Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern, im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland gelegen, ist besonders im Sommer ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Das Land vereint viel unberührte Natur, vor allem um die weltberühmte Mecklenburger Seenplatte, mit historisch bedeutenden und immer noch sehr sehenswerten Städten. So kommst du hier voll auf deine Kosten, egal ob du eher der Typ für einen Outdoor-Urlaub oder einen Städtetrip bist.

Sehenswerte Städte und Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin

Die ehemalige Residenzstadt, die gleichzeitig auch Landeshauptstadt ist, lockt ihre Besucher vor allem mit einer großen Vielfalt an verschiedenen Sehenswürdigkeiten aus allen Interessengebieten. Bist du von schöner Architektur fasziniert, wird dir in Schwerin das Herz aufgehen. Neben zahlreichen im Stil des Historismus errichteten Gebäuden prägt auch eine Vielzahl traumhafter Gärten, das Stadtbild. Aber auch Freunde von Kultur und Natur finden hier genug Möglichkeiten, ihrem entsprechenden Hobby zu frönen. So solltest du dir auf keinen Fall einen Besuch im mecklenburgischen Staatstheater entgehen lassen.

Hast du vor dem Theaterbesuch Lust auf ein wenig Zerstreuung in der Natur? Dann kannst du Zeit an einem der gleich zwölf Seen auf dem Stadtgebiet verbringen. Viele bieten neben Wäldern und Parkanlagen an ihren Ufern auch die Möglichkeit, mit einem Boot eine Erkundungstour auf dem Wasser zu unternehmen und die Stadt aus einer ganz neuen Perspektive zu erkunden.

Schweriner Schloss 

Das Schweriner Schloss hat derart viele Facetten, dass es eine eigene Erwähnung in unserer Auflistung verdient hat. Das Schloss steht auf einer Insel im Schweriner See und allein die äußere Fassade wird dich beeindrucken! Es wurde, genau wie die Stadt Schwerin, im Stil des Historismus errichtet und erinnert nicht unerheblich an ein Märchenschloss aus den Geschichten der Gebrüder Grimm. So sah das Schloss jedoch nicht immer aus. Der Originalbaustil aus dem Mittelalter war den mecklenburgischen Großherzögen im 19. Jahrhundert nicht mehr zeitgemäß genug. Daher ließen sie es kurzerhand nach ihren Vorstellungen umgestalten.

Wie diese Vorstellungen bezüglich der Innenausstattung aussahen, kannst du heute in vielen begehbaren Prunksälen selbst begutachten. Was das Schweriner Schloss neben seiner Lage ebenfalls besonders macht, ist die wunderschöne Umgebung. Es kann dir durchaus passieren, dass du dich in den wunderschönen Gartenanlagen rund um das Schloss und der Betrachtung der hier gelegenen architektonischen Meisterwerke verlierst. Ganz nebenbei hat das Schweriner Schloss auch eine große Bedeutung für die Landespolitik, denn es ist Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern – Regional Reisen Schweriner Schloss

Stralsund

Stralsund besaß dank seines Status als Hansestadt in der Historie eine gewisse Bedeutung im Handelswesen Europas und verdankt dieser Zeit auch noch das ein oder andere auffallend verzierte Gebäude. Doch auch heute kann eine der nordöstlichsten Städte Deutschlands noch mit einigen großen Pluspunkten überzeugen. Zum einen ist da natürlich die Tatsache, dass der Zugang zur unheimlich beliebten Insel Rügen von Stralsund aus am einfachsten ist und viele Urlauber hier einen Zwischenhalt einlegen. Dieser lohnt sich definitiv und sollte auch mehr als einen Tag andauern, damit du alles zu sehen bekommst, was die Stadt zu bieten hat. In der wunderschönen und sehr gut erhaltenen Altstadt ragen viele der bereits angesprochenen Prunkhäuser, die größtenteils den Patriziern gehörten, in die Höhe. Vor allem diesen ist es zu verdanken, dass Stralsund seit dem Jahr 2002 dem Weltkulturerbe der UNESCO angehört. Das Markenzeichen der Stadt ist jedoch das Rathaus am Alten Markt. Einen besonders schönen Blick über Stralsund und die Insel Rügen kannst du genießen, wenn du auf den Turm der Marienkirche steigst und den Blick schweifen lässt.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern – Regional Reisen Stralsund Klassische Gebäude

Rostock

Rostock ist nicht nur die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, sondern verfügt auch über den bedeutendsten Hafen des Bundeslandes. Auch hier prägen Kirchen, Wohnhäuser und von den Patriziern genutzte Prachtbauten das Stadtbild und machen dir eindrucksvoll deutlich, dass Rostock zu den wichtigsten Städten der gesamten Hanse zählte. Doch auch die Nähe zum Hafen, die das Leben in der Stadt eindeutig beeinflusst, macht einen Ausflug an die Ostseeküste so besonders.

