Backpacking ​Pakistan


Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Auf der Suche nach einem neuen Reiseziel, das sich von all den Ländern, die du bisher besucht hast, unterscheidet? Ich kann dir garantieren, dass Pakistan anders sein wird als alles andere, was du in deinem Leben je gesehen hast. Backpacking in Pakistan? Zugegeben, das klingt erst einmal sehr exotisch und so gar nicht nach einem der üblichen Backpacker Länder. Ist es auch nicht, denn Pakistan zählt noch nicht zu den Ländern, die der Massentourismus bereits beschlagnahmt hat. Es ist noch ein Land, dass in all seiner Ursprünglichkeit besteht, die Traditionen und die kulturellen Bräuche sind im alltäglichen Leben noch stark bestand. Backpacker werden hier im Moment noch selten gesehen, aber ist das ein Grund für dich, deine Reise nicht anzutreten? Eines ist sicher, wenn du Pakistan nicht besuchst, dann entgeht dir so einiges. Denn so unscheinbar, wie das Land auf den ersten Blick wirkt, desto überzeugender ist es, wenn du es dann tatsächlich bereist. Backpacking Pakistan – das ist dein nächstes Abenteuer!

Mit einigen der atemberaubendsten Landschaften ist es das perfekte Ziel für deine nächste Rucksackreise!

Pakistan ist ein ethnisch vielfältiges Land, das einem Reisenden eine Vielzahl von Kulturen bietet, die er von Stadt zu Stadt erkunden kann. Im nördlichen Teil des Landes befinden sich die Kulturen Balti und Paschtunen. Im Osten findest du die Punjabi-Kultur und im Süden hast du die Balochi- und Sindhi-Kulturen mit mehreren anderen Kulturen, die im ganzen Land verteilt sind.

In Pakistan kommst du vor allem dann auf deine Kosten, wenn du die Berge liebst. Nicht nur stehen hier ein paar der höchsten Gipfel der Welt, sondern auch das restliche Gebirge des Landes ist einmalig. Auch für unerfahrene Bergsteiger gibt es tolle Möglichkeiten, diese Gegend von Pakistan zu erkunden und für viele ist das auch der beste Weg, um das Land so richtig zu erleben. 

Auch wenn du nicht so der Bergsteiger bist, ist das noch lange kein Grund, Pakistan abzusagen. Wie wäre es denn stattdessen mit farbenfrohen Moscheen, aufregenden Märkten und vor allem unglaublich viel leckerem Essen?Während du durch das Land reist und die lokale Kultur kennenlernst, solltest du unbedingt die lokalen Gerichte probieren. Die pakistanische Küche ist sehr reichhaltig und wird mit einer Fülle von Gewürzen zubereitet. Die Aromen lassen dir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Vielleicht wirst du auf deinen Reisen sogar lernen, ein paar der Gerichte selbst zuzubereiten! Während deiner Reise wirst du dich hoffnungslos in die lokale Kultur, das erstaunliche Essen und die ethnische Vielfalt Pakistans verlieben. Das hört sich doch vielversprechend an und Pakistan wird dich in dieser Hinsicht keinesfalls enttäuschen.

Für Backpacker, die gerne ein ursprüngliches Land bereisen und für die off the beaten path die zweite Heimat ist, kann Backpacking in Pakistan nur empfohlen werden. Klar, das ist ein ganz schöner Schritt ins Unbekannte und du wirst sicher mit dem ein oder anderen Kulturschock konfrontiert werden aber genau diese Aspekte sollten dich reizen. Pakistan ist ein Land, in dem Backpacking eine völlig neue Bedeutung hat und sobald du dich an die Kultur gewöhnt hast, die Menschen kennengelernt hast und die Atmosphäre in dir aufgesaugt hast, bist du dem Land verfallen. Gib Backpacking in Pakistan eine Chance und du wirst nie mehr woanders hinreisen wollen!

