Die beste Philippinen-Route für Deinen nächsten Backpacking-Trip


Backpacking Philippinen

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Um die Philippinen kommt man in letzter Zeit vor allem auf Social Media nicht herum. Vor einigen Jahren wussten die wenigsten, wo die Philippinen überhaupt liegen, heute ist die Inselgruppe im Westpazifischen Ozean in aller Munde. Doch wird das Land dem Hype überhaupt gerecht?

Atemberaubende Philippinen 7

Für uns ist die Antwort auf diese Frage ein ganz klares JA.

Und das aus folgenden Gründen: Allem voran natürlich die atemberaubende Landschaft. Auf den mehr als 7000 Inseln findest du Sandstrände, Bergregionen, aktive Vulkane, tropische Wälder, unzählige Seen, Flüsse und Wasserfälle - die Vielfalt kennt keine Grenzen.
Du wirst türkis-blaues Wasser, strahlend weiße Sandstrände und gelb-rot-pink gefärbte Sonnenuntergänge sehen, wie du sie nur aus Reisemagazinen kennst.

play

Egal ob Kayaking, Surfen oder Rafting - das Angebot an Wassersportarten ist riesig. Zudem befinden sich hier einige der besten Tauchgebiete weltweit, in denen unzählige Fischarten, Delphine und andere Walarten wie zum Beispiel Wal- und Fuchshaie zuhause sind. Die Menschen auf den Philippinen sind unglaublich gastfreundlich, hilfsbereit und scheinen immer ein Lächeln auf den Lippen zu haben. Typische Touristen-Abzocke, wie sie andernorts gang und gäbe ist, wirst du hier kaum erleben. Vor allem junge Filipinos sind sehr reiselustig, sodass du öfter auch einheimische Backpacker antreffen wirst. Die Verständigung ist deutlich einfacher als in anderen asiatischen Ländern, da durch den amerikanischen Einfluss gutes Englisch gesprochen wird. Mit günstigen Preisen ist das Land zudem sehr budget-freundlich.

Atemberaubende Philippinen 3

(Noch) zählen die Philippinen nicht zu den klassischen Backpacker-Zielen. Sie geraten aber durch den besagten Social Media Hype mehr und mehr auf den Radar von Backpackern sowie Pauschaltouristen. In den nächsten Jahren werden Teile des Landes höchstwahrscheinlich dem Massentourismus zum Opfer fallen. Noch ein Grund, gerade jetzt die Philippinen zu bereisen - worauf wartest du also noch? The time to go is now!

Philippines_Children

Hier findest du die perfekte Route für eine unvergessliche Reise:

Atemberaubende Philippinen 6

Städteübersicht


Manila 

Bohol 

Siquijor 

Port Barton 

Tapik 

El Nido 

Coron 

  • Manila
  • Bohol
  • Siquijor
  • Port Barton
  • Tapik
  • El Nido
  • Coron

El Nido

Von Tapik nimmst du wieder eins der Mototaxen, welches dich für max. 5€ zurück in die Stadt El Nido bringt.

Rund um die Stadt im malerischen Norden Palawans gibt es so einiges zu entdecken. Die unzähligen Strände, tropischen Urwälder, versteckten Buchten und steilen Felsenformationen erkundest du am besten per Motorbike.

Die Region ist außerdem bekannt für Insel Hopping Touren. Schwimme im türkis-blauem Wasser, entdecke die Lagunen und Höhlen per Kajak und lass dich beim Schnorcheln von der einzigartigen Unterwasserwelt faszinieren.

