Feiertage in den USA: So zelebrieren die Amerikaner ihre Feiertage

Wie es für jedes Land üblich ist, haben auch die Vereinigten Staaten von Amerika einige eigene Feiertage, die sie auf ganz unterschiedliche Arten feiern. Die meisten Feiertage der USA gedenken an Ereignisse oder an besonders wichtige Personen der amerikanischen Geschichte. 

Du kennst von unserer Liste bestimmt einige, wie Thanksgiving oder den Unabhängigkeitstag, aber hast du schonmal von dem
Memorial Day gehört? Im folgenden Artikel berichten wir dir in chronologische Reihenfolge von allen offiziellen Feiertagen der USA und erzählen dir wie sie gefeiert werden. Hierbei beschränken wir uns auf die nationalen Feiertage, die es nur in Amerika gibt und klammern somit Weihnachten und Silvester aus, die aber selbstverständlich auch in den USA gefeiert werden.

Die Feiertage der USA

Martin Luther King Day

Jedes Jahr wird am dritten Montag im Januar in den USA der
Martin Luther King Day gefeiert. Er ist ein nationaler Gedenk- und Feiertag, der an die Ermordung Martin Luther Kings im Jahre
1968 erinnern soll. Martin Luther King war Anführer des
Civil Rights Movements und kämpfte in den 1950er und 60er Jahren gegen die Unterdrückung und Ungerechtigkeiten gegen die afroamerikanische Gesellschaft. Während des Civil Rights Movements in den 50er und 60er Jahren war er der bekannteste Bürgerrechtler der USA und bleibt es bis heute.  

Graffiti USA

President’s Day

Am dritten Montag im Februar wird in den USA der
President’s Day gefeiert. An diesem Tag werden sowohl das Leben als auch die Arbeit der verschiedenen Präsidenten der Geschichte Amerikas geehrt.
Anfangs wurde der Tag noch als „Washington’s Birthday“  gefeiert und fand somit am Geburtstag des ersten Präsidenten, George Washington, am 22. Februar statt. Andere Staaten feierten dazu noch den

12. Februar zum Geburtstag des 17. Präsidenten, Abraham Lincoln, als Feiertag. Daraufhin beschloss der Kongress einen Feiertag zu ernennen, der alle US-Präsidenten ehren soll: Den President’s Day an jedem dritten Montag im Februar.

Memorial Day

Der Memorial Day fällt in den USA jedes Jahr auf den letzten Montag im Mai. Dieser Tag ist ein Gedenktag zu Ehren der gefallenen Soldaten, die für ihr Vaterland im Krieg gekämpft haben. Seinen Ursprung findet dieser Feiertag im Amerikanischen Bürgerkrieg (1861-1865). Er galt zunächst nur den Gefallenen des Bürgerkriegs. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde sich jedoch dazu entschieden, den Tag allen gefallenen Soldaten zu widmen. 

An diesem Tag werden jedes Jahr die zahlreichen Soldatenfriedhöfe und Gedenkstätten in den USA besucht und bis zum Mittag wird fast überall die amerikanische Flagge auf halbmast gesetzt. Helfende und Einzelpersonen schmücken die Gräber der Soldaten auf den Friedhöfen mit kleinen Flaggen und Blumen. 

Geschmückte Gräber Memorial Day

Juneteenth National Independence Day

Einer der neuesten und erst kürzlich eingeführten Feiertage ist der seit dem 19. Juni 2021 geltende
Juneteenth National Independence Day. Dieser Tag gilt als ein Gedenk- und Feiertag zur Erinnerung an die afroamerikanische Bevölkerung, die aus der Sklaverei befreit wurden. 

Am 22. September 1862 veröffentlichte der 17. Präsident der Vereinigten Staaten, Abraham Lincoln, die Proklamation zu Befreiung der Menschen und zur Abschaffung der Sklaverei in den USA.

Independence Day

Der wohl bekannteste Feiertag der USA ist der Independence Day oder „Unabhängigkeitstag“ am 4. Juli. An diesem Tag wird seit 1776 der Geburtstag Amerikas und gleichzeitig die Unabhängigkeit Amerikas von den Briten zelebriert. Der Tag erinnert an das Unterzeichnen der Unabhängigkeitserklärung am 4. Juli 1776 in Philadelphia, in der die Dreizehn Kolonien zum ersten Mal als
Vereinigte Staaten von Amerika bezeichnet wurden.

Traditionell werden in den USA am 4. Juli meist Picknicks oder Nachbarschaftspartys veranstaltet, um die Feuerwerke anzusehen. Paraden und das Hissen der Flagge zählen ebenfalls zu den typischen Traditionen dieses Tages. Dazu werden viele Gegenstände und öffentliche Orte in den Farben der amerikanischen Flagge geschmückt und die Nationalhymne wird gespielt.

