Urlaub in Sachsen

Du willst mehr über den vielfältigen Freistaat Sachsen lernen? Dann bist du hier genau richtig. Viele lassen Deutschlands zehntgrößtes Bundesland außen vor, um an beliebtere und angeblich schönere Orte zu bereisen. Hierbei vergessen die meisten wohl, dass auch Sachsen mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, schönen Landschaften und reichlich kulturellen Besonderheiten glänzen kann.

Das rund 18.500 km² große Bundesland mit etwa vier Millionen Einwohner grenzt sowohl an unser Nachbarland Polen als auch an die Tschechische Republik. Somit bietet es den idealen Ausgangspunkt, um auch länderübergreifend ein paar Erfahrungen zu machen.

Neben der deutschen Landessprache gilt hier auch sorbisch als offizielle Sprache. In manchen Regionen ist die Minderheit der Sorben mehr vertreten und ich manchen weniger. Besonders im ostsächsischen Raum werden spezielle Bräuche und Traditionen befolgt. Sogar auf den meisten Ortsschildern befinden sich neben den deutschen Namen auch die sorbischen.  

Nun aber genug Allgemeines! Kommen wir endlich zu den wunderschönen Sehenswürdigkeiten des Freistaates Sachsen, welche du dir auf keinen Fall durch die Finger gehen lassen solltest.

Sehenswerte Städte und Sehenswürdigkeiten in Sachsen

Elbflorenz Dresden

Die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen erfreut sich einer besonderen Popularität sowie einer Vielzahl atemberaubender Sehenswürdigkeiten. Zwar ist Dresden mit knapp 555.000 Tausend Einwohnern nur die zweitgrößte sächsische Stadt, trotzdem ist die Großstadt das politische Zentrum Sachsens.

Dresden gilt als eine der wunderschönsten Städte Deutschlands und besonders die Aussicht vom Elbufer solltest du dir nicht entgehen lassen. Die Altstadt glänzt mit den meisten Sehenswürdigkeiten in Dresden, welche dir mit Sicherheit den Atem rauben!

Du willst eine Radtour durch Deutschland machen. Dann tobe dich auf dem beliebtesten deutschen Radweg 2020, dem Elberadweg, aus. Dieser 1.300 Kilometer lange Radweg, beginnt in Tschechien, schlängelt sich durch Dresden und endet letztlich in Cuxhaven. Perfekt, um sich eine Auszeit in der Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen zu genehmigen.

Fans des Filmes „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ kommen im Dresdner Umland ebenfalls auf ihre Kosten. Das Barockschloss Moritzburg diente einst als Filmkulisse für diesen Klassiker. In dem Schloss kann man heute noch Besichtigungen durchführen, um einmal die originalen Kulissen abzulaufen oder als echter Fan auch einmal eine Szene nachzustellen. 

Der Tag in Dresdens Umgebung war noch nicht genug? Dann tauche in das vielfältige Nachtleben der Stadt ein. Besonders Dresden Neustadt gilt als absolutes Szeneviertel mit zahlreichen Bars und Clubs. So kann man zwar im gesamten Viertel etwas erleben, speziell stechen jedoch die Alaun- und die Luisenstraße hervor. Du willst lieber in einen richtigen Club? Dann statte unbedingt dem Kraftwerk im Stadtteil Mitte einen Besuch ab.

Urlaub in Sachsen, Schloss und See der spiegelt

Porzellanstadt Meißen

Nur knappe 40 Minuten mit dem Auto entfernt liegt die kleine Kreisstadt Meißen. Der ein oder andere hat sicherlich schon einmal von Meißner Porzellan gehört, denn dieses wird hier hergestellt. Zudem kann die Meißner Altstadt mit seinen kleinen Gassen und der über der Stadt türmenden Albrechtsburg sowie dem Dom zu Meißen überzeugen.

Doch das ist nicht der Hauptgrund, aus welchem wir dir die Stadt Meißen ans Herz legen wollen. Im Oktober jeden Jahres findet in Meißen das Weinfest statt. Dieses bietet den idealen Anlass für einen Kurztrip in diese idyllische Stadt. Nutze die Chance, um dich durch die verschiedenen Stände zu kosten!

