Backpacking Ägypten

Ägypten – für die einen das ideale Ziel für einen All-Inclusive-Urlaub in einer Luxushotelanlage, für die anderen als Hochburg längst vergangener Kulturen bekannt. Nur wenige sehen Ägypten als das lohnenswerte Backpackingziel, welches sich außerhalb der Hotels des an Israel, Libyen und den Sudan grenzenden Staates jedem eröffnet, der danach sucht. Egal ob in einer der quirligen Städte, am Meer oder in der Wüste, überall wirst du mit offenen Armen empfangen und bekommst allerlei Tipps, welchen der kleinen Schätze Ägyptens du als nächsten in Augenschein nehmen solltest.

Viel Spaß bei der Erkundung unserer idealen Backpackingroute für Ägypten.


Wichtige Eckdaten

Amtssprache

Arabisch

Basisvokabular (ägyptisches Arabisch)
JaNaam; Eywah
NeinLä; Le-Eh
DankeShokran
HalloÄhlam wa sählam
TschüssBai Bai
Hauptstadt

Kairo

Staatsform

Präsidiale Republik

Telefonvorwahl

+20

Landeswährung

Ägyptisches Pfund

Klima

ø Tageshöchsttemperatur: 21 bis 37 Grad
Ø Höchsttemperatur bei Nacht: 9 bis 24 Grad
Sommer: Mai bis Oktober, Winter: Dezember bis Februar (Temperaturen 21-23 °C)

Funfact

Kleopatra war eigentlich Griechin und keine Ägypterin.

Städteübersicht.

Hurgadha

Flüge in das multikulturelle Touristenzentrum Ägyptens gibt es bereits ab 200 Euro return.

Der Badeort verfügt über insgesamt 20 Kilometer Sandstrand. Besonders paradiesisch ist der Magawish Beach, der mit schneeweißem Sand und Kokospalmen beinahe echtes Karibik-Flair aufkommen lässt.

Empfehlenswert sind zudem Ausflüge in die Lagunenstadt El Gouna und zu den Traumstränden auf Mahmya Island, die zum Giftun Island National Park gehört. Hurghada ist ein Mekka für Wassersportler. Von Wind- und Kitesurfing über Hochseeangeln, Segeln, Tretbootfahren bis zu Schnorcheln und Aqua-Parks.

Die faszinierende Unterwasserwelt des Roten Meeres ist ein Paradies für Taucher. Entdecke die atemberaubende Vielfalt der Fischarten und die bunten Korallenriffe auf einem halbtägigen Tauchkurs in Hurghada. Im Preis von nur 8 Euro pro Person sind zwei Tauchgänge, Taucherausrüstung, die Instruktion-Begleitung durch erfahrene Tauchguides und der Transfer inklusive. Während der Bootsfahrt genießt du zudem gratis Mittagessen und Getränke an Bord.

Ein unvergessliches Erlebnis - sowohl für Tauch-Neulinge und als auch für Fortgeschrittene. Solltest du etwas Abwechslung vom Strandleben brauchen, empfehlen wir dir diese Wüstensafari mit dem Quad: Für nur 7 Euro pro Person wird man dabei in Hurghada abgeholt und fährt per Jeep in die Wüste. Nach kurzer Instruktion durch den Reiseleiter kannst du dann auf dem Quad über scheinbar endlosen Sanddünen düsen - Adrenalin pur. Die Tour umfasst außerdem einen Kamelritt und den Besuch eines traditionelles Beduinendorfes, bevor du zurück nach Hurghada gebracht wirst.

Hostels findest du hier bereits für 6 Euro die Nacht im 4er Dorm.

Luxor

Weiter geht es nach Luxor.

Ein Besuch der Hauptstadt des alten Königreichs mit ihren unzähligen Gräbern, Denkmälern, Tempelanlagen und Museen ist ein Muss auf jeder Ägypten-Reise.

Erkunde den Reichtum antiker Bauten wie zum Beispiel des größten Freilichtmuseums der Welt mit dieser Tagestour. Mit einem Ägyptologen besuchst du das östliche und westliche Nilufer sowie das Tal der Könige. Highlights der Tour sind dabei ein Besuch der riesigen Memnonkolosse, der Pharaonengräber und des Totentempel der Hatschepsut.