Hier findest du die perfekte Pakistan Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

Islamabad

Gilgit

Lahore

 Bahawalpur

Sukkur

Karachi

  • ​Islamabad
  • ​Karimabad
  • ​Lahore
  • ​Bahawalpur
  • ​Sukkur
  • ​Karachi

​Karimabad

​Mit dem Nachtbus von Islamabad aus gelangst du für ca. 16 € über Nacht nach Gilgit, so dass du in Gilgit keine ​Unterkunft  brauchst. Gilgit ist der perfekte Zwischenstopp auf dem Weg nach Karimabad.
Sobald du in der Stadt bist, wirst du natürlich die schöne Landschaft der Region genießen wollen. Gilgit ist nämlich von den Bergen von Karakorum, grünen Tälern und schönen Seen umgeben. Die Region Gilgit-Baltistan ist die Heimat einer sehr vielfältigen Kultur. Mehr als sechs Sprachen werden hier gesprochen, darunter auch: Balti, Shina, Burshaski, Khwar, Whaki und Domaki. Es ist eine wunderschöne Fahrt und ein Zwischenstopp auf deiner Reiseroute, damit du die malerische Landschaft ein wenig genießen kannst.


​​Die Fahrt von Gilgit nach Karimabad kostet 5 € mit einem Minibus. In Karimabad gibt es mehrere wichtige Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest. Eines davon ist das Baltit Fort, das aus dem 13. Jahrhundert stammt. Es ist eines der bekanntesten Bauwerke im Hunzatal. Es gibt auch ein lokales Dorf rund um das Fort, das man schön erkunden kann.

Außerdem bieten sich das Altit Fort & Dorf und das Monminabad Dorf an, wo du die lokale Kultur hautnah erleben kannst. Das Ganish Village ist auch ein Muss, denn es ist die erste Siedlung im Hunzatal und beherbergt eine über 400 Jahre alte Moschee.
Während du ein paar Tage bleibst und die Gegend erkundest, findest du im Old Hunza Inn ein Doppelbettzimmer mit Terrasse zu einem Preis von 10 € pro Nacht.

Stationen und Route

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - ​Islamabad

Flug

​250

Roomy ISB Marvi

19€/Nacht (Doppelzimmer)

2

​Islamabad

"

3

​Islamabad- Gilgit

Nachtbus

​16

​Nachtbus

4

​Gilgit-Karimabad

​Minibus

​5

​Old Hunza Inn

10€/Nacht (Doppelzimmer)

5

​Karimabad



"

6

​Karimabad

"

7

​Karimabad

"

8

​Karimabad-Gilgit-Islamabad

​Nachtbus

​21

​Nachtbus

9

​Islamabad

Roomy ISB Marvi

19€/Nacht (Doppelzimmer)

10

​Islamabad-Lahore

​Bus

​9

​Hotel Premier Inn

19€/Nacht                        

(​Einzelzimmer)

11

​Lahore

"

12

​Lahore

"

13

​Lahore- Bahawalpur

​Zug

​6

​Park Continental Hotel

​30€/Nacht (Doppelzimmer)

14

​Bahawalpur

"

15

​Bahawalpur- Sukkur

​Zug

3

​Palms Valley

​25€/Nacht (Doppelzimmer)

16

​Sukkur

"

17

​Sukkur- Karachi

​Bus

​7

​Bath Island House

​18€/Nacht (Einzelzimmer)

18

​Karachi

"

19

​Karachi

"

20

​Karachi

"

