Erfahrungen & Bewertungen zu Backpackertrail


Backpacking ​Slowakei

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

​Hast du Lust auf einen Urlaub, der mal etwas anderes ist? Ist dein Budget relativ klein, aber du möchtest trotzdem viel erleben?

Dann ist die Slowakei eine super Destination für dich! Das Land hat viel Unentdecktes zu bieten und wird dich überraschen. Die Slowakei liegt in Mitteleuropa und grenzt an Polen, die Ukraine, Ungarn, Tschechien und Österreich.

Das Land hat tolle Städte, allen voran die Hauptstadt Bratislava, zu bieten. Zudem kann man die wunderschöne Landschaft genießen, in der man super zur Ruhe finden kann wie beispielsweise in   Banská Bystrica. Die Landschaft ist weitläufig, zum Teil wild und von Gebirgen durchzogen.
Zudem ist das Land traditionsreich und nicht nur die Küche ist spannend. In Cicmany gibt es zum Beispiel traditionelle, wunderschöne Häuser zu bewundern während dich am Ende der Reise die Zipser Burg durch ihre Geschichte beeindruckt.

Eine Reise in die Slowakei ist generell sehr entspannt, da sie zur EU gehört und du dir somit keine Gedanken um ein Visum oder den Wechselkurs für eine andere Währung machen musst.

Die slowakische Küche ist konventionell und eher fleischlastig, das heißt falls das genau dein Ding ist, ist dies ein weiter Pluspunkt für das Land. Zudem gibt es viele, tolle einheimische Biere, die du auf deiner Reise auf jeden Fall probieren solltest!

Du kannst dir sicherlich das ein oder andere Bier leisten, denn generell sind die Lebenshaltungskosten in der Slowakei günstiger als in Deutschland. Das ist natürlich praktisch für einen Urlaub, in dem du es dir so richtig gut gehen lässt.
Eine gesamte Mahlzeit in einem preiswerten Restaurant kostet beispielsweise zwischen 4 und 7 Euro. Dies entspricht in Deutschland eher einem einzigen Gericht, als einer ganzen Mahlzeit.

In der Slowakei leben circa 5,4 Millionen Menschen und das Land hat eine Größe von etwas mehr als 49000 km². Daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 110 Einwohner pro km². Das heißt das die Slowakei ist nicht so dicht besiedelt, was für deine Reise sicherlich spannend sein wird.
Im Vergleich dazu haben wir in Deutschland 232 Einwohner pro km², das heißt etwas mehr als doppelt so viele Menschen wohnen im Durchschnitt auf einem Quadratkilometer.

Ingesamt wurde von vielen Reisenden berichtet, dass Slowaken sehr gastfreundlich sind und sich über Besucher freuen. Die Slowakei ist nicht überlaufen und hat weniger Touristen als viele andere Ländern. Mit offenen Armen empfangen zu werden ist neben den ganzen anderen Highlights meiner Meinung nach ein großer Pluspunkt. Kontakt zu hilfsbereiten Einheimischen ist nicht nur praktisch wenn man in Not ist, sondern sorgt auch für eine positive Atmosphäre, sodass man noch mehr Spaß beim Reisen hat. Also - worauf wartest du noch? Auf geht’s!

Da Ungarn direkt an die Slowakei grenzt und die Hauptstadt Budapest nicht weit entfernt ist, kannst du entspannt über Budapest mit dem Flugzeug anreisen. Budapest liegt im Norden und es sind nur knapp 90 Kilometer bis zur Landesgrenze der Slowakei.


Auf deiner Reise nach Slowenien ist demnach Budapest dein erster Stop. Du fliegst von Deutschland nach Budapest für nur X Euro. Von dort aus geht es für dich mit dem Mietwagen direkt weiter nach Bratislava.

Hier findest du die perfekte Slowakei Route für eine unvergessliche Reise:


Städteübersicht

Bratislava

Cicmany

Banska Bystrica

Zdiar

Spis Castle

  • ​Bratislava
  • ​Cicmany
  • ​Banska Bystrica
  • ​Zdiar
  • ​Spis Castle

​Cicmany

​Von Bratislava aus geht es für dich direkt mit dem Mietwagen weiter. Dein nächster Halt ist in Cicmany. In dem kleinen Dorf leben nur circa 130 Menschen. Es liegt im Gebirge Strážovské vrchy.

Cicmany ist für seine gut erhaltene Volksarchitektur bekannt, das heißt es gibt dort tolle Holzhäuser mit weißen Verzierungen, die wunderschön und interessant sind. Daher steht der untere Teil der Gemeinde seit 1977 unter Denkmalschutz. Das Denkmalsreservat besteht aus 136 Häusern.