Besichtige zudem das älteste religiöse Bauwerk der Welt, den Karnak-Tempel. Dieser Ausflug kostet dich inklusive Transfer, Guide und Mittagessen nur 14 Euro pro Person.

Zurück in Luxor kannst du in einem Hostel für 4 Euro im 4er Dorm übernachten.

Assuan

Assuan ist die südlichste Großstadt Ägyptens.

Sie liegt am östlichen Nilufer inmitten einer Flusslandschaft, die durch schwere Granitfelsen geformt wurde und zahlreiche Inseln umfasst. In der Innenstadt Assuans gibt es etliche traditionelle Bauwerke zu bestaunen.

Das imposanteste Bauwerk befindet sich jedoch außerhalb der Stadt: der Assuan-Staudamm. Dieser wurde in den 1960er Jahren errichtet und trennt den Nil vom Nassersee. Der Bau des Staudamms führte zum Anstieg des Nil-Pegels. Aufgrund dessen musste der bekannte Philae-Tempel an einen neuen Standort versetzt werden. Er liegt nun auf einer Insel mitten im Nil und gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Eine weitere Attraktion in Assuan ist der unvollendete Obelisk, der einst der größte Ägyptens werden sollte. Zudem solltest du der Insel Elephantine einen Besuch abstatten. Dort befindet sich neben dem Assuan-Museum auch ein antikes Nilometer, wo seit Jahrtausenden der Flussstand an 90 Stufen abgelesen wird.

Hotels mit privatem Zimmer gibt es hier bereits ab 16 Euro pro Nacht.

Kairo

Die Millionen-Metropole ist die größte Stadt des afrikanischen Kontinents.

Neben den beeindruckenden Kunstwerken der Antike finden sich hier zudem historische Sakralbauten islamischer und koptischer Tradition. Besuche das Ägyptische Museum im Stadtzentrum, wo echte Mumien sowie die Goldmaske des Tutanchamun aufbewahrt werden.

Die Pyramiden von Gizeh sind ohne Frage die bekannteste Attraktion des Landes. Die beigefügte Tagestour führt dich auf eine Zeitreise ins Alte Ägypten. Genieße den Ausblick auf die legendäre Cheops-Pyramide, die Chephren-Pyramide und die Mykerinos-Pyramide und erkunde die Große Sphinx hautnah. Wandle auf den Spuren der alten Ägypter und besichtige die Stufenpyramide von Sakkara und das historische Pyramiden- und Gräberfeld in Dahschur. Inklusive Transfer, einem Ägyptologen als Guide sowie Mittagessen kostet dich dieser Ausflug lediglich 6 Euro pro Person.

Empfehlenswert ist zudem diese Kreuzfahrt auf dem Nil vom alten bis zum neuen Kairo. Genieße ein leckeres traditionelles Abendessen, eine Bauchtanz-Show, arabische Musik und eine Tanoura-Show. Der Blick auf das beleuchtete Kairo bei Nacht macht die zweistündige Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis. Inklusive Transfer, Buffet und Live-Unterhaltung kostet dich dieser Abend nur 14 Euro pro Person.

In Kairo hast du dann die Möglichkeit in einem Hostel für 8 Euro im 4er Dorm zu übernachten.

Alexander

Die Mittelmeermetropole wurde nach Alexander dem Großen benannt. Sie ist bis heute das wichtigste Handelszentrum des Landes.

Ein Highlight in Alexandria ist die detaillierte grafische Rekonstruktionen des Leuchtturms vom Pharos. Dieser war der größte Leuchtturm der Antike und galt als eines der sieben Weltwunder, bevor er durch ein schweres Erdbeben zerstört wurde.

Die Hafenstadt verfügt über viele sehenswerte Bauwerke und Plätze wie den Tahrir Platz, den Königspalast und den Mansheya Platz. Besuche zudem eines der zahlreichen Museen, schlendere durch die Einkaufspassage "Passage Menasce" oder entspanne dich in einem der vielen Seebäder. In den östlichen Stadtteilen findest du zudem schöne Badestrände.

Ein besonderes Highlight in Alexandria ist das archäologische Tauchen. Da das antike Zentrum der Stadt durch Erdbeben teilweise überflutet wurde, kann man heute auf speziellen Tauchtouren zum Beispiel die Reste des berühmten Leuchtturmes oder den Palast Kleopatras entdecken. Andere Touren führen zu Schiffswracks und Resten von Napoleons Flotte.

