Erfahrungen & Bewertungen zu Backpackertrail


Backpacking ​Bulgarien

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

​Du bist auf der Suche nach einer erschwinglichen Backpacking Destination, wo du noch unentdeckte Schätze abseits der Touristenmassen entdecken kannst? Du suchst ein Abenteuer, das dich von den Bergen, durch überschaubare Städtchen bis ans Meer führt? Dann hast du deine Destination soeben gefunden: Bulgarien, der Geheimtipp Osteuropas.
Erstmal ist Reisen in Bulgarien richtig günstig. Dank der Weiterentwicklung der Flugstrecken nach Sofia ist die Anreise unkompliziert und schnell. Die Low-Cost-Airlines Wizzair und Ryanair bieten regelmäßige Verbindungen von Deutschland in das Land am Schwarzen Meer. Auch die öffentlichen Verkehrsverbindungen innerhalb des Landes sind gut ausgebaut und verlässlich. Eine Taxifahrt kostet pro Kilometer nur knapp 50 Cent. Lass dich einfach nicht von den kyrillischen Straßenschildern aus der Ruhe bringen!!


 Bei einer Fläche von 110.000 km2 hat Bulgarien landschaftlich so einiges zu bieten. Schließlich erstreckt sich das Land vom Balkangebirge im Westen bis an das Schwarze Meer im Osten. Die Landschaft ist abwechslungsreich und steckt voller Überraschung. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass in Bulgarien jede Menge Wein angebaut wird? So geht die gebirgige Landschaft in sanfte, mit Weinreben bewachsene Hügel über. Es heißt, in Bulgarien ist man nie weiter als 60 Kilometer von einem Berg entfernt.
Doch nicht nur die ländlichen Gegenden sind eine Reise wert. Die größeren Städte sind erstaunlich kosmopolitisch und modern. Hier gibt es Kultur, Kulinarik und Party. Allen voran die Hauptstadt Sofia ist ein Anziehungspunkt für die jungen Leute des Landes, die sich ein besseres Leben erhoffen und mit kreativen Businessideen ihre Träume verwirklichen möchten. Daher gibt es einige hippe Restaurants, trendige Klamottenläden und schicke Bars.


Doch auch die traditionelle bulgarische Küche kommt natürlich nicht zu kurz. Sie enthält Elemente der Küche der Balkanländer, aber auch der Küche anderer osteuropäischen Länder. Ein klassischer Snack ist Banitza, ein rundes Filoteiggebäck gefüllt mit Käse, das es in jeden Café oder jeder Snackbar zu kaufen gibt. Als Hauptgang bestellst du dir am besten Meshana Skara. Dann bekommst du nämlich einen unglaublich reichhaltigen Grillteller, bei dem das Gemüse nur Dekoration ist.
Bulgarien’s Kultur ist stark geprägt von Folklore und Traditionen. Durch die Machtübernahme der Römer, Ottomanen und der Perser im Laufe der Geschichte, wurde die bulgarische Kultur von vielen anderen Kulturen beeinflusst und ist daher so einzigartig. Einer der ungewöhnlichsten Bräuche des Landes ist der Feuertanz (bulgarisch:  Nestinarstov). Er zählt sogar zum kulturellen UNESCO Weltkulturerbe. Falls du während deines Aufenthaltes irgendwie die Chance hast, die Tänze live zu sehen, lass es dir auf keinen Fall entgehen.

Hier findest du die perfekte Bulgarien Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

Sofia

Bansko

Plowdiw

Burgas

Goldstrand

Tarnowo

  • ​Sofia
  • ​Bansko
  • ​Plowdiw
  • ​Burgas
  • ​Goldstrand
  • ​Tarnowo

​Bansko

​Weiter geht es Richtung Süden. Das Ziel ist die Stadt Bansko, die zwischen dem Nationalpark Pirin und dem Nationalpark Rila liegt. Mit dem öffentlichen Bus dauert die Fahrt ca. 2 Stunden und kostet 5€.
Bansko ist ein Traum für jeden, der Outdoor-Aktivitäten liebt und gerne Zeit in der Natur verbringt. Im Winter verwandelt sich der Berg Todoprka oberhalb von Bansko in ein beliebtes Skigebiet für Wintersportler aus aller Welt. Im Vergleich zu Wintersportgebieten in der Schweiz oder in Frankreich ist ein Skiurlaub in Bulgarien noch sehr erschwinglich. Daher stiegen die Zahlen der Wintertouristen in den letzten Jahren stetig.
Auch im Sommer ist Bansko definitiv eine Reise wert, auch wenn es dann um einiges ruhiger ist in dem Ort mit nur 10.000 Einwohnern. Durch seine einzigartige Lage inmitten von mehreren Gebirgen und Nationalparks ist es der ideale Ausgangspunkt für kürzere oder auch längere Wanderungen. Im Sommer findet in der Altstadt Banskos sogar ein Open Air Jazz Festival statt. Außerdem gibt es Veranstaltungen mit Fokus auf Kulinarik, wie zum Beispiel das lokale Weinfest. Hier ist also für jeden etwas dabei.
Eine günstige Unterkunft bekommst du im Elida Family Hotel. Ein Doppelzimmer gibt es für 20€.

