Karneval in Brasilien – ein Fest mit bunten Traditionen

Karneval in Brasilien

Der Karneval in Brasilien gehört zu den berühmtesten Festen der Welt und ist gleichzeitig auch das größte Volksfest des Landes. Er wird mit Spaß, Ausgelassenheit und guter Laune im ganzen Land gefeiert. Zu der Karnevalszeit erlebst du Brasilien daher im Ausnahmezustand mit einer schillernden Atmosphäre.

In kaum einem anderen Land sonst wird Karneval mit so viel Freude und Begeisterung gefeiert wie hier. Karneval in Brasilien ist aber nicht nur die bunte Parade in Rio de Janeiro. In vielen anderen Städten wie Salvador, Olinda und Recife findest du auch farbenprächtige Karnevalsfeiern mit lebhaften Partys. Denn jede Stadt hat hier ihre eigenen Traditionen – von der Musik über die Tänze, bis hin zu den Kostümen.

Ursprung des brasilianischen Karnevals

Der brasilianische Karneval bildete sich vermutlich aus dem portugiesischem Fest Entrudo heraus. Dieses wurde im 17. Jahrhundert von den Portugiesen nach Brasilien gebracht und zunächst nur von der weißen Oberschicht gefeiert. Sklaven waren von den Festlichkeiten ausgeschlossen. Nach dem Ende der Sklaverei haben die Sklaven den Karneval in Brasilien jedoch immer mehr mitgeprägt. So entstand der Straßenkarneval und die Feierlichkeiten wurden zu einem Fest des Bürgertums in ganz Brasilien.

Den afrikanischen Einfluss auf den brasilianischen Karneval kannst du in den Kostümen, den Tänzen und der Musik wiederfinden. Die berühmte Samba-Musik verbreitete sich nach dem Ende der Sklaverei. Rio de Janeiro ist dabei bis heute das Zentrum für den Samba – 1928 wurde in Rio nämlich die erste Sambaschule des Landes gegründet und ein paar Jahre später ist die erste offizielle Parade der Sambaschulen in Rio veranstaltet worden. Heute ist diese Parade der Sambaschulen die bekannteste Parade des brasilianischen Karnevals!

Junge Frau in einem typischen brasilianischen Karnevalskostüm beim Karneval in Brasilien

Was du für deine Reiseplanung wissen solltest

Der Karneval wird in Brasilien offiziell über 5 Tage gefeiert – von Freitag bis zu dem folgenden Dienstag vor Aschermittwoch. In einigen Orten wird auch noch bis einige Tage nach Aschermittwoch weitergefeiert. Andere Städte fangen hingegen schon Tage oder sogar Wochen früher an. Wir empfehlen dir daher, dich gut über die Dauer und Zeiten der Feierlichkeiten in deinem Zielort zu informieren.

Da es zu der Zeit des Karnevals Sommer in Brasilien ist, musst du dir keine Sorgen um kaltes Wetter machen. Du solltest jedoch beachten, dass Hotels während der Karnevalszeit teurer sind als zu anderen Reisezeiten. Außerdem sind oft Mindestaufenthalte von 4 bis 7 Nächten ein Muss bei der Buchung. Deine Reise solltest du daher früh genug planen, denn eine frühere Buchung ist günstiger und flexibler. In Rio de Janeiro empfehlen wir Hotels in den Stadtteilen Ipanema und Copacabana. Von hier kannst du nachmittags vom Balkon deines Hotels die Blocos beobachten – die farbenfrohen Umzugswagen des Straßenkarnevals.

Die Karnevalszeit beeinträchtigt in Brasilien auch den Transport. Die Straßen sind oft für die Umzüge gesperrt, weshalb der Nahverkehr teilweise lahmgelegt ist. Erwarten kannst du auf jeden Fall lange Wartezeiten. Wir empfehlen dir daher zu dieser Zeit nur nach Brasilien zu reisen, wenn du auch den Karneval in Brasilien hautnah miterleben möchtest.

Karneval in Rio de Janeiro

Rio de Janeiro ist die zweitgrößte Stadt im Südosten des Landes. Während des Karnevals verwandelt sich die Stadt in eine einzige Party mit Paraden, Straßenfesten, kostenlosen Livekonzerten und Kostümbällen. Jedes Jahr kommt eine riesige Menschenmasse, um das Fest mitzuerleben. Den Höhepunkt bildet die Parade der Sambaschulen im Sambódromo, eine riesige Tribünenstraße im Stadtteil Estácio.