Für ein eigenes Apartment zahlst du lediglich 11 Euro pro Nacht. Von Alexandria reist du dann via Kairo wieder zurück nach Hurghada, von wo der Rückflug nach Deutschland startet.


Hurgadha

Hurgadha

Flüge in das multikulturelle Touristenzentrum Ägyptens gibt es bereits ab 200 Euro return.

Der Badeort verfügt über insgesamt 20 Kilometer Sandstrand. Besonders paradiesisch ist der Magawish Beach, der mit schneeweißem Sand und Kokospalmen beinahe echtes Karibik-Flair aufkommen lässt.

Empfehlenswert sind zudem Ausflüge in die Lagunenstadt El Gouna und zu den Traumstränden auf Mahmya Island, die zum Giftun Island National Park gehört. Hurghada ist ein Mekka für Wassersportler. Von Wind- und Kitesurfing über Hochseeangeln, Segeln, Tretbootfahren bis zu Schnorcheln und Aqua-Parks.

Die faszinierende Unterwasserwelt des Roten Meeres ist ein Paradies für Taucher. Entdecke die atemberaubende Vielfalt der Fischarten und die bunten Korallenriffe auf einem halbtägigen Tauchkurs in Hurghada. Im Preis von nur 8 Euro pro Person sind zwei Tauchgänge, Taucherausrüstung, die Instruktion-Begleitung durch erfahrene Tauchguides und der Transfer inklusive. Während der Bootsfahrt genießt du zudem gratis Mittagessen und Getränke an Bord.

Ein unvergessliches Erlebnis - sowohl für Tauch-Neulinge und als auch für Fortgeschrittene. Solltest du etwas Abwechslung vom Strandleben brauchen, empfehlen wir dir diese Wüstensafari mit dem Quad: Für nur 7 Euro pro Person wird man dabei in Hurghada abgeholt und fährt per Jeep in die Wüste. Nach kurzer Instruktion durch den Reiseleiter kannst du dann auf dem Quad über scheinbar endlosen Sanddünen düsen - Adrenalin pur. Die Tour umfasst außerdem einen Kamelritt und den Besuch eines traditionelles Beduinendorfes, bevor du zurück nach Hurghada gebracht wirst.

Hostels findest du hier bereits für 6 Euro die Nacht im 4er Dorm.

Luxor

Luxor

Weiter geht es nach Luxor.

Ein Besuch der Hauptstadt des alten Königreichs mit ihren unzähligen Gräbern, Denkmälern, Tempelanlagen und Museen ist ein Muss auf jeder Ägypten-Reise.

Erkunde den Reichtum antiker Bauten wie zum Beispiel des größten Freilichtmuseums der Welt mit dieser Tagestour. Mit einem Ägyptologen besuchst du das östliche und westliche Nilufer sowie das Tal der Könige. Highlights der Tour sind dabei ein Besuch der riesigen Memnonkolosse, der Pharaonengräber und des Totentempel der Hatschepsut.

Besichtige zudem das älteste religiöse Bauwerk der Welt, den Karnak-Tempel. Dieser Ausflug kostet dich inklusive Transfer, Guide und Mittagessen nur 14 Euro pro Person.

Zurück in Luxor kannst du in einem Hostel für 4 Euro im 4er Dorm übernachten.

Assuan

Assuan

Assuan ist die südlichste Großstadt Ägyptens.

Sie liegt am östlichen Nilufer inmitten einer Flusslandschaft, die durch schwere Granitfelsen geformt wurde und zahlreiche Inseln umfasst. In der Innenstadt Assuans gibt es etliche traditionelle Bauwerke zu bestaunen.

Das imposanteste Bauwerk befindet sich jedoch außerhalb der Stadt: der Assuan-Staudamm. Dieser wurde in den 1960er Jahren errichtet und trennt den Nil vom Nassersee. Der Bau des Staudamms führte zum Anstieg des Nil-Pegels. Aufgrund dessen musste der bekannte Philae-Tempel an einen neuen Standort versetzt werden. Er liegt nun auf einer Insel mitten im Nil und gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Eine weitere Attraktion in Assuan ist der unvollendete Obelisk, der einst der größte Ägyptens werden sollte. Zudem solltest du der Insel Elephantine einen Besuch abstatten. Dort befindet sich neben dem Assuan-Museum auch ein antikes Nilometer, wo seit Jahrtausenden der Flussstand an 90 Stufen abgelesen wird.

