Erfahrungen & Bewertungen zu Backpackertrail


Backpacking Litauen

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Backpacking in Litauen ist maßlos unterschätzt. Das Land ist ein tolles Reiseziel und hat viel zu bieten. Die Anreise ist nicht weit und sehr unkompliziert. Außerdem ist alles sehr erschwinglich. Das klingt zu gut um wahr zu sein? Dann nichts wie los zum Backpacking nach Litauen!

Dich erwartet eine wundervolle Landschaft, nette Menschen, ein interessantes Land und noch viel mehr. Es gibt zum Beispiel insgesamt über 200 Naturschutzgebiete, darunter fünf Nationalparks. Insgesamt 14 Prozent der Fläche des Landes werden dienen dem Naturschutz.

Litauen hat knapp unter 3 Millionen Einwohner und liegt in Mitteleuropa. Das Land ist der südlichste der drei baltischen Staaten und grenzt an die Ostsee. Außerdem grenzt Litauen an Lettland, Weißrussland, Polen und Kaliningrad.
Da das Land seit 2004 zur EU gehört, musst du keine Währung tauschen und dich nicht um ein Visum bemühen, die Einreise ist also super entspannt und kurzfristig möglich.

Die offizielle Sprach ist Litauisch und die meisten jüngeren Leute sprechen außerdem Englisch. Die Litauer freuen sich sehr, wenn man ein paar einfach Worte wie Ja, Nein, Bitte oder Danke spricht.
In Litauen herrscht gemäßigtes Kontinentalklima. Der Westwind trägt die warme, feuchte Luft von der Ostsee aus ins Landesinnere. Der Juli ist mit circa 17 Grad der wärmste Monat und der Januar mit circa Minus 5 Grad der kälteste Monat.

Wenn du Lust hast, dir ein Basketballspiel anzugucken, bist du in Litauen genau richtig, denn Basketball ist der Nationalsport! Die litauische Nationalmannschaft ist sehr gut und wurde zum Beispiel bereits dreimal Europameister. 1992 hat das litauische Basketballteam der Herren bei den Olympischen Spielen zudem die Bronzemedaille gewonnen.

Die litauische Küche ist interessant und vielseitig. Kalte Gerichte sind sehr beliebt und zahlreich vertreten wie zum Beispiel verschiedene Käsearten und andere Milchprodukte, Räucherfleisch und -fisch sowie Aspik und Rouladen. Seit dem 19. Jahrhundert sind Kartoffelgerichte sehr beliebt, zum Beispiel Kartoffelpuffer. Du solltest also auf jeden Fall ein leckeres typisches Gericht probieren, wenn du in Litauen bist!

Vielleicht mit einem passenden Bier? Das Land hat eine lange Bierbrautradition, das heißt ein litauisches Bier solltest du kosten während du dort bist.

Hier findest du die perfekte Litauen Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

Vilnius

Aukštaitija NP

Siauliai

Žemaitija NP

Neringa

Trakai

  • Vilnius
  • Aukštaitija NP
  • Šiauliai
  • Žemaitija NP
  • Neringa
  • Trakai

Vilnius

Vilnius ist ein toller erster Stopp, denn es ist die Hauptstadt von Litauen, die viel zu bieten hat.

Vilnius hat eine tolle, große Altstadt und es gibt viele schöne Gebäude, die im Stil der Backsteingotik erbaut wurden. Sie wurden vom italienischen Barock geprägt.
Außerdem liegt die Stadt am Ufer des Flusses Neris, auf dem du zum Beispiel mit dem Kanu oder Kajak durch die Stadt fahren kannst. Wenn das nicht mal Sightseeing aus einer ganz neuen Perspektive ist?
Auch sehr sehenswert ist der Gediminasturm, der sich auf dem Gediminasberg befindet. Dort kannst du ebenso die renovierte Burg und die Kathedrale am Fuß des Berges entdecken.

In Vilnius gibt es außerdem eine Universität, zu der 14 Innenhöfe und eine Universitätskirche gehören. Es macht auch viel Spaß durch die kleinen Gassen zu laufen, die sich um die Pilies gatve befinden. Du kannst zudem den Fernsehturm besichtigen, der geschichtlich eine Rolle gespielt hat und sicher interessant ist.

Einkaufen in einem anderen Land ist immer spannend, doch in Litauen macht es auf Grund der niedrigeren Preise im Vergleich zu Deutschland noch mehr Spaß. Es gibt natürlich Supermärkte wie Maxima und Rimi, Kaffeebars, Imbisse, Restaurants und Einkaufsstraßen oder Einkaufszentren. Das größte Einkaufszentrum heißt Akropolis und ist im Nordwesten von Vilnius. Günstige litauische Speisen findest du vor allem ijn kleinen Kaffeebars und Imbisstheken.

