September 22

Beste Reisezeit Mexiko: Monatlicher Leitfaden

0  comments

Beste Reisezeit Mexiko

Warum Backpacking in Mexiko?

Der Traum von Mexiko, hat den nicht jeder? Eintauchen in die Welt voller Tacos und Burritos, nebenbei zu mexikanischer Musik bewegen und ein wenig Spanisch lernen. Nirgendwo sonst ist dieses Erlebnis so prägend wie in Mexiko selbst. Und dazu kann man noch viele weitere spannende Sachen in dem Land machen. Nichts wie los!

Zuerst muss auf die Küche der Mexikaner eingegangen werden, denn diese überzeugt jedes Backpacker Herz in vollen Zügen. Mit leckeren Tortillas mit chilli con carne oder einem klassischen Taco lässt es sich sehr gut aushalten. Am besten noch an einer schönen Straßenecke, während du das rege Treiben der Städte, wie Merida oder sogar Mexiko Stadt beobachten kannst. Vielleicht zieht sogar eine Gruppe Männer mit Sombreros vorbei, dann ist das Mexiko Feeling komplett.

Doch Mexiko ist noch sehr viel weitreichender. Viele Touristen kommen wegen der gigantischen Strände, die du vor allem in Cancun oder Tulum findest. Ein türkisblaues Wasser und ein weißer Sandstrand, der jeden Backpacker in das Paradies versetzt. Genieße hier die mexikanische Sonne bei ein paar Cocktails, denn hier darf ein wenig Tequila nicht fehlen.


Du willst noch mehr? Mexiko hat auch eine faszinierende Geschichte zu bieten. Die Mayas waren ebenfalls in dem Land und heute kannst du die Bauten des Volkes bestaunen. Reise dafür am besten nach Palenque. Nebenbei wirst du hier von einer tollen landschaftlichen Aussicht empfangen, die ebenfalls typisch für Mexiko ist. Nicht nur der Regenwald im Land, sondern auch weitere weitläufige Wälder, die du von tollen Aussichtspunkten überblicken kannst.

Alles auf einen Blick:

Hauptsaison


Dezember bis April

Nebensaison

Mai bis November

Festivalzeit

Dezember bis März

Whale Watching

Dezember bis März

Surfen

Das ganze Jahr
(Primetime: März bis Oktober)

Strandbesuche

Februar/ März

  • Hauptsaison: Dezember bis April
  • Nebensaison: Mai bis November
  • Festivalzeit: Dezember bis April
  • Whale Watching: Dezember bis März
  • Surfen: Das ganze Jahr (insb. März - Oktober)
  • Strandbesuch: insb. Februar/März

Wie ist das Klima in Mexiko?

Mexiko hat verschiedene Klimazonen, die sich unter anderem durch die Vielfältigkeit in der Landschaft erklären lassen. Somit sind die tieferen Regionen warm und es herrscht ein tropisches Klima, während in den höheren Gebieten es eher frisch und alpin ist. Die Temperaturen sind das Jahr über konstant, mit nur geringen Schwankungen zwischen den Jahreszeiten. Abgesehen von dem Hochland ist das Klima stets warm, doch in diesen hohen Lagen kann es unter Umständen auch zu Schneefällen und kalten Temperaturen während der Wintermonate kommen.

Im Nordwesten von Mexiko ist das Klima hauptsächlich durch einen warmen Strom aus Richtung Kalifornien geprägt. Dieser sorgt für ein wüstenähnliches Klima, welches sich durch sehr heiße und schwüle Luft, aber gleichzeitig auch eine trockene Luft charakterisiert.

An der Ostküste ist ein tropisches Klima, dieses wird durch die nahe Lage zur Karibik verursacht und die Temperaturen sind ganzjährig warm und sonnig.

Der Norden von Mexiko ist sehr stark bedingt durch die Grenze an die USA. Daher kann es im Winter teilweise sehr abkühlen und frische Winde sind das Jahr über keine Seltenheit.

Mexiko hat ebenfalls eine Regenzeit, die sich deutlich auf das Tagesklima auswirken kann und auch den Tourismus in einigen Gegenden beeinträchtigt. Diese geht von Mai bis Oktober und verteilt sich je nach Region ein wenig.

Klima in Mexiko Stadt


Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Maximale Temperatur in C°

21

23

25

27

27

25

23

23

23

23

22

21

Minimale Temperatur in C°

7

7

10

11

12

13

12

12

12

10

8

7

Sonnenstunden

7

8

7

7

6

5

5

5

5

6

7

6

Regentage

2

2

3

6

13

17

21

18

15

8

3

2

Klima in Cancun


Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Maximale Temperatur in C°

28

29

32

33

34

33

33

33

32

31

29

28

Minimale Temperatur in C°

17

17

19

21

22

23

23

23

23

22

19

18

Sonnenstunden

5

5

6

6

7

7

7

7

6

6

5

5

Regentage

8

6

4

4

8

13

12

12

16

14

10

10

Klima in Palenque


Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Maximale Temperatur in C°

21

23

25

27

27

25

23

23

23

23

22

21

Minimale Temperatur in C°

7

7

10

11

12

13

12

12

12

10

8

7

Sonnenstunden

7

8

7

7

6

5

5

5

4

6

7

6

Regentage

2

2

3

6

13

12

17

21

18

8

3

2

​Klimaleitfaden Mexiko nach Monaten

Nebensaison (Mai bis November)

