Wasserfälle auf Bali: Die Top-Spots 

Bali ist für Reisende ein perfektes Ziel mit seinen Stränden, Hügeln, dem herrlichen Wetter und der pulsierenden Kultur, die du sicher lieben wirst. Die Insel ist aber auch für ihre vielen Wasserfälle bekannt, die sich zu immer beliebteren Attraktionen entwickeln. 

Einige davon sind leicht zu erreichen, da sie an ausgetretenen Pfaden liegen. So entdeckst du viel besuchte Wasserfälle in der Nähe von Urlaubsregionen wie Kuta oder Seminyak. Andere dagegen sind eher versteckt und du musst die Insel erst erkunden, um sie zu finden. Darum sind unten einige der besten Wasserfälle aufgeführt, die du auf Bali besuchen kannst.

Tegenungan

Dies ist wohl der beliebteste von ihnen und zudem leicht zugänglich, da er nur etwa eine Stunde von Ubud entfernt liegt. Deshalb ist er normalerweise recht überfüllt mit Besuchern und vielleicht nicht der ideale Ort, wenn du eine einsame Erfahrung suchst.

Wenn doch, kommst du am besten früh am Morgen her, wenn es noch relativ leer ist und du den Wasserfall (fast) für dich alleine hast.
Tegenungan ist 25 m hoch und donnert in ein großes Becken, in der Nähe des Wasserfalls zu schwimmen ist wegen der starken Strömung jedoch ziemlich schwierig. Es gibt aber eine flache Stelle, die dafür geeignet ist und zum Verweilen einlädt.

Gitgit

Der etwa 35 m hohe Wasserfall ist leicht zugänglich und von üppigem Dschungel umgeben. Wenn du Glück hast, siehst du vielleicht Affen stromabwärts beim Trinken oder in den anliegenden Bäumen hängen. Gitgit fließt zwar das ganze Jahr über, die beste Zeit für einen Besuch ist aber von November bis Februar.

Die Anfahrt dauert je nach Verkehr zwei bis drei Stunden, am besten brichst du darum früh auf, um dem größten Treiben auszuweichen. Das Beste hier ist, dass in der Nähe noch zwei weitere Wasserfälle liegen:
Der Aling-Aling und Sekumpul, die du ebenfalls besuchen kannst.

Kanto Lampo

Kanto Lampo befindet sich in der Nähe des bereits erwähnten Tegenungans. Dieser 15 m hohe Wasserfall zieht zum Glück jedoch nicht so große Menschenmassen an wie sein berühmter Nachbar. Daher ist er einer der besten Orte für Familien mit kleinen Kindern und Personen, die nicht mehr gut zu Fuß sind. In der Trockenzeit ist das Wasser jedoch weniger sichtbar, weshalb du lieber während der Regenzeit oder nach einem kräftigen Guss herkommst und den Anblick genießt.

Tukad Cepung

Dies ist einer der faszinierendsten und atemberaubendsten Wasserfälle auf ganz Bali, da er sich in einer Höhle befindet. Du triffst auf ihn im Westen von Ubud und kannst den Besuch hier leicht mit anderen Wasserfällen in der Umgebung kombinieren. Innerhalb eines Tages kannst du so auch noch zum Tibumana, Kanto Lampo oder Tegenungan fahren. Außerdem liegt Tukad Cepung nur ungefähr 15 Minuten vom Parkplatz entfernt.

Während du durch das knietiefe Wasser watest, kannst du eindrucksvolle Bilder deiner Reise machen. Die beste Zeit für einen Besuch hier ist zwischen 10 und 14 Uhr, wenn die Sonnenstrahlen im Wasserfall vor der Höhlenöffnung aufleuchten. Ein einmaliger Anblick!

Nung Nung

Im Zentrum von Bali findest du einen besonders mächtigen Wasserfall, etwa eine Stunde nördlich von Ubud. Er befindet sich am Grund einer Schlucht und ist von üppiger Vegetation umgeben. Der Besuch ist daher nur für Reisende in guter körperlicher Verfassung geeignet, da du etwa
500 Stufen überwinden musst. Wenn du diese Wanderung aber machen kannst, wirst du mit atemberaubenden Eindrücken belohnt! Denn hier begrüßt dich das ohrenbetäubende Donnern des Wassers, das ganze
50 m in die Tiefe stürzt. 

Du kannst den Wasserfall bequem zusammen mit dem nahe gelegenen Leke Leke erkunden oder die berühmte Schaukel auf dem Bio-Bauernhof in der Nähe besichtigen. Wenn du Lust auf noch mehr Abenteuer hast, kannst du im luxuriösen Bagus Agro Pelaga übernachten, dem ersten Ort für Agrotourismus. Die Unterkünfte liegen nicht weit vom Nung Nung entfernt und sind großartig, um dich nach dem anstrengenden Auf- und Abstieg ein wenig zu entspannen.

Munduk

Munduk sticht dadurch hervor, dass er an den Seiten von leuchtend grünen Blättern und Moosen umgeben ist, die bis kurz über das Becken am Grund reichen. Du findest diesen Wasserfall im nördlichen Teil von Bali in der Nähe des gleichnamigen Dorfes und des Tamblingan-Sees. Er ist allerdings so gelegen, dass es hier kein direktes Sonnenlicht gibt. Du kannst diesen Wasserfall zusammen mit den nahen Banyumala Twin Falls erkunden oder die Tempel der Umgebung besichtigen.

