Backpacking Bolivien

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Du willst unbedingt mal nach Südamerika, aber weißt nicht so recht wohin? Kein Wunder, der Kontinent ist riesig und bietet für Backpacker so viele potenzielle Reiseziele wie kein anderer. Eins können wir dir versprechen: Egal in welches Land in Südamerika du reist, du wirst begeistert sein! Willst du aber die Faszination des wahren traditionellen Südamerikas kennenlernen, dann haben wir eine ganz klare Empfehlung für dich: Bolivien!

Das Land des Quinoa und der größten Salzwüste der Welt ist ohne Frage Südamerikas ungeschliffenes Juwel. Obwohl du in Bolivien keine Traumstrände finden wirst, hat das Land im Herzen des Kontinents jede Menge zu bieten. Mit seiner atemberaubenden Landschaft von den Weiten des Titikaka-Sees, über tropische Regenwälder, die schroffen Gebirgszüge der Anden und den schneeweißen Salar de Uyuni bis zu den grünen Ebenen des Hochlandes. Diese Vielfalt zieht sowohl Entdecker, Naturliebhaber, Trekking-Freunde als auch Adrenalin-Junikes magisch an.

Kulturinteressierte erfreuen sich an den besterhaltenen Kolonialstädten des Kontinents und auch Feinschmecker sind in Bolivien bestens versorgt, denn zu den regionalen Spezialitäten zählen Leckereien wie Empanadas, Lama Steak, köstliche Schokolade sowie der bolivianische Inkareis Quinoa. Auch Low-Budget Backpacker können sich freuen, denn Bolivien ist das günstigste Reiseziel Südamerikas. Die Bus- und Flugverbindungen im Inland sind zudem gut ausgebaut und Unterkünfte und Touren locken mit niedrigen Preisen. Me gusta Bolivia, mucho! Erlebe dein persönliches Südamerika-Abenteuer. Hier bekommst du die beste Route für eine unvergessliche Reise durch Bolivien.,

Städteübersicht

Sao Paulo 

Santa Cruz

Sucre

Potosi 

Uyuni

La Paz

Copacabana

La Paz-Sao Paulo 

  • Sao Paulo
  • Santa Cruz
  • Sucre
  • Potosi
  • Uyuni
  • La Paz
  • Copacabana
  • La Paz- Sao Paulo

LA PAZ- SAO PAULO

Von Copacabana geht es für 5 Euro mit dem Bus zum Flughafen in La Paz.

Von dort steigst du in den Flieger zurück nach Sao Paulo. Der Flug zur Ausgangsstation deiner Reise kostet dich circa 250 Euro.

Von Sao Paulo trittst du dann nach einer unvergesslichen Zeit in Südamerika den Rückflug nach Deutschland an.

Top 5 Fakten Bolivien

Top 5 Fakten Bolivien

Route und Stationen

Bolivien Route Map

Tag 1 - ​Sao Paulo

Tag 2 - ​Sao Paulo

Tag 3 - ​Sao Paulo

Tag 4 - ​Santa Cruz

Tag 5 - Sucre

Tag 6 - ​Sucre

Tag 7 - ​Sucre

Tag 8 - ​Potosi

Tag 9 ​- Uyuni

Tag 10 -  Uyuni

Tag 11 - Uyuni

Tag 12 - Uyuni

Tag 13 ​- La Paz

Tag 14 - La Paz

Tag 15 ​- La Paz

Tag 16 - La Paz

Tag 17 - Copacabana

Tag 18 - Copacabana

Tag 19 - La Paz

Tag 20 ​- Sao Paulo

Tag 21 - ​Deutschland

Tag

Route

Transport

Kosten

Unterkunft

1

Deutschland - Sao Paulo

Flug

300

O de Casa

13€/Nacht (4er Dorm)

2

Sao Paulo


"

3

Sao Paulo    

"

4

Sao Paulo- Santa Cruz

Flug

120

Jodanga Backpackers

10€/Nacht (4er Dorm)

5

Santa Cruz- Sucre    

Flug

60

Berlin Sucre Hostel

10€/Nacht (4er Dorm)

6

Sucre

"

7

Sucre

"

8

Sucre- Potosi

Bus

3

Casa de Huespedes

8€/Nacht (4er Dorm)

9

Potosi- Uyuni

Bus

8

Bunker Hostel

9€/Nacht (4er Dorm)

10

Uyuni

Tourunterkunft

11

Uyuni

"

"

12

Uyuni

Bunker Hostel

9€/Nacht (4er Dorm)

13

Uyuni- La Paz

Bus

20

The adventure Brew Hostel

9€/Nacht (8er Dorm)

14

La Paz

"