Stationen und Route

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - ​Sofia

Flug

​50

​Hostel Mostel Hub

10€/Nacht (6er Dorm)

2

​Sofia

​"

3

​Sofia



"

4

​Sofia- Bansko

​Bus

​5

​Elida Family Hotel

​20€/Nacht

 (​Doppelzimmer)

5

​Bansko



"

6

​Bansko

"

7

​Bansko

"

8

​Bansko- Plowdiw

​Bus

​10

​Pijama Hostel
​11€/Nacht (Dorm)

9

​Plowdiw

"

10

​Plowdiw

"

11

​Plowdiw- Burgas

​Zug

​8

​A16 Hostel

​9€/Nacht (10er Dorm)

12

​Burgas

"

13

​Burgas

"

14

​Burgas- Goldstrand

​Bus

​8

​Yo Ho Hostel

​9€/Nacht (4er Dorm)

15

​Goldstrand

"

16

​Goldstrand

"

17

​Goldstrand- Tarnowo

​Bus

​10

​Rooster Hostel

​12€/Nacht (4er Dorm)

18

​Tarnowo

​"

19

​Tarnowo

"

20

​Tarnowo- Sofia

​Bus

​9

​Hostel Mostel Hub

10€/Nacht (6er Dorm)

21

​Sofia- Deutschland

Flug

​50


Tag 1 - Sofia

Tag 2 - Sofia

Tag 3 - Sofia

Tag 4 - Bansko

Tag 5 - Bansko

Tag 6 - Bansko

Tag 7 - Ba​​​​nsko

Tag 8 - Plowdiw

Tag 9 - Plowdiw

Tag 10 - Plowdiw

Tag 11 - Burgas

Tag 12 - Burgas

Tag 13 - Burgas

Tag 14 - Goldstrand

Tag 15 - Goldstrand

Tag 16 - Goldstrand

Tag 17 - Tarnowo

Tag 18 - Tarnowo

Tag 19 - Tarnowo

Tag 20 - Sofia

Tag 21 - Deutschland


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

​100,00€

Transport

​50,00€

Unterkünfte

​243,00€

Gesamt

​393,00€


Do´s and Don´ts, Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Dont´s
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Do´s and Dont´s Bulgarien

Do´s

  • Off the beaten track: Bulgarien ist kein typisches Reiseland? Na und, das ist doch für dich nur ein guter Grund, es dir einfach selbst anzusehen und dich davon zu überzeugen.
  • Raus in die Natur: die Natur von Bulgarien überrascht Backpacker, also wag dich in die Berge und die ländlichen Gegenden, du wirst überrascht sein. 
  • Sei geduldig: vor allem auf dem Land kann es dauern, bis du zum Beispiel ein Zimmer oder eine Auskunft bekommst. Einfach etwas Geduld mitbringen und du wirst keine Probleme haben.

Dont´s

  • Autofahren: in Bulgarien ist das mit dem Auto fahren so eine Sache. Die Straßen sind schlecht und die Fahrer selbst fahren nach anderen Regeln, wie du es gewöhnt bist. Am besten einfach lassen.
  • Sag nein bei Alkohol: die Bulgarier sind sehr stolz auf ihren eigenen Wein, aber gerade, wenn du eingeladen wirst, kann es sein, dass sie dich zu großen Mengen überreden wollen. Wenn dir das zu viel ist, einfach freundlich ablehnen. 
  • Vergleiche es nicht mit Deutschland: die Bulgarier mögen es gar nicht, wenn man ihr Land vergleicht und in diesem Sinne eventuell auch schlecht darstellt. Versuche also stets respektvoll dem Land gegenüber zu wirken. 

Visum, Reisepass & Impfungen für Bulgarien


Die Einreise nach Bulgarien ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

​Ja

Vorläufiger Personalausweis:

​Ja

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

​Alle Reisedokumente müssen bei Ein- und Ausreise gültig sein. Abgelaufene Reisedokumente können bei der Einreise nach Bulgarien und bei der Ausreise aus Bulgarien seitens der bulgarischen Grenzpolizei zu Zurückweisungen führen.

Visum für Bulgarien

​Deutsche benötigen zur Einreise nach Bulgarien kein Visum.

Impfungen für Bulgarien

​​Jeder Reisende nach ​Bulgarien sollte über die für Deutschland allgemein empfohlenen Standardimpfungen verfügen. Insbesondere über eine aktuelle Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Masern und eine Grundimmunisierung gegen Polio. Darüber hinaus ist eine Hepatitis A und Hepatitis B Impfung empfehlenswert.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Mehr zu Thailand


Mehr zu Osteuropa

>
× Whatsapp kontaktieren