Chester

Chester

Mit seinen gepflasterten Straßen, den hohen Stadtmauern und den doppelt gestapelten Läden bietet Chester eine ganz einzigartige Atmosphäre: Schlendere durch die Straßen, auf denen schon römische Legionäre marschiert sind. Besuche atemberaubende, antike Orte, wie das Chester Castle oder die Old Dee Bridge und erlebe die traditionelle English Tea Time in einem der unzähligen kleinen Cafés auf der High Street.

Aber Vorsicht: Legenden zufolge gehört Chester zu den Most Haunted Cities Englands! Wenn du mutig genug bist, dem geisterhaften Mönch am River Dee zu begegnen oder die wehleidigen Klagen des rastlosen Poltergeists in der Bridge Street zu hören – worauf wartest du dann noch? Auf, nach Chester!

Faktencheck

Lage und Geschichte 

Chester hat eine spannende Geschichte vorzuweisen. Im römischen Reich verteidigte der Außenposten das Reich gegen die Kelten, die im heutigen Wales lebten. Nach den Römern kamen die Angelsachsen, die die Verteidigungsanlagen weiter ausbauten, was später – im 11. Jahrhundert – von den Normannen fortgeführt wurde.

Begibst du dich auf einen kleinen Spaziergang durch Chesters Straßen, wirst du schnell jede Menge Spuren der alten Römer finden: Die Stadtmauer gehört mit zu der am vollständigsten erhaltenen in ganz Britannien und umgab das damalige römische Kastell. An der Spitze der Stadtmauer kannst du das 1 000 Jahre alte Chester Castle bewundern, das im 11. Jahrhundert von den Normannen errichtet wurde. 

Auch das Amphitheater und die römischen Gärten, die sich südöstlich der Stadtmauer befinden, unterstreichen den römischen Flair, der die Stadt so charmant macht. Du möchtest mehr über die Geschichte Chesters herausfinden? Statte doch mal dem Grosvenor Museum und der Dewa Roman Experience einen Besuch ab!

Anreise

Bonus: die Stadt liegt in der Grafschaft Cheshire im Nordwesten Englands und befindet sich ganz in der Nähe von Liverpool und der nördlichen Grenze von Wales – du kannst also ganz einfach noch andere spannende Plätze problemlos mit dem Zug oder dem Auto erreichen.

Chester selbst ist am einfachsten mit dem Flugzeug zu erreichen. Du hast Lust auf eine kleine Spritztour? Kein Problem, die Fähre oder der Weg durch den Eurotunnel ermöglichen die Mitnahme eines Autos, sodass du problemlos eine Rundreise machen kannst.

Sehenswürdigkeiten

Chester bietet eine großartige Vielfalt an vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten, die deinen Aufenthalt zu einem ganz besonderen Erlebnis machen wird. Wir zeigen dir, was du auf keinen Fall verpassen solltest!

Eastgate Clock

Du dachtest, der ​​​​Big Ben in London sei ein bemerkenswerter Uhrenturm? Dann wirst du das Eastgate in Chester lieben! Stolz ragt die Eastgate Clock über die Fußgängerzone und lässt viele Touristen und Einheimische einen Moment voll Bewunderung mitten auf der Straße verharren.

Eastgate Clock

Chester Rows

Vielleicht hast du schon mal von den Chester Rows gehört? Diese fachwerkhausähnlichen Gebäude sind typischerweise zweistöckig und bieten ein Einkaufserlebnis, das das Herz eines jeden Shoppingliebhabers höherschlagen lässt.

Chester Rows

Ein Stückchen Natur im Stadtkern

Die Kathedrale gewährt ein weiteres spannendes Ausflugsziel. Sie ermöglicht einen tollen Anblick und vereint verschiedene Architekturstile in einem. Gleich hinter dem imposanten Gebäude befindet sich die Chester Falconry, bei der du die einzigartige Möglichkeit bekommst, einem Falken hautnah zu begegnen. Klingt cool, oder? Wenn du schon gleich da bist, kannst du außerdem einen kleinen Abstecher in die Nature Gardens machen, um ein bisschen in der Natur weilen zu können.

