Erfahrungen & Bewertungen zu Backpackertrail

Backpacking ​Finnland

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Auf geht es in den Norden von Europa. Für viele ist dies einer der schönsten Gebiete überhaupt und das auch völlig zu Recht. Beim Backpacking in Finnland warten endlose Landschaften auf dich und du bist fernab von jeglichem Alltagsstress und Großstädten. Also das perfekte Get-away und gleichzeitig lernst du so einen völlig neuen Teil von Europa kennen. Finnland – da stellt man sich sofort unendliche Weite und viele Seen vor. Genau so ist es auch. Finnland ist das ideale Reiseziel für alle, die aktiv sein wollen und die Natur in ihrer ursprünglichen Form erleben wollen. 

Der Hauptgrund für Backpacking in Finnland ist ganz klar die Natur. Nirgendwo sonst kommen Naturfreaks so auf ihre Kosten, wie in Finnland. Das Gute ist, dass egal zu welcher Jahreszeit du deine Reise planst, Finnland lässt dich das ganze Jahr über sprachlos werden. Unabhängig davon, ob du einfach mal wieder etwas Zeit in der Natur verbringen willst, Abstand von dem Trubel in Deutschland brauchst oder ein neues Land erkunden willst, Finnland ist immer eine gute Wahl.

Die Angebote für sportliche Aktivitäten sind endlos, von Wandern über Kanu fahren bis zu Ski fahren. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Zahlreiche Nationalparks haben tolle Wanderwege zu bieten, die malerischen Seen und tiefen Wälder bilden ein traumhaftes Bild. Und im Winter findest so ziemlich eine Landschaft aus dem Bilderbuch vor. Sind wir mal ehrlich, steht nicht auch bei dir eine Husky Safari auf deiner Bucketlist? Für viele Backpacker ist eine Reise nach Finnland ein großer Traum und wenn auch du dazuzählst, dann ist genau jetzt die richtige Zeit, diesen Traum wahr werden zu lassen.


Um nicht nur einen Fitnesstrip aus deiner Reise zu machen, geht es im Süden auch noch in zwei kleinere Städte. Kulturell wird hier einiges geboten und du kannst dich in leckeren Restaurants verwöhnen lassen und nach Lust und Laune nach Souvenirs shoppen. Die Hauptstadt Helsinki haben wir in unserer Reiseroute bewusst ausgelassen, natürlich kannst du aber noch ein paar Tage in der Stadt verbringen, da die meisten internationalen Flüge dorthin fliegen.
Wenn man sich von langen Wörtern auf den Ortsschildern nicht abschrecken lässt, gibt es also keinen Grund Finnland nicht näher kennenzulernen. Gut, dass die Finnen wissen, wie schwierig ihre Sprache ist und so kann so gut wie je der Englisch.


Um Herumzukommen empfehlen wir dir einen Mietwagen zu nehmen. Die Straßen sind gut ausgebaut und sobald du die langen Ortsnamen mal richtig in Google Maps eingegeben hast, wirst du keine Probleme haben dich zurechtzufinden. Um von Südfinnland nach Lappland und zurück zugelangen, sind zwar längere Autofahrten notwendig, mit dem Auto kannst du aber trotzdem entspannt die Landschaft genießen und immer wieder an Aussichtspunkten stehen bleiben.

Über die finnische Küche wissen die meisten ja wenig bis gar nichts. Also lass dich überraschen. Wenn du die Möglichkeit hast Elchfleisch zu probieren, solltest du dir das auf keinen Fall entgehen lassen. Generell ist die finnische Küche eher deftig mit viel Fleisch und Fisch. Allerdings können die Finnen auch sehr gute Süßspeisen machen, wie zum Beispiel Runebergin Torttu - ein kleines Törtchen, das es tradtionell Anfang Februar gibt, denn es wird aus alten Weihnachtskeksen gemacht.

Und als ob die Natur das Backpacking in Finnland nicht schon lohnenswert genug macht, findest du in dem Land in Skandinavien auch eine unglaubliche Gastfreundlichkeit vor. Somit ist sichergestellt, dass du dich in Finnland gleich wie Zuhause fühlen wirst und auch auf den langen Fahrten durch die Landschaft, wird dir sicher nicht langweilig. Zum einen natürlich wegen der einmaligen Aussicht und zum anderen, weil du neue Bekanntschaften machen wirst.

Wie du siehst, Finnland klingt fast schon wie ein Paradies und dass das der reinen Wahrheit entspricht, wirst du bald selbst herausfinden. Backpacking in Finnland ist eines der besten Ziele in Europa und das Land wartet quasi nur darauf, auch endlich von dir erkundet zu werden.

