Salzburg Sehenswürdigkeiten

Salzburg – die Sehenswürdigkeiten der historischen Stadt

Mal ehrlich, wie wäre es denn mal wieder mit einem Städtetrip? Entweder übers Wochenende oder auch ein wenig länger? Auch Backpacker lieben kurze Trips in eine neue Stadt, denn es gibt immer etwas zu entdecken. Und das Beste ist, meist muss man dafür gar nicht weit reisen, denn schöne Städte gibt es auch in Deutschland oder den Nachbarländern. Es wird Zeit, mal diese Gegend ein wenig näher zu erkunden und die Highlights zu entdecken.

Wie wäre es zum Beispiel mit Salzburg? Die österreichische Stadt zieht bereits seit langer Zeit eine große Zahl an Touristen aus aller Welt an. Die Stadt hat nicht nur einen historischen Aspekt, der interessant sein könnte, sondern bietet zudem eine einmalige Kulisse. Eine Reise nach Salzburg verspricht so einige tolle Erlebnisse und kann auf keinen Fall enttäuschen.

Aber was genau bietet Salzburg nun und was sind die Sehenswürdigkeiten, die man einfach gesehen haben muss? Dieser Guide gibt dir einen Einblick hinter die Kulissen und stellt sicher, dass du deine Reise nach Salzburg am liebsten noch heute antreten würdest. Aber sehe selbst.

Salzburg – eine Stadt mit Geschichte

Das wohl erste, was einem bei der Stadt Salzburg in den Kopf kommt, ist die Musik. Salzburg ist die Heimatstadt von Wolfgang Amadeus Mozart, wohl einem der größten Komponisten, den es je gab. Das ist nur einer der Gründe, wieso es viele Besucher in die Stadt zieht. Hier kann man das Geburtshaus von Mozart besuchen, man kann in die Salzburger Festspiele gehen oder auf der Festung über der Stadt mehr über die Geschichte lernen.

Es gibt wirklich einiges zu erfahren und selbst Backpacker, die sonst nichts für die Geschichte oder gar Museen übrig haben, kommen hier auf den Geschmack. Salzburg befindet sich direkt an der Grenze zu Deutschland und ist die Heimat von knapp über 150 000 Österreichern. Auch viele Studenten kommen nach Salzburg und verbringen hier ihre Zeit an der Uni. Zugegeben, keine schlechte Stadt, denn hier ist wirklich etwas geboten. 

Die Sehenswürdigkeiten in Salzburg – unsere TOP 10

Salzburg ist in Bezug auf die Sehenswürdigkeiten vor allem vielfältig. Neben den historischen Highlights und einigen Museen, kannst du in Salzburg auch die österreichische Atmosphäre erleben und einen Einblick in die Natur bekommen. Hier ist wirklich für jeden Typ Backpacker dabei und bei deinem Besuch kannst du deine Zeit ganz nach deinen Wünschen einteilen. Folgendes solltest du aber auf keinen Fall verpassen:

Die Festung Hohensalzburg

Beginnen wir direkt mit ein wenig Geschichte und einem tollen Ausblick über die Stadt. Aufgrund der tollen Lage der Stadt in dem Salzburger Land, ist es ein absolutes Highlight über die Stadt zu sehen. Die hellen Häuser, die Berge und die Natur bilden eine einmalige Kulisse und ein tolles Motiv für deine Fotos. Nirgends geht das besser, wie von der Festung Hohensalzburg.

Diese befindet sich direkt im Stadtzentrum und gilt als das Wahrzeichen der Stadt. Du kannst mit dem Aufzug oder mit der Bahn zur Spitze der Festung gelangen oder du nimmst den Wanderweg. Oben erwartet dich nicht nur der Ausblick selbst, sondern auch einige Informationstafeln, die dich über die Hintergründe der alten Festung aufklären. 

Das Geburtshaus von Mozart

Man kann kaum nach Salzburg, wenn man nicht zumindest einmal ein Bild mit dem Geburtshaus des bekannten Komponisten gemacht hat. Es befindet sich in der Getreidegasse, das Herzstück der Stadt Salzburg. Du kannst es entweder nur von außen betrachten oder machst eine Führung durch das Museum.

So lernst du mehr über das Leben des talentierten Mozarts und bekommst tolle Einblicke in die Wohnsituation im alten Salzburg. Eine Sehenswürdigkeit, die sich wirklich für jeden Backpacker lohnt.

Das Schloss Mirabell

Wer genug von den Straßen der Stadt hat, der findet im Mirabell Garten ein wenig Ruhe. Der Schlosspark gehört zum gleichnamigen Schloss Mirabell und ist eine einmalige Sehenswürdigkeit. Im Sommer und im Frühjahr ist der Garten toll bepflanzt und voller Leben. Die zahlreichen Bänke laden zu einer Pause ein und man kann den Blick auf das malerische Schloss genießen.

Der Garten selbst ist ein UNESCO Weltkulturerbe und auch ein Besuch im Schloss lohnt sich. Je nachdem, wann du Salzburg besuchst, kannst du im Schloss Mirabell eine Ausstellung ansehen oder einfach eine Führung durch die beeindruckenden Räume buchen. Es lohnt sich in jedem Fall und gerade an sonnigen Tagen lässt es sich gut aushalten.

Die Getreidegasse

Die Getreidegasse ist so etwas wie die Fußgängerzone in Salzburg. Hier reiht sich ein Shop nach dem nächsten. Neben bekannten Mode Ketten findest du hier auch noch traditionelles Handwerk und tolle Zeitzeugen des alten Salzburgs. Auch einige Restaurants oder Konditoreien laden dich ein, ein wenig zur Ruhe zu kommen und die kulinarische Seite von Salzburg kennenzulernen.