Region Leipzig

Nun wunderst du dich sicherlich, welche Stadt wohl einwohnerreicher als die Landeshauptstadt selbst ist – richtig Leipzig. Hierbei handelt es sich zwar nur um einen knappen Unterschied von 40.000 Einwohnern mehr aber immerhin! Auch Leipzig kann mit vielen wunderschönen Sehenswürdigkeiten überzeugen.

Die Leipziger Karl-Liebknecht-Straße oder auch Karli genannt, bietet eine Vielzahl an Kneipen, Bars und Cafés. Hier tummeln sich die Leipziger gern am Wochenende, denn in einer der insgesamt 26 gastronomischen Einrichtungen findest du immer einen Platz. Doch auch wenn du eher Lust zum Feiern hast, kommst du hier in mehreren Cafés auf deine Kosten und kannst das Tanzbein schwingen. Ideal, um neue Leute kennenzulernen!

Falls du etwas mehr Zeit hast, legen wir dir den Freizeitpark Belantis ans Herz. Dieser liegt zwar etwas außerhalb von Leipzig, doch der Weg lohnt sich und verspricht einen Tag voller Spaß. Auch die Anreise verspricht ein Abenteuer, denn du kannst nicht nur mit Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, sondern auch mit dem Rad. Die Radtour beginnend in der Leipziger Innenstadt dauert lediglich 40 Minuten.

Der Cospudener See befindet sich in der Nähe von Belantis. Mit dem Auto brauchst du also höchstens 20 Minuten, um einen entspannten Tag am See zu verbringen. Besonders die Leipziger selbst verbringen ihre Zeit hier gern, doch auch an Touristen mangelt es nicht. Es ist fast so, als würden diese Faktoren die perfekte Gelegenheit für eine Übernachtung oder sogar ein Wochenende am Cospudener See bieten, findest du nicht auch?

Turmstadt Bautzen

Sicher hast du schon einmal von Bautzener Senf gehört – nun wollen wir die dazugehörige Stadt präsentieren! Bautzen ist zwar nur eine Kleinstadt im Freistaat Sachsen, doch die wunderschöne Kulisse mit den vielen Türmen kann durchaus überzeugen. Das mittelalterliche Flair der Stadt erzeugt für Besucher eine einzigartige Atmosphäre.

Die Stadt glänzt vor allem mit der historischen Altstadt sowie mit sorbischer Kultur und Kulinarik. Falls der Bautzener Senf dich schon überzeugen kann, dann statte doch der Bautzener Senfstube einen Besuch ab. In dieser gibt es extra eine Vielzahl an Senfgerichten, durch welche du dich nach Herzenslust probieren kannst. Sogar ein besonderes Senf-Mango-Eis, für probier Freudige, wird dir angeboten.  

Falls du Bautzen während der Osterzeit besuchst, kannst du sogar selbst an einem traditionell sorbischen Brauch teilnehmen. Du siehst, diese Kleinstadt kann dir einiges bieten!

Natur in Sachsen erleben

Der Bärwalder See

Apropos Seen – hast du schon einmal vom Bärwalder See im Lausitzer Seenland gehört? Falls nicht, dann solltest du diesen unbedingt auf deiner Reiseliste ergänzen. Dieser alte Tagebau lädt geradezu zum Fahrrad fahren und Inline skaten ein. Rund um den See ist ein breiter Weg gegeben, welcher ideal für einen Tagesausflug ist.

Oder hast du Lust, die Nacht in einem Hausboot zu verbringen? Dann miete dir ganz einfach am Hafen des Bärwalder Sees eines. Jedoch können diese Hausboote das Budget eines Backpackers schon sprengen, je nach Saison kostet die Übernachtung etwa 160 €.

Selbstverständlich hast du auch die Möglichkeit, am See zu campen, aber das kann man schließlich fast überall. Egal für welche Variante du dich entscheidest, der Bärwalder See im Freistaat Sachsen wird dich nicht enttäuschen.

