Erfahrungen & Bewertungen zu Backpackertrail


Backpacking ​Litauen

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

​Backpacking in Litauen ist maßlos unterschätzt. Das Land ist ein tolles Reiseziel und hat viel zu bieten. Die Anreise ist nicht weit und sehr unkompliziert. Außerdem ist alles sehr erschwinglich. Das klingt zu gut um wahr zu sein? Dann nichts wie los zum Backpacking nach Litauen!

Dich erwartet eine wundervolle Landschaft, nette Menschen, ein interessantes Land und noch viel mehr. Es gibt zum Beispiel insgesamt über 200 Naturschutzgebiete, darunter fünf Nationalparks. Insgesamt 14 Prozent der Fläche des Landes werden dienen dem Naturschutz.

Litauen hat knapp unter 3 Millionen Einwohner und liegt in Mitteleuropa. Das Land ist der südlichste der drei baltischen Staaten und grenzt an die Ostsee. Außerdem grenzt Litauen an Lettland, Weißrussland, Polen und Kaliningrad.
Da das Land seit 2004 zur EU gehört, musst du keine Währung tauschen und dich nicht um ein Visum bemühen, die Einreise ist also super entspannt und kurzfristig möglich.

Die offizielle Sprach ist Litauisch und die meisten jüngeren Leute sprechen außerdem Englisch. Die Litauer freuen sich sehr, wenn man ein paar einfach Worte wie Ja, Nein, Bitte oder Danke spricht.
In Litauen herrscht gemäßigtes Kontinentalklima. Der Westwind trägt die warme, feuchte Luft von der Ostsee aus ins Landesinnere. Der Juli ist mit circa 17 Grad der wärmste Monat und der Januar mit circa Minus 5 Grad der kälteste Monat.

Wenn du Lust hast, dir ein Basketballspiel anzugucken, bist du in Litauen genau richtig, denn Basketball ist der Nationalsport! Die litauische Nationalmannschaft ist sehr gut und wurde zum Beispiel bereits dreimal Europameister. 1992 hat das litauische Basketballteam der Herren bei den Olympischen Spielen zudem die Bronzemedaille gewonnen.

Die litauische Küche ist interessant und vielseitig. Kalte Gerichte sind sehr beliebt und zahlreich vertreten wie zum Beispiel verschiedene Käsearten und andere Milchprodukte, Räucherfleisch und -fisch sowie Aspik und Rouladen. Seit dem 19. Jahrhundert sind Kartoffelgerichte sehr beliebt, zum Beispiel Kartoffelpuffer. Du solltest also auf jeden Fall ein leckeres typisches Gericht probieren, wenn du in Litauen bist!

Vielleicht mit einem passenden Bier? Das Land hat eine lange Bierbrautradition, das heißt ein litauisches Bier solltest du kosten während du dort bist.

Hier findest du die perfekte Litauen Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

Vilnius

Aukštaitija NP

Siauliai

Žemaitija NP

Neringa

Trakai

  • ​Vilnius
  • ​Aukštaitija NP
  • ​Šiauliai
  • ​Žemaitija NP
  • ​Neringa
  • ​Trakai

Aukštaitija Nationalpark

​Von Vilnius aus geht es für dich mit dem Mietwagen weiter. Du fährst zum wunderschönen Aukštaitija Nationalpark.
Der Aukštaitija Nationalpark ist der älteste Nationalpark in Litauen und besteht seit 1974. Er liegt im Nordosten des Landes und hat eine Fläche von über 40.000 Hektar. Von der Gesamtfläche sind 15 Prozent Seen.

Die Landschaft im Nationalpark ist wunderschön, es gibt Hügel, viele Seen und sandigen Boden. Die schönste Stelle ist ein Streifen, der zwischen Tauragnai und Palūšė verläuft, denn dort sind auch die meisten Seen zu finden.

In der Gegend gibt es hauptsächlich Wälder, die zum Großteil aus Kiefern bestehen, aber zum Teil gibt es auch Laubbäume. Zudem sind einige Moore zu finden mit der typischen Flora und Fauna. Ein kleiner Teil des Nationalparks besteht aus Weideland und wird landwirtschaftlich genutzt.

Es lohnt sich auch Dörfer in der Gegend zu besichtigen, einige von ihnen stehen auch unter Denkmalschutz wie beispielsweise Vaisnoriškė sowie die Siedlungen Salos II und Varniskės II, die sehr sehenswert sind.

Die verschiedenen Landschaftsarten, die im Nationalpark vorhanden sind, kann man besonders gut auf dem Botanischen Pfad bei Palūšė erkunden. Dort kannst du verschiedenste Pflanzen und Insekten wie Schmetterlinge und Libellen sehen.

