13 Top-Strände in Kolumbien


13 Top-Strände in Kolumbien

Kolumbien ist ein ikonisches Land mit einer Geschichte, die viele Touristen zunächst abschreckt. Es wird aber allmählich immer beliebter, da Reisende nach und nach die herrlichen Städte, Berge, Strände und Dschungel entdecken. Das Land verfügt über eine etwa 3200 km lange Küste, die voller Kultur, Schönheit und Biodiversität ist. Du wirst sicherlich einen Strand nach deinem Geschmack finden, wo du auch viele Wassersportarten ausprobieren kannst. Einige der besten Strände Kolumbiens sind unten aufgeführt.

1. Playas de Palomino

Dieser Strand liegt an der Karibikküste und ist der perfekte Ort für dich, wenn du einen abgelegenen Strand suchst. Der Strand liegt nahe der einfacheren Stadtviertel und gehört zu den versteckten Juwelen Kolumbiens. Er ist ein Hotspot für Einheimische und bietet mit den Sierra Nevada Mountains einen wunderschönen Hintergrund. Dieser Strand ist abgelegen und es kann gut sein, dass du die einzige Person am Strand bist.

2. Capurgana Beach

Wenn du auf der Suche nach herrlichen Stränden bist, die einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden, von Dschungel bedeckten Berge bieten, ist dieser kolumbianische Strand die beste Wahl. Der Strand ist nur mit dem Schnellboot und dem Flugzeug erreichbar. Du wirst sehen, dass der Strand eine ganz eigene Welt ist, da er eine ruhige Atmosphäre, eine herrliche Aussicht und mit Rum gefüllte Kokosnüsse bietet. Es gibt eine Vielzahl von budgetfreundlichen Unterkünften, in denen du unterkommen kannst, die auch sehr komfortabel ausgestattet sind. Der Strand ist im Allgemeinen bekannt als einer der besten Schnorchelplätze des Landes. Einige der Tiere, die du hier sehen wirst, sind Delfine und Lederschildkröten, die zwischen Februar und Juli an den Strand gehen, um ihre Eier zu legen.

3. Playa Blanca, Isla Baru

Dieser Strand befindet sich auf einer Insel im Südwesten von Cartagena, er ist auch als weißer Strand bekannt und ein Hotspot für kolumbianische Familien, die eine schnelle Erholung vom Festlandleben suchen. Der Strand wird auch bei Touristen immer beliebter, da er ein bezauberndes blaues Wasser mit malerischen weißen Stränden bietet, die dir die Möglichkeit geben, Instagram-würdige Bilder zu machen. Am vollsten ist es hier an den Wochenenden und Feiertagen und es könnte während der Hauptsaison sehr voll und laut sein. Wenn du den Strand für dich allein haben willst, ist es am besten, unter der Woche hierher zu kommen. Wenn dich das Geräusch der tosenden Palmen mit den Wellen des Strandes stört, solltest du dir vielleicht Ohrstöpsel besorgen.

4. Taganga

Es ist der beste Ort für dich, wenn du ein Reisender mit einem kleinen Budget bist und du dir einen Strandurlaub wünschst, ohne die Bank dafür ausrauben zu müssen. Der Strand ist voll von billigen Unterkünften und auch bekannt für sein wildes Nachtleben. Dieser kolumbianische Strand ist der beste Ort für Teenager oder Touristen, die feiern wollen. Das Beste daran ist, dass es nicht weit von Santa Marta entfernt ist und mit dem Taxi oder Bus leicht zu erreichen ist. Der Strand ist gefüllt mit verschiedenen Unterkünften, die für alle Touristen geeignet sind, aber es ist nicht der beste Ort, wenn du auf der Suche nach Ruhe und Frieden am Strand bist.

5. Playas De Providencia

Playa de Providencia gehört zu den drei Hauptinseln des San Andres Archipels und liegt in der Nähe vom Nachbarland Nicaragua. Es gibt eine Vielzahl von Attraktionen, denen du auf der Insel nachkommen kannst. Die Insel ist auch voll von malerischen weißen Stränden, die von Palmen und atemberaubenden Fischerbooten umgeben sind, die dir das Gefühl geben, in ein magisches Land versetzt zu werden. Es ist auch ein perfekter Ort zum Schnorcheln, da er mit faszinierender Meeresfauna gefüllt ist.

6. El Valle

El Valle liegt im westlichen Teil von Medellin und ist bekannt für die Meeresschildkröten, die Eier am Strand legen, und auch für die Beobachtung von Walen jedes Jahr von Juni bis Oktober. Die Insel ist von zwei dunklen und sandigen Stränden mit einer dichten Dschungelkulisse umgeben, die ihr einen großartigen Kontrast verleiht. Das Beste, was man hier tun kann, ist Fischen und Schnorcheln. Wenn du mehr über die lokale Geschichte erfahren möchtest, kannst du den Friedhof der Stadt besuchen, von dem die Einheimischen glaubten, dass es dort spukt, oder du gehst zum Fluss, wo du mit dem einheimischen Embera-Volk interagieren kannst. Wenn du in Partystimmung bist, solltest du an den Wochenenden, wenn die Stadt zum Leben erwacht, hierher kommen.

