​Backpacking ​Jordanien

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Petra Schatzhaus Jordanien

Wo bitte liegt denn Jordanien? Kein Wunder, dass dir das Land an sich erst einmal wenig sagt, aber den Namen solltest du dir merken, denn Jordanien hat wirkliches Backpacker Potential. Aus diesem Grund ist Backpacking in Jordanien auch ein Muss für jeden Backpacker, der gerne die unbekannten Länder erforschen will. Wenn du also bereit für ein neues Abenteuer bist und deine Reiselust wieder voll aufgeladen ist, dann nichts wie los, nach Jordanien! 

Du hast vielleicht noch nie daran gedacht, Jordanien zu besuchen, aber sobald du weißt, was Jordanien alles zu bieten hat, wird es eines der besten Ziele für dein nächstes Abenteuer sein!
Jordanien ist ein wunderschöner Geheimtipp im Nahen Osten und die Heimat einer wunderbaren einzigartigen Kultur, köstlichen Essens und atemberaubender Landschaften. Hier gibt es eine vielfältige Bevölkerung, sowohl kulturell als auch religiös. Die Menschen, denen du begegnen wirst, sind einige der gastfreundlichsten der Welt und du wirst dich in ihrem Land rundum willkommen fühlen. Aber was macht man eigentlich in Jordanien?

Vor allem ist Jordanien reich an historischen Orten. Wenn du es also liebst, einzutauchen in die jahrhundertealte Geschichte eines Landes und stundenlang durch alte Gebäude und Tempel zu laufen, dann ist Jordanien schon mal die perfekte Wahl. Und selbst wenn du jetzt denkst, dass Geschichte eher langweilig ist, kannst du dir sicher sein, dass Jordanien deine Meinung ändern wird. Ja, beim Backpacking in Jordanien wird jeder zum Geschichtsfreak, das geht auch nicht anders, bei dieser großen Auswahl. Aber keine Sorge, es gibt noch weit mehr, als historische Highlights.

Es gibt viel zu sehen in Jordanien, sodass du dich sicher nicht langweilen wirst – du wirst jede Minute von der Kultur des Nahen Ostens fasziniert sein. Erweitere deine Bucketlist durch ein Bad im Toten Meer oder einem Trip durch die Wüste. Das ist doch der Traum eines jeden Backpackers, nicht wahr? In Jordanien kannst du hinter diese Ziele einen Haken setzen, denn die Vielfalt des Landes lässt keine Wünsche offen. Auch wenn du endlich mal den Nahen Osten kennenlernen willst und die Kultur erforschen willst, dann ist Jordanien deine Chance. Kein anderes Land, kann dir den Lebensstil im Nahen Osten so vermitteln, wie Jordanien.

Du brauchst dir bei deiner Reise nach Jordanien keine Sorgen um deine Sicherheit zu machen. In dieser Hinsicht ist es nicht wie seine Nachbarländer und schön ruhig, sodass man unbesorgt dort Urlaub machen kann. Im ganzen Land wirst du in Flughäfen und Hotels Sicherheitsvorkehrungen sehen, wie z. B. Röntgenscanner, um die Sicherheit aller Personen zu gewährleisten. Während deiner Reise solltest du darauf achten, dich konservativ zu kleiden, um die jordanische Kultur und Werte zu respektieren.

Und falls du dir jetzt immer noch unsicher bist, ob Jordanien wirklich eine gute Wahl ist, kann dich nur noch das lokale Essen überzeugen. Das schmeckt nämlich genau so hervorragend, wie es auf Bildern präsentiert wird. Also, worauf wartest du noch? Backpacking in Jordanien wartet auf dich!

Hier findest du die perfekte Jordanien Route für eine unvergessliche Reise:

Totes Meer Jordanien

Städteübersicht

  • ​Petra
  • ​Amman
  • ​Totes  Meer
  • ​Wadi Rum
  • ​Aqaba

​Aqaba

​Ins benachbarte Aqaba kommst du in unter 1 Stunde. Dort kannst du dich nochmal vor dem Heimflug am Meer entspannen. Aqaba liegt im Süden Jordaniens und ist ein Seehafen an der Küste des Roten Meeres. Wenn du während deines Urlaubs ein wenig Zeit am Strand verbringen möchtest, ist es der richtige Ort dafür. Es ist bekannt für seine großartigen Schnorchel- und Tauchplätze im Aqaba Marine Park. Es gibt über 20 Tauchplätze mit lebendige Korallen und erstaunlichen Wracks. Wenn du lieber historische Stätten besuchen möchtest, gibt es auch sehr viel zu sehen. Zum Beispiel das Fort Malmuk, die Ruinen von Ayla und das archäologische Museum, das einen interessanten Einblick in die Vergangenheit Jordaniens bietet.


