Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Queenstown – die Abenteuer-Hauptstadt in Neuseeland

Bist du noch auf der Suche nach deinem nächsten großen Abenteuer? Dann sollte die Abenteuer‑Hauptstadt Queenstown ganz oben auf deiner Liste stehen! Bekannt ist die kleine Stadt auf Neuseelands Südinsel vor allem für das Bungee-Jumping. Das Angebot an aufregenden Aktivitäten geht aber weit darüber hinaus! Queenstown ist deshalb eine der populärsten Destinationen für jegliche Adrenalin-Erlebnisse.

Außerdem überzeugt die abenteuerliche Stadt mit ihrer landschaftlichen Schönheit: Der kristallklare See Lake Wakatipu und die mächtige Bergkette The Remarkables sorgen für eine malerische Kulisse. Daher gibt es neben den aufregenden Abenteuern noch jede Menge weitere spannende Highlights für dich zu entdecken! Wir zeigen dir, was die 15 000 Einwohner‑Stadt alles für dich bereithält.

Erkunde die Stadt

Um in Queenstown anzukommen, ist ein Spaziergang durch die gemütliche Innenstadt ideal. So gewinnst du einen ersten Eindruck von deiner neuen Umgebung – ohne dich direkt ins große Abenteuer zu stürzen. Obwohl die Fußgängerzone vergleichsweise klein ist, kannst du dort eine Vielzahl an einzigartigen Spezialitäten entdecken.

Und die Entscheidung fällt nicht immer leicht: Lieber etwas zum Naschen von Cookie Time Cookie Bar oder vom Remarkable Sweet Shop? Lieber den berühmten Fergburger oder doch ein Eis von Patagonia Chocolates? Am besten planst du genug Zeit in der Abenteuer‑Hauptstadt ein, um von allem probieren zu können – diese erstklassigen Läden gibt es nämlich nur hier in der Region Otago.

Lake Wakatipu

Lake Wakatipu

Queenstown liegt direkt am Ufer des Lake Wakatipu. Der See ist der drittgrößte in Neuseeland. Außerdem setzen die hohen Berge im Hintergrund den Lake Wakatipu perfekt in Szene. Bemerkenswert ist vor allem das äußerst saubere Wasser. Du kannst entweder die Hafenpromenade entlang schlendern oder dich ganz bequem an den See setzen und die wunderschöne Aussicht genießen.

Obwohl sich dort viele Menschen ansammeln, ist der See mit seinem Panorama ein sehr angenehmer Ort zum Verweilen. Hier wird es nie langweilig! Auf dem Wasser gibt es immer wieder etwas Neues zu beobachten. Die Musik der Straßenmusiker wechselt ständig und die Menschen um dich herum kommen und gehen.

Alternativ kannst du an der Hafenpromenade die einzige schwimmende Bar in Neuseeland besuchen – Perky’s Floating Bar. Dies ist bereits ein kleines Abenteuer ohne übermäßig viel Nervenkitzel.

Nicht nur an Land, sondern auch auf dem Wasser kannst du den Lake Wakatipu erkunden. Beliebt bei Reisenden ist auch eine ruhige Bootsfahrt. Denn vom Wasser aus hast du wieder eine neue Aussicht – sowohl auf die umliegende Natur als auch auf Queenstown selbst.

Der See bietet zudem eine große Auswahl an Wassersportaktivitäten: Von Kajak und Ruderbooten bis hin zu Wasserski und Parasailing ist bestimmt das Passende für dich dabei! Aufgrund der vielen Aktivitäten auf dem Wasser ist am Lake Wakatipu wirklich immer etwas los – egal, ob du dir das Ganze vom Ufer aus anschaust oder selbst mit an Bord bist.

Queenstown Gardens

Wenn du am Wasser entlang schlenderst, kommst du nach einem kurzen Fußweg zu den Queenstown Gardens – deine Adresse, wenn du in der Abenteuer‑Hauptstadt einen ruhigen Platz zum Durchatmen suchst. Von dort hast du ebenfalls eine wunderbare Aussicht auf das Wasser und die Berge. Außerdem gibt es in dem Garten die Möglichkeit, Disc Golf zu spielen.

Bob’s Peak

Der Bob’s Peak in Queenstown ist ein echtes Highlight. Von dort hast du nämlich eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt, den Lake Wakatipu und die umliegenden Berge – das musst du mit eigenen Augen gesehen haben!

Die Rodelbahn sorgt zudem für die Extraportion Adrenalin und Spaß. Darüber hinaus gibt es auf dem Gipfel verschiedene Wanderwege. Alle Wanderungen haben immer wieder spektakuläre Aussichten auf die wunderschöne Natur.

Um auf den Bob’s Peak zu gelangen, hast du zwei Möglichkeiten: Entweder fährt dich die berühmte Skyline Gondola 450 Meter hoch zur Bergstation oder du wanderst den Tiki Trail. Egal, welche Option du wählst – sowohl das Geld für das Gondelticket als auch die Anstrengung beim Laufen lohnt sich definitiv!

Adrenalin-Erlebnisse in Queenstown

Bis jetzt scheint Queenstown doch eine entspannte Stadt zu sein, oder? Das ändert sich jetzt! Denn mit den zwei beliebtesten adrenalintreibenden Aktivitäten – Bungee-Jumping und Jetbootfahren – hält die kleine Stadt riesige Abenteuer für dich bereit.