Banyumala Twin Falls

Dank der schwachen Strömung gehören diese Wasserfälle zu denen auf Bali, die am besten zum Schwimmen geeignet sind. Du findest darunter nämlich ein großes, tiefes Becken. Die letzten Kilometer der Straße bis zum Wasserfall sind jedoch ziemlich schlecht und es ist am besten, das Auto auf dem Parkplatz oben zu lassen und von dort aus zu wandern. Das dauert nur 15 Minuten, während du auf einem steilen Sandweg gehst und zwei kleine Flüsse überquerst.

Vom Ticketschalter aus kannst du dann in fünf Minuten zu Fuß zum Wasserfall hinuntergehen. Die Banyumala Twin Falls liegen im Norden des Buyan- Sees, nur anderthalb Autostunden von Ubud entfernt.

Sekumpul 

Dieser Wasserfall gilt als der höchste auf Bali und ist zugleich einer der beliebtesten. Er liegt im nördlichen Teil der Insel in dem kleinen Dorf Bebetin, nur zwei Stunden von Ubud entfernt. Du wirst allerdings eine schmale, kurvenreiche Straße von Bedugal nach unten nehmen müssen, um hierher zu gelangen. Der Sekumpul ist sehr stark und hat zudem an einigen Stellen Nebel, was das Fotografieren etwas erschwert. Komm am besten früh am Morgen hierher, um das perfekte Bild mit wenigen Menschen im Hintergrund zu machen.

Leke Leke

Wenn du einen Tagesausflug zu einem der balinesischen Wasserfälle machen willst, ist Leke Leke die beste Option für dich. Dieser wird normalerweise unterschätzt, bekommt jetzt aber langsam die Popularität, die er verdient. Der Wasserfall ist nur eine Stunde von Ubud entfernt und die Straße zu ihm bietet eine malerische Landschaft. Du wirst hier einige der schönsten Reisterrassen und Dörfer finden, die du auf deinem Weg erkunden kannst.

Wenn du mehr Zeit hast, kannst du diesen Wasserfall auch mit dem
Nung Nung kombinieren, der nur 40 Minuten entfernt liegt. Im Komplex findest du eigentlich sogar zwei Wasserfälle: den bekannten
Air Ter Jun Kipuan Kebo und den Air Terjun Campuhan, der etwas kleiner ist. Es gibt auch eine Vielzahl von weiteren Aktivitäten wie Schaukeln und Radfahren, die du auf der Anlage ausprobieren kannst.

Sobald du auf dem Parkplatz ankommst, führt dich eine 15-minütige Wanderung durch die herrliche Natur und zum Wasserfall. Dieser lässt sich am besten mit guten Schuhen erkunden, da der Weg über einer Bambusbrücke eng und rutschig sein kann. Du wirst am Ziel dann einen kleinen Pool finden, in dem du dich erfrischen kannst.

Cemara

Cemara liegt 75 km von Ubud entfernt und ist ein großartiger Ort für abenteuerlustige Reisende. Er bietet gleich fünf verschiedene Wasserfälle, die du auf deiner Wanderung durch die idyllische Landschaft Balis erkunden kannst. Während dieser wirst du durch abwechslungsreiches Terrain mit dichtem Regenwald geführt. Dieser Wasserfall liegt nördlich der Banyumala Twin Falls und sein Name wird oft mit Romantik in Verbindung gebracht. Die Einheimischen glauben nämlich, dass sich Paare hier für immer ineinander verlieben werden.

Fazit

Bali ist ein großartiges Reiseziel mit einer atemberaubenden Kultur, interessanten Sehenswürdigkeiten und einer überaus leckeren Küche. Gerade die vielen Wasserfälle bieten aber oft einen unvergesslichen Anblick. Außerdem sind sie bei den warmen Temperaturen der Insel genau richtig, um während der Erkundung eine erfrischende Abkühlung zu bekommen.

Indonesien

Lust auf mehr? Check jetzt unsere Indonesien Route ab.

Ähnliche Beiträge

December 14, 2021

Herzlich willkommen in Kuala Lumpur! In der Hauptstadt Malaysiens erwartet dich viel Kultur und schöne Architektur.

Weiterlesen
Kuala Lumpur: die Hauptstadt von Malaysia – die Top 10 Sehenswürdigkeiten

July 30, 2021

Die bezaubernde Insel Nusa Penida, vor der Küste Balis, ist das perfekte Reiseziel für Abenteurer! Einzigartige Strände u. Natur warten hier!

Weiterlesen
Nusa Penida – Eine Insel für Abenteurer

May 14, 2021

Planst du eine Reise nach Indonesien, darfst du dir den Borobudur Tempel auf der Insel Java auf keinen Fall entgehen lassen!

Weiterlesen
Die Anlage des Borobudur

May 13, 2021

Sumatra im Westen Indonesiens gilt als eine der unbekannteren Inseln des Landes. Erfahre hier, wieso Sumatra definitiv eine Reise wert ist!

Weiterlesen
Die schönsten Reiseziele auf Sumatra

April 13, 2021

Sulawesi, eine der indonesischen Hauptinseln, wird aus uns nicht erklärlichen Gründen nur selten von Reisenden aus anderen Ländern besucht.

Weiterlesen
Sulawesi – ein absoluter Geheimtipp in Indonesien

April 9, 2021

Medan in Indonesien ist ein vollkommen zu Unrecht unterschätztes Reiseziel. Vor allem das leckere Essen wird dich garantiert begeistern.

Weiterlesen
Medan – definitiv eine Reise wert!

>