Die beste Paraguay-Route für Deinen nächsten Backpacking-Trip


Backpacking ​Paraguay

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

​Wie wäre es mit einem der unbekanntesten Länder in Südamerika? Dann ab nach Paraguay!

Das kleine Land hat allerhand zu bieten. ​Paraguay hat keinen Zugang zum Meer, dafür bietet das Land vieles andere zum erleben. Es grenzt an Argentinien, Bolivien und Brasilien. Das Klima ist der Gegensatz zu deutschem Wetter, so wird es im Dezember bis Februar sehr heiß und regnet wenig, hingegen ist die Zeit von Juni bis August angenehm kühl, mit immer noch 22 Grad. So wirst Du schon am Flughafen, von echten Indianern vom Stamm der Maká, die ihre Waren gleich dort an bieten, begrüßt.

Dort kannst Du auch das erste Mal dein Geld in Guaranies tauschen. Es gibt viele Bankautomaten, am besten funktioniert Visa. Gerade für Naturliebhaber bietet Paraguay ein echtes Paradies. Zwei mächtige Ströme kreuzen sich dort, der Rio Parana nach Brasilien und der Rio Paraguay nach Argentinien. In Süd Paraguay gibt es Jesuiten Ruinen, die an die Eroberer des Landes erinnern. Angeln ist der Volkssport in Paraguay, jeder will den Doado, einen riesigen Süßwasserfisch fangen. Im Norden des Landes, liegt das größte Feuchtgebiet der Erde, Anziehungspunkt für viele Wissenschaftler. Außerdem ist Paraguay ein beliebtes Auswandererland. In der Provinz Gaira gibt es eine deutsche Kolonie, dort gibt es deutsche Supermärkte, Bäcker, Fleischer und Restaurants.

Paraguay ist allemal eine Reise wert.

Hier findest du die perfekte Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

ASUNCION

CIUDAD DEL ESTE

ENCARNACION

SAN BERNARDINO

  • ​Asuncion
  • ​Ciudad del Este
  • ​Encarnacion
  • ​San Bernardino

​San Bernardino

​Ca. 8€ kostet die Fahrt weiter nach San Bernadino. Die ehemalige deutsche Kolonie liegt malerisch am Ufer des Ypacaraní Sees. Die Kleinstadt ist ein beliebter Ferienort und etwa 50 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Die Flagge der Stadt trägt heute noch schwarz rot gelb und erinnert sehr an die Deutsche. Die Stadt ist nur richtig belebt während der Sommermonate, dann haben auch alle Clubs und Restaurants entlang der Hauptstraße geöffnet. Am See selbst kannst Du Dich sportlich betätigen oder schwimmen.

Idyllisch gelegen und umrahmt vom Gebirge Altos, hast Du hier Erholung pur. Nachts werden am See Partys gefeiert. Manche Bäcker und Restaurantbesitzer sprechen deutsch und stammen noch von den Gründerfamilien ab. Viel Spaß in Paraguay.


Übernachtung im Hostal del Lago für ca. 13€ die Nacht im 4 er Dorm.

Stationen und Route

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - Asuncion

Flug

325

​Isla Francia

​7€/Nacht (6er Dorm)

2

​Asuncion

"

3

​Asuncion- Ciudad del Este

Bus

​9

​Teko Arte Hostel&Bar

10€/Nacht (10er Dorm)

4

​Ciudad del Este

"

5

​Ciudad del Este



"

6

​Ciudad del Este​

"

7

​​Ciudad del Este- Encarnacion

​Bus

​9

Maui Waui Hostel

13€/Nacht (4er Dorm)

8

​Encarnacion

"

9

​Encarnacion

"

10

​Encarnacio​n

"

11

​​Encarnacio​n-San Bernardinho

​Bus

​8

​Hostal del Lago

13€/Nacht (​4er Dorm)

12

​San Bernardino

"

13

​San Bernardino

"

14

​San Bernardino- Asuncion-Deutschland

​Taxi+Flug

​335

Tag 1 - Deutschland - Asuncion

Tag 2 - Asuncion

Tag 3 - Asuncion- Ciudad del Este

Tag 4 - Ciudad del Este

Tag 5 - Ciudad del Este

Tag 6 - Ciudad del Este

Tag 7 - Ciudad del Este- Encarnacion

Tag 8 - Encarnacion

Tag 9 - Encarnacion

Tag 10 - Encarnacion

Tag 11 - Encarnacion-San Bernardinho

Tag 12 - San Bernardino

Tag 13 - San Bernardino

Tag 14 - San Bernardino- Asuncion-Deutschland


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

​650,00€

Transport

​36,00€

Unterkünfte

​145,00€

Gesamt

​831,00€

Visum

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

​Das Reisedokument muss gültig sein.

Visum

​Deutsche Staatsangehörige können bis zu 90 Tage als Touristen visumfrei nach Paraguay einreisen. Dieser Aufenthalt kann mit Genehmigung der paraguayischen Ausländerbehörde (Migraciones) einmalig um 90 Tage verlängert werden.

Impfungen

​Bei geplantem Aufenthalt insbesondere in den südlichen Landesteilen ist eine Gelbfieberimpfung auch medizinisch sinnvoll.
Das Auswärtige Amt empfiehlt grundsätzlich, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich jeder Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!

Fabio_backpackertrail2
Sami_Backpackertrail
Stephan_Backpackertrail_snippet
maira_backpackertrail3
Konrad_Team
Jandra_backpackertrail1
hellen_Backpackertrail4
Louisa_Backpackertrail
Frederic_Backpackertrail1

Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

>