Welche Reiseversicherungen sind sinnvoll?

Welche Reiseversicherungen sind sinnvoll?

Deine Reise zu planen ist aufregend und der erste Schritt in Richtung Abenteuer. Es gibt allerdings Themen, auf die niemand wirklich Lust hat bei der Reisevorbereitung– doch trotzdem sind sie unumgänglich. Reiseversicherungen sind dafür das beste Beispiel. Du fragst dich bestimmt: Welche Reiseversicherungen sind sinnvoll?

Wir haben für dich einen Überblick über Reiseversicherungen zusammengestellt, um dir bei deiner Auswahl zu helfen. Denn nur mit dem richtigen Versicherungsschutz kannst du sorgenfrei unterwegs sein – und bist für jedes Szenario gerüstet.

Teil deiner Reisevorbereitungen sollte sein, die richtigen Versicherungen auszuwählen. Dann steht deinen Abenteuern nichts mehr im Weg! Aber keine Sorge: Wir bringen mit diesem Artikel Licht ins Dunkel und beantworten dir deine Frage, welche Reiseversicherungen sinnvoll sind.

Kompass auf Holztisch

 Was ist eine Reiseversicherung?

Die meisten Reisenden schließen eine Reiseversicherung ab, um zahlreiche Risiken abzudecken und ihre Reise unbeschwert genießen zu können.

Es gibt folgende Reiseversicherungen:

  • Auslandskrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Reiseunfallversicherung
  • Jahresreiseversicherung

Die Unterschiede schauen wir uns jetzt genauer an.

Auslandskrankenversicherung

Die Auslandskrankenversicherung ist die beliebteste unter den Reiseversicherungen und ein Muss auf Reisen. Egal ob Städtetrip, Urlaub, Praktikum im Ausland, Work & Travel oder Weltreise – du brauchst sie für den Fall, dass du im Ausland zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen musst. Denn das Kostenrisiko von medizinischen Behandlungen oder Krankentransporten im Ausland kann schnell hohe Kosten verursachen.

Mit einer Auslandskrankenversicherung bist du in jedem Fall auf der sicheren Seite. Demgegenüber kostet eine Auslandskrankenversicherung oft nur einen kleinen, zweistelligen Betrag pro Jahr. Wenn du regelmäßig reist, suchst du daher am besten eine passende Police aus und lässt diese einfach durchgehend laufen. Wichtig ist jedoch, dass alle benötigten Leistungen inbegriffen sind.

Welche Reiseversicherungen sind sinnvoll

Reiserücktrittsversicherung

Wenn du deine Reise beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten kannst, schützt dich die Reiserücktrittsversicherung vor Stornogebühren. Hier solltest du immer die Versicherungsbedingungen lesen, welche Gründe für den Reiserücktritt erlaubt sind. Diese Art von Reiseversicherung ist sinnvoll, wenn du eine lange Reise antrittst oder weit im Voraus buchst. Vor allem zu Pandemiezeiten legen wir dir diese Versicherung ans Herz.

Reiseabbruchversicherung

Im Gegensatz dazu steht die Reiseabbruchversicherung. Diese gilt bei einem Abbruch während deiner Reise. Es können immer unvorhersehbare Dinge passieren. Sie erstattet dir Umbuchungskosten und Kosten von nicht genutzten Reiseleistungen. Diese Versicherung ist für uns nicht unbedingt ein Muss. Sie hängt vielmehr von deinem Reiseziel, der Reisezeit und der Länge deines Aufenthaltes ab.

Bei teuren Reisen helfen dir die Reiserücktrittsversicherung und die Reiseabbruchversicherung dabei, dich vor unnötigen Kosten zu schützen. Trotzdem muss ein triftiger Grund vorliegen, damit du die Leistungen erhältst. Du kannst die Reise also nicht einfach aus akuter Unlust stornieren oder abbrechen. Triftige Gründe sind zum Beispiel ein Todesfall in der Familie, gesundheitliche Beschwerden oder eine Schwangerschaft. Bei günstigeren Reisen musst du hingegen abwägen, ob du das finanzielle Risiko eingehen möchtest, um dir die Versicherungskosten zu sparen.

Reisegepäckversicherung

Du fliegst in ein unsicheres Reiseland und hast Angst vor Kofferdiebstahl? Du transportierst wertvolle Gegenstände in deinem Reisegepäck? Du hast mehrere Zwischenlandungen und willst dich vor Gepäckverlust schützen? Falls dich eine dieser Fragen quält, dann lohnt sich ein Blick auf die Reisegepäckversicherung zu werfen.