Die Sambaschulen und das Sambódromo

Das Sambódromo ist eine riesige Tribünenstraße und wurde 1984 von Brasiliens weltberühmten Architekten Oscar Niemeyer entworfen. Obwohl es außerhalb der Karnevalszeit eintönig und langweilig wirkt, verwandelt es sich während des Karnevals jedoch in ein Meer aus Licht, Farbe, Musik und Bewegung!

Die Paraden im Sambódromo starten am Freitag vor Aschermittwoch und dauern bis Dienstag an. Es treten jeden Tag 6 verschiedene der besten Sambaschulen aus Rio auf. Die auftretenden Sambaschulen treten bei der Parade im Wettkampf gegeneinander an und werden von einer Jury bewertet. Beurteilt werden dabei das Zusammenspiel von Musik, Kostüme und die Tänze der Sambaschule. Denn innerhalb der Parade erzählt jede Sambaschule eine von Musik begleitete Geschichte. Die besten Sambaschulen der Grupo Especial kannst du am Samstag und am Montag bewundern. Du solltest beachten, dass die Paraden ungefähr 10 Stunden andauern und daher bis in die Morgenstunden des nächsten Tages an anhalten. Du solltest dich vor einer Nacht im Sambódromo also gut ausschlafen!

Da das Sambódromo viele Berühmtheiten während des Karnevals in der Metropole willkommen heißt, ist es der vermutlich sicherste Ort, in dem du den Karneval genießen kannst. Du solltest daher auch darauf achten, dass Flaschen und Gläser hier nicht erlaubt sind. Deine Getränke solltest du deshalb in Plastikbehältern mitnehmen!

Boote auf einem Umzugswagen während einer Parade im Sambódromo beim brasiliansichen Karneval

Straßenkarneval in Rio

Während der Karneval im Sambódromo nachts gefeiert wird, findet tagsüber der Straßenkarneval in Rio de Janeiro statt. Die sogenannten Blocos ziehen durch die Straßen und spielen den in Rio vorherrschenden Samba. Zu den Straßenumzügen gehören ganz in der Tradition des brasilianischen Karnevals auch tanzende und singende Menschen. Selber bei den verschiedenen Blocos mitzulaufen ist also eine Erfahrung, die du nicht verpassen solltest!

Wenn du bei dem Straßenkarneval in Rio mitfeierst, solltest du dennoch aufgrund von Taschendieben deine Wertgegenstände im Hotel lassen. Nimm dir am besten also nur etwas Bargeld mit, um bei den Straßenhändlern Getränke und Snacks zu kaufen – schon kannst du den Straßenkarneval unbesorgt genießen!

Tickets und Unterkunft

Deine Reise zum Karneval in Rio solltest du frühzeitig planen, denn die Hotels in Rio de Janeiro sind sehr schnell ausgebucht. Auch die Eintrittskarten für die Parade im Sambódromo sind schon Monate vorher ausverkauft. Bei dem Kartenkauf solltest du auch auf den Sektor des Sitzplatzes achten, da manche Sektoren eine bessere Sicht und Atmosphäre bieten als andere. Keine Sorge: Toiletten und Snackbars kannst du aber in jedem Sektor finden. Allerdings gibt es nur Fast-Food zu kaufen, Früchte oder ausgewogeneres Essen solltest du dir also lieber selber einpacken.

Unser Tipp für alle, die kein Fan von dem bunten Karnevalstreiben sind, aber trotzdem einmal die weltberühmte Parade im Sambódromo sehen möchten: die Desfile das Campeãs – die Parade der Gewinner. Am Samstag nach Aschermittwoch kannst du die besten 6 Sambaschulen in dieser Parade noch einmal bewundern. Dabei ist meistens der größte Karnevaltrubel hier schon wieder abgeklungen. So kannst du trotzdem den Höhepunkt des brasilianischen Karnevals ohne feiernde Menschenmassen bewundern.

Karneval in anderen Städten

Der brasilianische Karneval unterscheidet sich von Stadt zu Stadt. In jeder Region findest du daher andere Traditionen, die sich auf die Karnevalsfeierlichkeiten auswirken. Am besten ist das an der Musik zu erkennen: Jede Region feiert zu einer anderen Musikrichtung. Wo du am besten deine Karnevalsparty in Brasilien verbringst, kannst du also auch von deinem Musikgeschmack abhängig machen!