Apropos Natur: der Chester Zoo ist die meistbesuchte Attraktion außerhalb Londons in England und stellt mit seinen 21 000 Tieren ein erinnerungswürdiges Erlebnis dar. Der Zoo liegt im Norden Chesters.

Du stehst mehr auf Wasseraktivitäten? Kein Problem! Statte doch einfach dem River Dee einen Besuch ab und genieße ein bisschen Natur bei einer Themenbootsfahrt. The Groves stellt hier eine tolle Anlaufstelle dar.

Der Grosvenor Park und die antiken Stadtmauern der Stadt geben dir die Möglichkeit, einen kleinen Spaziergang durch Chester zu unternehmen. Sich die Füße zu vertreten kann manchmal ganz schön anstrengend sein – fancy a cuppa? Natürlich bekommst du auch in Chester eine leckere Tasse Tee, für den England so bekannt ist.

The Chester Grosvenor ist die beste Wahl für alle, die es so richtig traditionell und klassisch mögen. Wenn dir lieber nach etwas Unkonventionellem ist, schau doch mal bei Oddfellows vorbei.

Kulturelles Chester

Praktisch: ob Theater, Kino oder Bibliothek – im Storyhouse findest du alles direkt an einem Ort. Hier kannst du nach einem erlebnisreichen Tag komplett entspannen und die anderen machen lassen.

Wenn du Lust darauf hast, dich wie ein Local zu fühlen, solltest du auf keinen Fall die Royal Cheshire Show oder das Chester Heritage Festival verpassen. Beides findet von Juni-Juli statt. Im November sind dann die Literaturbegeisterten an der Reihe: Das Chester Literature Festival verschafft wirklich jeder Leseratte eine gelungene Erinnerung.

Wie du merkst, hat Chester wirklich viel zu bieten. Aber was war das, hast du das auch gehört? Scheinbar haben nur wenige von den alten Kelten, Römern und Wikingern, die in Chester ihr Leben ließen, ihre letzte Ruhe gefunden: Lass uns dir die dunkle Seite Chesters vorstellen!

Gänsehaut pur!

Die rund 2 000 Jahre alte Stadt verzeichnet etliche Geistersichtungen und zählt zu den Städten Britanniens, die am meisten von paranormalen Kräften heimgesucht wird – gruselig!

Du stehst darauf, wenn es dir eiskalt den Rücken runterläuft und du in die mysteriöse und düstere Welt der Geister, Ghule und anderen Dingen, die nachts ihr Unwesen treiben, eintauchen kannst? Dann ist die Chester Ghost Tour genau das Richtige für dich! Die Tour wird dich in die dunkelsten und angsteinflößendsten Ecken Chesters führen und dich mit Erzählungen das Fürchten lehren!

Nachtleben in Chester

Du hast einen kulturellen, friedlichen Tag hinter dir und möchtest jetzt gerne auch das Nachtleben erkunden? Super! In Chester wirst du immer eine tolle Zeit haben, wenn du abends ausgehen möchtest.

Der perfekte Abend sieht für jeden anders aus: ob Cocktailabend, das Lieblingsbier in einem traditionellen Pub oder sich die Füße wund tanzen in einem der Nachtclubs – Chester bietet für jeden Geschmack etwas.

Nachtleben in Chester

Pubs

Englands berühmt-berüchtigte Pubs dürfen natürlich auch in Chester nicht fehlen. The Marlborough Arms ist ein unglaublich altes Gebäude aus dem Jahre 1898. Die charmanten Chesterfield-Möbel und hölzerne Bänke kreieren eine gemütliche Atmosphäre, bei der du gerne aus dem großen Sortiment aus Biersorten wählen und sie bei Live-Musik genießen kannst. Auch The Queens Head ist ein guter Tipp, wenn du auf traditionelle Kneipen stehst.  

Bars

Du präferierst eher moderne Bars? Da bist du in Chester genau an der richtigen Adresse! TheBotanist ist eine einzigartige Bar mit viel Liebe zum Detail. Beim Betreten dieser Bar wirst du gar nicht wissen, wohin du zuerst schauen sollst. Highlight: viele der Cocktails sind in besonderen Gefäßen und Arrangements angefertigt, sodass jeder Drink eine Überraschung darstellt.