Hotels mit privatem Zimmer gibt es hier bereits ab 16 Euro pro Nacht.

Kairo

Kairo

Die Millionen-Metropole ist die größte Stadt des afrikanischen Kontinents.

Neben den beeindruckenden Kunstwerken der Antike finden sich hier zudem historische Sakralbauten islamischer und koptischer Tradition. Besuche das Ägyptische Museum im Stadtzentrum, wo echte Mumien sowie die Goldmaske des Tutanchamun aufbewahrt werden.

Die Pyramiden von Gizeh sind ohne Frage die bekannteste Attraktion des Landes. Die beigefügte Tagestour führt dich auf eine Zeitreise ins Alte Ägypten. Genieße den Ausblick auf die legendäre Cheops-Pyramide, die Chephren-Pyramide und die Mykerinos-Pyramide und erkunde die Große Sphinx hautnah. Wandle auf den Spuren der alten Ägypter und besichtige die Stufenpyramide von Sakkara und das historische Pyramiden- und Gräberfeld in Dahschur. Inklusive Transfer, einem Ägyptologen als Guide sowie Mittagessen kostet dich dieser Ausflug lediglich 6 Euro pro Person.

Empfehlenswert ist zudem diese Kreuzfahrt auf dem Nil vom alten bis zum neuen Kairo. Genieße ein leckeres traditionelles Abendessen, eine Bauchtanz-Show, arabische Musik und eine Tanoura-Show. Der Blick auf das beleuchtete Kairo bei Nacht macht die zweistündige Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis. Inklusive Transfer, Buffet und Live-Unterhaltung kostet dich dieser Abend nur 14 Euro pro Person.

In Kairo hast du dann die Möglichkeit in einem Hostel für 8 Euro im 4er Dorm zu übernachten.

Alexander

Alexander

Die Mittelmeermetropole wurde nach Alexander dem Großen benannt. Sie ist bis heute das wichtigste Handelszentrum des Landes.

Ein Highlight in Alexandria ist die detaillierte grafische Rekonstruktionen des Leuchtturms vom Pharos. Dieser war der größte Leuchtturm der Antike und galt als eines der sieben Weltwunder, bevor er durch ein schweres Erdbeben zerstört wurde.

Die Hafenstadt verfügt über viele sehenswerte Bauwerke und Plätze wie den Tahrir Platz, den Königspalast und den Mansheya Platz. Besuche zudem eines der zahlreichen Museen, schlendere durch die Einkaufspassage "Passage Menasce" oder entspanne dich in einem der vielen Seebäder. In den östlichen Stadtteilen findest du zudem schöne Badestrände.

Ein besonderes Highlight in Alexandria ist das archäologische Tauchen. Da das antike Zentrum der Stadt durch Erdbeben teilweise überflutet wurde, kann man heute auf speziellen Tauchtouren zum Beispiel die Reste des berühmten Leuchtturmes oder den Palast Kleopatras entdecken. Andere Touren führen zu Schiffswracks und Resten von Napoleons Flotte.

Für ein eigenes Apartment zahlst du lediglich 11 Euro pro Nacht. Von Alexandria reist du dann via Kairo wieder zurück nach Hurghada, von wo der Rückflug nach Deutschland startet.

Ägypten Route Map

Stationen und Route.

Tag
Route/Station
Transport
Unterkunft
1. Deutschland - Hurghada
Deutschland - Hurghada
Flug
100
Nacht (4er Dorm)
6
2. Hurghada
Hurghada
-
Nacht (4er Dorm)
6
3. Hurghada
Hurghada
-
Nacht (4er Dorm)
6
4. Hurghada
Hurghada
-
Nacht (4er Dorm)
6
5. Hurghada- Luxor
Hurghada- Luxor
Bus
2
Nacht (4er Dorm)
4
6. Luxor
Luxor
-
Nacht (4er Dorm)
4
7. Luxor- Aswan
Luxor- Aswan
Zug
2
Nacht (Private Room)
16
8. Aswan
Aswan
-
Nacht (Private Room)
16
9. Aswan
Aswan
-
Nacht (Private Room)
16
10. Aswan- Luxor
Aswan- Luxor
Zug
2
Nacht (4er Dorm)
4
11. Luxor- Kairo
Luxor- Kairo
Nachtzug
5
Nachtzug
12. Kairo
Kairo
-
Nacht (4er Dorm)
8
13. Kairo
Kairo
-
Nacht (4er Dorm)
8
14. Kairo- Alexandria
Kairo- Alexandria
Zug
2
Nacht ( Private Room)
11
15. Alexandria
Alexandria
-
Nacht ( Private Room)
11
16. Alexandria- Kairo
Alexandria- Kairo
Zug
2
Nacht (4er Dorm)
8
17. Kairo- Hurghada
Kairo- Hurghada
Bus
3
Nacht (4er Dorm)
6
18. Hurghada
Hurghada
-
Nacht (4er Dorm)
6
19. Hurghada
Hurghada
-
Nacht (4er Dorm)
6
20. Hurghada
Hurghada
-
Nacht (4er Dorm)
6
21. Hurghada- Deutschland
Hurghada- Deutschland
Flug
100

Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:

Flüge 200,00
Transport 19,00
Touren 49,00
Unterkünfte 154,00
Gesamt422,00

Du möchtest 

deine eigene

Reise erstellen?

Du möchtest deine

eigene Reise erstellen?

Dos and Donts, Essen & Getränke, Preise.

Frühstück

Foul: hierbei handelt es sich um gekochte Bohnen, mit Tomaten und Kräutern. Auch Kichererbsen sind eine beliebte Zutat, die nicht fehlen darf.

Suppen

Ägyptische Linsensuppe: die Suppe wird aus roten Linsen gemacht, dazu ein wenig Gewürze und Sahne.

Hauptspeisen

Koshari: das ägyptische Nationalgericht besteht aus Linsen mit Reis und Kichererbsen. Oft sind auch Nudeln dabei und so hast du ein richtiges volles Essen.

Mahsi: hier werden Paprika gefüllt und dann gebackten, dazu gibt es gerollte Weinblätter und Reis. Ein klassisches ägyptisches Essen.

Umm Ali: das ist ein süßer Brotauflauf, der sowohl als Nachspeise, als auch als Hauptspeise gegessen wird. Ein absolutes Muss auf deiner Reise!

Fatta: hier wird vor allem mit Knoblauch und Reis gekocht, meist kommen noch Kichererbsen und eine scharfe Soße mit auf den Teller.

Falafel: ob im Salat oder im Wrap, Falafel sind ein Klassiker in Ägypten.

Verschiedenes

Tirmis: das ist der klassische Snack in Ägypten. Es handelt sich dabei um Bohnen, bzw Sojabohnen, die gesalzen werden und oft zu Getränken serviert werden.

Shai: der gesüßte Tee wird aus Minze und Milche gezaubert und ist genau das Richtige für Zwischendurch.

Ägypten

Der Wechselkurs für 10 Ägyptische Pfund sind circa 0,59 Euro (Stand Februar 2020) Unten sind die Kosten für die Beschaffung einiger Artikel oder Lebenshaltungskosten in Ägypten aufgeführt.

Lebenshaltungs-kosten

Essen

Freizeit

Lebenshaltungs-kosten

Dos

Korallen bleiben im Meer: so ist es richtig, lass die Korallen und Muscheln am Meer, sonst kann es bei der Ausreise Probleme geben.

Raus in die Wüste: um Ägypten richtig zu erleben, geht es weg von den touristischen Zentren und ab in die Wüste.

Bekleide deinen Kopf: nicht nur um dich vor der Sonne zu schützen, sondern auch, um dich den Einheimischen anzupassen.

Don'ts

Freizügigkeit außerhalb der Hotels: in Ägypten solltest du die Strandbekleidung nur im Hotel tragen und in der Öffentlichkeit lieber lange und weite Klamotten bevorzugen.

Kauf keine teuren Gegenstände auf dem Markt: es soll echte Kunst sein? Hier wirst du sicher gerade über den Tisch gezogen, also lieber gleich ablehnen.

Keine Fotos von militärischen Anlagen: das ist ein strenges Verbot in Ägypten, das du berücksichtigen solltest.

Reisepass, Visum & Impfungen.

Reisepass

Ja

Vorläufiger Reisepass

Ja

Personalausweis

Ja

Vorläufger Personalausweis

Nein

Kinder Reisepass

Ja

Visum

Ja

Standardimpfungen

Robert-Koch-Instituts

Anmerkungen.

Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Das Team von Backpackertrail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!

>