Salvador de Bahia

In die Stadt Salvador in dem Bundesstaat Bahia kommen ungefähr 2 Millionen Besucher, um den Karneval zu feiern. Hier findest du also neben Rio de Janeiro einen der größten Karnevals in Brasilien! Gefeiert wird hier Tag und Nacht hauptsächlich auf der Straße zu der brasilianischen Musikrichtung Axé. Wenn du also einen großen brasilianischen Straßenkarneval erleben möchtest, bist du hier genau richtig.

Recife und Olinda

Recife und Olinda sind die bekanntesten Städte nach Rio de Janeiro und Salvador de Bahia. Der Karnevalstrubel dauert hier sogar 11 Tage an und da die beiden Städte nah beieinander liegen, kannst du auch bei Karnevalspartys von beiden Städten mitfeiern.

Die Musikrichtungen zu denen hier getanzt wird erstrecken sich von Samba und Axé bis nach Frevo und Mangue. Recife und Olindas Straßenkarnevals sind zudem für ihre einzigartigen Blocos bekannt. Du kannst hier also auch ganz ausgelassen bei lebhaften Partys mitfeiern!

Porto Seguro, Florianópolis und weitere Städte

In Porto Seguro findet der zweitgrößte Karneval in Bahia statt. Hier findest du deshalb auch denselben Musikstil wie in Salvador de Bahia. Allerdingst ist es in Porto Seguro günstiger und ruhiger als in Salvador. Karneval wird dafür hier ebenfalls bis zu dem Samstag nach Aschermittwoch gefeiert!

Den besten Karneval Südbrasiliens findest du in Florianópolis. In den Karnevalstagen ziehen hier ebenfalls die bunten Blocos durch die Straßen und örtliche Sambaschulen zeigen ihr Können.

Du solltest jedoch beachten, dass nicht in allen Regionen und Städten in Brasilien der Karneval gefeiert wird. Am besten informierst du dich also vorher, in welcher Stadt du deinen brasilianischen Karneval verbringen möchtest. Ebenfalls solltest du darauf achten während der Karnevalszeit nicht nach Brasilien zu reisen, wenn du den Karneval nicht selber mitfeiern willst. Denn selbst in den karnevalsfreien Orten sind die Hotels zu dieser Zeit häufig teurer und schnell ausgebucht. Das liegt daran, dass viele Einwohner dem regen Karnevalstreiben entgehen und sich an dem langen Feiertagswochenende in ruhigere Regionen des Landes zurückziehen. Eine Reise nach Brasilien während der Karnevalstage ist daher in allen Teilen des Landes kostspielig.

Karnevalstänzerinnen in bunten, traditionellen Kostümen beim Karneval in Brasilien

Fazit                                                     

Der Karneval in Brasilien – das größte Volksfest des Landes! Schillernde Paraden der besten Sambaschulen der Welt, farbenfrohe Blocos des Straßenkarnevals und tagelanges, ausgelassenes Feiern zu brasilianischer Musik.

Egal ob ein Besuch im berühmten Sambódromo in Rio de Janeiro oder Karnevalspartys einer kleineren Atmosphäre – der Karneval in Brasilien bietet allen Karnevalsbegeisterten eine einzigartige Feier! Worauf wartest du also noch? Plane deine unvergessliche Karnevalsreise in das Land mit der größten Karnevalsparty der Welt!

Kristin Niemeier

Artikelübersicht

Ähnliche Beiträge

Vorteile von Reiserücktrittsversicherungen und Co.

Als passionierter Backpacker kannst du es kaum erwarten, deine nächste Reise anzutreten und zu neuen Abenteuern aufzubrechen. Doch wer eine kostspielige Reise plant, sollte sich im Vorfeld um die passenden Versicherungen bemühen.   Denn allzu schnell können unvorhersehbare Ereignisse wie

Read More »

Geld sparen fürs Reisen – so funktioniert’s

Dass man vor einer großen Reise Geld benötigt, ist kein Geheimnis. Während manche Menschen jahrelang dafür sparen, verkaufen andere kurz vor der Reise unnötige Gegenstände. Eine weitere Methode ist das Geld verdienen von unterwegs, was sich besonders für Freelancer anbietet.

Read More »