Vor allem im Ortsteil Warnemünde kannst du dich im Schatten vieler bunter Fischerhäuser und an einem Pier voller Seemannskneipen einmal fühlen wie ein richtiger Matrose. Wenn du deinen Trip richtig planst und im August in der Stadt bist, kommst du in den Genuss, die Hansesail mitzuerleben. Rund um dieses Segelfest mit fast 200 Großseglern und Traditionsschiffen, die noch einmal zu Wasser gelassen werden, entsteht eine regelrechte Volksfeststimmung, in die auch du problemlos eintauchen kannst.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern – Regional Reisen Rostock, Sonnenuntergang über dem Hafen

Wismar

Wismar ist ein weiteres Beispiel für die hervorragend erhaltenen und architektonisch sehr sehenswerten Städte Mecklenburg-Vorpommerns. Wie Stralsund zählt auch Wismar vor allem dank seiner Altstadt seit 2002 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Stadtbild ist hier von Gebäuden geprägt, die aus verschiedenen Jahrhunderten stammen und daher auch ganz verschiedene Baustile aufweisen. Das macht Wismar ziemlich einzigartig. Viele dieser Gebäude sind noch immer prunkvolle verziert und somit stumme Zeugen des Wohlstands, der zu Zeiten der Hanse auch in Wismar vorherrschte. Der absolute Magnet für Besucher aus aller Welt ist der alte Hafen der Stadt: Hier kannst du entweder ganz gemütlich in einem der Cafés sitzen und abschalten oder selbst eines der zahlreichen Ausflugsschiffe besteigen. Diese bringen dich unter anderem auch zu den nur einen Katzensprung entfernten Badestränden der Ostsee, sodass du deinen Städtetrip auch ideal mit einem Besuch am Strand kombinieren kannst.

Greifswald

Greifswald, geprägt vor allem von seiner altehrwürdigen Universität, ist ein kleiner Geheimtipp unter den Städten Mecklenburg-Vorpommerns. Neben dem Universitätsgebäude, dem zweitältesten seiner Art im Ostseeraum, ist auch der Stadthafen mit den dort vor Anker liegenden Traditionsschiffen einen Besuch wert. Greifswalds Marktplatz gilt mit den ihm umgebenden Giebelhäusern sogar als einer der schönsten in ganz Deutschland. Dort laden dich gleich drei beeindruckende Kirchen zu einer Besichtigung ein. Vom Turm des Doms zu Greifswald kannst du gleich auch noch einen tollen Blick auf die Stadt genießen. Weitere Must-See der kulturell vielfältigen Stadt sind die Klosterruine im Stadtteil Eldena und das Pommersche Landesmuseum.

Natur in Mecklenburg-Vorpommern erleben

Mecklenburgische Seenplatte

Wenn du die Natur Mecklenburg-Vorpommerns in ihrer ganzen Schönheit erleben möchtest, führt kein Weg an der Mecklenburgischen Seenplatte vorbei. Das weltberühmte Netzwerk aus mehr als 1000 Seen bietet dir die Möglichkeit, wirklich jeder Form des Urlaubs am Wasser nachzugehen. Besonders beliebt bei vielen Besuchern ist das Wasserwandern mit Kanu oder Hausboot, denn viele der Seen sind über Kanäle miteinander verbunden. Dies geht sogar so weit, dass du von Berlin bis Hamburg ausschließlich auf dem Wasser reisen kannst! Doch selbstverständlich ist auch der klassische Badeurlaub an den Seen möglich, genauso wie Tauchen, Surfen, Wasserski fahren und weitere spaßige Aktivitäten rund um das kühle Nass – und darin. Zieht es dich eher in ruhigere Gebiete fernab des großen Trubels, dann wirst du dich in einem der zahlreichen Naturschutzgebiete wohlfühlen. Das bekannteste ist sicherlich der Müritz-Nationalpark, der über 100 Seen zählt und in dem wie in den anderen Naturschutzgebieten sämtlicher Wassersport verboten ist. Daher kannst du hier auch in aller Ruhe die heimische Flora und Fauna begutachten und vollständig abschalten.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern – Regional Reisen Mecklenburgische Seenplatte Sonnenuntergang

Darßer Ort

Der Darßer Ort zählt zu den schönsten Stellen der deutschen Ostseeküste, was sicher auch damit zusammenhängt, dass er nur zu Fuß oder per Fahrrad zu erreichen ist. Teile des Gebiets sind sogar als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Zwar führt ein Rundweg durch dieses hindurch, es herrscht jedoch ein striktes Wegegebot, damit du die brütenden Seevögel nicht verschreckst oder eine der seltenen hier wachsenden Pflanzen zertrittst. Was den Darßer Ort neben der einzigartigen Flora und Fauna auszeichnet, sind seine stetigen Wandlungen. Es kann passieren, dass Urlauber, die mehrere Jahre hierherkommen, nie denselben Ort vorfinden. Der Grund dafür sind die Abtragungen und das Anschwemmen neuen Sediments, womit die Wellen der Ostsee die natürlichen Baumeister des Darßer Orts sind. Der Leuchtturm stellt den Mittelpunkt vieler Aktivitäten dar. Hier findest du viele Informationen über das Land an sich und seine Natur, du kannst eine wundervolle Aussicht genießen und zu einer Wanderung entlang des wildromantischen Weststrandes aufbrechen.

