Die 7 besten Strände von Amsterdam

Amsterdam – auch für einen Tag am Strand eine gute Wahl

Amsterdam und Strand? Wahrscheinlich denkst du bei einer Reise nach Amsterdam wohl eher an die selbst über die Grenzen des Landes hinaus bekannten Coffeeshops.

Aber die Stadt hat noch viel mehr zu bieten. Die niederländische Hauptstadt ist gefüllt mit vielen kulturellen Details und auch die Leute vor Ort sind alle ziemlich aufgeschlossen. Für ein Abenteuer ist Amsterdam immer ein guter Ausgangspunkt.

Natürlich denken aber die wenigsten Leute an die großartigen Strände der Stadt. Das verwundert einen auch nicht, da die Stadt eher für andere Sachen bekannt ist. Andererseits gibt es auch im Stadtgebiet und leicht außerhalb der Stadt viele tolle Strände.

Wir können dir also nur empfehlen, dass du während deines Aufenthalts in Amsterdam einen entspannten Nachmittag an einem idyllischen Strand verbringst. Und wir verraten dir sogar, welche Strände wir am liebsten aufsuchen würden.

PLLEK

Das PLLEK ist ein einzigartiger Ort in der Nähe des Stadtzentrums. Er befindet sich auf dem Gelände der NDSM Werft – einer ehemaligen Schiffswerft. Das PLLEK Amsterdam ist ein kulturelles Zentrum, wo du einen künstlichen Strand und einzigartige kulturelle Veranstaltungen findest. Die haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Besuchern verschiedene Kulturen vorzustellen.

Wenn du mal einen Blick auf ihren Veranstaltungskalender wirfst, wirst du eine Vielfalt an verschiedenen Events und Aufführungen finden. Wenn du dich mit den Einheimischen treffen willst oder die dort gespielte Musik genießen möchtest, dann sind der Strand und die Umgebung perfekt für dich.

Das PLLEK kannst du mit der Fähre vom Amsterdamer Hauptbahnhof aus ganz einfach erreichen. Das Gelände ist das ganze Jahr über geöffnet. Falls es aber mal ein eher regnerischer Tag ist, kannst du auch problemlos einige Zeit in dem vorhandenen Restaurant verbringen. Falls du dich für Yoga begeisterst, solltest du an einer Yogastunde teilnehmen. Diese wird jeden Sonntagmorgen organisiert.

Amsterdam NDSM

Strand Zuid

Der Strand Zuid liegt etwas außerhalb des historischen Zentrums von Amsterdam. Den kannst du auch ganz einfach innerhalb weniger Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Die Fahrt mit der Bahn dauert vom Amsterdamer Hauptbahnhof gerade mal 12 Minuten.

Der Strand ist ein wahrlich entspannender Ort und bietet dir Bars entlang des künstlich angelegten Strandes und ein Restaurant. Eigentlich solltest du an diesem Ort nicht schwimmen, da er nicht dafür gedacht ist. Aber dafür kannst du in den Sommermonaten viele leckere Drinks trinken, um dich abzukühlen. Außerdem solltest du die vielen wohlschmeckenden Speisen probieren oder dich in einem der vielen Strandkörbe mit Blick auf die Wasserfläche entspannen.

Zudem ist der Strand den ganzen Sommer über auch ein äußerst beliebter Anlaufpunkt für verschiedene Tanzveranstaltungen. Bei Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich der Strand Zuid in eine riesige Outdoor-Disco. Dort kannst du also Partys feiern und sogar auf ein paar Einheimische treffen. Wenn du dich zudem noch für elektronische Musik wie Techno oder House begeisterst, ist dieser Ort perfekt für dich.

Sloterplas See
Sloterplas See, westlich von Amsterdam. Autor fotocorn de.depositphotos.com

Sloterplas

Der Sloterplas ist ein wunderschöner See, der in dem Amsterdamer Viertel Nieuw West liegt. Das ist ein Stadtteil, den du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb von gerade mal etwa 35 Minuten vom Hauptbahnhof aus erreichst. Dort findest du einen bezaubernden Stadtpark – den Sloterpark. Hier kannst du einen herrlichen und entspannten Tag verbringen. In der Mitte des Parks findest du diesen kleinen See und einen künstlich angelegten Strand. Besonders im Sommer lädt dich der Sloterplas regelrecht zum Schwimmen ein.

