Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Die 7 schönsten Inseln in Thailand

Thailand hat nicht nur auf dem Festland einiges zu bieten, sondern verfügt auch über zahlreiche Inseln, die ihre Einheimischen und Besuchenden immer wieder aufs Neue verzaubern. Im folgenden Artikel haben wir dir die sieben schönsten Inseln des buddhistischen Landes zusammengefasst.

Koh Phangan

Koh Phangan ist bestimmt eine der bekanntesten Inseln des Landes, da hier jeden Monat die beliebte Full Moon Party am Haad Rin Beach steigt. Aber das Eiland hat nicht nur das zu bieten, denn es gibt noch einiges mehr zu entdecken.

Die 125 km² große Insel liegt im thailändischen Golf neben ihren ebenfalls berühmten Nachbarinseln Koh Samui und Koh Tao. Sie ist genau wie die meisten anderen Inseln in Thailand bewachsen mit unberührtem Regenwald, den du am besten gemeinsam mit Einheimischen besuchst.

Ganz besonders schön sind hier die versteckten Buchten und einsamen Strände, die du leicht mit einem gemieteten Motorroller findest. Allerdings ist die Fahrt auf einem solchen Zweirad eher geübten Fahrenden zu empfehlen, da die Straßen viele Schlaglöcher aufweisen und zudem sehr steil und hügelig sein können.

Manche Strände sind leider nur mit dem Boot zu erreichen. Wenn du aber sowieso mit dem Boot anreist, unternimm doch eine Tour rund um die Insel!

Wer tatsächlich zum Vollmond auf der Insel ist, sollte sich die Full Moon Party nicht entgehen lassen. Tatsächlich gibt es ebenfalls die Half Moon Parties, also ist deine Chance auf eine sagenhafte und unvergessliche Feier doppelt so hoch.

Zum Abschalten kannst du dir an vielen Stränden der Insel einen Cocktail zum Sonnenuntergang gönnen. Oder du fährst zu einer der vielen höhergelegenen Bars mit toller Aussicht, um dort den Charme der Landschaft von oben zu genießen.

die 7 schönsten inseln Thailands_thailand_koh-phangan

Koh Tao

Koh Tao ist die kleinste der drei berühmtesten Inseln Thailands. Du erreichst sie mit einem Boot über eine der beiden Nachbarinseln.

Da die Insel etwas kleiner ist, kannst du sie leicht einmal umrunden und die Straßen sind nicht ganz so steil und unbefestigt wie auf Koh Phangan.

Koh Tao ist insbesondere deshalb bekannt, weil es hier mitunter die schönsten Stellen zum Schnorcheln gibt. Die Unterwasserwelt um die kleine Insel herum gilt als eine der schönsten des Landes.

Du kannst hier auch mit dem Boot weiterfahren und dich auf die direkte Nachbarinsel Koh Nang Yuan bringen lassen. Das ist eine Insel mit einer langen Sandbank, die häufig bei Tagestouren von Koh Tao, Koh Phangan oder Koh Samui angefahren wird.

Von Koh Tao aus kannst du sie aber auch auf eigene Faust mit dem traditionellen Longtail-Boot oder einer privaten Bootstour besuchen. Auch Tauchen wird hier angeboten.

Da Koh Tao relativ klein ist, gibt es hier wenige Märkte. Aber es gibt einen kleinen Nachtmarkt, der jeden Abend viele kleine Stände mit Früchten und anderen Leckereien zu bieten hat.

die 7 schönsten inseln Thailands_thailand_koh-tao

Koh Lanta

Koh Lanta liegt an der Westküste Thailands und ist eine kleine, sehr entspannte Insel. Sie hat eine gute Infrastruktur, viele Bars und Restaurants. Dennoch ist sie nicht so viel besucht wie viele andere Inseln Thailands. Du erreichst sie mit der Fähre von Phuket aus.

Natürlich findest du auf Koh Lanta in der ein oder anderen Location eine nette Party. Viele Partymöglichkeiten hat die Insel jedoch nicht zu bieten, sondern vor allem Ruhe und Erholung. Beispielsweise in dem wunderschönen Nationalpark Mu Koh Lanta, den du definitiv besuchen solltest.