Prinzipiell solltest du Wertsachen nämlich stets im Handgepäck bei dir tragen oder – besser noch – einfach zu Hause lassen. Denn die Beweislast, dass du keine Mitschuld an Schäden oder am Verlust von Gepäckstücken trägst, liegt bei dir. Daher kann es in der Praxis schwierig werden, im Versicherungsfall die vereinbarten Leistungen zu erhalten. Wenn eine Reisegepäckversicherung bei dir notwendig wird, solltest du daher alle Vorkehrungen treffen und dokumentieren. So kann dir im Schadensfall keine Mitschuld gegeben werden.

Reiseunfallversicherung

Unfälle lassen sich niemals mit 100-prozentiger Sicherheit verhindern – egal ob du in gefährlichem Terrain oder im Straßenverkehr unterwegs bist. Eine Reiseversicherung lohnt sich, wenn du vor allem eine risikoreiche Aktivität im Ausland planst, wie z. B. Skifahren oder eine andere Art von Abenteuersport. Der Versicherungsschutz muss zu deinen Reiseplänen passen. Wenn du beispielsweise in den Bergen unterwegs sein wirst, sollte in der Unfallversicherung explizit eine Bergrettung inbegriffen sein. Dasselbe gilt für andere Sonderfälle

Jahresreiseversicherung

Du bist ein Reisejunkie und planst mehrere Reisen im Jahr? Eine Jahresreiseversicherung umfasst Auslandskranken-, Reiserücktritts-, Reiseabbruch- und Reisegepäckversicherungen. Egal ob ein kurzer Wochenendtrip in Paris, ein Urlaub in Spanien oder ein Backpacking Trip in Costa Rica: Die Jahresreiseversicherung gilt weltweit das ganze Jahr über.

Deine Frage, welche Reiseversicherungen sinnvoll sind, konnten wir hoffentlich mit diesem kurzen Überblick über die gängigsten Reiseversicherungen beantworten.

Wie viel kostet eine Reiseversicherung und wo kann ich sie abschließen?

Die Kosten einer Reiseversicherung hängen von einigen Faktoren ab wie Kosten und Länge der Reise, Alter und eventuellen Vorerkrankungen.

Die meisten Reiseversicherungen kannst du für eine bestimmte Reise abschließen, damit diese komplett abgedeckt ist. Viele Tarife sind auf einen zweiwöchigen Urlaub in der Sonne ausgelegt. Hierbei gibt es flexible Optionen, bei denen du das Reiseziel und die Daten selbst wählen kannst. Eine Jahresreiseversicherung hingegen deckt jede geplante Reise innerhalb eines Jahres ab.

Wir empfehlen dir Vergleichsportale, bevor du eine Reiseversicherung abschließt. Ganz nach dem Motto: Hier check ich alles.

Menschen mit Maske auf der Straße

Corona-Reiseschutz

Zum Glück können wir mit einer gewissen Sicherheit sagen: Das Schlimmste der Pandemie liegt hinter uns. Allerdings ändern sich die Reisebeschränkungen und -hinweise nach wie vor ständig und variieren von Land zu Land. Ein Corona-Reiseschutz ist daher immer noch sehr wichtig.

In der Regel ist in den Reiseversicherungen ein gewisser Corona-Reiseschutz enthalten. Dieser fällt oft sehr gering aus.

Die gängigsten Versicherungen wie die HanseMerkur bietet einen Corona-Zusatzschutz an. Während die Standardleistungen der Auslandskrankenversicherung bereits Behandlungen bei einer Covid-19-Erkrankung oder die Kosten für einen PCR-Test abdecken, kann der Corona-Zusatzschutz bei einer Reiseabbruch- und einer Reiserücktrittsversicherung hinzugebucht werden. Dabei sind beispielsweise folgende Zusatzleistungen abgedeckt: Eine Kostenerstattung bei verlängertem Aufenthalt durch Quarantäne, wenn die Beförderung verweigert wird oder wenn die Unterkunft nicht betreten werden darf.

Lies das Kleingedruckte besonders gründlich. Die verschiedenen Versicherungsgesellschaften haben unterschiedliche Bedingungen dafür, wann genau ein Corona-Reiseschutz vorliegt – und diese können sehr streng und spezifisch sein! Die Regeln hängen oft von den genauen Einzelheiten ab: wo, wann, was, wer und warum.

