Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Deutschlands schönste Weihnachtsmärkte: Winterzauber in Konstanz 

Willkommen auf dem Konstanzer Weihnachtsmarkt! Wer schnuppert und genießt hier nicht gerne ein wenig Vorweihnachtsluft?

Für viele von uns gehört es einfach zur Adventszeit dazu: die süßen und würzigen Düfte, zahlreiche Leckereien, tausend Lichter und liebevolle Dekorationen – das nahezu magische und bezaubernde Ambiente eines Weihnachtsmarktes.

Der Konstanzer Markt zur Adventszeit präsentiert eine ganz besonders stimmungsvolle und einzigartige Atmosphäre. Das solltest du dir nicht entgehen lassen!

Alles, was du wissen musst 

Willkommen in Konstanz – dem Herzstück des Bodensees. Der Weihnachtsmarkt am See begrüßt dich jedes Jahr unter dem Namen Adventsmarkt im Stadtgarten. Die Stände erstrecken sich entlang der Seepromenade und rund um die Konzertmuschel. Er befindet sich also direkt am See und zugleich nahe der Altstadt.

Der Konstanzer Weihnachtsmarkt lockt mit seinem einzigartigen Charme jährlich rund 450 000 Gäste an. Mit seinen rund 150 Hütten überzeugt er mit einer Mischung aus besonderem Kunsthandwerk, hochwertigen Waren und einem umfangreichen Angebot an weihnachtlichen und lokalen Köstlichkeiten. Viele tausende Lichter machen den Weihnachtszauber am See schließlich perfekt.

Weißes Konstanz

Anreise und Unterkunft

Die Verkehrsanbindungen an die größte Stadt am Bodensee sind sehr gut. Es gibt einige Möglichkeiten, Konstanz schnell und einfach zu erreichen.

Wir empfehlen dir die Anreise mit der Bahn. So kommst du nicht nur schnell, sondern auch nachhaltig ans Ziel – der Hauptbahnhof liegt genauso wie der Weihnachtsmarkt unmittelbar am See. Er dient als optimaler Ausgangspunkt für deinen Besuch auf dem Adventsmarkt, denn schon nach den ersten Schritten werden dir die weihnachtlichen Düfte in die Nase steigen und du wirst die ersten beleuchteten Hütten erspähen.

Aufgrund der Lage kannst du unter anderem die Anfahrt über das Wasser per Fähre oder Katamaran wählen. Diese etwas andere Art macht schon die Anreise zu einem besonderen Erlebnis. Zwischen Konstanz und Meersburg verkehrt eine Fähre. Vom Fährhafen in Konstanz wirst du von der Stadtbuslinie 1 an die Seepromenade gebracht. Informiere dich auf jeden Fall über die Abfahrtszeiten, nicht dass du die letzte Fähre verpasst! Der Katamaran pendelt zwischen Konstanz und Friedrichshafen im Stundentakt ein Katamaran.

Für Autofahrer gibt es einige Parkmöglichkeiten rund um den Markt herum. Wir empfehlen dir den etwas außerhalb gelegenen Döbele-Parkplatz, von hier gibt es eine Shuttle-Anbindung zum Adventsmarkt. Außerdem verfügt die Stadt über reguläre Stadtbusse, so kommst du also ganz einfach zum Stadtgarten.

Du kommst von weiter her und möchtest den Bodenseezauber im Winter für ein paar Tage genießen? Kein Problem! Die Übernachtungsmöglichkeiten in Konstanz sind vielzählig – von Camping über Ferienwohnungen bis hin zu zahlreichen Hotels. Unser Tipp: Suche dir bestenfalls eine Unterkunft nahe der zentral gelegenen Altstadt. Von dort aus gelangst du in wenigen Gehminuten zum See.

Was ist das Besondere am Konstanzer Weihnachtsmarkt? 

Wie bereits erwähnt, macht vor allem die traumhafte Seekulisse und das spektakuläre Alpenpanorama den Konstanzer Weihnachtsmarkt zu einem absoluten Highlight. Er überzeugt darüber hinaus durch eine einzigartige Hüttenromantik und eine riesige Christbaumschenke mit einem fabelhaften Blick auf das Wasser.

