Erfahrungen & Bewertungen zu Backpackertrail


Backpacking ​Uruguay

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Südamerika ist ein Traumziel für jeden Backpacker. Auch hier gibt es mehr und weniger bereiste Länder. Während sich viele Backpacker erst einmal auf Ecuador oder Brasilien stürzen, ist auch Uruguay ein attraktives Reiseziel auf dem südamerikanischen Kontinent. Vor allem hat es weit mehr zu bieten, als du denkst und kann seinen Nachbarländern locker das Wasser reichen. Zeit also, deine Route in Südamerika zu erweitern und los geht das Backpacking in Uruguay.

Du willst surfen, Fun und Action, aber auch die Leute und das Land kennen lernen? Dann ist Uruguay für Dich das Passende! in dem kleinen Südamerikanisches Land findest du vor allem großartigen Surfspots. Ganz egal ob Du Surfprofi oder absoluter Anfänger bist, in Uruguay wirst Du das geile Wellen reiten können. Also worauf wartest du noch? Zeit nach Uruguay zu reisen!

Endlos lange Küsten und eine gute Portion Kultur erwarten Dich.

Richtig bist du in Uruguay dann, wenn du einen entspannten way of life liebst und deine Tage am liebsten auf einem Surfbrett draußen auf dem Wasser verbringst. Kein Land ist hier so gut geeignet, wie Uruguay, ein kleines Paradies für Surfer. Egal, ob Anfänger oder Profi, hier verfällt jeder dem Surfer Lifestyle und du kannst locker erste Versuche auf dem Bord wagen. Und auch, wenn du hier eher weniger erfolgreich bist, das Land hat noch weit mehr zu bieten. Die Küstenregionen laden dich zu sonnigen Tagen am Strand ein und das sogar das ganze Jahr über. Wenn das nicht schon jeden Backpacker überzeugt. Backpacking in Uruguay wird vor allem durch die Kultur des Landes charakterisiert. Die Reisenden lieben die entspannte Stimmung und die Gastfreundlichkeit der Einheimischen. Hier gibt es weder Stress noch Zeitdruck und so lädt Uruguay dich dazu ein, einfach mal abzuschalten und dein Leben im Hier und Jetzt zu genießen. Somit ist Backpacking in Uruguay nicht nur eine Reiseerfahrung, sondern eine Erfahrung für dein ganzes Leben.

Die Menschen sind freundlich und sehr herzlich! Es grenzt im Norden an Brasilien und im Westen an Argentinien, gesprochen wird hauptsächlich spanisch. Die Währung in Uruguay ist: Peso Urugayo. Das Klima ist relativ angenehm, mit mäßig warmen Sommern und milden Wintern. Wundere Dich nicht, wenn die Uruguayos, Dich mit Du ansprechen, das ist dort ganz normal. Einkaufen gehst Du am besten in einem Einkaufszentrum, denn viele Geschäfte stehen noch leer, Du bekommst trotzdem alles in den Supermärkten. Es wird zudem viel gegrillt in Uruguay und dazu wird meist Maté getrunken.

Einen guten Eindruck des Landes bekommst du auch auf den zahlreichen Erkundungstouren der Städte. Mit ihrem südamerikanischen Flair ziehen diese dich schnell in ihren Bann und du wirst dich nur sehr schwer wieder davon lösen können. Uruguay ist die ruhige Seite von Südamerika und dennoch erlebst du hier die Kultur des Kontinents auf eine ganz spezielle Art. Egal, ob du Südamerika bereits bereist hast, oder Uruguay deine erste Destination ist, hier gewinnst du zahlreiche neue Eindrücke, wie du sie auf keiner Reise zuvor erlebt hast. Backpacking in Uruguay ist somit ein Muss für jeden Backpacker, der bereit für neue Horizonte ist und es kaum erwarten kann, eine neue und aufregende Kultur kennenzulernen.

v

Hier findest du die perfekte Uruguay Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

Montevideo

Punta del Este

Cabo Polonio

Punta Diablo

Colonia del S.

  • ​Montevideo
  • ​Punta del Este
  • ​Cabo Polonio
  • ​Punta Diablo
  • ​Colonia del S.

​Colonia del Sacramento

​Weiter geht’s mit dem Bus, für ca. 30€, in die Kleinstadt Colonia del Sacramento. Sie liegt am Rio de la Plata und ist die älteste Stadt Uruguays. Am gegenüberliegenden Ufer, nur 50 Meter Luftlinie entfernt siehst du rüber nach Argentinien. Die Stadt hat viele Kolonialbauten, die auch heute noch in gutem Zustand sind. Der historische Stadtkern, mit Kopfsteinpflaster und Stadtmauer zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Die ehemalige Stierkampfarena, Plaza de los Toros, ist auch nicht weit entfernt. Einen schönen Strand hast Du hier mit der Playa Ferrando, mit Grillstellen falls Du das berühmte Assado, gegrilltes Fleisch, selbst zubereiten möchtest. Uruguay bietet Dir viel, ganz egal ob nur Strand und Sport oder auch Kultur, hier hast Du die Möglichkeit beides zu verbinden.
Übernachtung im El Viajero für ca. 10€ im 10 er Dorm

Danach fährst Du mit dem Bus zurück nach Montevideo und übernachtest dort im El Viajero für ca. 11€ die Nacht im 8 er Dorm. Du kennst die Stadt ja bereits und weißt selbst was Du noch nicht gesehen hast 🙂 ​Danach trittst Du für ca. 300€ den Heimflug an.

