Alkohol im Ausland – Wo darfst du ab wann trinken?

Alkohol im Ausland – Wo darfst du ab wann trinken?

Ein Glas Likör als Aperitif auf deiner Italien-Reise? Ein schön gezapftes Bier in einem Biergarten in München? Oder du willst auf deiner Russlandreise mit Wodka auf neue Freundschaften anstoßen? Alkohol begleitet uns auch auf unseren Reisen. Doch Vorsicht – andere Länder bedeuten auch andere Regeln und Gesetze!

Damit du auf deiner Reise keine schwerwiegenden Probleme bekommst oder im Zweifelsfall sogar bestraft wirst, werden wir dir in diesem Artikel alles Wichtige über den Verzehr von Alkohol im Ausland erzählen.

Europa

Wir wollen zunächst alle Bestimmungen zum Alkoholkonsum in Europa klären. Denn auch hier gibt es Unterschiede, die du beachten solltest!

Innerhalb der EU darfst du Folgendes einführen:

  • 4 Liter nicht schäumenden Wein (Stillwein)
  • 16 Liter Bier
  • 1 Liter Spirituosen mit mehr als 22 % Vol.
  • oder 1 Liter Ethylalkohol mit einem Alkoholgehalt von 80 % Vol.

Wenn du über 18 Jahre alt bist, kannst du in der EU so viel Alkohol einkaufen, wie du willst. Die einzige Voraussetzung hierbei ist, dass du es für den Eigenbedarf besorgst und nicht an andere weiterverkaufst.

Außerdem ist es wichtig, sich vorher über die Gesetze des öffentlichen Alkoholkonsums schlau zu machen. In vielen europäischen Städten ist das nämlich nicht erlaubt und wird mit hohen Geldstrafen geahndet. So beispielsweise in Madrid, wo du auf Straßen oder öffentlichen Plätzen keinen Alkohol genießen darfst. Auch in vielen Städten Italiens ist das öffentliche Trinken nachts untersagt.

Etwas lockerer sieht es in Frankreich und Portugal aus. Genauso wie in Deutschland, Belgien, Österreich und der Schweiz dürfen Jugendliche ab 16 Jahren im Beisein eines Erziehungsberechtigten ein oder auch zwei Gläschen zu sich nehmen.

Skandinavien

In Schweden, Finnland und Norwegen liegt die legale Altersgrenze in bestimmten Bereichen etwas höher. Hier ist das Trinken von harten alkoholischen Getränken erst ab 20 Jahren erlaubt. 18-Jährige dürfen in Norwegen und Finnland aber Alkohol bis zu 22 % Vol. ohne Gesetzesverstöße verzehren, in Schweden ist dies nur in Restaurants möglich. In Supermärkten kann hier nur Alkohol von bis zu 3,5 % Vol. eingekauft werden.

USA

Auch wenn du in den USA bereits mit 16 Jahren am Steuer sitzen darfst, beträgt hier die Altersbeschränkung für den Alkoholkonsum 21 Jahre. Seit Jahrzehnten ist diese Altersbegrenzung jedoch ein kontroverses Thema. Generell wird in Amerika der Alkoholausschank streng kontrolliert. Am besten hast du immer deinen Personalausweis parat – denn hier kannst du auch mehrmals hintereinander kontrolliert werden.

Das öffentliche Präsentieren von Alkohol ist hier ebenso untersagt. Das merkst du daran , dass die Flaschen beim Kauf von Alkohol in braune Papiertüten eingewickelt werden. Versuche also, keine große Aufmerksamkeit auf dich zu lenken, wenn du in den USA Alkohol trinkst. Alkohol am Steuer ist natürlich auch verboten. Die Promillegrenze liegt hier bei 0,0.

Lateinamerika

Um auf diesem Kontinent mit einer alkoholischen Erfrischung in der Hand die Hüften schwingen zu lassen, musst du, mit Ausnahme von Paraguay, 18 Jahre alt sein. In Paraguay ist das erst mit 21 Jahren möglich.

Alkohol am Strand genießen? Wo geht das im Ausland?

Kanada

Hier musst du aufpassen. In Alberta, Manitoba und Quebec beträgt das Mindestalter 18, überall sonst jedoch 19 Jahre.