Hier findest du die perfekte Finnland Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht


Saimaa

Koli National Park

Rovaniemi

Levi

Inari

Tampere

Turku

  • ​Saimaa
  • ​KOLI np
  • ​Rovaniemi
  • ​Levi
  • ​Inari
  • ​Tampere
  • ​Turku

​Saimaa

​Um nach Finnland zu gelangen, ist der einfachste Weg ein Flug in die Hauptstadt Helsinki. One-Way gibt es Flüge ab 75€. Für deine weitere Reise mietest du dir am Flughafen ein Auto. So kannst du die Landschaft in deinem eigenen Tempo erkunden und bist in den Weiten des Landes nicht auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen.
Dein erstes Ziel liegt im Südwesten des Landes ca. 4 Stunden Fahrt von Helsinki. Der See Saimaa ist der größte See in Finnland und der viertgrößte Süßwassersee in Europa und ist schon mal der erste Beweis, dass Finnland einfach Natur pur ist. Die größten Städte in der Nähe sind Lappeenranta, Savonlinna and Mikkeli. Viel zu sehen gibt es hier aber nicht, also nichts wie los an den See. Die Möglichkeiten an Outdoor-Aktivitäten sind schier endlos. Wie wäre es mit einer Paddeltour oder einer Ausfahrt mit einem Fischerboot? Bei einer Wanderung kannst du das Schloss Olavinlinna besichtigen. Es ist einer der 3 letzten erhaltenen Schlösser des Landes.
Zum Übernachten bietet sich eines der kleinen Städte entlang des Sees an. Wir empfehlen dir das ​Yömyssy Apartment. Für ​22€ pro Nacht gibt es hier ein Bett in einem Dorm.


Route und Stationen


Tag 1 - Saimaa

Tag 2 - Saimaa

Tag 3 - Koli NP

Tag 4 - Koli NP

Tag 5 - Rovaniemi

Tag 6 - Rovaniemi

Tag 7 - Levi

Tag 8 - Levi

Tag 9 - Levi

Tag 10 - Inari

Tag 11 - Inari

Tag 12 - Inari

Tag 13 - Rovaniemi

Tag 14 - Rovaniemi

Tag 15 - Tampere

Tag 16 - Tampere

Tag 17 - Tampere

Tag 18 - Turku

Tag 19 - Turku

Tag 20 - Turku

Tag 21 - ​Deutschland

Tag

Route

Transport

Kosten

Unterkunft

1

Deutschland- ​Helsinki-Saimaa

Flug+Mietwagen

​75

​Yömyssy Apartments

​22€/Nacht (Dorm)

2

​Saimaa


"

3

​Saimaa- Koli NP

​Mietwagen

​Hostel Koli

33€/Nacht (2er Dorm)

4

​Koli NP

"

5

​Koli NP-Rovaniemi

​Mietwagen

​Hostel Cafe Koti

​29€/Nacht (10er Dorm)

6

​Rovaniemi

​"

7

​Rovaniemi- Levi

Mietwagen

​Polar Star Apartments

​59€/Nacht (​Apartment)

8

​Levi

"

9

​Levi

Cell

"

10

​Levi- Inari

Mietwagen

​Youth Center Vasatokka

36€/Nacht (Doppelzimmer)

11

​Inari

"

12

​Inari


Cell

​"

13

​Inari- Rovaniemi

Mietwagen

​Hostel Cafe Koti

​29€/Nacht (10er Dorm)

14

​Rovaniemi

Cell


"

15

​Rovaniemi- Tampere

Mietwagen

​Dream Hostel

​28€/Nacht (10er Dorm)

16

​Tampere

Cell

"

17

​Tampere

Cell

​"

18

​Tampere- Turku

Mietwagen

​Hostel Linnasmäki

41€/Nacht (Zweibettzimmer)

19

​Turku

"

20

​Turku

​"

21

​Turku- Helsinki- Deutschland

Mietwagen+Flug

​75


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

​150,00€

​Mietwagen

​400,00€

Unterkünfte

​718,00€

Gesamt

1.268,00€

Do´s and Don´ts, Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Dont´s
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Do´s and Dont´s Finnland

Do´s

  • Freundlichkeit: die Finnen sind freundliche Menschen und noch dazu sehr gastfreundlich. Genau deshalb werden auch von Besuchern die Freundlichkeit und Respektanz erwartet.
  • Pünktlichkeit: in Finnland wird die Pünktlichkeit großgeschrieben und genau so werten die Finnen, wie wichtig dir eine Situation oder eine Sache ist.
  • Sauna: eine finnische Sauna? Wenn das mal nicht ein absolutes Muss ist. Die Finnen lieben es und auch für Backpacker ist es ein Highlight.
  • Natur: die finnische Natur ist eine der schönsten der Welt und bestimmt auch der Hauptgrund für deine Reise. Versuche deshalb so viel Zeit wie möglich in der Natur zu verbringen.

Dont´s

  • Verschlossenheit: schüchtern sein oder verschlossen sein kommt bei den Finnen gar nicht gut an.
  • Skandinavier: die Finnen sind Skandinavier? Das sagst du lieber nicht laut, denn es gilt als starke Beleidigung gegen ihr Land.
  • Laute Musik: vor allem in der stillen Natur sind jegliche hohen Geräuschpegel absolut untersagt.

Visum, Reisepass & Impfungen für Finnland 


Die Einreise nach Finnland ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Dokument

Einreise möglich?

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

​ja

Vorläufiger Personalausweis:

​Ja

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

​Reisedokumente müssen für die gesamte Dauer des Aufenthalts gültig sein.

Visum für Finnland

​Nicht nötig.

Impfungen für Finnland

​Das Auswärtige Amt empfiehlt grundsätzlich, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Mehr zu Skandinavien


>

• Unser neues E-Book
Die Kunst des Backpackings

Jetzt kostenlos sichern.