Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Roadtrip durch Deutschland – Die schönsten Strecken

Du hast Lust auf ein neues Reise-Abenteuer, das sich auch spontan planen lässt? Wie wäre es mit einem Roadtrip durch Deutschland? Auf unzähligen Strecken kannst du das unerwartet vielfältige Land erkunden und bestaunen und dabei so viel Zeit einplanen, wie du möchtest.

Durch urige historische Städtchen hindurch, auf Straßen mit spektakulären Panorama-Aussichten auf imposante Gebirgsgipfel oder von einem malerischen UNESCO-Weltnaturerbe zum nächsten: Pick dir deine Lieblingstour heraus und lerne Deutschland von einer ganz neuen und schönen Seite kennen!

Warum sich ein Roadtrip durch Deutschland auf jeden Fall lohnt

Das Reisen mit dem Wohnmobil oder auch Roadtrips mit dem Auto und Zelt sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Und dafür gibt es viele gute Gründe: Ob für eine oder mehrere Wochen, mit Freunden, Kindern, Hund oder allein – diese Art zu Reisen ist praktisch und sogar unterwegs bist du immer noch super flexibel.

Denn wenn dir ein Ort besonders gefällt, bleibst du einfach etwas länger auf deinem Stellplatz stehen und erkundest die Umgebung. Sicher ist: Platz für Abenteuer ist auf so einer Tour definitiv genug!

Auch wenn uns Deutschland als Reiseziel vielleicht nicht immer sofort in den Sinn kommt, halten die verschiedenen Roadtrips durch das Land unglaublich viele und überraschend schöne Sehenswürdigkeiten parat. Zudem machen es die großzügig verteilten und gut angeschlossenen Stell- und Campingplätze dir wirklich leicht, auch innerhalb deiner Route spontan zu bleiben.

Ein weiterer großer Vorteil von einem Roadtrip durch Deutschland ist, dass sich jede Jahreszeit zu einem neuen Reise-Abenteuer eignet! Im Frühjahr und Sommer kannst du die Sonne genießen und dich an warmen Tagen in Seen unterwegs abkühlen. Der Herbst verzaubert durch Laubbäume in allen Farben und im Winter kommen vor allem Skibegeisterte so richtig auf ihre Kosten.

Bei so vielen guten Argumenten bleibt eigentlich nur noch eine große Frage übrig: Welche Strecken eignen sich in Deutschland am besten für einen Roadtrip?

Wohnmobil auf Tour

Die schönsten Strecken für deinen Roadtrip durch Deutschland

In Deutschland gibt es eine Vielzahl an tollen Routen, die sich perfekt für einen gelungenen Roadtrip anbieten. Alle zu nennen ist innerhalb eines Artikels wirklich schwer – daher haben wir dir hier unsere besten Empfehlungen zusammengefasst.

Was auf allen Touren auf jeden Fall auf die Packliste muss, ist eine gute Kamera, die die sehenswürdigen Kulissen für dich festhält.

Die Deutsche Alpenstraße

Eine der schönsten Straßen für einen Roadtrip durch Deutschland ist die Deutsche Alpenstraße. Diese Panoramastrecke führt dich auf 450 km von Lindau am Bodensee bis zum Königssee im Berchtesgadener Land. Dabei bekommst du alles zu sehen, was der Süden Deutschlands zu bieten hat: Malerische Schlösser und Burgen, die auf einen Besuch einladen, azurblaue Seen und spektakuläre Gebirgskulissen im Hintergrund. Also: Nichts wie los!

Die Alpenstraße schlängelt sich zunächst durch das Allgäu. Ein Zwischenstopp im Örtchen Scheidegg belohnt mit erholsamen Panoramalandschaften auf Bayern, das Vorarlberg und die Schweiz. Da lohnt es sich einmal mehr, flexibel mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs zu sein: Ab auf den Parkplatz und Aussicht genießen!

Von Füssen geht es schließlich zu den malerischen Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Märchenhaft thronen sie zwischen Bergen und Waldhügeln und bilden traumhafte Fotomotive.

Anschließend kannst du in der Region Oberbayern kilometerlang Panoramablicke auf die Zugspitze genießen, den höchsten Berg Deutschlands und Österreichs. Sie ist Teil des Wettersteingebirges und die imposanten Gipfel schaffen eine beeindruckende Kulisse.