Die weißen Verzierungen bestehen aus geometrischen Ornamenten und gleichen auch Stickereien, die man auch auf Trachten, Decken und Bildern aus Cicmany wiederfindet. Die Ornamente wurden von Frauen erfunden. Zuerst wurden nur die Ecken der Häuser mit Lehm und später mit Kalt verschönert. Ab dem 19. Jahrhundert wurde der gesamte Außenbereich der hölzernen Häuser bemalt.

Die Häuser sind einmalig und ein Besuch in Cicmany ist spannend und lohnt sich auf jeden Fall. Übernachtet wird in der Penzion Rodus für 24€ pro Nacht im Doppelzimmer.

Stationen und Route

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - ​Budapest-Bratislava

Flug+Mietwagen

​40

​Dream Hostel

12€/Nacht (10er Dorm)

2

​Bratislava

​"

3

​Bratislava



"

4

​Bratislava- Cicmany

​Mietwagen

​Penzion Rodus

​23€/Nacht (Doppelzimmer)

5

​Cicmany



"

6

​Cicmany- ​Banska Bystrica

​Mietwagen

​GRAN Hostel

​15€/Nacht (6er Dorm)

7

​​Banska Bystrica

"

8

​​Banska Bystrica- Zdiar

​Mietwagen

​Penzion Nova
​24€/Nacht (Doppelzimmer)

9

​Zdiar

​"

10

​Zdiar

"

11

​Zdiar- Spis Castle

​Mietwagen

​Penzion Chalupka

​24€/Nacht

(​Doppelzimmer)

12

​Spis Castle

​"

13

​Spis Castle- Budapest

​Mietwagen

​The Hive  Party Hostel

​11€/Nacht (​​12er Dorm)

14

​Budapest- Deutschland

​Flug

​40


Tag 1 - Bratislava

Tag 2 - Bratislava

Tag 3 - Bratislava

Tag 4 - Cicmany

Tag 5 - Cicmany

Tag 6 - Banska Bystrica

Tag 7 - Banska Bystrica

Tag 8 - Zdiar

Tag 9 - Zdiar

Tag 10 - Zdiar

Tag 11 - Spis Castle

Tag 12 - Spis Castle

Tag 13 - Budapest

Tag 14 - Deutschland


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

​80,00€

​Mietwagen

​200,00€

Unterkünfte

​243,00€

Gesamt

​523,00€

Do´s and Don´ts, Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Dont´s
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Preise in Slowakei

In der Slowakei wird in Euro bezahlt.

Unten sind die Kosten für die Beschaffung einiger Artikel oder Lebenshaltungskosten in der Slowakei aufgeführt.

Lebenshaltungs-kosten 

  • Eine Monatsmiete in einem teuren Gebiet (2/4 Zimmer): 494 – 757 Euro 
  • Nebenkosten pro Monat: 173.64 Euro 
  •    Internet pro Monat: 15.98 Euro  
  • 1 Liter (1/4 Gallone) Benzin: 1.34 Euro  
  •    Monatsticket öffentlicher Transport: 26 Euro 

Essen

  • Mittagessen in einem Restaurant im Geschäftsviertel: 15.6 Euro  
  • Kombi-Mahlzeit in einem Fastfood Restaurant: 5.50 Euro 
  • Normales Abendessen für 2 in einem lokalen Restaurant: 20 Euro  
  • Cappuccino in einer Touristen Gegend: 1.80 Euro

Freizeit

  • Zwei Tickets für Filme: 7 Euro  
  • 0.5 Liter heimisches Bier im Supermarkt: 0.73 Euro  
  •      1 Glas Bier in einer Bar nebenan: 1.50 Euro 
  •       Zigaretten Marlboro (20 Stück): 3.90 Euro  

Körperpflege

  • Normaler Männerhaarschnitt in Touristengegend: 8.95 Euro  
  • Haarshampoo: 2.54 Euro   
  •     Deodorant: 1.67 Euro  

Visum, Reisepass & Impfungen für die Slowakei


Die Einreise in die Slowakei ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

​Ja

Vorläufiger Personalausweis:

​Ja

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

​Das Reisedokument muss gültig sein.

Visum für die Slowakei

​Für EU-Staatsangehörige besteht ab 10 Tagen Aufenthalt in der Slowakei eine Meldepflicht bei den Polizeibehörden am Aufenthaltsort. Bei Unterkunft in einem Hotel/Hostel erfolgt die Anmeldung automatisch durch das Hotel/Hostel.

Impfungen für die Slowakei

​Die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts sollten sich auf dem aktuellen Stand befinden.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Mehr zu Slowakei und Europa


>