In der Innenstadt gibt es viele unterschiedliche Clubs, vor allem in der Nähe des Rathauses. Zudem ist es in Vilnius üblich in Bars zu gehen. Bars und gutes Bier? Das klingt doch nach einem perfekten Abend an deinem ersten Stopp in Litauen.

In Vilnius kannst du in einem der Hostels vor Ort übernachten. Für 11 Euro pro Nacht erhältst du hier ein Bett in einem 10er Dorm.

Stationen und Route

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - Vilnius

Flug

50

11€/Nacht (10er Dorm)

2

Vilnius

"

3

Vilnius- Aukštaitija Nationalpark

Mietwagen


26€/Nacht (Einzelzimmer)

4

Aukštaitija Nationalpark

"

5

Aukštaitija Nationalpark



"

6

Aukštaitija Nationalpark-Siauliai

Mietwagen

33€/Nacht (Doppelzimmer)

7

Siauliai-Žemaitija National Park

Mietwagen

30€/Nacht (Doppelzimmer)

8

Žemaitija National Park

"

9

Žemaitija National Park-Neringa

Mietwagen

12€/Nacht (6er Dorm)

10

Neringa

"

11

Neringa

"

12

Neringa- Trakai

Mietwagen

28€/Nacht (Doppelzimmer)

13

Trakai

"

14

Trakai- Deutschland

Mietwagen+Flug

50


Tag 1 - Vilnius

Tag 2 - Vilnius

Tag 3 - Aukštaitija NP

Tag 4 - Aukštaitija NP

Tag 5 - Aukštaitija NP

Tag 6 - Siauliai

Tag 7 - Žemaitija NP

Tag 8 - Žemaitija NP

Tag 9 - Neringa

Tag 10 - Neringa

Tag 11 - Neringa

Tag 12 - Trakai

Tag 13 - Trakai

Tag 14 - Deutschland


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

100,00€

Mietwagen

150,00€

Unterkünfte

285,00€

Gesamt

535,00€

Do´s and Don´ts, Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Don´ts
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Preise in Litauen

In Litauen wird in Euro bezahlt. 

Unten sind die Kosten für die Beschaffung einiger Artikel oder Lebenshaltungskosten in Litauen aufgeführt.

Lebenshaltungs-kosten 

  • Eine Monatsmiete in einem teuren Gebiet (2/4 Zimmer): 417 – 702 Euro 
  • Nebenkosten pro Monat: 128 Euro 
  •   Internet pro Monat: 10.83 Euro 
  • 1 Liter (1/4 Gallone) Benzin: 1.20 Euro 
  •   Monatsticket öffentlicher Transport: 29 Euro 

Essen

  • Mittagessen in einem Restaurant im Geschäftsviertel: 17.6 Euro
  • Kombi-Mahlzeit in einem Fastfood Restaurant: 5 Euro 
  • Normales Abendessen für 2 in einem lokalen Restaurant: 14 Euro 
  • Cappuccino in einer Touristen Gegend: 2.14 Euro 

Freizeit

  • Zwei Tickets für Filme: 14 Euro
  • 0.5 Liter heimisches Bier im Supermarkt: 1.12 Euro
  •     1 Glas Bier in einer Bar nebenan: 3 Euro  
  •     Zigaretten Marlboro (20 Stück): 3.90 Euro 

Körperpflege

  • Normaler Männerhaarschnitt in Touristengegend: 10.56 Euro
  • Haarshampoo: 3.05 Euro 
  •     Deodorant: 2.67 Euro 

Visum, Reisepass & Impfungen für Litauen


Die Einreise nach Litauen ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Ja

Vorläufiger Personalausweis:

Ja

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

Reisedokumente müssen gültig sein.

Visum für Litauen

Seit dem Beitritt Litauens zum Schengener Abkommen finden zwar keine regulären Personenkontrollen mehr an den EU-Binnengrenzen statt, dennoch ist weiterhin auch für EU-Bürger das Mitführen eines Identitätsdokumentes, aus dem die Staatsangehörigkeit hervor geht, obligatorisch. Andernfalls muss bei einer Kontrolle (egal wo im Land) mit zeitraubenden Maßnahmen zur Identitätsfeststellung und mit einem Bußgeld gerechnet werden. Auch ohne stationäre Grenzkontrollen an den EU-Binnengrenzen, muss im ganzen Land mit Stichprobenkontrollen gerechnet werden.

Impfungen für Litauen

Jeder Reisende nach Litauen sollte über die für Deutschland allgemein empfohlenen Standardimpfungen verfügen. Insbesondere über eine aktuelle Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Masern und eine Grundimmunisierung gegen Polio. Darüber hinaus ist eine Hepatitis A und Hepatitis B Impfung empfehlenswert.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Mehr zu Osteuropa

>