Um den Sloterpark zu erreichen, nimmst du am besten am Hauptbahnhof die Linie 13 der Straßenbahn. Alternativ kannst du aber auch einen Zug zum Bahnhof Amsterdam Sloterdijk nehmen und von dort mit der Linie 50 der Amsterdamer U-Bahn in Richtung des Parks fahren.

Zandvoort

Der Strand in Zandvoort ist eher auf Familien ausgerichtet, aber auch als Einzelperson kannst du an diesem tollen Ort deine Zeit verbringen. Der breite Strand lädt dich regelrecht zum Sonnenbaden, Entspannen und Schwimmen im Meer ein. Entlang des Strandes findest du außerdem noch viele Strandbars – perfekt für eine kleine Mahlzeit nebenbei.

Wenn du eher Lust auf einen schönen Spaziergang in der Nähe des Strands hast, kannst du natürlich auf dem Zandvoort Boulevard etwas herumwandern. Dieser ist nämlich ein idyllischer Spazierweg, der das kleine Dorf Zandvoort mit dem Strand verbindet.

Wenn du dich für Kitesurfen begeisterst, ist der Strand in Zandvoort dafür einer der besten Orte in den Niederlanden. Zudem finden hier jedes Jahr viele verschiedene Veranstaltungen wie das Red Bull Megaloop statt. Das Wetter muss dann natürlich mitspielen.

Bloemendaal

Zwei Kilometer nördlich von Zandvoort findest du das Dorf Bloemendaal. Zwar ist das Dorf klein, aber der Strand dort ist trotzdem sehr belebt. Zudem lädt dich der Strand von Bloemendaal mit seinen vielen Strandbars zum Entspannen ein. Die vielen verschiedenen Strandclubs verleihen dem Strand zusätzlich noch eine einzigartige Atmosphäre.

Der Strand von Bloemendaal wird von den Einwohnern des Landes oft als das niederländische Ibiza bezeichnet. Das liegt hauptsächlich daran, dass die unkonventionelle Kultur mit den vielen Clubs und Veranstaltungen eine ähnliche Stimmung erzeugt, wie du sie auch auf der spanischen Insel hast. Bloomingdale ist der beliebteste Strandclub in Bloemendaal. Während der Sommersaison treten hier sogar einige der besten DJs der Welt auf.

In der Sommerzeit kannst du fast jeden Tag bei vielen verschiedenen Veranstaltungen mitmachen. Eines der beliebtesten Events ist das jährlich stattfindende Surfana-Festival. Das ist eine Art von gemeinsamem Zelten in den Dünen und findet über das Wochenende statt. Dabei sind Surfen, Musik und Nachhaltigkeit die wichtigsten Faktoren. Hier wirst du sicherlich eine großartige Zeit mit Gleichgesinnten haben. Außerdem treten jedes Jahr einige der besten nationalen und internationalen Künstler bei diesem Festival auf.

IJmuiden

Der IJ-Kanal verbindet die Stadt Amsterdam mit der Nordsee. Dort an der Küste findest du das idyllische Dorf IJmuiden, ein typisches kleines Hafendorf. Von dem dort ansässigen Hafen aus kannst du mit einer Fähre sogar in die englische Stadt Newcastle fahren.

Das kleine Dorf bezeichnet sich selbst zwar als ein schlichtes und einfaches Hafendorf, aber du kannst hier tatsächlich viele tolle Dinge tun. Wenn du Wassersport liebst, dann ist der Strand hier hervorragend für dich geeignet.

Im Gegensatz zu Zandvoort oder Bloemendaal geht es hier am Strand von IJmuiden viel ruhiger zu. Deswegen ist IJ auch ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, die einen Tag am Wasser verbringen wollen. IJmuiden kannst du vom Amsterdamer Hauptbahnhof aus in etwa einer Stunde mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Hafen

Almere

Im Osten von Amsterdam findest du Almere – eine Stadt in der Provinz Flevoland. Diesen Ort kannst du auch sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Vom Amsterdamer Hauptbahnhof aus bist du nämlich schon innerhalb einer Stunde an deinem Ziel.