Auch TheAlchemist ist ein Geheimtipp: Du bist begeistert von Chemie, Trockeneis und experimentierfreudigen Barkeepern? Dann nichts wie hin in diese außergewöhnliche Bar.

An dir ist der nächste Star verloren gegangen oder du hast einfach nur Lust, mit deinen Freunden einen lustigen Abend zu verbringen? Dann wirst du vermutlich im George & Dragon dein Glück finden: Diese Karaokebar lässt wirklich jeden von seinem Sitzplatz aufspringen, um sich von der allgemeinen Atmosphäre mitreißen zu lassen.

Clubs

Das George & Dragon hat dich so richtig in Stimmung gebracht, um das Tanzbein zu schwingen: auch hier hat Chester eine Lösung parat. Rosie’s, Off the Wall oder The Cruise – hier findest du alles, was das Tanzherz begeht.

Aber Vorsicht: Nachtclubs in England schließen bereits um 3 Uhr, tauch also lieber nicht zu spät auf. Heißer Tipp: nach dem Club unbedingt einen kleinen Abstecher bei der Imbissbude Shawarma machen. Dieser Mitternachtssnack wird deinen Abend perfekt abrunden!

Restaurants

Auch in kulinarischer Hinsicht hat Chester viel zu bieten. Direkt neben dem Chester Racecourse befindet sich das Miller & Carter, ein exzellentes Steakhouse, bei dem es auch vegetarische Alternativen gibt.

Fleisch ist nicht so dein Ding? Mit dem Hypha hat Chester ein ganz außergewöhnliches veganes Restaurant gezaubert, bei dessen Speisen einem wirklich das Wasser im Munde zusammenläuft.

Wenn du gerne einmal ganz traditionell Fish & Chips haben möchtest, solltest du unbedingt einmal bei Fish & Chips @ Weston Grove vorbeischauen!

Innenstadt Chester

Fazit

England hat weit mehr zu bieten als London, Oxford oder Cambridge. Von historisch-kulturell atemberaubenden Stätten über erholsame Plätze in der Natur bis hin zu einladenden Partynächten bietet Chester alles, was einen guten Trip ausmacht.

Chester lohnt sich sowohl zur Winter- als auch zur Sommerzeit. Dabei kannst du deinen Ausflug außerdem mit Kurztrips zu dem nahegelegenen Liverpool oder Wales verbinden, bei denen du weitere spannende Ecken Britanniens entdecken wirst.

Victoria Halbe

Artikelübersicht

Ähnliche Beiträge

Tempel Bali

Traumhafte Wasserfälle, der Monkey Forest in Ubud und malerische Strände: Bali besticht durch eine atemberaubende Naturkulisse, spaßige Freizeitmöglichkeiten und zahlreiche Optionen, um endlich einmal vollends zu entspannen.    Planst du einen Besuch in Bali und möchtest die Kultur kennenlernen, solltest

Read More »

Panama tauchen

Deinem Urlaub in Panama steht nichts mehr im Wege? Vor Ort solltest du unbedingt deine Chance nutzen und in Panama tauchen! Andernfalls entgeht dir nämlich eine atemberaubende Unterwasserwelt mit zahlreichen Tierarten, kunterbunten Korallenriffen und magischen Momenten für die Ewigkeit.  

Read More »

Mögliche Aktivitäten in Kairo

Kairo wird auch als Stadt der kulturellen Gegensätze bezeichnet, was vor allem daher rührt, dass sich im Zentrum Einflüsse aus Europa in der Architektur widerspiegeln, während die historische Altstadt islamische Einflüsse aufweist. Auf den ersten Blick kann Kairo durchaus etwas

Read More »

Checkliste zum Wandern im Ausland für den Sommer 2024

Die meisten Wanderer freuen sich schon heute auf den nächsten Sommer, schließlich ist es in vielen Ländern die beste Jahreszeit zum Wandern. Angenehme Temperaturen und sonniges Wetter sind dabei die größten Vorteile. Doch insbesondere bei einem Ausflug ins Ausland gibt

Read More »