15

La Paz

"

16

La Paz

"

17

La Paz- Copacabana

Bus

5

Hostal Joshua

10€/Nacht (4er Dorm)

18

Copacabana

"

19

Copacabana- La Paz

Bus

5

"

20

La Paz- Sao Paulo

Flug

250

O de Casa

13€/Nacht (4er Dorm)

21

Sao Paulo-Deutschland

Flug

300


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

1.030,00€

Transport

41,00€

Touren

253,00€

Unterkünfte

183,00€

Gesamt

1.507,00€

Do´s and Don´ts, Geschichte, Essen & Getränke, Preise


  • geschichte
  • Do´s and Dont´s
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Preise in Bolivien

Der Wechselkurs für 1 bolivianischen Boliviano = 0,14 US-Dollar (Stand Dezember 2019). 
Unten sind die Kosten für die Beschaffung einiger Artikel oder Lebenshaltungskosten in Bolivien aufgeführt.

Lebenshaltungskosten 

  • Eine Monatsmiete in einem teuren Gebiet (900 Sq. Ft.) $b4.472 = 645 USD
  • Nebenkosten pro Monat $b601 = 87 USD
  • Internet pro Monat $b300 = 48 USD
  • Kurzer Besuch bei einem Privatarzt $b193 = 28 USD

Essen

  • Mittagessen im Geschäftsviertel      $b31 = $4.46 USD
  • Kombi-Mahlzeit in einem Fast Food Restaurant  $b40 = $5.71 USD
  • 1 Liter (1/4 Gallone) Gas $b3.80 = 0.55 USD
  • Normales Abendessen zu zweit in einem lokalen Pub $b97 = 14 USD

Freizeit

  • Zwei Tickets für das Kino $b84 = 12 USD
  • Ein Paar Jeans $b389 = 56 USD
  • geschichte
  • Do´s and Dont´s
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Do´s and Dont´s Bolivien

Do´s

  • ​Begrüße deine Mitreisenden, wenn du einen Trufis nimmst; das ist ein öffentlicher Bus. Buenos Dias (Guten Morgen) und Buenas Tardes (Guten Nachmittag) zu sagen, ist eine gute Möglichkeit, in öffentliche Verkehrsmittel in Bolivien einzusteigen.

  • Bereite dich auf die große Höhe Boliviens vor. Wenn du an einigen dieser Orte Wanderungen unternehmen willst, musst du auf die Höhe vorbereitet sein.
  • Die Hauptstadt Boliviens, La Paz, liegt 12.000 Fuß über dem Meeresspiegel. Die Gebirgszüge liegen zwischen 17.618 und 19.974 Fuß über dem Meeresspiegel.
    Sorge dafür, viel zu trinken (Wasser!). Dehydrierung ist eines der Symptome der Höhenkrankheit und Trinkwasser ist der beste Weg, um sie zu verhindern. 

Dont´s

  • Eines der größten Dont's in Bolivien ist das Fotografieren. Du brauchst die Erlaubnis von jemandem, um ein Bild zu machen.
    Wenn Du ein Foto von einem Kind machst, frage unbedingt die Eltern um Erlaubnis. Bolivien hat den Ruf von Kinderhandel, deshalb sind Eltern vorsichtig, wenn Menschen ihre Kinder fotografieren. Außerdem glauben die Einheimischen, dass, wenn ihr Bild aufgenommen wird, ein Teil ihrer Seele aufgenommen wird.
  • Bestimmte Teile der Stadt nicht besuchen. Gebiete wie der Coranilla Hill in Cochabamba oder Corico und THE Caranavi in der Region Yungas sind Orte, die dafür bekannt sind, dass sie einige der Banden der organisierten Kriminalität Boliviens beherbergen. Bei Touristen besteht die Gefahr, in diesen Gebieten ausgeraubt oder entführt zu werden. 

Visum, Reisepass & Impfungen


Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.


Visum

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und einen touristischen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen

pro Kalenderjahr kein Visum. Mehrfache Ein- und Ausreisen sind gestattet.


Impfungen

Wenn du nach Bolivien  reist, solltest du die aktuellen Standardimpfungen des Robert Koch Instituts haben. Solltest du, aus einem Gelbfiebergebiet nach Bolivien einreisen, ist es Pflicht eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen! Grundsätzlich wird allen Reisenden eine Gelbfieberimpfung empfohlen!  Bei Aufstiegen in Höhen über 3.000 Meter kann es zur Ausbildung einer Höhenkrankheit kommen. Langsames Aufsteigen und bei Symptomen (z.B. Kopfschmerzen, Atemnot) sofortiger Abstieg sind dringend zu beachten.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Mehr zu Bolivien


>