Begleitet wird die Adventszeit hier von zahlreichen weihnachtlichen Konzerten. Liebevolle Attraktionen wie die 24 Adventstürchen oder der Konstanzer Wunschbaum runden den Zauber des Marktes ab. Nicht ohne Grund wurde er unter die Top 10 der deutschen Weihnachtsmärkte gewählt.

Hier kannst du dich auch durch die kulinarischen Genüsse des Alpenvorlandes probieren. Wie wäre es mit Käsespätzle, dem flammkuchenartigen Dünnele, Ochsenfetzen oder Schupfnudeln? Selbstverständlich kommen aber auch die süßen Klassiker wie Crêpes, gebrannte Mandeln oder Lebkuchen hier nicht zu kurz!

Auch für die kleinen Gäste gibt es neben den vielen Leckereien jede Menge zu erleben. Insbesondere das Weihnachts-Wichtel-Dorf sorgt für viel Spaß. Das liebevoll restaurierte Karussell aus dem Jahr 1897 bringt alle Kinderaugen zum Strahlen. Für eine weitere Überraschung sorgen die Besuche vom Nikolaus und Knecht Ruprecht zwischen dem 3. und 5. Dezember.

Sehenswertes abseits des Marktes

Neben der Seepromenade lohnt es sich definitiv, einen Blick in die wunderbare Konstanzer Altstadt zu werfen. Bei einem Spaziergang durch die vielen kleinen Gassen wirst du zahlreiche schöne Läden und schnuckelige Cafés entdecken.

Verpasse in keinem Fall einen Besuch des Münsters. Die romanische Säulenbasilika ist wirklich beeindruckend. Nach 193 Stufen wirst du außerdem mit einer fabelhaften Aussicht belohnt!

Darüber hinaus kommst du am imposanten Rathaus sowie an einigen Museen und Denkmälern vorbei – wir können dir beispielsweise die Wessenberg Galerie ans Herz legen. Sie befindet sich gleich neben dem Münsterplatz in der Altstadt und zeigt wechselnde Ausstellungen.

Der Konstanzer Adventsmarkt bildet einen Kontrast zur winterlichen Ruhe, die die Region rund um den Bodensee zur kalten Jahreszeit ausstrahlt. Genieße romantische Adventsschifffahrten, Entspannung in der Therme oder Entdeckungstouren rund um Konstanz herum.

Nicht weit entfernt liegt die Insel Mainau. Diese ist in den Sommermonaten als Blumeninsel bekannt. Doch auch im Winter bleibt der wunderschöne stimmungsvolle Park am Wasser erhalten – es gibt sogar einen Christmas Garden. Außerdem gibt es hier auch ein Schmetterlings- und ein Palmenhaus zu entdecken.

Bodensee Konstanz

Fazit

Weihnachten liegt in der Luft und wer liebt diese Zeit nicht? Der Duft von Glühwein, süßen Verführungen und herzhaften Köstlichkeiten steigt auf und Städte werden mit einem Lichtermeer übersät. Ein Besuch auf dem Konstanzer Adventsmarkt im Stadtgarten wird definitiv ein Highlight für deine persönliche weihnachtliche Einstimmung.

Das majestätische Alpenpanorama des Bodensees und die historischen Gebäude der Konstanzer Altstadt bieten eine einzigartige Kulisse. Sie hüllen den Markt in eine magische Atmosphäre. Schlendere entlang der geschmackvollen Stände. Lass dir die typischen Käsespätzle oder Dünnele sowie ein paar klassische gebrannte Mandeln schmecken. Im Anschluss kannst du dich mit einem leckeren Glühwein oder einem Punsch aufwärmen und genieße dabei den traumhaften Blick auf den See.

Du möchtest im Anschluss an den Konstanzer Weihnachtsmarkt noch ein wenig mehr von Konstanz und der umliegenden Bodenseeregion sehen? Dann werfe einen Blick in die bezaubernde Altstadt oder unternehme einen Ausflug auf die Insel Mainau.

Weitere Informationen und die diesjährigen Öffnungszeiten findest du direkt auf der Seite des Weihnachtsmarktes in Konstanz.

Worauf wartest du noch? Konstanz wartet mit seinem stimmungsvollen Adventsmarkt inklusive See-Flair auf dich!

Deutschland

Lust auf mehr? Check jetzt unsere Deutschland Route ab.

Beste Weihnachtsmärkte für nahegelegene Reiseziele

Mehr Beiträge zu ​Deutschland

>