In allen Versicherungsfällen und insbesondere im Zusammenhang mit Covid solltest du alle Nachrichten, Bescheinigungen, Quittungen, Buchungsbestätigungen und Testergebnisse aufbewahren. Erfolgreiche Versicherungsfälle können häufig eine Menge an Nachweisen erfordern, da die Auszahlung mit viel Bürokratie verbunden ist.

Welche Reiseversicherungen sind sinnvoll innerhalb der EU?

Ähnlich wie bei anderen Reisezielen ist für eine Reise in die Europäische Union keine Reiseversicherung zu 100 % obligatorisch. Dennoch solltest du dich auf jeden Fall nach einer Option für medizinische Versorgung umsehen (dazu später mehr!). Unfälle, Gepäckverlust, Flugausfälle und Diebstähle können selbst in den sichersten Ländern passieren.

Bei einem Roadtrip kannst du dich darauf verlassen, dass alle Mietwägen in Europa mit einer Grundversicherung ausgestattet sind – aber vielleicht möchtest du eine zusätzliche Versicherung abschließen. Leider müssen Fahrer unter 25 Jahren oft mehr dafür bezahlen. Die gute Nachricht ist: Du brauchst keinen internationalen Führerschein, um in der gesamten EU und dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) zu fahren.

Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK)

Dein Personalausweis reicht als Reisedokument für EU-Bürger bei Reisen innerhalb der EU-Staaten aus. Genauso verhält es sich mit deiner Krankenversicherungskarte. Mit der europäischen Krankenversicherungskarte (EKVK) hast du Zugang zur staatlichen Gesundheitsversorgung in den 28 EU-Staaten – einschließlich Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz. Damit hast du auf die gleichen Dienstleistungen Anspruch wie die Einwohner des entsprechenden Landes. Sie deckt also alle medizinisch notwendigen Behandlungen durch öffentliche Gesundheitsdienstleister ab.

Die EKVK erhältst du bei deiner gesetzlichen Krankenkasse. Du kannst sie dort kostenlos beantragen. Nach Beantragung solltest du sie innerhalb von wenigen Tagen bekommen. Normalerweise ist sie für 2 Jahre gültig. Danach musst du sie erneut beantragen.

Die EKVK kann in gewissen Aspekten die Auslandskrankenversicherung nicht ersetzen. Außerdem ist sie nicht für längerfristige Aufenthalte im EU-Ausland gedacht. Dein Versicherungsschutz ist im EU-Ausland für etwa 3 Monate garantiert.

Übrigens: Auch wenn das Vereinigte Königreich nicht mehr zur EU gehört, kann die EKVK dort weiterhin eingesetzt werden.

Abflugtafel in einem Flughafen

Fazit: Welche Reiseversicherungen sind sinnvoll

Die Frage, welche Reiseversicherungen sinnvoll sind, wirst du dir bei deiner nächsten Urlaubsplanung nicht mehr stellen müssen. Eine Auslandskranken- und eine Reiserücktrittsversicherung empfehlen wir dir bei jeder Reise. Eine Reiseabbruch-, Reisegepäck- und Reiseunfallversicherung hängt von der geplanten Reise ab. Bei mehreren Reisen pro Jahr lohnt sich auf jeden Fall eine Jahresreiseversicherung.

Eine Reiseversicherung sollte dir Sicherheit geben, damit du deine Reise genießen und Spaß haben kannst. Bleib gesund auf Reisen!

Artikelübersicht

Ähnliche Beiträge

Vorteile von Reiserücktrittsversicherungen und Co.

Als passionierter Backpacker kannst du es kaum erwarten, deine nächste Reise anzutreten und zu neuen Abenteuern aufzubrechen. Doch wer eine kostspielige Reise plant, sollte sich im Vorfeld um die passenden Versicherungen bemühen.   Denn allzu schnell können unvorhersehbare Ereignisse wie

Read More »

Geld sparen fürs Reisen – so funktioniert’s

Dass man vor einer großen Reise Geld benötigt, ist kein Geheimnis. Während manche Menschen jahrelang dafür sparen, verkaufen andere kurz vor der Reise unnötige Gegenstände. Eine weitere Methode ist das Geld verdienen von unterwegs, was sich besonders für Freelancer anbietet.

Read More »