hepatitis B Impfung empfehlenswert.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Mehr zu England, Schottland und Irland

>