7. Nuqui

Nuqui befindet sich an der herrlichen Pazifikküste und ist von kolumbianischem, schwer zugänglichem Dschungel umgeben, der den Strand vor Touristen versteckt. Wenn du den Strand von Juni bis Oktober besuchst, wirst du Buckelrinder finden, die hierher ziehen, um ihre Jungen großzuziehen. Die Stadt ist bekannt für ihre Pflanz- und Tiervielfalt und du kannst zu den nahegelegenen Thermalquellen fahren, wenn du auf der Suche nach einer natürlichen Therapie bist. Du kannst auch den malerischen Wasserfall der Liebe besuchen, der nur eine kurze Wanderung ins Landesinnere ist. Du musst auf jeden Fall einen Reiseleiter haben, um dich nicht im Dschungel zu verlaufen.

8. Rodadero

Rodadero liegt südlich von Santa Marta und Playa Blanca an der Pazifikküste und ist einer der berühmtesten Strände Kolumbiens. Der Strand ist ein Touristen-Hotspot und lebendiger als andere Strände des Landes, da er für alle Touristen etwas zu bieten hat. Dieser Strand ist nicht der perfekte Ort, um sich zu entspannen, da er eine pulsierende Atmosphäre hat. Die kulturellen Aktivitäten in der Nähe solltest du dir auf jeden Fall nicht entgehen lassen. Du kannst auch lokale Trommler genießen, die nachts auftreten, während du günstige, leckere Meeresfrüchte isst.

9. Bocagrande Beaches

Der Strand liegt nördlich von Cartagena an der Karibikküste und ist nicht der malerischste oder ruhigste der Strände in Kolumbien, aber er liegt in der Nähe von Cartagena, was es einfacher macht, die Stadt zu erkunden. Die Stadt ist ein wichtiger Seehafen, der 1533 von den Spaniern gegründet wurde, und hat eine reiche Geschichte mit einer Vielzahl von Attraktionen wie Festungen, Museen und ikonischer Architektur, die du erkunden kannst. Am besten kommt man früh am Morgen hierher, damit man ein wenig schwimmen kann, bevor man am Nachmittag die Stadt erkundet.

10. Parque Nacional Natural Tayrona

Er gilt als einer der schönsten Orte, die du nicht verpassen solltest. Der Park ist beliebt für seine bezaubernden Landschaften, felsigen Klippen und riesigen Palmen. Besonders schön sind die großen Felsen im Meer, die die Inselkulisse perfekt machen. Außerdem muss man den atemberaubend blauen Himmel sehen, wie er sich bis zum Horizont erstreckt.

11. Playa El Pilon De Azucar

Der Strand zeichnet sich durch einen leuchtend orangefarbenen Sand mit grünen Kalksteinböden aus und verfügt über eines der lebendigsten türkisfarbenen Wasser der Welt, er ist auch einer der schönsten Strände Kolumbiens. Der Strand liegt am Fuße der beiden Hügel Pilon de Azucar und Playa El Pilon de Azucar und verfügt über einen kleinen Wüstenstrand am Ende der Halbinsel Guajira, der nur 30 Minuten vom Cabo De Vela entfernt liegt. Dieser kolumbianische Strand ist gefüllt mit einer herrlichen Bucht, die mit den Wüstenfarben wie Rot, Gelb und Orange einfach traumhaft ist. Du kannst auch einige der faszinierenden Landformationen wie Sanddünen, Hügel und Klippen erkunden, die die Gegend umgeben.

12. Johnny Cay

Johnny Cay wird im Volksmund eine geschützte 4 Hektar große Koralleninsel genannt, die nahe der seepferdchenförmigen Insel liegt. Sie verfügt über Kokosnussplantagen und zählt zu den beliebtesten Stränden Kolumbiens. Johnny Cay ist gefüllt mit interessanten Korallenformationen und einer Vegetation, die die Ränder der Inseln umgibt. Das flache Wasser ist übrigens perfekt zum Schnorcheln. Das Beste, was du hier tun kannst, ist, dich in den Restaurants und Bars im Stil einer Holzhütte zu entspannen, wo du zu Mittag essen und einfach die süßen Reggae-Melodien genießen kannst, die am Strand zu hören sind.

13. Trigana

Es ist ein versteckter Strand abseits der ausgetretenen Pfade und du wirst es sicher nicht bereuen, zu diesem Strand zu fahren. Er befindet sich an der Karibikküste und wird von Touristen oft übersehen. Wenn du sehr viel Glück hast, wirst du ganz unterschiedliche Sand- und Wasserfarben zu sehen bekommen. Das Beste am Strand ist, dass er einen herrlichen botanischen Garten, heiße Quellen und Nationalparks bietet, die du erkunden kannst. Wenn du mehr zu den abenteuerlustigen Typen gehörst, kannst du die atemberaubenden Wasserfälle besuchen oder mit dem Kajak durch die Mangrovenwälder fahren.

Fazit

Kolumbien ist nicht nur mit freundlichen Menschen gesegnet, sondern bietet auch eine interessante Geschichte, eine atemberaubende Landschaft und faszinierende Strände, die du besuchen kannst, wenn du einen entspannenden Urlaub am Meer verbringen möchtest.

Ähnliche Beiträge:

About the Author

Hi, ich bin Fabio und habe diese Plattform gegründet um dir meine Erfahrung kostenlos zur Verfügung zu stellen, damit auch du mit einem kleinen Geldbeutel die Welt erkunden kannst!

>