Du übernachtest hier in der Unterkunft Prie Zeimenos für 26 Euro pro Nacht in einem Einzelzimmer.

Stationen und Route

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - ​Vilnius

Flug

​50

​B&B&B&B&B&B

11€/Nacht (10er Dorm)

2

​Vilnius

​"

3

​Vilnius- Aukštaitija Nationalpark

Mietwagen


​Prie Zeimenos

​26€/Nacht (Einzelzimmer)

4

​Aukštaitija Nationalpark

"

5

​Aukštaitija Nationalpark



"

6

​Aukštaitija Nationalpark-Siauliai

​Mietwagen

​Juro Guest House

​33€/Nacht (Doppelzimmer)

7

​​Siauliai-Žemaitija National Park

​Mietwagen

​Poilsis pas Jona

​30€/Nacht (Doppelzimmer)

8

​Žemaitija National Park

"

9

​​Žemaitija National Park-Neringa

​Mietwagen

​Hostel El Nido
​12€/Nacht (6er Dorm)

10

​Neringa

"

11

​Neringa

"

12

​Neringa- Trakai

​Mietwagen

​Liuto Kalnas

​28€/Nacht (Doppelzimmer)

13

​Trakai

"

14

​Trakai- Deutschland

Mietwagen+Flug

​50


Tag 1 - Vilnius

Tag 2 - Vilnius

Tag 3 - Aukštaitija NP

Tag 4 - Aukštaitija NP

Tag 5 - Aukštaitija NP

Tag 6 - Siauliai

Tag 7 - Žemaitija NP

Tag 8 - Žemaitija NP

Tag 9 - Neringa

Tag 10 - Neringa

Tag 11 - Neringa

Tag 12 - Trakai

Tag 13 - Trakai

Tag 14 - Deutschland


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

​100,00€

​Mietwagen

​150,00€

Unterkünfte

​285,00€

Gesamt

​535,00€

Do´s and Don´ts, Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Dont´s
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Do´s and Dont´s Litauen

Do´s

  • Blumen schenken: in Litauen wirst du überall Blume sehen, ob auf Märkten oder in den Straßen. Daher ist es auch eine nette Geste, einem Gastgeber einen Strauß zu schenken. 
  • Hand geben: Umarmung oder gar kein Kuss sind in Litauen eher unüblich, also einfach immer die Hand reichen.
  • Schuhe aus: wenn du ein Haus oder einen privaten Raum betrittst, solltest du stets die Schuhe ausziehen. Das sind grundlegende Manieren in Litauen. 

Dont´s

  • Alkohol in der Öffentlichkeit: wenn du mal gemeinsam mit Freunden was trinken willst, dann entweder nur in der Bar oder im Club, denn in der Öffentlichkeit ist es untersagt.
  • Witze über die Größe: Litauen ist ein kleines Land aber darüber solltest du besser keine Witze machen, denn die Litauer selbst sehen ihr Land als klein aber fein an!
  • Deutsch: auch Deutsch solltest du in der Gegend vermeiden, denn die Litauer selbst hören diese Sprache nur ungern. Entweder einfach Englisch oder du lernst ein paar Wörter der Landessprache.

Visum, Reisepass & Impfungen für Litauen


Die Einreise nach Litauen ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

​Ja

Vorläufiger Personalausweis:

​Ja

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

​Reisedokumente müssen gültig sein.

Visum für Litauen

​Seit dem Beitritt Litauens zum Schengener Abkommen finden zwar keine regulären Personenkontrollen mehr an den EU-Binnengrenzen statt, dennoch ist weiterhin auch für EU-Bürger das Mitführen eines Identitätsdokumentes, aus dem die Staatsangehörigkeit hervor geht, obligatorisch. Andernfalls muss bei einer Kontrolle (egal wo im Land) mit zeitraubenden Maßnahmen zur Identitätsfeststellung und mit einem Bußgeld gerechnet werden. Auch ohne stationäre Grenzkontrollen an den EU-Binnengrenzen, muss im ganzen Land mit Stichprobenkontrollen gerechnet werden.

Impfungen für Litauen

​​Jeder Reisende nach ​Litauen sollte über die für Deutschland allgemein empfohlenen Standardimpfungen verfügen. Insbesondere über eine aktuelle Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Masern und eine Grundimmunisierung gegen Polio. Darüber hinaus ist eine Hepatitis A und Hepatitis B Impfung empfehlenswert.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Mehr zu Osteuropa

>
× Whatsapp kontaktieren