Die beste Kirgistan-Route für Deinen nächsten Backpacking-Trip


Backpacking ​Kirgistan

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

​Da Kirgisistan erst kürzlich seine Türen für den Tourismus geöffnet hat, ist es nicht verwunderlich, wenn du kaum etwas über dieses Land weißt und auch noch nicht daran gedacht hast, dorthin zu reisen. Dabei ist es ein einzigartiges Reiseziel, das noch nicht viele entdeckt haben und das dir eine schöne und interessante Kultur bietet.


Von den atemberaubenden Landschaften mit Bergen, Seen und Tälern über die Stätten des Erbes der Seidenstraße und die netten, gastfreundlichen Menschen bis hin zu den köstlichen Speisen. Das Essen ist eine Mischung aus russischer, asiatischer und türkischer Küche. Du wirst auch Zeuge der nomadischen Kultur sein, die im ganzen Land sehr bekannt ist. Kirgisistan ist sogar Gastgeber der World Nomadic Games.


Es ist ein wunderbares Ziel, um die Natur und einen einfacheren Lebensstil zu genießen. Besonders toll an diesem Land ist, dass es nicht sehr touristisch ist. Bei einem Besuch kannst du wirklich die wahre Kultur des Landes erleben. Du kannst zum Beispiel die Kunst der Jurtenherstellung erlernen oder die wunderschönen Wildpferde beobachten, die hier ganz frei leben. Mache dich bereit für ein ​atemberaubendes Abenteuer!

Hier findest du die perfekte Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

BISCHKEK

CHOLPON ATA

KARAKOL

KAJI-SAY

SONG KÖL

  • ​Bischkek
  • ​Cholpon Ata
  • ​Karakol
  • ​Kaji-Say
  • ​Song Köl

​Song Köl

​​Die nächste Station Song Kol ist auch mit dem Taxi von Kaji-Say aus zum Preis von 45 € zu erreichen. Hier solltest du mindestens zwei volle Tage verbringen.

Mitten im Land befindet sich der wunderschöne Song Kol See, ein Alpensee in den Tien Shan Mountains. Man kann in diesem Gebiet wunderbar wandern oder aber auch reiten. Kirgisistan ist bekannt für seine Pferde, also gibt es keinen besseren Weg, den See und die Pferdekultur zu erleben, als einen Ausritt durch die atemberaubende Landschaft zu machen. Es gibt aber auch für Wanderer sehr schöne Wege und Pfade.  
Wenn du die Region erkundest, werden dir sicher die Yurt-Zelte auffallen, die überall verstreut sind. Sie sind Teil der lokalen Kultur und der perfekte Ort, um dein Outdoor-Erlebnis in Song Kol zu etwas ganz Besonderem zu machen, indem du in einem der Yurt-Zelte übernachtest.
Während du in Song Kol bist, ist das Yurt Camp mit einem Preis von 11 € pro Nacht eine ideale Unterkunft für deinen Aufenthalt. Es ist eine Übernachtungsmöglichkeit im Zelt-Stil.

Von Song Kol aus ist es am besten, zurück nach Bischkek zu fahren, um dort den Rückflug zu nehmen. Die Fahrt von Song Kol nach Bischkek kostet ca. 32 € per Taxi und Zug. Der Rückflug von Bischkek nach Deutschland liegt bei etwa 2​00 €.

Stationen und Route

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - ​Bischkek

Flug

​200

Capsuel Hotel

8€/Nacht (Kapsel)

2

​Bischkek



"

3

​Bischkek



"

4

​Bischkek- Cholpon Ata

​Bus

​4

​Apple Hostel

​7€/Nacht (4er Dorm)

5

​Cholpon Ata



"

6

​Cholpon Ata



"

7

​Cholpon Ata- Karakol

​Minibus

​2

​Happy Hostel

​4€/Nacht (6er Dorm)

8

​Karakol

"

9

​Karakol

"

10

​Karakol- Kaji-Say

​Minibus

​2

​Guesthouse Dinara
​5€/Nacht (​Einzelzimmer)

11

​Kaji-Say



"

12

​Kaji-Say



"

13

​Kaji-Say- Song-Köl

​Taxi

​45

​Yurt Camp Azamat

​9€/Nacht (​4er Zelt)

14

​Song Köl



"