Königsstuhl und Kreidefelsen Rügen

Rügen ist eines von Deutschlands beliebtesten Urlaubszielen. Die berühmten Kreidefelsen tragen dazu einen Großteil bei und du solltest sie dir bei deinem Aufenthalt in Mecklenburg-Vorpommern nicht entgehen lassen. Die Strecke, auf der du sie am besten betrachten kannst, ist ein 11 Kilometer langer Fußweg. Auf diesem Weg kommst du automatisch auch am Königsstuhl vorbei, der 118 Meter aus der Ostsee ragt und einen atemberaubenden Ausblick über Land und Meer bietet. Mitsamt der ihn umgebenden und steil abfallenden Kliffe zählt der Königsstuhl mittlerweile zum Weltnaturerbe der UNESCO. Wenn du kein großer Wanderfreund bist, musst du auf einen Pendelbus zurückgreifen, denn mit dem Auto kannst du nur auf einen Parkplatz drei Kilometer von den Kreidefelsen entfernt fahren. Davon abgesehen ist die Erkundung zu Fuß so oder so deutlich schöner und sei dir sehr ans Herz gelegt!

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern – Regional Reisen, Rügen Kalksteinküste

Was macht einen Urlaub in 

Mecklenburg-Vorpommern so besonders?

Mecklenburg-Vorpommern zeichnet sich vor allem durch eine Vielzahl alter Hansestädte aus, die zwar ähnlich aufgebaut sind, aber dennoch mit verschiedenen Sehenswürdigkeiten bestechen. So kannst du in Stralsund und Greifswald schöne Marktplätze und Universitätsgebäude betrachten, die über die Landesgrenze hinaus bekannt sind. Rostock und Wismar dagegen zeichnen sich eher durch beeindruckende Häfen aus, die jeweils für eine sehr maritime Atmosphäre sorgen. Nicht zu vergessen ist schließlich die Landeshauptstadt Schwerin mit ihrem Markenzeichen, dem malerisch auf einer Insel im See gelegenen Schloss. Doch auch die Natur des nordöstlichsten Bundeslandes weiß zu beeindrucken, allen voran natürlich die mit über 1000 Kanälen verbundenen Seen der Mecklenburgischen Seenplatte. Darüber hinaus gibt es auch am Darßener Ort und an den Rügener Kreidefelsen tolle Möglichkeiten, die Tier- und Pflanzenwelt sowie weitere Schauspiele der Natur aus der Nähe zu erleben. Natürlich alles immer im Rahmen des Erlaubten.

Willst du deine regionale Reise von Mecklenburg-Vorpommern aus fortsetzen, dann bietet sich eine Reise nach Schleswig-Holstein oder Brandenburg an.


Verfasst von Valentin Klar

 

Ähnliche Beiträge

July 23, 2021

Nicht nur Thüringer Klöße erwarten dich. Urlaub in Thüringen bietet neben Fernwanderwegen und Drachenschluchten auch eine Menge Kultur!

Weiterlesen
Urlaub in Thüringen – Regional reisen

July 22, 2021

Urlaub im Saarland – wer hierher kommt, trifft auf kulinarischen Hochgenuss, unzählige Wälder, aufregende Naturparks und pure Lebensfreude.

Weiterlesen
Urlaub im Saarland – Regional reisen

July 21, 2021

Urlaub in Sachsen-Anhalt – echt schön, echt einzigartig. Genieße eindrucksvolle Landschaften fernab riesiger Städte und Ballungsgebiete.

Weiterlesen
Urlaub in Sachsen-Anhalt – Regional reisen

July 19, 2021

Eine Vielzahl an Aktivitäten, besondere Sehenswürdigkeiten und einmalige Naturräume, gibt es im Urlaub in Nordrhein-Westfalen zu entdecken.

Weiterlesen
Urlaub in Nordrhein-Westfalen – Regional reisen

July 14, 2021

Bock auf Urlaub in Hamburg? Kultur ohne Ende. Kultig ohne Ende. Abenteuer vorprogrammiert. Entdecke die gegensätzliche Hansestadt selbst!

Weiterlesen
Urlaub in Hamburg – Regional reisen

July 12, 2021

Urlaub in Schleswig-Holstein – ein vielfältiges Erlebnis zwischen Nord- und Ostsee. Einzigartige Naturräume und Aktivitäten erwarten dich!

Weiterlesen
Urlaub in Schleswig-Holstein – Regional reisen
>