Auch das Ende der Alpenstraße verzaubert mit malerischen Landschaften: Das Berchtesgadener Land ist wirklich wunderschön und lädt sowohl im Sommer als auch im Winter zum Verweilen und Erkunden ein.

Der krönende Abschluss deines Roadtrips ist der Königssee in Schönau. Inmitten der Berchtesgadener Alpen liegt das tiefblaue Gewässer, das als der bekannteste Gebirgssee Bayerns gilt. Ebenso solltest du unbedingt einen Abstecher zum Bruder des Königssees – dem Obersee – unternehmen. Der traumhafte Anblick des klaren Wassers, das von schroffen Felswänden umgeben ist, zieht jeden sofort in seinen Bann.

Insgesamt ist diese Route in 5 Tagen zu schaffen, aber bei den ganzen vielen Highlights lohnt es sich, ein paar Tage mehr im Gepäck zu haben!

Das Schloss Neuschwanstein

Die Romantische Straße

Unser nächster Tipp für dein mobiles Abenteuer ist die Romantische Straße. Sie ist die älteste Ferienstraße Deutschlands und führt dich innerhalb von 7 Tagen von Würzburg nach Füssen.

Dabei ist sie vollgepackt mit romantischen und sehenswerten Orten: Auf deinen Zwischenstopps warten beeindruckende alte Schlösser und Burgen auf dich und du erkundest die mittelalterliche Altstadt von Bayerns schönsten Städten.

Ebenso kannst du Klöster und Kapellen bestaunen oder entspannt durch Weinberge spazieren. Langweilig wird es dir hier also definitiv nicht! Die farbenfrohe Altstadt von Rothenburg ob der Tauber sowie die berühmte barocke Wieskirche sind nur wenige Beispiele für die unzähligen lohnenswerten Fotokulissen der romantischen Straße.

Die Deutsche Alleenstraße

Wenn du etwas mehr Zeit mitbringst und dein Roadtrip durch Deutschland so abwechslungsreich wie möglich sein soll, empfehlen wir dir die Deutsche Alleenstraße. Die Strecke ist geformt aus einem riesigen Band von Alleen und bildet eine lange Kette aus schattenspenden Baumriesen.

Auf 2900 km erkundest du 10 Bundesländer und hast dabei unzählige Möglichkeiten über die Vielzahl an Städten und Landschaften zu staunen, die Deutschland zu bieten hat.

Die Tour startet im Norden auf der Insel Rügen. Auf den kilometerlangen Ostseeküsten kannst du noch etwas wohltuende Seeluft schnappen, bevor es losgeht in Richtung Süden über die Lutherstadt Wittenberg bis nach Duderstadt.

Von hier geht es weiter nach Höxter in Nordrhein-Westfalen. Hier beginnt einer der schönsten Abschnitte der ganzen Alleenstraße: Bis nach Bad Honnef bist du durchgehend auf Alleen unterwegs, die an den Seiten mit imposanten Bäumen geschmückt sind. Vor allem im Herbst, wenn die Blätter schon bunt werden, verzaubert dich dieser Abschnitt sofort.

Als nächstes erreichst du über die Alleenstraße das schöne Dresden, die Hauptstadt Sachsens. Plane für diese Stadt am besten ein paar Tage mehr ein! Dann kannst du in aller Ruhe neben der beeindruckenden Frauenkirche und dem stattlichen Residenzschloss die unzähligen anderen Sehenswürdigkeiten Dresdens bewundern.

Der Schluss bildet der Abschnitt von Bad Kreuznach bis zu deinem Zielort Reichenau, der größten Insel des weitläufigen Bodensees im Süden Deutschlands. Insgesamt solltest du für die Deutsche Alleenstraße mindestens 14 Tage einplanen.

Die Frauenkirche in Dresden

Die Deutsche Weinstraße

Du hast nur ein verlängertes Wochenende Zeit und möchtest die Tage mit möglichst vielen schönen Ecken Deutschlands füllen? Dann ist die Deutsche Weinstraße mit 85 km eine super Möglichkeit! Die ganze Tour verläuft durch die Pfalz und führt dich durch wunderschöne Weinbaugebiete.

Du startest am Deutschen Weintor in Schweigen-Rechtenbach, fährst durch historische Städte und Hügel der Vorderpfalz und beendest die Tour am Haus der Deutschen Weinstraße in Bockenheim.