Eine Tour (zu den beliebtesten Stationen wie Small Lagoon, Big Lagoon, Simizu Beach, Secret Lagoon, und 7 Commandos Beach kostet pro Person circa 20 Euro. Während deiner Zeit in El Nido kannst du im Outpost Beach Hostel für 12 Euro pro Nacht im 12er Dorm übernachten

Map


Philippinen Route Map

Stationen und Route


Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - Manila

Flug

300

Z Hostel

11€/Nacht (6er Dorm)

2

Manila - Cebu - Bohol

Flug+Boot

38

Bohol Coco Farm

6€/Nacht (6er Dorm)

3

Bohol



"

4

Bohol

-

-

"

5

Bohol



"

6

Bohol-Siquijor

Boot

10

Cliff Garden

6€/Nacht (8er Dorm)

7

Siquijor

-

-

"

8

Siquijor

-

-

"

9

Siquijor-Cebu-Puerto Princessa-Port Barton

Bus+Flug

52

Dragon House Dorm
7€/Nacht (10er Dorm)

10

Port Barton

-

-

"

11

Port Barton

-

-

"

12

Port Barton-Tapik

Minivan

15

Tapik Beach Park Hostel

7€/Nacht (Zelt)

13

Tapik

-

-

"

14

Tapik

-

-

"

15

Tapik-El Nido

Minivan

3

Outpost Beach Hostel

12€/Nacht (12er Dorm)

16

El Nido

-

-

"

17

El Nido

-

-

"

18

El Nido-Coron

Boot

20

Busuanga Backpackers

6€/Nacht (6er Dorm

19

Coron

-

-

"

20

Coron

-

-

"

21

Coron-Manila- Deutschland

Flug

350


Tag 1 - Manila

Tag 2 - Manila

Tag 3 - Bohol

Tag 4 - Bohol

Tag 5 - Bohol

Tag 6 - Bohol

Tag 7 - Siquijor

Tag 8 - Siquijor

Tag 9 Siquijor

Tag 10 Port Barton

Tag 11 Port Barton

Tag 12 Port Barton

Tag 13 Tapik

Tag 14 Tapik

Tag 15 Tapik

Tag 16 El Nido

Tag 17 El Nido

Tag 18 El Nido

Tag 19 Coron

Tag 20 Coron

Tag 21 Coron


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

760,00€

Transport

86,00€

Touren

45,00€

Unterkünfte

140,00€

Gesamt

1.031,00€

Tägliches Budget


Damit ihr auch gleich eine Vorstellung davon habt, wie viel man so an täglichem Budget einplanen muss, haben wir euch nachfolgend noch die Preise für Restaurants, Lebensmittel & Taxi aufgeführt:

Art

Kosten in Philip. Pesos

Kosten in Euro

Mahlzeit in billigem Restaurant

150 PHP (100-250)

2.50 EUR (1.60-4.30)

Menü für 2 Personen, normales Restaurant, 3 Gänge

750 PHP (500-1100)

13 EUR (8.00-20)

Menü bei McDonalds

150 PHP (110-180)

2.50 EUR (1.60-3.20)

Einheimisches Bier (0,5 Liter)

50 PHP (45-75)

0.83 EUR (0.70-1.40)

Importiertes Bier (0,33 Liter-Flasche)

90 PHP (65-120)

1.50 EUR (1.20-1.90)

Coca Cola/Pepsi (0,33-Liter-Flasche)

26 PHP (15-50)

0.44 EUR (0.30-0.80)

Wasser (0,33-Liter-Flasche)

16 PHP (10-25)

0.27 EUR (0.15-0.40)

Espresso Kaffee

74 PHP (50-100)

1.20 EUR (0.80-1.70)

Cheeseburger (Fastfood)

45 PHP (30-55)

0.75 EUR (0.50-0.90)

Typisches Essen & Trinken


Name

Beschreibung

Balut

Diese Spezialität ist ein angebrütetes gekochtes Entenei. Der Schnabel und die Federn des Kükens sind schon zu erkennen. Zu finden ist diese außergewöhnliche Speise bei den bekannten Street Food Ständen. Kaum zu glauben oder?

Angeblich soll dieser philippinische Snack eine sexuell anregende Wirkung haben.

Na, neugierig?

Adobo

Ist ein philippinisches Gericht, das mit gebratenem Hühner oder Schweinefleisch und Gemüse serviert wird. Hier benutzen die Filippos eine außergewöhnliche Kochart in der sie das Fleisch in viel Essig, Salz, Pfeffer, genug Knoblauch und Soya Soße einlegen. Dies dient dazu, dass das Fleisch auch frisch bleibt obwohl man es nicht mehr in den Kühlschrank legt.