Dir sind diese zwei Highlights zu extrem? Dann gibt es für dich weitere unvergessliche Abenteuer. Darunter sind Fallschirmspringen, Wildwasserrafting, Mountainbiking, Paragliding und Skifahren im Winter. Bist du bereit, deine Grenzen zu testen und deine Angst zu überwinden? Dann sei gefasst auf eine große Menge Adrenalin!

Bungee-Jumping

Ein Abenteuer lässt definitiv dein Herz schneller schlagen: das Bungee-Jumping. Es erfordert nur einen kleinen Schritt und schon hast du deine Komfortzone verlassen, vergisst die Welt um dich herum und stürzt in die Tiefe. Und das in Sekundenschnelle! Denn bevor du realisierst, was du machst, ist es schon vorbei und das Adrenalin rauscht durch deinen Körper. Dieser intensive Adrenalinkick ist wirklich unbeschreiblich!

Aber was hat das mit Queenstown zu tun? Die Stadt ist vor allem für das Bungee-Jumping bekannt! Dort wurden nämlich in den 1980ern die ersten kommerziellen Bungeesprünge von der Kawarau‑Brücke angeboten. Heute zählt diese Location deshalb zu den populärsten Bungeejump‑Anlagen der Welt.

Von der roten Kawarau-Brücke fällst du 43 Meter in die Tiefe und landest knapp über der Oberfläche des türkisfarbenen Kawarau River. Na, wagst du den Sprung?

Jetbootfahrt in Queenstown

Jetbootfahren

Ein weiteres Abenteuer-Highlight in Queenstown ist das Jetbootfahren. Wie Bungee-Jumping wurde es in Neuseeland erfunden und aus diesem Grund sind die Fahrten hier besonders beliebt. Auch beim Jetbootfahren erfordert es – außer viel Mut – keine große Anstrengung: Du steigst einfach nur in das Boot, schnallst dich an, lehnst dich zurück und los geht’s!

Die Boote beschleunigen unglaublich schnell und rasen über das Wasser und durch enge Schluchten. Dabei drehen sich die Boote immer mal wieder um 360 Grad. Klingt aufregend, oder?

In Queenstown kannst du dir sogar einen Fluss für das Jetbootfahren aussuchen: Auf dem Shotover River rast du mit hoher Geschwindigkeit entlang großer Felsen und durch enge Schluchten. Eine bekannte Schlucht davon ist der Skippers Canyon.

Das Abenteuer auf dem Dart River überzeugt vor allem mit den märchenhaften Aussichten: Die aufregende Fahrt führt dich nämlich durch Berglandschaften und sogar zu Drehorten von den Herr‑der‑Ringe-Filmen!

Als dritte Option kannst du auf dem türkisblauen Kawarau River dein Adrenalin in die Höhe schießen lassen: Starke Strömungen und die Fahrt durch enge Schluchten sorgen für ein unvergessliches Erlebnis.

Arrowtown & Glenorchy

Auch die beiden Orte Arrowtown und Glenorchy sind beliebte Ziele während eines Aufenthalts in Queenstown. Nach Arrrowtown gelangst du nach einer knapp 20‑minütigen Autofahrt. Diese historische Ortschaft ist besonders bekannt für den Goldrausch im Jahr 1862. Im Lake District Museum findest du zudem eine interessante Ausstellung, die die Geschichte der Region erzählt.

Glenorchy ist etwa 45 Minuten mit dem Auto von Queenstown entfernt. Diese kurze Reise lohnt sich auf jeden Fall, denn die kleine Ortschaft ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber! Während einer Wanderung wirst du nicht aufhören können, diese malerische Landschaft von Bergen, Wäldern und Seen zu bestaunen.

Auch Filmproduzenten wissen diese spektakuläre Naturkulisse zu schätzen! So wurden dort zum Beispiel Filmszenen von Der Herr der Ringe und Die Chroniken von Narnia gedreht.

 

Fazit

Planst du schon dein nächstes Abenteuer? In Queenstown wirst du definitiv nicht enttäuscht! Adrenalin und Spaß stehen in dieser neuseeländischen Stadt immer an erster Stelle. Zu den ultimativen Highlights gehören dabei das Bungee-Jumping und das Jetbootfahren. Allen Aktivitäten gemeinsam ist außerdem die phänomenale Aussicht auf die wunderschöne Natur – gibt es da noch einen besseren Ort als die Abenteuer‑Hauptstadt?

Neben der aufregenden Seite hat Queenstown auch eine etwas ruhigere Facette. So findest du dort die nötige Portion Entspannung und Ruhe, die du entweder vor oder nach deinem Abenteuer brauchst.

Dir ist gar nicht nach Abenteuer? Auch dann ist die Kleinstadt ein idealer Ort für dich, um wieder frische Energie zu tanken. Egal, ob du durch die Innenstadt schlenderst, die Aussicht vom Bob’s Peak bewunderst, am Wasser mit einem Eis entspannst oder in den Queenstown Gardens die Sonne genießt – die faszinierende Landschaft in der Region Otago bietet dir unzählige Möglichkeiten.

Wenn du noch Hilfe bei deiner Reiseplanung brauchst, findest du Informationen zur besten Reisezeit in unserem Klimaleitfaden und Routen durch Neuseeland in unserer WebApp! Worauf wartest du noch? Gib deinem inneren Drang nach Abenteuer nach und los geht’s!

Neuseeland

Lust auf mehr? Check jetzt unsere Neuseeland Route ab.

Beste Staedte für nahegelegene Reiseziele

Mehr Beiträge zu ​Neuseeland

>