Urlaub in Sachsen, Regional verreisenBärfeldersee

Fürst Pückler Park

Weiter östlich, nahe der Europastadt Görlitz, kannst du das UNESCO-Weltkulturerbe des Fürst Pückler Parks begutachten. Dieser englische Schlossgarten befindet sich beiderseits der Neiße und erstreckt sich somit sowohl über Polen als auch über Deutschland. Der Park trägt seinen UNESCO-Titel bereits seit 2004. Dieses Meisterwerk an der Neiße hat seine Gestaltung sowie seinen Namen maßgeblich Herrn Fürst von Pückler zu verdanken.

Besonders im Sommer, wenn der Park in seiner vollen Blüte steht, solltest du dir einen Besuch nicht entgehen lassen. Hier kannst du entspannt durch die Parkanlage schlendern und die Seele baumeln lassen oder was hältst du von einem idyllischen Picknick inmitten der blühenden Natur?

Sicher hast du schon einmal von der Rakotzbrücke gehört, sei es bei einem Reiseblog oder auf Instagram, dieses Motiv ist sehr beliebt. Doch bestimmt hättest du nicht gedacht, dass diese Brücke sich im Freistaat Sachsen befindet. Sie liegt knapp 10 Minuten von dem Fürst Pückler Park entfernt in dem wunderschönen Rhododendronpark. Lass dir diesen bei einem Ausflug also nicht entgehen!  

Kulturinsel Einsiedel

Du hast Lust auf ein Abenteuer? Dann besuche den Abenteuerfreizeitpark der Kulturinsel Einsiedel in der Nähe von Görlitz. Dieser bietet sowohl für Kinder als auch Erwachsene ein paar absolute Highlights. Die Kulturinsel bezeichnet sich auch als Welt von Turisede, ein Volk, welches einst an der Neißeaue siedelte. Einsiedel bleibt auf den Spuren dieses fröhlichen Volkes sowie deren Spiele und Feste.

Zudem bietet Einsiedel eine Erlebnisgastronomie, welche mit seiner Dinnershow bereits einen Innovationspreis gewann. Dieses nennt sich Krönum, hierbei wird ein „Theater zum Essen“ aufgeführt. Lass dir die köstlichen Speisen dieses ehemaligen Volkes und die Unterhaltung zum Essen auf keinen Fall entgehen!

Jedes Jahr im September findet das alternative Festival Folklorum statt. Dieses Festival der etwas anderen Art gilt als Deutschlands zweitgrößtes Folkfestival. Im Jahr 2016 konnte Einsiedel mit rund 18.500 Besuchern glänzen. Bei dieser Veranstaltung treten keine großen Stars auf, sondern Hunderte verschiedene Künstler auf mehr als 10 Bühnen.

Falls du also einmal Lust auf ein völlig neues Erlebnis hast, statte der Kulturinsel Einsiedel unbedingt einen Besuch ab!

Urlaub in Sachsen, Schloss Villa

Zittauer Gebirge

Die meisten kennen bereits die Sächsische Schweiz bei Dresden, doch falls du lieber fernab von diesem beliebten Touristenziel wandern möchtest, dann statte doch dem Zittauer Gebirge einen Besuch ab. Dieses gilt zwar also Deutschlands kleinstes Gebirge und daher nicht so groß wie die Sächsische Schweiz, doch kann in puncto Schönheit durchaus mithalten.

Dieses Gebirge kann auch mit einigen idyllischen Erholungsorten überzeugen. Zudem kommen Wander-, Kletter- und Mountainbike Fans hier auch auf ihre Kosten. Auch das dichte Wegenetz und die vielen Aussichtspunkte gelten als Touristenmagnete.

Das Highlight der Region ist die Schmalspurbahn bei Oybin. Diese touristische Bahn besteht bereits seit 1890 und wird noch heute mit historischen Dampflokomotiven betrieben. Des Weiteren überzeugt der Ort Oybin mit dem gleichnamigen Berg sowie mit der beeindruckenden Klosterruine, welche auf dem Gipfel türmt. Statte dieser bei deinem Ausflug ins Zittauer Gebirge unbedingt einen Besuch ab, denn hier bieten sich exklusive Foto Möglichkeiten!