Die Strände der Insel sind meist sehr lang, weshalb du beim Sonnenbaden ohne Probleme Abstand zwischen dich und andere Reisende bringen kannst. Außerdem bietet die Insel auch Tauchfans ein wunderbares Erlebnis.

die 7 schönsten inseln Thailands_thailand-koh-lanta

Koh Chang

Die Insel Koh Chang, auch Elefanteninsel genannt, ist die zweitgrößte Insel Thailands. Dennoch kommen hier weniger Reisende hin als nach Koh Samui oder Koh Phangan. Sie liegt nahe der kambodschanischen Küste im Osten des thailändischen Golfs.

Die Anreise erfolgt über die Stadt Trat, die etwa 300 km von der Hauptstadt Bangkok entfernt liegt. Von Trat aus erreichst du Koh Chang mit der Fähre.

Die Insel besitzt bilderbuchähnliche Strände und wunderschönes, türkisblaues Wasser. Du kannst hier vielen Aktivitäten nachgehen: Mach doch eine Dschungel-Trekkingtour oder belege verschiedene Kochkurse!

Auf keinen Fall solltest du einen Besuch in dem Fischerdorf Bang Bao versäumen. Dort befindet sich ein langer Pier mit vielen Restaurants und Shoppingmöglichkeiten. Fangfrische Fische und Meeresfrüchte sind in Bang Bao an jeder Ecke zu finden.

Auch wenn an einigen Küstenabschnitten in der Hauptsaison viel los ist, gibt es ebenfalls ruhigere Strände, an denen du ungestört Yoga praktizieren oder einfach in der Hängematte den Sonnenuntergang bewundern kannst.

die 7 schönsten inseln Thailands_thailand_koh-chang

Koh Phi Phi

Koh Phi Phi liegt an der Westküste Thailands und ist von Krabi oder Phuket aus nur mit der Fähre zu erreichen. Diese Insel bietet allen Partywütigen eine super Möglichkeit: Am Lo Dalam Beach kannst du Cocktails in großen Mengen erwerben und direkt am Strand zu guter Musik trinken. Viele Backpacker kommen hier zusammen und feiern ganze Nächte durch.

Neben Partys bietet dir die Insel viele Möglichkeiten, einkaufen zu gehen oder einfach ein bisschen zu schlendern.

Natürlich kommt auf Koh Phi Phi auch die Entspannung nicht zu kurz: Die Insel bietet dir einige ruhigere, beeindruckende und naturbelassene Strände. Ein besonderes Highlight ist der Monkey Beach, den du gut mit dem Kajak erreichst.

Wie der Name schon verrät, kannst du dort Affen beim Entspannen am Strand zusehen. Wenn du mutig bist, bring ihnen gerne ein paar Bananen mit. Aber Vorsicht! Die Affen zögern nicht, sich zu holen, was ihnen gehört. Auch nicht, wenn du im Wasser Schutz suchst.

Viele andere, wunderschöne Strände kannst du ebenfalls selbst mit dem Kajak anfahren.

die 7 schönsten inseln Thailands_thailand_koh-phi-phi

Koh Phayam

Koh Phayam liegt nahe bei Koh Chang und ist auf ähnlichem Weg zu erreichen: mit der Fähre vom Festland. Abfahrtsort der Boote ist der Pier in der Stadt Ranong.

Bist du auf der Insel angekommen, lohnt es sich, mit einem geliehenen Motorroller eine Tour an verschiedene Strände zu unternehmen. Die Straßen sind zwar schmal und weisen hin und wieder Schlaglöcher auf, sind aber zum größten Teil betoniert.

Manche Strände sind jedoch besser mit dem Boot zu erreichen, da die hinführenden Straßen leider kaum befahren werden können. Ein Beispiel hierfür ist der Strand Ao Mook.

Neben Strandausflügen hast du auf dieser kleinen Insel unzählige weitere Aktivitäten zur Auswahl. Während Koh Phayam selbst nicht der beste Ort zum Erkunden der Unterwasserwelt ist, kannst du an Schnorchel- und Tauchtouren zu umliegenden Tauchhighlights teilnehmen. Enttäuscht wirst du auf keinen Fall!

