Backpacking Costa Rica

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Du träumst davon, deinen Rucksack zu packen und fremde Länder und Kulturen zu entdecken? Du hast genug von der Eintönigkeit des Alltags? Wie wäre es dann mit einem Backpacking-Trip durch das glücklichste Land der Welt? Klingt gut? Dann auf nach Costa Rica! Laut dem Happy Planet Index leben dort die offiziell glücklichsten Menschen und wir garantieren, dass dieses Glück auch auf dich abfärben wird.

Der kleine mittelamerikanische Staat bietet auf einer Fläche so groß wie Niedersachsen die geballte Ladung Natur: Sandstrände, Vulkane , Sümpfe, Mangroven, Seen, Dschungel. Von den Berggipfeln im Landesinneren kann man sogar gleichzeitig den Atlantik und den Pazifik sehen. Die vielseitige Landschaft ist dicht besiedelt - in Costa Rica kannst du mehr als 5 % der gesamten Tier- und Pflanzenarten der Welt antreffen. Diese faszinierende Biodiversität geht darauf zurück, dass mehr als 30 Prozent seiner Fläche unter Naturschutz stehen - mehr als in jedem anderen Land. Kein Wunder also, dass es in Costa Rica tierisch was zu sehen gibt! Unter den 230 Säugetier-, 900 Vogel- sowie 400 Amphibien- und Reptilienarten finden sich Schildkröten, Nasenbären, Tukane, Buckelwale, Schmettlinge, Krokodile, Affen, Delfine und viele mehr. Costa Rica ist aber nicht nur das perfekte Reiseziel für Naturfreunde, sondern auch für Abenteurer. Ob Zip-Lining durch den Dschungel, Wildwasser-Rafting, Bungee Jumping, Surfen oder Kraterwanderungen an aktiven Vulkanen - hier ist der ein oder andere Adrenalinschub garantiert. Außerdem warten eine grandiose Kombination aus lateinamerikanischer und karibischer Küche sowie ein blühendes Nachtleben und ganz ganz viel Pura Vida auf dich! Costa Rica ist zum einen ein klassisches Einsteigerland für Backpacker. Das Reisen ist sicher und bequem und die Menschen sind freundlich und hilfsbereit. Zum anderen zieht es aufgrund der faszinierenden Natur und unzähligen Möglichkeiten auch erfahrene Backpacker an. Also worauf wartest du? Buche dein Ticket ins Glück und lass dich von Costa Rica in seinen grünen Bann ziehen. Wir zeigen dir die beste Route.

Städteübersicht

  • San Jose
  • La Fortuna
  • Monteverde
  • Jacó
  • Quepos
  • Uvita

UVITA

Für circa 3 Euro bringt dich ein Bus nach Uvita.

Da der idyllische Küstenort vom Touristenboom verschont geblieben ist, kannst du hier eine wilde und nahezu unberührte Seite von Costa Ricas Küste kennenlernen. Der goldfarbene Strand von Uvita gehört zu den schönsten Stränden im Südpazifik und ist gleichermaßen beliebt bei Badeurlaubern und Surfern.

Der Meeresnationalpark Marino Ballena direkt vor der Küste Uvitas ist ein besonderes Highlight. Die Felsriffe rund um die Inseln beherbergen eine gigantische Artenvielfalt. Beim Tauchen oder Schnorcheln kannst du verschiedenste Korallenarten, tropische Fische, sogar Delfine und noch vieles mehr beobachen. Von Mai bis Dezember ziehen sogar Buckelwale durch die Gewässer des Naturschutzgebietes. Auch im Hinterland von Uvita gibt es versteckte Wasserfälle, Lagunen und Regenwälder zu entdecken.

Für 11 Euro übernachtest du im Cascada Verde Hostel im 4er Dorm. Von Uvita fährst du per Bus für circa 8 Euro zurück nach San Jose, von wo du dann den Rückflug nach Deutschland antrittst.

San Jose 

La Fortuna

Monteverde 

Jacó 

Quepos

Uvita

Route und Stationen

Costa-Rica Route Map

Tag 1 - ​San Jose

Tag 2 - ​San Jose

Tag 3 - ​San Jose

Tag 4 - ​La Fortuna

Tag 5 - ​La Fortuna

Tag 6 - ​La Fortuna

Tag 7 - ​Monteverde

Tag 8 - ​Monteverde

Tag 9 - Monteverde

Tag 10 - ​Jacó

Tag 11 - Jacó

Tag 12 - Jacó

Tag 13 ​- ​Quepos

Tag 14 ​- ​Quepos

Tag 15 ​- Quepos

Tag 16 - Uvita

Tag 17 - Uvita

Tag 18 -  Uvita

Tag 19 - San Jose

Tag 20 - Deutschland

Tag

Route

Transport

Kosten

Unterkunft

1

Deutschland - San Jose

Flug

350

Hostel Pangea

10€/Nacht (4er Dorm)

2

San Jose


"

3

San Jose

"

4

San Jose- La Fortuna

Bus

4

Arenal Backpackers Resort

18€/Nacht (8er Dorm)

5

La Fortuna

"

6

La Fortuna

"

7

La Fortuna- Monteverde

Shuttle

25

Monteverde Backpackers

12€/Nacht (6er Dorm)

8

Monteverde

"

9

Monteverde

"

10

Monteverde- Jacó

Shuttle

57

Room2Board Hostel and Surf School

14€/Nacht (8er Dorm)

11

Jacó

"

12

Jacó

"

13

Jacó- Quepos

Bus

2

Hostel Plinio

16€/Nacht (8er Dorm)

14

Quepos

"

15

Quepos

"

16

Quepos- Uvita

Bus

3

Cascada Verde Hostel

11€/Nacht (4er Dorm)

17

Uvita

"

18

Uvita

"

19

Uvita- San Jose

Bus

8

Hostel Pangea

10€/Nacht (4er Dorm)

20

San Jose- Deutschland

Flug

350


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

750,00€

Transport

99,00€

Touren

223,00€

Unterkünfte

253,00€

Gesamt

1.325,00€

Visum, Reisepass & Impfungen


Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Einreise noch mindestens für den Tag der Einreise und den Folgetag gültig sein und sich in gutem Zustand befinden.

Visum

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und den Aufenthalt zu touristischen Zwecken für bis zu 90 Tage kein Visum.


Impfungen

Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet hingegen, muss eine Gelbfieberimpfung nachgewiesen werden.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Mehr zu Costa Rica und Mittelamerika


>