Diese Saison ist hauptsächlich durch die Regenzeit geprägt. Diese startet Ende Mai und kann sich bis Oktober durchziehen. Wie das einzelne Gebiet letztendlich davon betroffen ist, ist oft sehr varriabel, aber man spürt im ganzen Land die Einflüsse. An der Küste kann es vor allem zu Beginn der Regenzeit zu Stürmen über die Mittagszeit kommen. Im Juni und Juli beschränken sich die Regenfälle meist auf die Abendzeit, dennoch fallen diese sehr stark aus. Der Monat August gilt offiziell als der regenreichste Monat des Jahres und auch die höheren Lagen sind davon betroffen. Diese Monate sind in Mexiko die Wintermonate, so kann es in den Gebirgsregionen sehr abkühlen und teils kann auch mit Schneefall gerechnet werden. An der Küste sinken die Temperaturen nur ein wenig, die Luft bleibt weiterhin warm.

Hauptsaison (Dezember bis April)

Die Hauptsaison beginnt mit der Weihnachtszeit und einer deutlichen Besserung in den klimatischen Verhältnisse. Die Sonne zeigt sich sehr regelmäßig und sowohl an der Küste, als auch im Hochland sind die Temperaturen wieder mild und warm. Auch die Luft wird wieder klarer und weniger feucht, als zur Regenzeit. In den Badeorten ist der Morgen klar und mild und die Temperaturen steigen bis an die 30 Grad. In den höheren Gebieten ist das Wetter angenehm warm, die Nächte können noch frisch sein, aber sobald sich die Sonne zeigt, sind ideale Bedingungen. Auch in den Städten ist das Wetter ideal. Die Mittagshitze ist zwar oft drückend aber dennoch ist es angenehm warm und kann ideal für Ausflüge genutzt werden.

Die beste Reisezeit für Strandbesuche

Die traumhaften Strände von Cancun möchtest auch du dir nicht entgehen lassen? Am besten planst du deine Reise für Februar oder Anfang März ein. Hier hast du nicht nur ein tolles Wetter für jegliche Aktivitäten in den Badeorten, sondern gleichzeitig ist es nicht so überfüllt. Meiden solltest du auf jeden Fall die Weihnachtszeit und Ostern, denn dies sind beliebte Anlässe für Urlaube der Einheimischen und auch die Amerikaner kommen um diese Zeit gerne in das Land. Somit steigen die Preise deutlich an und die Strände sind überfüllt. Deshalb solltest du einen Zeitraum dazwischen wählen, denn davon profitierst nicht nur du, sondern auch dein Geldbeutel.

Die beste Reisezeit für mexikanische Festivals

In Mexiko ist die Musik ein großer Teil der Kultur. Daher gilt es als ein tolles Erlebnis, ein mexikanisches Festival oder ein Musikfest zu besuchen. Hier lernst du nicht nur die Leute besser kennen, sondern spürst auch die Kraft der Musik hautnah. Und eine Erinnerung ist es allemal. Die meisten dieser Feste sind im Sommer und die Orte, wie die Hauptstadt oder auch die Badeorte Cancun und Tulum sind beliebte Schauplätze. Von Dezember bis März sind regelmäßig große aber auch kleinere Veranstaltungen. Um Weihnachten gibt es sogar bunte Umzüge mit viel Musik und Tanz. Höre dich am besten ein wenig um oder checke vorher einen Plan, um einen geeigneten Termin zu finden. Du wirst es nicht bereuen.

​​Die beste Reisezeit Mexiko

Generell gelten die Monate der Trockenzeit als die beste Reisezeit in Mexiko. Du kannst aber durchaus das ganze Jahr in das Land reisen, denn eine Zeit, in der ein Besuch gar nicht möglich ist, gibt es hier nicht. In der Trockenzeit wirst du das beste Wetter haben und oft ist dann auch das Angebot an Touren oder Aktivitäten ein wenig ausgebreiteter als zur Nebensaison.

Aber auch während der Wintermonate in Mexiko kannst du das Land besuchen. Die Regenzeit kann sehr schwach ausfallen und mit ein wenig Glück sind die Schauer auf die Abende begrenzt. Die Badeorte sind das ganze Jahr über in Betrieb und du profitierst in dieser Zeit von leeren Stränden und extrem guten Angeboten in Hotels. Somit hat auch diese Zeit ihre Vorteile.

Generell ist Mexiko ein Land, das sich das ganze Jahr eignet. Für die Badeorte ist die Zeit von Januar bis März am besten, und für Aktivitäten in den höheren Gebieten die Zeit von Oktober bis Dezember oder April bis Mai.

Das Backpackertrail-Rating

Mexiko ist ein Traum für jeden, der die mexikanische Küche und die entspannte Atmosphäre liebt. Nicht nur kannst du dich hier mal so richtig entspannen, aber gleichzeitig ist es auch ein Land, das sehr reich an Kultur und Gastfreundschaft ist. So schnell wirst du davon nicht mehr wegkommen.

Mexiko

Lust auf mehr? Check jetzt unsere Mexiko Route ab.

Ähnliche Beiträge:

>