Wie in den USA ist aber auch beim öffentlichen Alkoholkonsum Vorsicht geboten. Oft wird in Bars und Restaurants mehrmals kontrolliert und auch bei Autofahrten lagerst du deine alkoholischen Getränke lieber im Kofferraum. Denn auch als Beifahrer oder bei stehendem Auto solltest du keinen Alkohol in deiner Nähe, geschweige denn in der Hand halten.

Brasilien

Um in Brasilien die von hier stammende Spirituose Cachaça zu genießen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

Asien

Vor allem in den wirtschaftlich dynamischeren Regionen wie Japan, China und Südkorea nimmt der Alkoholkonsum stetig zu. Wie hier die Regeln aussehen und worauf du achten musst, erfährst du jetzt.

Südkorea

Hier giltst du mit 20 Jahren als volljährig und darfst dementsprechend auch erst ab diesem Alter Alkohol kaufen sowie konsumieren. Bier und weinhaltige Getränke sind jedoch schon ein Jahr früher – also mit 19 Jahren – erlaubt.

Japan

Auch wenn du in Japan den Führerschein mit 18 Jahren machen darfst, liegt die legale Grenze für das Trinken von Alkohol bei 20 Jahren. Den landestypischen Sake kannst du also erst dann genießen.

China

In China gibt es hierzu keine bestimmten gesetzlichen Regelungen. Grundsätzlich gilt: An 18-Jährige wird kein Alkohol verkauft. Jedoch ist es Jugendlichen bereits ab 16 Jahren in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person erlaubt, alkoholhaltige Getränke zu genießen.

Thailand

2008 erhöhte sich das legale Alter für den Verzehr von Alkohol von 18 auf 20 Jahre. Hier zieht Thailand also mit Südkorea und Japan gleich. Zudem ist das Trinken an einigen Plätzen, wie beispielsweise in Tempelanlagen, untersagt.

Vietnam

In Vietnam gilt: Wer 18 Jahre alt ist, darf Alkohol kaufen. Jedoch gibt es hier keine geregelten Bestimmungen für den legalen Konsum. Zu beachten ist außerdem, dass für das Führen eines Fahrzeugs die 0,0 Promillegrenze gilt.

Mongolei

Hier beträgt das legale Alter zum Verzehr von alkoholreichen Drinks, genau wie in den USA, 21 Jahre.

Philippinen

Auf den Philippinen kannst du bereits mit 18 Jahren Alkohol trinken. Aber auch hier gilt: In der Öffentlichkeit ist das tabu! Es drohen nämlich schnell Arreststrafen, wenn du dabei erwischt wirst.

Israel

In Israel wird nicht zwischen harten und leichten alkoholischen Getränken unterschieden. Beides darf hier ab 18 Jahren getrunken werden.

Alkoholische Getränkeflaschen im Kühlschrank

Australien

In Australien liegt das Mindestalter für den Konsum von Alkohol bei 18 Jahren. Der Verzehr in der Öffentlichkeit ist untersagt. Bei Restaurants, welche keine Schanklizenz besitzen, darfst du deinen eigenen Alkohol mitbringen, sofern der Laden eine Markierung mit BYO (Bring Your Own) aufweist.

Neuseeland

Auch in Neuseeland ist es mit 18 Jahren erlaubt, Alkohol zu trinken. Bei Restaurants ohne Schanklizenz gilt hier das Gleiche wie in Australien.

Afrika

In vielen Teilen Afrikas gibt es keine geregelten Gesetze für den Verkauf oder Konsum von Alkohol. Dies ist vor allem in den von militärischen Konflikten geprägten Bereichen der Fall. Dazu zählen unter anderem Ghana, Kamerun und Togo. Ansonsten beträgt das Mindestalter 18 Jahre. Davon ausgenommen sind Äquatorialguinea und die Zentralafrikanische Republik. Hier musst du warten, bis du 21 Jahre alt bist.

Doch in Afrika gibt es auch einige Länder, in denen es komplett verboten ist, Spirituosen zu sich zu nehmen. Wenn du deine nächste Reise nach Libyen, Somalia oder den Sudan geplant hast, musst du hier auf alkoholische Getränke verzichten.