Chicken Sotangrgr

Eine köstliche Suppe mit Huhn, Pilzen, Karotten, grünen Zwiebeln, Nudeln und anderen Zutaten.

Bistek

Es wird das philippinische Rindfleischsteak genannt, das aus dünnen, mit Sojasauce getränkten und gebratenen Rindfleischscheiben besteht und normalerweise mit Zwiebeln gegessen wird.

Kaldereta

Dieses Gericht kann aus Rindfleisch zubereitet werden, wird aber oft als Ziegenfleisch bezeichnet. Es besteht aus Fleischstücken, die in Tomatensoße, Knoblauch, Püree, Zwiebeln, Erbsen, Haselnuss, Peperoni und Kartoffeln gekocht werden, die köstliche Speisen ergeben.

Kare Kare Kare

Es ist ein philippinisches Gericht aus Pistaziensauce mit sautiertem Gemüse, Rindfleisch, manchmal Ziegenfleisch und wenig Hühnerfleisch. Er wird mit Speck und manchmal mit Schnittlauch gegessen.

Do´s & Don´t Do´s


  • Trinke kein Wasser aus dem Wasserhahn, sonst kannst du schnell einmal im Krankenhaus landen. Unser Magen ist die Bakterien nicht gewohnt. Kaufe lieber im 7eleven um die Ecke eine Flasche Wasser.
  • Kaufe dir niemals geöffnete Früchte. Bestehe darauf, dass die Frucht vor die frisch aufgeschnitten wirst. So umgehst du unangenehmen Überraschungen.
  • Laufe nachts nicht alleine durch die Straßen
  • Reduziere deinen Schmuck auf ein Minimum. Gold, Schmuck, edle Uhren und alles, was glänzt wie Gold ziehen nur die falschen Leute an
  • Nimm nicht dein ganzes Geld heraus, wenn du bezahlst. Lieber verteile dein Geld in verschiedenen Taschen oder Verstecken.
  • Für den Fall, dass dich jemand stört, schau und sprich ihn nicht an und laufe einfach
  • Vermeide Hahnenkämpfe. Hier kann es sehr gefährlich zugehen.

Simkarte


Wer in seinem Urlaub auch unterwegs erreichbar sein möchte, dem können wir zu einer lokalen Sim Karte raten. Es gibt 2 große Anbieter, welche Globe und Smart sind.

Wir haben uns für Smart entschieden, da uns dieser Anbieter durch 1GB Video pro Tag!! absolut überzeugt hat. So gingen längere Transportwege im Nu vorbei. Wenn ihr auch gerne innerhalb den Philippinen telefonieren und SMS verschicken möchtet, ist dieser Deal das absolute richtige für euch.

Tarif

Details

Dauer

Gigasurf+ 449 PHP

2 GB

+1GB / Tag für Videos auf Youtube, iFlix, iWant TV, NBA League Pass, Cignal TV

+ unbegrenzte SMS in alle Netze

+ unbegrenzte Anrufe in die Netze Smart/TNT/Sun

30 Tage

Gigasurf+ 749 PHP

5 GB

+1GB / Tag für Videos auf Youtube, iFlix, iWant TV, NBA League Pass, Cignal TV

+ unbegrenzte SMS in alle Netze

+ unbegrenzte Anrufe in die Netze Smart/TNT/Sun

30 Tage

Gigasurf+ 999 PHP

8 GB

+1GB / Tag für Videos auf Youtube, iFlix, iWant TV, NBA League Pass, Cignal TV

+ unbegrenzte SMS in alle Netze

+ unbegrenzte Anrufe in die Netze Smart/TNT/Sun

30 Tage

Hier könnt ihr euch die Details anschauen: https://smart.com.ph/Pages/gigasurf

Für alle anderen, denen es nicht so wichtig ist, innerhalb den Philippinen zu telefonieren und SMS zu verschicken, können wir das beigefügte Angebot wärmstens empfehlen.