Wie der Name schon vermuten lässt, ist die Deutsche Weinstraße gefüllt mit netten Orten, an denen du die besten Weine der Pfalz probieren kannst. Doch das ist nicht alles: Die Straße liegt in einem der sonnenreichsten Gebiete Deutschlands und lockt dementsprechend noch im Spätherbst mit strahlenden Tagen. Zudem warten unterwegs Sehenswürdigkeiten wie das Hambacher Schloss und die imposante Wachtenburg auf dich.

Roadtrip durch die Sächsische Schweiz

Ein Roadtrip, auf dem du auf 144 km eine der spektakulärsten Naturspektakel Deutschlands bestaunen kannst, führt dich in das Bundesland Sachsen. Dein Start ist die Stadt Meißen an der Elbe, in der du das älteste Schloss Deutschlands, die sogenannte Albrechtsburg, sowie den imposanten Dom zu Meißen unbedingt besichtigen solltest.

Auch dieser Roadtrip führt dich anschließend in die sehenswerte Stadt Dresden, von der wir dir ja bereits ein paar der vielen Sehenswürdigkeiten verraten haben.

Weiter geht es nun endlich mit einem der schönsten Highlights ganz Deutschlands: Das Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz. In dieser einzigartigen Landschaft kannst du eine der bekanntesten Aussichten des Landes erleben: Die berühmten Felsen der Bastei und die Basteibrücke aus Sandstein, die sich ihren Weg durch die imposanten Steinformationen bahnt.

Diese Bilderbuchkulisse ist zu jeder Jahreszeit ein wirklich besonderer Anblick. Insgesamt steckt die Sächsische Schweiz voller beeindruckender Sehenswürdigkeiten, daher lohnt es sich, ein paar mehr Tage für Wandertouren einzuplanen. Deine Kamera solltest du dabei auf jeden Fall griffbereit im Rucksack tragen!

Das Ende dieses Roadtrips führt dich schließlich in das historische Städtchen Bautzen an der Spree, das vor allem durch seinen urigen und mittelalterlichen Charakter verzaubert.

Hast du allerdings noch Lust auf weitere der beliebtesten Fotomotive Deutschlands, lohnt sich eine Verlängerung der Tour! 60 km entfernt liegt die sagenumwobene Rakotzbrücke, auch Teufelsbrücke genannt, im Rhododendronpark Kromlau. Gespiegelt auf dem Rakotzsee bildet der Brückenbogen einen Kreis und im Hintergrund ist die spitze Basaltinsel zu sehen. Diese Kulisse lässt vor allem das Herz der Romantiker höherschlagen.

Aussicht auf die Basteibrücke

Nordische Unesco-Welterbe-Route: Vom Wattenmeer bis nach Rügen

Zum Schluss haben wir noch einen Roadtrip durch Norddeutschland für dich, auf dem du mit dem Wattenmeer an der Nordseeküste sowie dem Nationalpark Jasmund an der Ostsee zwei der UNESCO-Weltnaturerben erleben kannst.

Startpunkt ist das Niedersächsische Wattenmeer – eine Wattwanderung als Auftakt für deine Reise ist also eigentlich Pflicht! Auf deinem Weg Richtung Ostseeküste laden die Hansestädte Bremen und Lübeck sowie Wismar und Stralsund zu lohnenswerten Städtetrips ein.

Das Ende der 557 km Strecke ist Rügen: Im Jasmund-Nationalpark steht der größte zusammenhängende Buchenwald im ganzen Gebiet der Ostsee und auf dem sogenannten Hochuferweg kannst du immer wieder Blicke auf die berühmten Kreidefelsen Rügens werfen – ein perfekter Abschluss für deinen Roadtrip durch den Norden Deutschlands.

Fazit

Ein Roadtrip durch Deutschland ist alles – aber auf keinen Fall eintönig. Auf unzähligen Touren hast du die Möglichkeit, das Land von einer ganz neuen Seite kennen zu lernen.

Von Strecken durch historische Städte, imposante Burgen und alten Schlössern bis hin zu überraschend schönen Naturkulissen: Auf jedem Zwischenstopp kannst du dich auf deinen Abenteuern neu verzaubern lassen und wir wünschen dir jetzt schon viel Spaß beim Staunen und Entdecken!

Falls du noch Lust auf weitere Reisen hast, aber die lästige Planung dich bisher abschreckt: Werfe doch mal einen Blick in unsere WebApp! Damit steht auch deinen nächsten Entdeckungstouren nichts mehr im Wege.

Ähnliche Beiträge

>