Das Ufer hat mit seiner Restaurantszene, seinen Badeorten, Schnorchel- und Tauchtouren ein wenig mehr touristisches Flair. Wenn du etwas Authentischeres suchst, ist die Altstadt der perfekte Ort für einen Besuch. Das arabische Flair auf einem Souq und die leckeren Essensmöglichkeiten werden dich begeistern.
Während du in Aqaba bist, empfehlen wir dir eine schöne und preiswerte Unterkunft: das Hakaia Home Bed & Breakfast mit einem Preis von 15 € pro Nacht im Schlafsaal.
 

Am Tag deines Abflugs, bringst du morgens deinen Mietwagen zurück und lässt dich von den dortigen Shuttels auf direktem Wege zum Flughafen bringen.

Petra

Amman

Totes Meer

Wadi Rum

Aqaba

Top 5 Fakten Jordanien

Top 5 Fakten Jordanien

Stationen und Route

Tag 1 - Petra

Tag 2 - Petra

Tag 3 - Amman

Tag 4 - Amman

Tag 5 - Wadi Rum

Tag 6 - Aqaba

Tag 7 - Deutschland

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - ​Aqaba-Petra

Flug+Mietwagen

​50

​Rafiki Hostel

16€/Nacht (6er Dorm)

2

​Petra

"

3

​Petra- Totes Meer-Amman

Mietwagen


​Nomad Hotel&Hostel

​16€/Nacht (6er Dorm)

4

​Amman

"

5

​Amman-Wadi Rum

​Mietwagen


​Rum Planet Camp

​18€/Nacht (Einzelzimmer)

6

​Wadi Rum- Aqaba

​Mietwagen

​Hakaia Home Bed&Breakfast

15€/Nacht (​Dorm)

7

​Aqaba- Deutschland

​Flug

​50



Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

​100,00€

​Mietwagen

​200,00€

Unterkünfte

​97,00€

Gesamt

​397,00€

Visum, Reisepass & Impfungen für Jordanien


Die Einreise nach Jordanien ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Dokument

Einreise möglich?

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

​Alle Reisedokumente müssen bei Einreise noch sechs Monate gültig sein.

Visum für Jordanien

​Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Jordanien ein Visum. Zum Zeitpunkt der Einreise nach Jordanien muss der Pass noch eine Mindestgültigkeit von 6 Monaten haben.
Ein Visum zur einmaligen Einreise kann bei der Botschaft des Königreichs Jordanien in Berlin beantragt werden, wird aber auch an den Flughäfen Queen Alia International und Aqaba ausgestellt. Die Visumgebühr in Höhe von derzeit 40,- JOD (jordanische Dinar) muss an den Flughäfen sofort in jordanischen Dinar bezahlt werden (Wechselstuben/Geldautomat vorhanden).

Impfungen für Jordanien

​Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen

jordanien_roadtrip

Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Mehr zu Jordanien 


Wadi_Rum_Jordanien3

Jordanien Wadi Rum

Auf unserer Reise durch Jordanien haben wir auch Wadi Rum, zu Deutsch Tal des Mondes, besucht und waren wirklich verzaubert. Wir teilen in diesem Artikel unsere Erfahrungen und Eindrücke dieses Ortes mit dir und haben ein paar Fakten für dich zusammengefasst. Lese nach, ob es dich danach auch in den Fingern juckt den nächsten Flug nach Jordanien zu buchen.

Weiterlesen
petra_jordanien_theater

Jordanien Petra Guide

Petra gehört definitiv zu den Highlights Jordaniens. Wir haben dir die einzelnen Teile der Ruinenstätte hier aufgeführt und du bekommst einige hilfreiche Tipps für den Besuch dieser Sehenswürdigkeit. Vielleicht können wir dein Interesse wecken, damit auch du dich auf die Reise begibst, diesen wunderschönen Ort zu besuchen.

Weiterlesen
>