Erfahrungen & Bewertungen zu Backpackertrail


Backpacking Usbekistan

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

Usbekistan ist eine zentralasiatische Nation mit Verbindungen zur Seidenstraße, die in früheren Zeiten im chinesischen Handel verwendet wurde. Es ist bekannt für seine Museen, Mausoleen, exotische Moscheen und Mosaikplätze. Obstliebhaber finden hier außerdem frische und süße Früchte wie Wassermelonen, Gurken und Äpfel. Es ist dein perfektes Reiseziel. Die Architektur ist im sowjetischen Stil und auch die wunderbaren Landschaften sind sehenswert.

Wenn du auf der Suche nach einem einzigartigen Erlebnis, einem Abenteuer, einer Reise bist, die dich von negativen Gedanken ablenkt und dich entspannt, ist der Strand am See in Usbekistan genau das, was du brauchst. Die Entscheidung, nach Usbekistan zu reisen, könnte die beste sein, die du in deinem Leben getroffen hast. Also beeile dich, plane deine Reiseroute und mach dich bereit für ein aufregendes Abenteuer. Nimm den lang ersehnten Urlaub und buche den nächsten Flug nach Usbekistan.

Hier findest du die perfekte Usbekistan Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

Taschkent

Ferghana

Samarkand

Buxoro

Xiva

Nukus

  • Taschkent
  • Ferghanatal
  • samarkand
  • Buxoro
  • Xiva
  • Nukus

Nukus

Nukus gilt als die sechstgrößte Stadt Usbekistans. Es kostet dich ca. 22 Euro, mit dem Zug von Xiva nach Nukus zu reisen. Übernachten kannst du am einfachsten in einem der Gästehäuser vor Ort. Zu einem Preis von 15 Euro pro Nacht bekommst du dort ein Bett in einem 3er Dorm. In Nukus solltest du mindestens drei Tage bleiben, um deinen Aufenthalt auch wirklich genießen und alles sehen zu können.

Es gibt eine archäologische Stätte in Nukus, die sich perfekt als Startpunkt deiner Tour eignet. Bekannt ist auch das Savitsky Museum, in dem das bemerkenswerteste Werk der Sowjetunion – das Werk der Avantgarde – ausgestellt ist. In Savitsky werden außerdem Tausende von Gemälden und Artefakten gelagert, von denen aber nur wenige ausgestellt werden. Ein weiteres Must-See ist die Nekropole Mizdakhan, eine archäologische Stätte, die die Überreste der alten Zivilisation, das staatliche Regionalmuseum Karakalpak und vieles mehr beherbergt. Der Aralsee liegt in der Region Karakalpakstan in Usbekistan und ist ein gutes Beispiel für die Auswirkungen des Klimawandels und der Wasserverschmutzung. Es gibt noch viel mehr, was Nukus zu bieten hat, aber das meiste davon wirst du auf deiner Backpack-Tour selbst entdecken können.

Nach einer unglaublichen, augenöffnenden Zeit in Usbekistan, in einem Land, das viel zu bieten hat, musst du auch schon wieder nach Taschkent zurück, wo du deine Tour gestartet hast. Am besten nimmst du dafür den Zug; die Fahrt von Nukus nach Taschkent kostet etwa 100 Euro. In Taschkent angekommen kannst du erneut in deinem Hostel der ersten Nächte schlafen. Für 10 Euro pro Nacht im 6er Dorm kannst du dich hier nochmals an die tollen Momente deiner Reise erinnern. Ruhe dich aus dort und bereite dich auf die Abreise von Taschkent am nächsten Morgen vor.

Stationen und Route

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - Taschkent

Flug

250

10€/Nacht (6er Dorm)

2

Taschkent

"

3

Taschkent



"

4

Taschkent- Ferghana

Zug

10

20€/Nacht (Einzelzimmer)

5

Ferghana



"

6

Ferghana

"

7

Ferghana- Samarkand

Zug

29

11€/Nacht (6er Dorm)

8

Samarkand

"

9

Samarkand

"

10

Samarkand- Buxoro

Zug

20

12€/Nacht (4erDorm)

11

Buxoro


"

12

Buxoro



"

13

Buxoro- Xiva

Zug

23

12€/Nacht (4er Dorm)