Die ist übrigens fast schon eine Sehenswürdigkeit für sich, denn es gibt einige leckere Gerichte, die man einfach probiert haben muss. Aber das wirst du bei deinem Besuch selbst erfahren. 

Die Altstadt

Salzburg ist eine alte und malerische Stadt. Du wirst helle und historische Häuser sehen und allein die Gassen sind einfach ein Foto wert. Eine tolle Sehenswürdigkeit in Salzburg ist daher die Altstadt. Hier lohnt es sich einfach durchzuschlendern und die Eindrücke wahrzunehmen. Immer wieder wirst du auf kleine Gassen stoßen und etwas Neues entdecken. Für Fotografen ein klares Muss, aber auch für andere Backpacker eine Sehenswürdigkeit, die man sich ganz entspannt ansehen kann.

Das Schloss Hellbrunn

Ja, Salzburg beheimatet viele Schlösser, die alle unter den besten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind. Das nächste ist hier das Schloss Hellbrunn. Dieses befindet sich ein wenig außerhalb der Stadt, ist aber gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Hier kannst du durch den Schlossgarten laufen und die Wasserspiele beobachten.

Auch eine Führung durch das Schloss selbst ist möglich und gilt auch für Backpacker auf einem Budget für absolut lohnenswert und informativ. Geschichtsfreaks kommen hier natürlich voll auf ihre Kosten und Salzburg bietet ein Highlight nach dem nächsten.

Das DomQuartier

Das DomQuartier ist eine kulturelle Sehenswürdigkeit in Salzburg, die vor allem aus prunkvollen Sälen besteht. Hier befindet sich ein Museum mit tollen Kunstwerken und historischen Räumen. Am besten ist es hier, wenn du eine Führung buchst, denn nur so kannst du wirklich die Hintergründe der Stadt und des Gebäudes erfahren. Und glaub uns, es lohnt sich wirklich. 

Die Natur von Untersberg

Wer ein wenig Abwechslung braucht, der findet ebenfalls eine passende Sehenswürdigkeit in Salzburg. In der Gegend des Untersberg gibt es einige tolle Wanderwege. Du kannst entweder auf den Untersberg selbst laufen oder am Fuße des Berges einen Trail laufen.

In jedem Fall bekommst du so einen völlig neuen Eindruck von Salzburg selbst und kannst ein wenig Zeit in der Natur genießen. Gerade nach dem Sight Seeing kann das eine willkommene Abwechslung im Programm sein, die sich am besten mit anderen Backpacker Freunden erleben lässt.

Die Museen von Salzburg

Eine historische Stadt wie Salzburg hat natürlich auch so einiges an Museen zu bieten. Neben dem Mozart Museum oder den Führungen in den Schlössern, gibt es viele weitere Angebote. Besuche zum Beispiel das Haus der Natur und lerne mehr über die Natur im Salzburger Land.

Im Museum von Salzburg lernst du über die Geschichte der Stadt und ihre Entwicklung. Auch ein Flugzeugmuseum gibt es. Somit ist klar: hier findet jeder Backpacker etwas und jeder Regentag während deiner Reise nach Salzburg ist gerettet. Einfach ab in die Museen und ein wenig in die Geschichte von Salzburg eintauchen.

Der Salzburger Dom 

Eine weitere Sehenswürdigkeit in Salzburg, die auf jeden Fall auf deine Liste gehört ist der Salzburger Dom. Dieser zählt ebenfalls zu den UNESCO Weltkulturerben und alleine deswegen einen Besuch wert. Bereits von außen bildet der Dom ein tolles Motiv und auf dem Platz lässt es sich gut aushalten. Wer den Dom näher kennenlernen will und die Hintergründe erfahren möchte, der kann an den günstigen Führungen teilnehmen.

Salzburg – ein Highlight nach dem nächsten

In Salzburg bleibt Langeweile ein Fremdwort. Für jeden Tag, für jeden Geschmack und für jedes Wetter findest du eine Sehenswürdigkeit. Mit viel Auswahl und Abwechslung hat die Stadt so einiges zu bieten und verspricht jedem Besucher eine tolle Zeit. Gemeinsam mit dem allgemein entspannten Vibe in der Stadt selbst entpuppt sich Salzburg als ein tolles Reiseziel für jeden Backpacker, der bereits nach kurzer Distanz auf ein Abenteuer stoßen will. Vielen wird Salzburg ein wenig wie eine Reise zurück in die Vergangenheit vorkommen. Hier lernst du Geschichte und Musik mal von einer völlig anderen Perspektive kennen. Somit ist Salzburg eine einzige Sehenswürdigkeit an sich und vielleicht sogar deine nächste Lieblingsstadt, wer weiß? 

Österreich

Lust auf mehr? Check jetzt unsere Österreich Route ab.

Artikelübersicht

Ähnliche Beiträge

Vorteile von Reiserücktrittsversicherungen und Co.

Als passionierter Backpacker kannst du es kaum erwarten, deine nächste Reise anzutreten und zu neuen Abenteuern aufzubrechen. Doch wer eine kostspielige Reise plant, sollte sich im Vorfeld um die passenden Versicherungen bemühen.   Denn allzu schnell können unvorhersehbare Ereignisse wie

Read More »

Geld sparen fürs Reisen – so funktioniert’s

Dass man vor einer großen Reise Geld benötigt, ist kein Geheimnis. Während manche Menschen jahrelang dafür sparen, verkaufen andere kurz vor der Reise unnötige Gegenstände. Eine weitere Methode ist das Geld verdienen von unterwegs, was sich besonders für Freelancer anbietet.

Read More »