Stationen und Route

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - ​Montevideo

Flug

300

El Viajero Downtown

11€/Nacht (8er Dorm)

2

​Montevideo

"

3

​Montevideo



"

4

​Montevideo- Punta del Este

​Bus

​9

​Tas D Viaje 

​12€/Nacht (10er Dorm)

5

​Punta del Este



"

6

​Punta del Este

"

7

​Punta del Este

"

8

​Punta del Este- Cabo Polonio

​Bus

​21

​Lobo Hostel Bar
​20€/Nacht (8er Dorm)

9

​Cabo Polonio

"

10

​Cabo Polonio

"

11

​Cabo Polonio

"

12

​Cabo Polonio- Punta Diablo

​Bus

​11

​Hostel Vente al Diablo

​11€/Nacht (10er Dorm)

13

​Punta Diablo

"

14

​Punta Diablo

"

15

​Punta Diablo

"

16

​Punta Diablo- Colonia del Sacramento

​Bus

​30

​El Viajero

10€/Nacht (10er Dorm)

17

​Colonia del Sacramento

"

18

​Colonia del Sacramento

"

19

​Colonia del Sacramento

"

20

​Colonia del Sacramento- Montevideo

​Bus

​8

El Viajero Downtown

11€/Nacht (8er Dorm)

21

​Montevideo- Deutschland

Flug

300


Tag 1 - Montevideo

Tag 2 - Montevideo

Tag 3 - Montevideo

Tag 4 - Punta del Este

Tag 5 - Punta del Este

Tag 6 - Punta del Este

Tag 7 - Punta del Este

Tag 8 - Cabo Polonio

Tag 9 - Cabo Polonio

Tag 10 - Cabo Polonio

Tag 11 - Cabo Polonio

Tag 12 - Punta Diablo

Tag 13 - Punta Diablo

Tag 14 - Punta Diablo

Tag 15 - Punta Diablo

Tag 16 - Colonia del S.

Tag 17 - Colonia del S.

Tag 18 - Colonia del S.

Tag 19 - Colonia del S.

Tag 20 - Montevideo

Tag 21 - Deutschland


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

​600,00€

Transport

​79,00€

Unterkünfte

​256,00€

Gesamt

​953,00€

Do´s and Don´ts,  Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Dont´s
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Preise in Uruguay

Der Wechselkurs für 10 Uruguayische Peso sind circa 0.24 Euro (Stand Februar 2020)
Unten sind die Kosten für die Beschaffung einiger Artikel oder Lebenshaltungskosten in Uruguay aufgeführt.

Lebenshaltungskosten 

  • Eine Monatsmiete in einem teuren Gebiet (2/4 Zimmer): 17 241 – 29 251 $U = 419 – 712 Euro
  • Nebenkosten pro Monat: 4 114 $U = 100 Euro
  •   Internet pro Monat: 1 231 $U = 30 Euro
  • 1 Liter (1/4 Gallone) Benzin: 54,7 $U = 1.33 Euro
  •   Monatsticket öffentlicher Transport: 1 500 $U = 36.53 Euro

Essen

  • Mittagessen in einem Restaurant im Geschäftsviertel: 700 $U = 16.98 Euro
  • Kombi-Mahlzeit in einem Fastfood Restaurant: 295 $U = 7.18 Euro
  • Normales Abendessen für 2 in einem lokalen Restaurant: 950 $U = 23.13 Euro
  • Cappuccino in einer Touristen Gegend: 100,4 $U = 2.44 Euro

Freizeit

  • Zwei Tickets für Filme: 600 $U = 14.61 Euro
  • 0.5 Liter heimisches Bier im Supermarkt: 63,23 $U = 1.54 Euro
  •      Zigaretten Marlboro (20 Stück): 145 $U = 3.53 Euro
  •      1 Glas Bier in einer Bar nebenan:85 $U = 2.07 Euro

Körperpflege

  • Normaler Männerhaarschnitt in Touristengegend: 205$U = 4.99 Euro
  • Haarshampoo: 57 $U =1.39 Euro
  •      Deodorant: 48 $U = 1.17 Euro

Visum, Reisepass & Impfungen für Uruguay


Die Einreise nach Uruguay ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

​Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Einreise gültig sein.
Ein Passverlust muss bei der nächsten Polizeidienststelle angezeigt werden. Diese Anzeige wird zur Ausstellung des neuen deutschen Passes und zur Ausreise aus Uruguay benötigt.

Visum für Uruguay

​Deutsche Touristen benötigen bei Einreise mit gültigem Reisepass für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen kein Einreisevisum. Grundsätzlich kann kurz vor Ablauf der 90 Tage eine einmalige Verlängerung des Aufenthalts bei der Einwanderungsbehörde in Uruguay beantragt werden.

Impfungen für Uruguay

​Jeder Reisende nach Uruguay sollte über die für Deutschland allgemein empfohlenen Standardimpfungen verfügen. Insbesondere über eine aktuelle Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Masern und eine Grundimmunisierung gegen Polio. Außerdem wird empfohlen eine Impfung gegen Hepatitis A und bei engerem Kontakt mit der Bevölkerung, auch Hepatitis B, vornehmen zu lassen.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Mehr zu Uruguay


>