14

Xiva

"

15

Xiva



"

16

Xiva- Nukus

Zug

22

15€/Nacht (3er Zelt)

17

Nukus



"

18

Nukus


"

19

Nukus



"

20

Nukus- Taschkent

Flug 

100

10€/Nacht (6er Dorm)

21

Taschkent- Deutschland

Flug

250


Tag 1 - Taschkent

Tag 2 - Taschkent

Tag 3 - Taschkent

Tag 4 - Ferghana

Tag 5 - Ferghana

Tag 6 - Ferghana

Tag 7 - Samarkand

Tag 8 - Samarkand

Tag 9 - Samarkand

Tag 10 - Buxoro

Tag 11 - Buxoro

Tag 12 - Buxoro

Tag 13 - Xiva

Tag 14 - Xiva

Tag 15 - Xiva

Tag 16 - Nukus

Tag 17 - Nukus

Tag 18 - Nukus

Tag 19 - Nukus

Tag 20 - Taschkent

Tag 21 - Deutschland


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

600,00€

Transport

104,00€

Unterkünfte

265,00€

Gesamt

969,00€

Do´s and Don´ts,  Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Don´ts
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Preise in Usbekistan

Der Wechselkurs für 10.000 S´om sind circa 0.96 Euro (Stand Februar 2020)
In Usbekistan wird jedoch mit USD bezahlt, daher sind die Preise in USD.
Unten sind die Kosten für die Beschaffung einiger Artikel oder Lebenshaltungskosten in Usbekistan aufgeführt.

Lebenshaltungskosten 

  • Eine Monatsmiete in einem teuren Gebiet (2/4 Zimmer): 222 – 4945 $ = 202 – 453 Euro
  • Nebenkosten pro Monat: 35.70 $ = 32,6 Euro
  •   Internet pro Monat: 42 $ = 38.64 Euro
  • 1 Liter (1/4 Gallone) Benzin: 0.51 $ = 0.467 Euro
  •   Monatsticket öffentlicher Transport: 15 $ = 13.7 Euro

Essen

  • Mittagessen in einem Restaurant im Geschäftsviertel: 7 $ = 6.39 Euro
  • Kombi-Mahlzeit in einem Fastfood Restaurant: 2.65 $ = 2.42 Euro
  • Normales Abendessen für 2 in einem lokalen Restaurant: 8 $ = 7.31 Euro
  • Cappuccino in einer Touristen Gegend: 1.34 $ = 1.22 Euro

Freizeit

  • Zwei Tickets für Filme: 8 $ = 7.20 Euro
  • 0.5 Liter heimisches Bier im Supermarkt: 0.55 $ = 0.5 Euro
  •      Zigaretten Marlboro (20 Stück): 1.50 $ = 1.37 Euro
  •      1 Glas Bier in einer Bar nebenan:1 $ = 0.91 Euro

Körperpflege

  • Normaler Männerhaarschnitt in Touristengegend: 4 $= 3.65 Euro
  • Haarshampoo: 1.2 $ = 1.1 Euro
  •      Deodorant: 1 $ = 0.91 Euro

Visum, Reisepass & Impfungen für Usbekistan


Die Einreise nach Usbekistan ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

Es wird empfohlen darauf zu achten, dass Reisedokumente noch 3 Monate über das Ablaufdatums des usbekischen Visums hinaus gültig sind.

Visum für Usbekistan

Seit 15. Januar 2019 benötigen deutsche Staatsangehörige für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen kein Visum mehr. Nach Informationen der usbekischen Botschaft in Berlin gilt dies unabhängig vom Reisezweck. Für einen längeren Aufenthalt muss bei der zuständigen usbekischen Auslandsvertretung ein Visum beantragt werden.

Impfungen für Usbekistan

Wenn du nach Usbekistan reist, solltest du die aktuellen Standardimpfungen des Robert Koch Instituts haben. Bei Aufstiegen in Höhen über 3.000 Meter kann es zur Ausbildung einer Höhenkrankheit kommen. Langsames Aufsteigen und bei Symptomen (z.B. Kopfschmerzen, Atemnot) sofortiger Abstieg sind dringend zu beachten.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Mehr zu Usbekistan und Asien


>