Tarif

Details

Dauer

Gigasurf 299 PHP

2 GB

+1GB / Tag für Videos auf Youtube, iFlix, iWant TV, NBA League Pass, Cignal TV

30 Tage

Gigasurf 599 PHP

5 GB

+1GB / Tag für Videos auf Youtube, iFlix, iWant TV, NBA League Pass, Cignal TV

30 Tage

Gigasurf 899 PHP

8 GB

+1GB / Tag für Videos auf Youtube, iFlix, iWant TV, NBA League Pass, Cignal TV

30 Tage

Hier könnt ihr euch die Details anschauen: https://smart.com.ph/Pages/gigasurf

Die Sim Karte könnt ihr euch an vielen Kiosk für weniger als 1 € kaufen und dann direkt über den Verkäufer aktivieren lassen. (einfach nett fragen). Alternativ gibt es an vielen Flughäfen die Möglichkeit sich an einem Infostand von Smart eine solche Sim Karte zu kaufen. Da es eine Tri-Sim-Karte ist (Regular, Micro, Nano), kann die entsprechende Größe herausgelöst und in jedes Handy passend eingesetzt werden.

Visum


Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt derzeit wie folgt möglich:

Dokument

Einreise möglich?

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen:

Es wird empfohlen darauf zu achten, dass Reisedokumente noch 6 Monate über die vorgesehene Aufenthaltsdauer hinaus gültig sind.

Visum:

In der Regel wird ein Touristenvisum ohne Probleme für 30 Tage ausgestellt. Wenn man aber länger bleiben möchte, kann man eine Verlängerung in den verschiedenen Immigrationsbüros oder in einem der Regionalbüros für ca. 3.050,- PHP (ca. 50€) beantragen. Die Verlängerung des Visums ist aber auf maximal 59 Tage beschränkt.

Impfungen:

Wenn ​du auf die Philippinen reist, solltest du die aktuellen Standardimpfungen des Robert Koch Instituts haben. Die Philippinen befinden sich in einer tropischen Region, weswegen Krankheiten wie Malaria, Dengue oder Durchfall möglich sind. Zudem sind in den ländlichen Gebieten Chikungunya und Cholera bekannt. Da auf den Philippinen relativ viele streunende Hunde gibt, besteht auch eine erhöhte Ansteckungsgefahr von Tollwut. Eine Impfung empfiehlt sich daher vor der Reise. Die HIV – Infektionsrate ist zudem deutlich angestiegen, weswegen die Benutzung eines Kondoms von Vorteil ist. Generell empfiehlt es sich einen ordentlichen Mückenschutz aufzutragen um sich bestmöglich zu schützen, bei Tag (Malaria) und auch bei Nacht (Dengue).

Philippines_Traffic
Atemberaubende Philippinen 4

Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!

Fabio_backpackertrail2
Sami_Backpackertrail
Stephan_Backpackertrail_snippet
maira_backpackertrail3
Konrad_Team
Jandra_backpackertrail1
hellen_Backpackertrail4
Louisa_Backpackertrail
Frederic_Backpackertrail1

Jungs und Mädels von Backpackertrail, Danke! Ich hatte die Zeit meines Lebens auf den Philippinen und bin seitdem richtig im Reisefieber. Meine Freunde können sich meine Schwärmerei schon gar nicht mehr anhören. Alles richtig gemacht mit euren Empfehlungen.


Maximilian

Atemberaubende Philippinen 8

Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Atemberaubende Philippinen 2
  • Maxim says:

    Das Output Hostel in El Nido war mein erstes “Partyhostel” auf den Philippinen und es war super. Abends hat mal viele andere Backpacker bei Beerpong-Parties kennengelernt und man hat sich gemeinsam für Touren durch die Lagunen von El Nido wieder getroffen. Die Philippinen waren mein erstes asiatisches Land, das ich besucht habe und der Stopp in El Nido war definitiv einer meiner Highlights während der 4-wöchigen Rundreise! Vielen Dank fur die nützlichen Tipps!

  • >