15

​Song Köl



"

16

​Song Köl



"

17

​Song Köl- Bischkek

​Taxi+Zug

​32

Capsuel Hotel

8€/Nacht (Kapsel)

18

​Bischkek



"

19

​Bischkek- Deutschland

​Flug

​200


Tag 1 - Deutschland - Bischkek

Tag 2 - Bischkek

Tag 3 - Bischkek

Tag 4 - Bischkek- Cholpon Ata

Tag 5 - Cholpon Ata

Tag 6 - Cholpon Ata

Tag 7 - Cholpon Ata- Karakol

Tag 8 - Karakol

Tag 9 Karakol

Tag 10 Karakol- Kaji-Say

Tag 11 Kaji-Say

Tag 12 Kaji-Say

Tag 13 Kaji-Say- Song-Köl

Tag 14 Song Köl

Tag 15 Song Köl

Tag 16 Song Köl

Tag 17 Song Köl- Bischkek

Tag 18 Bischkek

Tag 19 Bischkek- Deutschland


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

​400,00€

Transport

​85,00€

Unterkünfte

​124,00€

Gesamt

​609,00€

Visum

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen:

​Reisedokumente müssen drei Monate über die geplante Ausreise bzw. die Gültigkeit des Visums hinaus gültig sein und sollten unbeschädigt sein. Fehlende oder zerrissene Seiten im Pass führen zur Einreiseverweigerung.
Personen, gegen die in einem GUS-Staat eine Fahndungsausschreibung vorliegt, müssen mit Zurückweisung bei der Einreise in die Kirgisische Republik rechnen.

Visum:

​Deutsche Staatsangehörige können, unabhängig vom Reisezweck, für einen Aufenthalt von bis zu 60 Tagen visumfrei nach Kirgisistan einreisen. Für Aufenthalte von mehr als 60 Tagen ist weiterhin ein Visum erforderlich, das vorab bei der dafür zuständigen kirgisischen Auslandsvertretung eingeholt werden muss.
Seit September 2017 gibt es das eVisa, das online für Aufenthalte bis zu 90 Tagen zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken beantragt werden kann.

Impfungen:

Wenn du nach Kirgistan reist, solltest du die aktuellen Standardimpfungen des Robert Koch Instituts haben. Bei Aufstiegen in Höhen über 3.000 Meter kann es zur Ausbildung einer Höhenkrankheit kommen. Langsames Aufsteigen und bei Symptomen (z.B. Kopfschmerzen, Atemnot) sofortiger Abstieg sind dringend zu beachten.

Anmerkungen

​​Reisedokumente müssen drei Monate über die geplante Ausreise bzw. die Gültigkeit des Visums hinaus gültig sein und sollten unbeschädigt sein. Fehlende oder zerrissene Seiten im Pass führen zur Einreiseverweigerung.
Personen, gegen die in einem GUS-Staat eine Fahndungsausschreibung vorliegt, müssen mit Zurückweisung bei der Einreise in die Kirgisische Republik rechnen.

Visum

​​​Deutsche Staatsangehörige können, unabhängig vom Reisezweck, für einen Aufenthalt von bis zu 60 Tagen visumfrei nach Kirgisistan einreisen. Für Aufenthalte von mehr als 60 Tagen ist weiterhin ein Visum erforderlich, das vorab bei der dafür zuständigen kirgisischen Auslandsvertretung eingeholt werden muss.
Seit September 2017 gibt es das eVisa, das online für Aufenthalte bis zu 90 Tagen zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken beantragt werden kann.

Impfungen

​Wenn du nach Kirgistan reist, solltest du die aktuellen Standardimpfungen des Robert Koch Instituts haben. ​Bei Aufstiegen in Höhen über 3.000 Meter kann es zur Ausbildung einer Höhenkrankheit kommen. Langsames Aufsteigen und bei Symptomen (z.B. Kopfschmerzen, Atemnot) sofortiger Abstieg sind dringend zu beachten.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!

Fabio_backpackertrail2
Sami_Backpackertrail
Stephan_Backpackertrail_snippet
maira_backpackertrail3
Konrad_Team
Jandra_backpackertrail1
hellen_Backpackertrail4
Louisa_Backpackertrail
Frederic_Backpackertrail1

Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

>