21

​Karachi- Deutschland

Flug

​250


Tag 1 - Islamabad

Tag 2 - Islamabad

Tag 3 - Gilgit

Tag 4 - Karimabad

Tag 5 - Karimabad

Tag 6 - Karimabad

Tag 7 - Karimabad

Tag 8 - Islamabad

Tag 9 - Islamabad

Tag 10 - Lahore

Tag 11 - Lahore

Tag 12 - Lahore

Tag 13 - Bahawalpur

Tag 14 - Bahawalpur

Tag 15 - Sukkur

Tag 16 - Sukkur

Tag 17 - Karachi

Tag 18 - Karachi

Tag 19 - Karachi

Tag 20 - Karachi

Tag 21 - Deutschland


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

​500,00€

Transport

​67,00€

Unterkünfte

​336,00€

Gesamt

​903,00€

Do´s and Don´ts,  Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Dont´s
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Preise in Pakistan

Der Wechselkurs für 100 Pakistanische Rupiah (PKR) si​
Unten sind die Kosten für die Beschaffung einiger Artikel oder Lebenshaltungskosten in Pakistan aufgeführt.

Lebenshaltungskosten 

  • Eine Monatsmiete in einem teuren Gebiet (2/4 Zimmer): 20 000 – 42 500 PKR = 118 – 251 Euro
  • Nebenkosten pro Monat: 10 452 PKR = 61.78 Euro
  •   Internet pro Monat: 2 912 PKR = 17.21 Euro
  • 1 Liter (1/4 Gallone) Benzin: 114.61 PKR = 0.68 Euro
  •   Monatsticket öffentlicher Transport: 1 000 PKR = 5.91 Euro

Essen

  • Mittagessen in einem Restaurant im Geschäftsviertel: 730 PKR = 4.32 Euro
  • Kombi-Mahlzeit in einem Fastfood Restaurant: 640 PKR = 3.78 Euro
  • Normales Abendessen für 2 in einem lokalen Restaurant: 600 PKR = 3.55 Euro
  • Cappuccino in einer Touristen Gegend: 219 PKR =1.29 Euro

Freizeit

  • Zwei Tickets für Filme: 1 400 PKR = 8.28 Euro
  • 0.5 Liter heimisches Bier im Supermarkt: 310 PKR = 1.83 Euro
  •      Zigaretten Marlboro (20 Stück): 200 PKR = 1.18 Euro
  •      1 Glas Bier in einer Bar nebenan: 300 PKR = 1.77 Euro

Körperpflege

  • Normaler Männerhaarschnitt in Touristengegend: 750 PKR = 4.43 Euro
  • Haarshampoo: 155 PKR = 0.92 Euro
  •      Deodorant:125 PKR = 0.74 Euro

Visum, Reisepass & Impfungen für Pakistan


Die Einreise nach Pakistan ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

​​Schwierigkeiten wegen israelischer Einreisestempel im Reisepass sind in letzter Zeit nicht mehr gemeldet worden.

Visum für Pakistan

​​Deutsche Staatsangehörige benötigen grundsätzlich ein pakistanisches Einreisevisum. Reisende, die kein Visum haben, werden an den Flughäfen/Grenzen zurückgewiesen. Ausnahmen bilden das sog. „Visa on Arrival“ für Geschäftsleute mit Empfehlungsschreiben und Touristen, die ihre Reise bei bestimmten pakistanischen Reiseveranstaltern gebucht haben.  Vor Reiseantritt einzuholende Visa für Pakistan müssen bei der Botschaft der Islamischen Republik Pakistan in Berlin bzw. dem pakistanischen Generalkonsulat in Frankfurt am Main beantragt werden.

Impfungen für Pakistan

​Wenn ​du nach Pakistan reist, solltest du die aktuellen Standardimpfungen des Robert Koch Instituts haben.
​Durch die Größe von Pakistan durchläuft das Land verschiedene Regionen, weswegen Krankheiten wie Malaria, Dengue oder Durchfall möglich sind. Zudem sind in den ländlichen Gebieten Chikungunya und Cholera bekannt. ​Generell empfiehlt es sich einen ordentlichen Mückenschutz aufzutragen um sich bestmöglich zu schützen, bei Tag (Malaria) und auch bei Nacht (Dengue).


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Mehr zu Pakistan  und Indien


>