Alkoholverbot

Die gerade aufgeführten Teile Afrikas sind nicht die einzigen Länder, die das Trinken von Alkohol verbieten. Zuvor haben wir nur über Länder gesprochen, in denen es bestimmte Regeln gibt, bei deren Verstoß Konsequenzen zu erwarten sind. Dennoch ist der Alkoholkonsum in fast allen Fällen ab einem bestimmten Alter erlaubt. Jetzt stellen wir dir jedoch Regionen vor, bei denen du aufpassen musst, was deine Trinkgewohnheiten anbelangt. Wenn deine nächste Reise in eines der folgenden Länder geht, dann solltest du besser zu alkoholfreien Varianten greifen.

Pakistan

Laut Gesetz ist es eigentlich seit 1977 Nicht-Muslimen gestattet, Alkohol zu verzehren. Die Auflagen sind jedoch sehr streng. Dennoch gibt es weiterhin traditionelle Brauereien, die Alkohol herstellen und an Nicht-Muslime in Pakistan verkaufen. Möglich ist dies nur, weil das Militär an einer Schließung der Familienbetriebe kein Interesse hat. Trotzdem ist es hier auch als Reisender empfehlenswert, keinen Alkohol zu konsumieren – vor allem nicht im öffentlichen Raum. Damit gerätst du gar nicht erst in Verdacht und kannst schlimmen Strafen entgehen.

Saudi-Arabien

Auch hier ist der Ausschank und der Konsum von Alkohol strengstens untersagt. In wenigen Teilen des Landes gibt es jedoch Ausnahmen für Reisende. Wenn du dort in ausgewählten Unterkünften übernachtest oder dich an privaten Hotelstränden befindest, könntest du Glück haben. Was die Öffentlichkeit betrifft, solltest du deinen Drink jedoch an der Hotelbar lassen.

Iran

Seit 1979 kannst du hier weder Alkohol kaufen noch trinken. Die Herstellung ist strengstens untersagt. Bei Verstößen handelt es sich, laut der Scharia, um ein Kapitalverbrechen.

Fazit

Auf einer Reise genehmigst du dir gerne mal ein oder zwei Gläschen? Das ist im Grunde auch gar nicht verwerflich – solange du dich beim Verzehr von Alkohol im Ausland an die Regeln des jeweiligen Landes hält.

In Europa wirst du dabei auf keine großen Probleme stoßen. Hier kannst du ab deinem 18. Lebensjahr ganz legal Alkohol trinken. Doch du solltest dich vorher gründlich informieren, ob der Verzehr in der Öffentlichkeit erlaubt ist. In den USA sowie in Teilen Asiens musst du mit strengeren Kontrollen rechnen. Außerdem beträgt hier das Mindestalter 20 oder 21. Es gibt auch einige Länder, in denen es keine richtigen Gesetze bezüglich des Alkoholkonsums gibt. Erkundige dich hier am besten vor Ort. Falls es in einem Gebiet verboten ist, Alkohol zu trinken, solltest du das auch nicht zu locker sehen, sondern dich definitiv an die Bestimmungen des jeweiligen Landes halten.

Alkohol und Reisen gehören in bestimmten Fällen zusammen. Solange du dich gesetzesgemäß verhältst, solltest du dabei auch keine Schwierigkeiten bekommen. Mit unserer Liste fühlst du dich bezüglich des Alkoholkonsums im Ausland jetzt hoffentlich sicherer. Bei deiner nächsten Reise kannst du nun ganz ordnungsgemäß und entspannt die Gläser klingen lassen. Prost!

Artikelübersicht

Ähnliche Beiträge

Vorteile von Reiserücktrittsversicherungen und Co.

Als passionierter Backpacker kannst du es kaum erwarten, deine nächste Reise anzutreten und zu neuen Abenteuern aufzubrechen. Doch wer eine kostspielige Reise plant, sollte sich im Vorfeld um die passenden Versicherungen bemühen.   Denn allzu schnell können unvorhersehbare Ereignisse wie

Read More »

Geld sparen fürs Reisen – so funktioniert’s

Dass man vor einer großen Reise Geld benötigt, ist kein Geheimnis. Während manche Menschen jahrelang dafür sparen, verkaufen andere kurz vor der Reise unnötige Gegenstände. Eine weitere Methode ist das Geld verdienen von unterwegs, was sich besonders für Freelancer anbietet.

Read More »