Die 5 + 1 beliebtesten Festivals in Österreich

Die 5 + 1 beliebtesten Festivals in Österreich

Einmal ein Festival in Österreich besuchen – willst du, kannst du! Die Auswahl an ohrenbetäubenden Musikfestivals ist groß. Manche würden behaupten, viel zu groß. Don’t worry – wir helfen dir, ein Festival ganz nach deinem Geschmack zu finden. Schüttle die Gedanken und Sorgen vom Alltag einfach mal ab und just be happy!

By the way, halte deine Augen bis zum Schluss offen, denn dort erwartet dich eine Festivalempfehlung anderer Art. Sei gespannt!

Donauinselfest

Die Party deines Lebens erwartet dich in Wien. Einmal im Jahr Ende Juni kommen die Partywütigen aus Österreich und aller Welt zusammen, um drei Tage lang bei abwechslungsreichem Programm auf den Putz zu hauen. Besuchende können günstig und vor allem klimafreundlich mit Bahn oder Fahrgemeinschaften anreisen und Shuttles bringen sie dann bis vor die Haustür des Veranstaltungsortes.

Freu dich auf Top-Acts, Leckerbissen und Aktivitäten, die das ein oder andere Sportlerherz höherschlagen lassen – und das schon seit 1984. Nicht einmal im Coronajahr haben es sich die Veranstaltenden nehmen lassen, einen Tourbus mit lokalen Acts durch die österreichische Hauptstadt zu schicken. DAS größte Open-Air-Festival Europas feiert schon bald sein 40-jähriges Jubiläum. Was für einen Grund brauchst du noch, um dich ins Getümmel aus Gleichgesinnten zu stürzen? Ach ja, haben wir schon erwähnt, dass der Eintritt frei ist?

Wann? An einem Wochenende Ende Juni

Wo?      Donauinsel Wien

Nova Rock

Eines der legendärsten Festivals Österreichs ist das Nova Rock. Seit der ersten Austragung im Jahr 2005 konnte sich diese mehrtägige Musikveranstaltung einen Namen unter den ganz großen machen. Jährlich zieht es abertausende Festivalfans aus allen Ecken der Welt zu den Pannonia Fields in Nickelsdorf. Und das ebenso internationale Line-up kann sich alle Jahre wieder sehen lassen! Nicht umsonst ist das Festival in der Nähe von Wien so beliebt. Die Vorbereitung für das Nova Rock 2023 läuft bereits auf Hochtouren: Neben den Headlinern (Die Ärzte, Parkway Drive, Slipknot) werden noch viele weitere Acts für die verschiedensten Musikgeschmäcker erwartet.

Frau wirft Arme in die Höhe auf einem Campingplatz mit Zelten

Was die Nova Rock-Kulisseneben den Windrädern noch auszeichnet, sind die Campingplätze. Hängen dir die herkömmlichen Campingmöglichkeiten schon zum Hals heraus, probier’s doch mal mit Green Camping. Wir sagten doch: Hier gibt’s für jeden was!

Wann? Anfang Juni

Wo?      Pannonia Fields, Nickelsdorf

Frequency

Bei verschiedenen Stages können Besuchende des FM4 Frequency Festivals Tag und Nacht abfeiern. Schon seit 2001 gibt es dieses Festival, bei dem Größen wie die Foo Fighters, Sportfreunde Stiller oder Kraftclub auftraten. Nach Veranstaltungsorten in Wien und Salzburg hat St. Pölten bereits seit über 10 Jahren das Vergnügen, mit einem passenden Gelände für ein Festival mit etwa 140 000 Besuchenden.

Reist du früh genug an, kommst du sogar in den Geschmack einiger musikalischer Appetithäppchen. Bei dem sogenannten Prequency erlebst du erste Gigs, bevor das Festivalgelände von Partywütigen überrannt wird. Sieh es als Vorglühen auf das eigentliche dreitägige Festival!

Wann? Mitte August

Wo?      St. Pölten, Niederösterreich

Electric Love

Das Electric Love Festival hat sich, wie der Name schon sagt, der elektronischen Musik verschrieben. Dies versetzt der Besucheranzahl jedoch keinen Dämpfer. Fans von DJs wie Kygo und Timmy Trumpet reisen seit 2013 jährlich für aufregende 3 Julinächte an. Und suchst du einmal Abwechslung zum Trubel am Festivalgelände, bringt dich ein Shuttle zum ELF Organics Beach am Fuschelsee. Hier kannst du bei erfrischenden Getränken in einer entspannten Umgebung deine Batterien wieder aufladen, bevor du dich bei Abenddämmerung zurück ins Festivalgetümmel stürzt. Es wurde wirklich an alles gedacht!