Fichtelberg

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Fichtelberg, welcher mit einer Erhebung von 1,214 Metern als Sachsens höchster Berg gilt. Dieser bietet sowohl für Wander- als auch für Ski Fans die ideale Alternative. So kannst du nicht nur den Gipfel erklimmen und oben in der Fichtelberghütte die Aussicht genießen, sondern auch eine Vielzahl an anderen Wanderungen in der Umgebung starten.

Zudem gilt der Fichtelberg als das bedeutendste Wintersportzentrum des Erzgebirges und zieht somit eine Vielzahl von Touristen an. Lass dir die Abfahrt im Winter also nicht entgehen!

Neben Aktivitäten wie Wandern und Skifahren kannst du auch Mountainbiken, Langlaufen, Nordic Walking, Rodeln und weitere Angebote ausprobieren. Die Auswahl scheint endlos und verspricht viele abwechslungsreiche Möglichkeiten.

Urlaub in Sachsen, regional reisen, Schnee auf dem Gipfel

Was macht einen Urlaub in Sachsen so besonders?

Und bist du schon bereit, den Freistaat Sachsen genauer unter die Lupe zu nehmen? Die vielfältigen Möglichkeiten überraschen dich mit Sicherheit. So wird dieses östliche Bundesland zumeist unterschätzt, jedoch kann es mit seinen Angeboten überzeugen.

Egal ob du lieber eine Sightseeingtour durch Sachsens Städte wie Leipzig und Dresden machen möchtest oder deine Zeit eher in der Natur verbringen willst. Hier lässt sich für jeden etwas finden. Besonders die Altstädte der sächsischen Städte werden dich zum Staunen bringen. Sie bieten viele beeindruckende und historisch relevante Bauwerke. Doch auch das Umland und die Natur müssen sich nicht verstecken. So bietet das Bundesland vielleicht keinen Meeresurlaub oder Alpen, aber die vielen Seen und auch Gebirge werden dich überraschen!

Du willst deinen Deutschland Urlaub noch weiter planen? Schaue doch mal in dem Bundesland Hessen vorbei und lasse dich inspirieren! 

Ähnliche Beiträge

July 23, 2021

Nicht nur Thüringer Klöße erwarten dich. Urlaub in Thüringen bietet neben Fernwanderwegen und Drachenschluchten auch eine Menge Kultur!

Weiterlesen
Urlaub in Thüringen – Regional reisen

July 22, 2021

Urlaub im Saarland – wer hierher kommt, trifft auf kulinarischen Hochgenuss, unzählige Wälder, aufregende Naturparks und pure Lebensfreude.

Weiterlesen
Urlaub im Saarland – Regional reisen

July 21, 2021

Urlaub in Sachsen-Anhalt – echt schön, echt einzigartig. Genieße eindrucksvolle Landschaften fernab riesiger Städte und Ballungsgebiete.

Weiterlesen
Urlaub in Sachsen-Anhalt – Regional reisen

July 19, 2021

Eine Vielzahl an Aktivitäten, besondere Sehenswürdigkeiten und einmalige Naturräume, gibt es im Urlaub in Nordrhein-Westfalen zu entdecken.

Weiterlesen
Urlaub in Nordrhein-Westfalen – Regional reisen

July 14, 2021

Bock auf Urlaub in Hamburg? Kultur ohne Ende. Kultig ohne Ende. Abenteuer vorprogrammiert. Entdecke die gegensätzliche Hansestadt selbst!

Weiterlesen
Urlaub in Hamburg – Regional reisen

July 13, 2021

Urlaub in MecPomm – Unberührte Natur wie die Seenplatte und historische Städte. Ob Outdoor-Abenteuer oder Städtetrip hier bist du richtig!

Weiterlesen
Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern – Regional reisen
>