Luftballons in USA Farben

Labor Day

Der Labor Day in den USA lässt sich mit unserem „Tag der Arbeit“ am
1. Mai vergleichen. Allerdings wird der Tag in den USA immer am ersten Montag im September gefeiert wird. Seit 1894 zählt der Labor Day in den USA und in Kanada zu den offiziellen Feiertagen, an dem alle Arbeitnehmenden frei haben. Der Tag dient allen, die jeden Tag ihre Arbeit leisten, als Gedenk-, Demonstrations- und Feiertag sowie als Dank.

Columbus Day

Am zweiten Montag im Oktober wird in den Vereinigten Staaten der Columbus Day gefeiert und soll an Christoph Kolumbus und seine Entdeckung Amerikas 1492 erinnern. Dieser Tag gilt seit 1892 durch Präsident Benjamin Harrison offiziell als Feiertag und wird jeher mit Paraden in Städten wie beispielsweise New York City zelebriert.

Harrison betonte, dass es wichtig sei, von diesem Feiertag bereits in der Schule zu lehren, um allen Schülern die Entdeckung näherzubringen und sie gleichermaßen unter der amerikanischen Flagge zu versammeln. Seitdem gibt es auch die Pledge of Allegiance, die jeden Morgen in amerikanischen Schulen durchgeführt wird.

Veteran’s Day

Der Veteran’s Day ähnelt dem Memorial Day, wird jedoch am
11. November gefeiert. An diesem Tag wird allen Kriegsteilnehmenden für ihre Dienste gedankt. Landesweit werden Paraden zu Ehren der Kriegsveteranen veranstaltet und der aktuelle Präsident legt am
Grab des unbekannten Soldaten auf dem
Arlington National Cemetery einen Kranz nieder, der symbolisch für alle unbekannten Soldaten steht, die für ihr Vaterland kämpfen oder gekämpft haben.

Thanksgiving

Thanksgiving zählt zu den wohl bekanntesten Feiertagen der USA und wird jedes Jahr am vierten Donnerstag im November gefeiert. Thanksgiving ist wohl das bedeutendste Familienfest des Jahres und wird meistens im Kreise der Familie oder auch mit Freunden und anderen Gästen gemeinsam gefeiert. 

Im Zentrum dieses Tages steht das große Essen, das meistens abends stattfindet. Hierbei wird traditionell ein Turkey (ein Truthahn) gefüllt, gebraten und anschließend mit anderen Beilagen wie Süßkartoffeln, Gemüse, Cranberry-Soße und Stuffing serviert. Als Nachtisch steht oft ein Apfel- oder Kürbiskuchen auf dem Menü. Vor dem Essen wird entweder ein Dankgebet gesprochen oder es wird erzählt, wofür jeder am Tisch dieses Jahr dankbar war. Damit alle amerikanischen Staatsbürger die Chance haben ihre Familien zu Besuchern, haben die Schulen und einige Betriebe 4 bis 5 Tage frei. 

Feiertag USA Thanksgiving

Fazit

Wie du sehen kannst, gibt es in den USA mehr Feiertage als man eigentlich dachte. Nach Amerika zu reisen, ist besonders während Thanksgiving oder dem 4th of July zu empfehlen, da zu der Zeit überall geschmückt ist und viele Paraden bestaunt werden können.

Ähnliche Beiträge

November 26, 2021

Eine Reise in die USA ohne New Orleans wäre wie ein Morgen ohne Kaffee – unvollständig! Wir geben dir hier einen kleinen Überblick!

Weiterlesen
New Orleans in a nutshell – die wichtigsten Fakten und Sehenswürdigkeiten

November 24, 2021

Reise mit uns in die USA und erfahre welche Bräuche und Traditionen es hier an Silvester gibt und wo die größten Parties stattfinden.

Weiterlesen
Silvester in den USA

November 24, 2021

Komm mit uns in die USA und erfahre wie und wann man den Feiertag Thanksgiving traditionell feiert und wie er entstanden ist.

Weiterlesen
Thanksgiving

November 23, 2021

Wir nehmen dich mit in den schönen Bundesstaat Kalifornien und verraten, was es hier alles zu sehen und entdecken gibt.

Weiterlesen
Kalifornien – von weiten Stränden bis zu belebten Metropolen

November 23, 2021

Tauche ein in die kulturelle Hochburg, die Boston dir zu bieten hat und dem Zuhause der New England Patriots! Hier erfährst du mehr.

Weiterlesen
Boston – Amerikas „Walking City“

November 2, 2021

In diesem Artikel verraten wir dir, wo die besten Freizeitparks der USA liegen und welche du nicht verpassen solltest.

Weiterlesen
USA – Freizeitparks
>