Die Stadt liegt an einer langen Küstenlinie entlang des IJ. Dort kannst du deine Zeit mit verschiedenen Aktivitäten im Wasser oder mit einem schönen Strandtag verbringen. Der bekannteste Strand von Almere ist der Almeerdestrand. Dieser ist den meisten Reisenden eher weniger bekannt. Wenn du also auf Einheimische treffen willst, ist der Strand perfekt für dich geeignet.

Während der Sommertage kann der Strand jedoch trotzdem gut gefüllt sein. Viele Einwohner der Stadt Almere und den umliegenden Dörfern verbringen hier gerne einen entspannenden und erfrischenden Tag am Strand. Für die Einwohner ist dieser Strand besser zu erreichen als an die Küste zu fahren.

Fazit

Auch wenn die meisten Reisenden Amsterdam hauptsächlich wegen der Coffeeshops besuchen, hat die Stadt auch kulturell viel zu bieten. Was dabei aber oftmals viel zu kurz kommt, sind die wundervollen Strände.

In der Stadt sind besonders das PLLEK, Sloterplas und der Strand Zuid bei Besuchern und Einheimischen beliebt. Im Westen der Stadt liegen die beiden Dörfer Zandvoort und Bloemendaal, die ebenfalls einen fantastischen Strand haben. Wenn du eher einen ruhigen Tag am Strand bevorzugst, dann ist der in Zandvoort besser für dich geeignet. Für die Partytiere empfehlen wir den in Bloemendaal. Direkt am IJ-Kanal findest du auch das kleine Hafendorf IJmuiden.

Falls du nach deinem Besuch in Amsterdam direkt nach England willst, kannst du hier die Fähre nach Newcastle nehmen. Wenn dir der Kontakt mit den Locals wichtig ist, dann wird dir die Stadt Almere östlich von Amsterdam bestimmt gefallen. Dort verbringen hauptsächlich die Einwohner der Stadt und der umliegenden Dörfer gerne ihre Freizeit.

Wir können dir nur empfehlen, dass du bei deiner nächsten Reise in die Hauptstadt unseres Nachbarlandes mal einen Tag am Strand verbringst. Da wird garantiert auch für dich die perfekte Location dabei sein.

Wenn du noch mehr von Amsterdam sehen willst, dann solltest du dir auch unseren Artikel zu den Top 10 Sehenswürdigkeiten durchlesen – du wirst es nicht bereuen.

Lust auf mehr? Check jetzt unsere Niederlande Route ab.

Artikelübersicht

Ähnliche Beiträge

Drakensberg

Grüne Hänge, gigantische Wasserfälle und seltene Tierarten: Als bekennender Abenteurer und Naturliebhaber kommst du im südafrikanischen Drakensberg voll auf deine Kosten! Denn Drakensberg durchläuft nicht nur der längste Fluss Südafrikas, der Orange River. Vielmehr stürzt sich das Wasser an fünf

Read More »

Bolivien Salzwüste

Stell dir vor, du betrittst eine endlose, weiße Ebene, die sich wie eine weite, glänzende Schneelandschaft unter einem strahlend blauen Himmel ausbreitet. Dies ist der Salar de Uyuni in Bolivien – die größte Salzwüste der Welt und ein Wunderwerk der

Read More »

Thailand mit Kindern

Du fragst dich, wo du und deine Kids euren Jahresurlaub verbringen könnt? Wie wäre es mit dem Land des Lächelns? Thailand bietet nämlich zahlreiche Highlights für Familien, kann mit einem Nonstop-Flug erreicht werden und bietet unzählige Möglichkeiten, in die Kultur

Read More »

Nordlichter Island

Geschenke der Sonne: So beschreiben Isländer ihre Polarlichter (Aurora borealis), mit denen jeder Einheimische aufwächst. Im Land der Mythen und Legenden tauchen die Polarlichter das gesamte Jahr über auf und hüllen den magischen Ort in ein ganz besonderes Licht.   

Read More »