Oh, und das Mainstage Design des Electric Love Festivals (ELF) solltest du einmal gesehen haben!

Wann? Anfang Juli

Wo?      Salzburgring, Plainfeld

Du bist tagsüber noch voller Energie und Tatendrang trotz der durchzechten Nächte? Dann schlagen wir dir vor, die Umgebung zu erkunden! Salzburg hat einige der schönsten Seen zu bieten – nicht nur den Festivalstrand am Fuschelsee. Vielleicht entdeckst du auf deiner Erkundungstour den ein oder anderen Ort für ein entspanntes Päuschen.

Ausgestreckter Zeigefinger und kleiner Finger in Menschenmasse

Lovely Days

Die 70er sind zurück! Und zwar für einen Tag. Das Lovely Days Festival ist für all jene, die genug von der heutigen Mucke haben und noch einmal das Feeling von damals erleben wollen. Bei diesem eintägigen Rockfestival heizten schon Giganten wie Status Quo und The Who die Stimmung an. Und das ganz graziös im burgenländischen Schlosspark Esterhazy. Sei das nächste Mal dabei, wenn sich 20 000 Gleichgesinnte wieder dort zusammenfinden! Rock on!

Wann? Anfang Juli

Wo?      Schlosspark Esterhazy, Eisenstadt

Aufsteirern

Ein echtes Schmankerl unter den Festivals in Österreich ist das Aufsteirern. Es feiert Tradition und Kultur in der steirischen Landeshauptstadt Graz. Geht die Schulzeit im September wieder los, dann ist es am ersten Wochenende darauf Zeit für das zwei- bis dreitägige Volkskulturfest. Die Steiermark wirft sich mit Dirndl und Lederhose in Schale und trifft sich in der herausgeputzten Innenstadt zu Speis, Trunk und jeder Menge Spaß. Dort erwarten Besuchende seit 2002 jährlich (mit Ausnahme des Coronajahres 2020) Stände mit österreichischen Spezialitäten, Volksmusik und Aufführungen. Und spätestens, wenn die Leute anfangen, das Tanzbein zu schwingen, kommt die festliche Stimmung auch bei dir auf. Wenn du also Abwechslung zu den herkömmlichen Musikfestivals suchst, können wir dir einen Besuch in der Steiermark zur Aufsteirern-Zeit nur empfehlen.

Wann? Erstes Wochenende nach Schulbeginn

Wo?      Grazer Innenstadt

Event-Kalender

MärzElevate Festival
AprilImpericon Wien, Electric Mountain Festival, Snowbombing Festival
MaiDonaufestival, Stoabeatz Festival, Lunar Landing Festival
JuniNova Rock, Springfestival Graz, LIDO SOUNDS Festival, Donauinselfest, Woodstook der Blasmusik
JuliElectric Love, Poolbar Festival, Clam Rock, Lovely Days, Beserlpark Festival, Glatt & Verkehrt, METAStadt Open Air, Acoustic Lakeside
AugustOne Love Festival, Szene Open Air, Paradies Garten, Shutdown Festival, Picture On Festival, FM4 Frequency
SeptemberMetal on the hill, Aufsteirern, Waves Vienna
DezemberBERGFESTival, Rave on Snow

Fazit

In Österreich jagt ein Festival das nächste. Die beliebtesten kennst du ja jetzt bereits. Such dir eins davon aus – oder gleich alle – und mach dich bereit für ultimative Festivalerlebnisse. Hast du diese Liste erst einmal abgearbeitet, warten noch viele mehr auf dich. Orientiere dich einfach an unserem Event-Kalender und du findest das perfekte Festival zu deiner Reisezeit. Eins steht fest: Unser Nachbarland weiß, wie man Stimmung macht!

Du verbindest den Festivalbesuch gleich mit einer kleinen Sightseeing-Tour? Dann hol dir ein paar Anregungen dazu in unserem Artikel über Österreichs schönste Städte.

Daniela Pein

Artikelübersicht

Ähnliche Beiträge

Vorteile von Reiserücktrittsversicherungen und Co.

Als passionierter Backpacker kannst du es kaum erwarten, deine nächste Reise anzutreten und zu neuen Abenteuern aufzubrechen. Doch wer eine kostspielige Reise plant, sollte sich im Vorfeld um die passenden Versicherungen bemühen.   Denn allzu schnell können unvorhersehbare Ereignisse wie

Read More »

Geld sparen fürs Reisen – so funktioniert’s

Dass man vor einer großen Reise Geld benötigt, ist kein Geheimnis. Während manche Menschen jahrelang dafür sparen, verkaufen andere kurz vor der Reise unnötige Gegenstände. Eine weitere Methode ist das Geld verdienen von unterwegs, was sich besonders für Freelancer anbietet.

Read More »