Backpacking Deutschland | Beste Deutschland-Route + Guide & Transport


Backpacking ​Deutschland

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

​Reisen im eigenen Land?? Das klingt erstmal nicht so cool. Bei deiner Backpacking-Reise geht es ja nicht um den bei uns Deutschen so beliebten Urlaub auf Balkonien, sondern vielmehr um eine Entdeckungsreise, die dich zu ganz ungeahnte Ecke deiner Heimat führen wird. Denn egal aus welcher Region in Deutschland du kommst, es gibt bestimmt einen Teil, den du noch so gar nicht kennst und der dich positiv überraschen wird.

Generell ist der Tourismus in Deutschland stetig am Wachsen und das Land wird auch bei internationalen Gästen immer beliebter. Das liegt einerseits an der zentralen Lage in Westeuropa, andererseits an der Vielfältigkeit. Mit über 80 Millionen Einwohner gibt es natürlich viele Großstädte, die ein Anziehungspunkt für Reisende sind. Die top Städte für City Trips sind natürlich Berlin, München und Hamburg. Mit rund 40 UNESCO-Weltkulturerbestätten, unzähligen Museen und einem großen Angebot an Veranstaltungen und Festivals das ganze Jahr über, konnte sich Deutschland schon lange als Destination für an Kultur Interessierte etablieren und das nicht nur in den großen Städten, sondern auch in Regionen, die gerne übersehen werden. Gerade im Allgäu und an der Grenze zu Frankreich gibt es viele Gemeinden, die bewusst auf kulturelle Veranstaltungen setzen, um Gäste anzuziehen.

Dabei sollte man aber auf keinen Fall die Vielfalt der Natur übersehen! Man hat einerseits die Ausläufer der Alpen im Süden, im Norden und Osten das Meer und an der französischen Grenze hügelige Weinbaugebiete. Mehr als ein Drittel der gesamten Fläche des Landes stehen unter Naturschutz. Die Möglichkeiten zum Wandern sind schier endlos und es ist für jedes Level etwas dabei. Der Bodensee eignet sich perfekt dafür sich in diversen Wassersportarten auszuprobieren und in München mitten in der Stadt kann sogar seine ersten Versuche beim Surfen auf der Flusswelle unternehmen.

Als Nächsten müssen wir auch unbedingt noch die deutsche Küche ansprechen. Du denkst vielleicht, dass du schon alles kennst, aber du wirst schnell merken, wie unterschiedlich die Gerichte in den einzelnen Regionen sind. In Bayern probierst du Weißwürste und Semmelknödel, im Elsass den regionalen Wein, in Hamburg den Fisch frisch aus der Nordsee. Und schon ist es gar nicht eintönig, sondern eine kulinarische Reise durch das Land.

Du merkst also schon, Deutschland ist als Reiseziel alles andere als langweilig. Und zu Hause zu reisen hat noch mehr Vorteile. Herzukommen ist super einfach. Die öffentlichen Verkehrsverbindungen in Deutschland sind zuverlässig und bringen dich rasch von einem Ort zum nächsten. Noch dazu kommt, dass Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern in Westeuropa, etwas verglichen mit Frankreich und England noch einen Tick günstiger ist. Gründe genug? Dann geht es jetzt los deine Heimat zu erkunden.

Hier findest du die perfekte Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

Heidelberg

Freiburg

Konstanz

Füssen

München

Dresden

Berlin

Hamburg

Köln

  • ​Heidelberg
  • ​Freiburg
  • ​Konstanz
  • ​Füssen
  • ​München
  • ​Dresden
  • Berlin
  • Hamburg
  • Köln

​Köln

​Zu guter Letzt geht es in die Metropole am Rhein: Köln. Je nachdem ob du mit Bus oder Bahn reist, dauert die Fahrt ca. 5 Stunden.
Du wirst schnell merken: Köln ist etwas ganz Besonderes und die Einheimischen werden auch nicht müde das zu betonen. Es fängt schon mal damit an, dass du wahrscheinlich Schwierigkeiten haben wirst, die Sprache zu verstehen. Aber das macht gar nichts, denn in Köln ist man entspannt und weltoffen.
Um deinen Weg durch die Stadt zu finden, orientierst du dich am besten immer an den Spitzen des Kölner Doms, denn diese kann man von fast überall sehen.
Und was wäre Köln ohne Karneval? Wenn du dich als Karneval-Fan bezeichnen würdest, ist ein Besuch zu dieser Zeit ideal für dich. Andererseits ist sogar vielen Einheimischen der Karneval zu viel und sie verlassen lieber die Stadt. Mal schauen, ob du dich traust.
Um deine Reise gebührend zu beenden, bleibt eigentlich nur noch eins: ein Kölsch.
Das ​Hostel: Wohngemeinschaft ist eine gemütliche Unterkunft im Stadtzentrum. Für eine Nacht im Dorm zahlst du ​28€.

Stationen und Route

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Heidelberg


​Lotte - The Backpackers

​24€/Nacht (5er Dorm)

2

​Heidelberg


​"

3

​Heidelberg- Freiburg

Bus

​12

​Black Forest Hostel

​28€/Nacht  (6er Dorm)

4

​Freiburg

"

5

​Freiburg-Konstanz

​Bus

​12

​Aqua Hostel

​28€/Nacht (8er Dorm)

6

​Konstanz

​"

7

​Konstanz- Füssen

​Zug

​30

​Old Kings Fuessen Design Hostel
​25€/Nacht (8er Dorm)

8

​Füssen

"

9

​Füssen- München

​Bus

​15

​wombat's city hostel
​27€/Nacht (6er Dorm)

10

​München

"

11

​München-Dresden

​Bus

​35

​Hostel Lollis

​16€/Nacht (8er Dorm)

12

​Dresden

​"

13

​Dresden

"

14

​Dresden- Berlin

​Bus

​10

​St. Christopher's Inn

12€/Nacht (12er Dorm)

15

​Berlin



​"

16

​Berlin



"

17

​Berlin- Hamburg

​Bus

​15

​Generator Hamburg

​23€/Nacht (8er Dorm)

18

​Hamburg



"

19

​Hamburg- Köln

​Bus

​20

​Die Wohngemeinschaft

​28€/Nacht (8er Dorm)

20

​Köln


"

21

​Köln- Heidelberg

​Bus

​20


Tag 1 - Heidelberg

Tag 2 - Heidelberg

Tag 3 - Freiburg

Tag 4 - Freiburg

Tag 5 - Konstanz

Tag 6 - Konstanz

Tag 7 - Füssen

Tag 8 - Füssen

Tag 9 - München

Tag 10 - München

Tag 11 - Dresden

Tag 12 - Dresden

Tag 13 - Dresden

Tag 14 - Berlin

Tag 15 - Berlin

Tag 16 - Berlin

Tag 17 - Hamburg

Tag 18 - Hamburg

Tag 19 - Köln

Tag 20 - Köln

Tag 21 - Heidelberg


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Transport

​169,00€

Unterkünfte

​450,00€

Gesamt

719,00€

Mehr zu Europa

>