Wenn du nach deinem Schnorchel-Abenteuer wieder am Pier ankommst, schau dir doch den buddhistischen Tempel vor Ort an! Oder trau dich direkt zurück aufs Wasser und miete dir ein Kajak. Eine Paddeltour durch die Mangroven ist nämlich ein besonderes Highlight.

Am Long Beach hast du die wunderbare Möglichkeit, das Surfboard auszupacken. Auch als Yoga-Fan kommst du hier bei verschiedenen Kursen und Schulen auf deine Kosten.

die 7 schönsten inseln Thailands_thailand_koh-phayam

Koh Samui

Koh Samui ist sozusagen der große Bruder von Koh Tao und Koh Phangan, denn sie ist die größte dieser drei Nachbarinseln. Du erreichst diese Insel sogar mit dem Flugzeug, was aber vor allem zur Hochsaison teuer werden kann. Die traditionelle und beliebte Anreise mit dem Boot steht dir natürlich auch zur Auswahl.

Koh Samui gilt als die bestbesuchte Insel des Landes. Es gibt einen größeren Ort auf der Insel, mit allem, was eine Kleinstadt zu bieten hat: Ban Nathon.

Es existieren außerdem viele große Ferienanlagen dort. Du wirst aber auch schnell fündig, wenn du eine kleinere und günstige Unterkunft suchst.

Die Insel bietet dir zudem Möglichkeiten zum Surfen, Tauchen, Bootfahren und vieles mehr. Du kannst dich in einem Spa massieren und verwöhnen lassen oder historische und kulturreiche Tempel besuchen. Du erlebst kulinarische Genüsse und die Natur wird dich mit ihrer Schönheit um den Finger wickeln.

die 7 schönsten inseln Thailands_thailand_koh-samui

Fazit

Alle Inseln in Thailand sind wunderschön und besitzen einzigartige Strände, die du so schnell nicht mehr vergisst. Erkundige dich am besten vorher nach den Highlights der jeweiligen Insel, damit du deine Reise bestmöglich planen und möglichst viele Sehenswürdigkeiten erleben kannst. Achte hierbei auch darauf, zu welchem Zeitpunkt und zu welcher Saison du deine Reise planst, um die beste Reisezeit für Thailand aussuchen.

Du kannst dich natürlich auch einfach überraschen lassen, insbesondere wenn du etwas mehr Zeit hast. So haben wir das auf unserer großen Thailandreise auch gemacht: Wir fragten Einheimische, welche Insel wir als Nächstes besuchen sollten und sind diesem Rat gefolgt.

Wir haben uns nie vorher über das nächste Ziel informiert, sondern sind im wahrsten Sinne des Wortes einfach ins Blaue gefahren.

Bist du aber nur einige Wochen unterwegs, solltest du die Besonderheiten der Inseln im Voraus herauszufinden und so das meiste aus deiner Reise herausholen. Planst du eine relativ kurze Reise, hast aber keine Lust auf aufwändiges Planen? Unsere WebApp übernimmt das für dich!

Natürlich ist Tauchen und Schnorcheln auf den meisten Inseln möglich und wunderschön. Manche Inseln sind in der Hinsicht vielleicht etwas geeigneter, dafür bieten andere Inseln wiederum mehr von etwas anderem.

Welche Insel du nun persönlich am besten findest, findest du nur heraus, wenn du dich selbst auf die Reise nach Thailand begibst.

Lust auf mehr? Check jetzt unsere Thailand Route ab.

Ähnliche Beiträge

In jedem Land gibt es Verhaltensregeln nach denen man sich halten sollte, wenn man bestimmte unangenehme Situationen vermeiden möchte. Vor allem aber auch, um die jeweilige Kultur zu achten, zu respektieren und höflich zu sein. Wenn du vorhast nach Thailand zu fliegen, kannst du hier nachlesen, worauf du am besten achten solltest, um einen angenehmen und vorfallsfreien Kontakt mit den Einheimischen zu haben.
05 min read
- 04-Dez-18

>