Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Die außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte in Deutschland

Die Vorweihnachtszeit ist etwas ganz Besonderes. Das liegt vor allem auch an den vielen wundervollen Weihnachtsmärkten: Sie bilden dann das Zentrum einer jeden Innenstadt. An verschiedenen Ständen gibt es Handwerkskunst, Glühwein und gebrannte Mandeln zu kaufen – so kennen und lieben wir unsere Weihnachtsmärkte in Deutschland!

Doch wir stellen dir jetzt einige Weihnachtsmärkte der ausgefallenen Art vor.  

Bist du bereit?

Weihnachtsmärkte Getummel

Pullmann City

Nahe Passau im tiefsten Bayern findet der wohl amerikanischste Weihnachtsmarkt Deutschlands statt – und zwar im Themenpark Pullman City. Jedes Jahr zeigt sich die Westernstadt von ihrer weihnachtlichsten Seite. Entlang der Main Street bieten zahlreiche Verkaufsstände Glühwein, Plätzchen und andere Leckereien an. Im Schein von warmen Lichtern kommst du dabei garantiert in Weihnachtsstimmung!

Der Mix aus amerikanischer und deutscher Weihnachtstraditionen wird hier in vollen Zügen ausgelebt: Ein singender Weihnachtsmann sowie Weihnachtsshows mit passender Country-Musik sind im Pullman City an der Tagesordnung. 

Damit ist dieser Christkindlmarkt ein extremer Gegensatz zu dem in München – mit seinen traditionellen Chören und den köstlichen Zwetschgenmanderl ist dieser schließlich auch der älteste Christkindlmarkt Bayerns. Wir finden: Pullman City ist zur Adventszeit eine ziemlich coole Abwechslung.

Ravennaschlucht

Die Kulisse des nächsten Weihnachtsmarktes ist ebenso einzigartig – wenn auch auf eine etwas andere Art und Weise. Denn der Weihnachtsmarkt Ravennaschlucht findet in genau dieser Schlucht auch statt. Die Ravennaschlucht liegt im Höllental – eines der sehenswertesten Täler im Schwarzwald. Aber keine Sorge: Der zugegeben sehr bedrohliche Name stammt aus längst vergangener Zeit! Das Tal befindet sich ungefähr 18 Kilometer südöstlich von Freiburg entfernt. An einigen Stellen ist es sehr schmal und dazu von bis zu600 Meter hohen Felsen umgeben. 

Wenn das nicht mal ein einzigartiger Ort für einen Weihnachtsmarkt ist! Neben den bewaldeten Hügeln der Ravennaschlucht kennzeichnet eine 40 Meter hohe Eisenbahnbrücke das Aussehen des Marktes. Die Bögen der Brücke kommen durch die farbenfrohe Beleuchtung besonders gut zur Geltung.

An den Ständen dort gibt es dann ganz klassische Getränke und leckeres Essen. Vielleicht nimmst du dir ja ein Andenken an diesen Besuch mit: Handwerkliche Stände findest du dort ebenfalls – und all das bei schön weihnachtlicher Musik. Für uns ist damit klar: Der Weihnachtsmarkt Ravennaschlucht im Hochschwarzwald ist ein absolutes Muss in der Adventszeit!

Mosel-Wein-Nachts-Markt

Von einem Weihnachtsmarkt im Wald zu einem Weihnachtsmarkt im Keller – ja, das hast du richtig gelesen. Diesen Markt der besonderen Art gibt es im Örtchen Traben-Trarbach an der Mittelmosel. Die Region ist berühmt für ihre hochwertigen Weine – daher stammt auch der kreative Name des unterirdischen Weihnachtsmarktes dort.

Schließlich steht beim Mosel-Wein-Nachts-Markt alles ganz im Zeichen des regionalen Weines: In gleich mehreren Kellerräumen genießen die Weinfans den Geschmack und die Geschichte des edlen Tropfens. Während du die Weine verschiedener Winzer entdeckst, sorgt stimmungsvolle Musik für eine tolle Weihnachtsatmosphäre. 

Schloss an der Mosel

Emder Engelkemarkt

Hast du schon einmal einen maritimen Weihnachtsmarkt besucht? Wenn nicht, wird es höchste Zeit dafür! Denn das Meer verleiht ein ganz besonderes Flair – so auch beim Emder Engelkemarkt

Emden in Ostfriesland liegt ganz in der Nähe der Nordsee. In der Adventszeit verwandelt sich die Seehafenstadt mit der gemütlichen Beleuchtung der Innenstadt in einen wirklich magischen Ort! Für noch mehr Weihnachtsstimmung sorgt beim Emder Engelkemarkt definitiv das wunderschöne Rathaus.  

Das Prunkstück des Weihnachtsmarktes ist jedoch ein anderes: Inmitten von verschiedenen Buden thront die beeindruckende Weihnachtspyramide inklusive Punsch und Glühwein. Dieser Markt ist echt bezaubernd. Wenn du also schon mal hier bist, dann besuche am besten direkt die Museumsschiffe im alten Binnenhafen. Denn an Bord der Schiffe geht es mit noch mehr Programm weiter. An der Tagesordnung sind dann zum Beispiel Live-Musik oder interessante Lesungen.

Emder Engelmarkt

Fazit- Die außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte

Wenn du ein Fan von Weihnachtsmärkten bist, wirst du diese besonderen Märkte lieben! Denn sie sind anders als die, die du schon kennst. Der Weihnachtsmarkt im Pullman City beispielsweise vermischt auf der beleuchteten Main Street die deutschen und amerikanischen Traditionen miteinander – eine einzigartige Kombination. 

Weihnachtsmärkte in wunderschönen Kulissen findest du in der Ravennaschlucht im Höllental und im ostfriesischen Emden. Die Naturverbundenheit dieser Märkte ist unglaublich bezaubernd!

Auf die Natur musst du beim Mosel-Wein-Nachts-Markt zwar verzichten. Doch dafür bekommst du ein Spektakel der anderen Art geboten: In verschiedenen Kellerräumen kannst du dich durch erstklassige Weine der Region probieren. Ein wirklich kultiviertes Event, nicht wahr?

In jedem Fall ist bei diesen außergewöhnlichen Weihnachtsmärkten sicher der perfekte für dich dabei – oder du erkundest sie gleich alle.

Ähnliche Beiträge

>