Silvester in den USA 

Was machen wir eigentlich an Silvester? Diese Frage kommt dir sicherlich bekannt vor. Wenn der Jahreswechsel ansteht, geht es oft darum, wie, wo und mit wem gefeiert wird. Auch in den USA ist das ein Thema. In diesem Artikel möchten wir dir zeigen, wie Silvester dort gefeiert wird, welche Bräuche und Traditionen es gibt und wo die größten Partys steigen. Los geht’s!

Wie wird in den USA Silvester gefeiert?

Grundsätzlich unterscheidet sich Silvester in den USA nicht sehr stark von dem aus Europa bekannten. Wie bei uns auch wird das alte Jahr verabschiedet und das neue begrüßt. Feuerwerke dürfen dabei nicht fehlen. Doch hier gibt es einen kleinen Unterschied zum europäischen Silvester: In den USA kauft sich kaum jemand Feuerwerkskörper für Zuhause. Der Verkauf und private Gebrauch von Pyrotechnik ist sogar verboten. Daher wirst du nur öffentliche Feuerwerke im Rahmen verschiedener Events beobachten können. Nichtsdestotrotz feiern die Amerikaner ausgelassen und es gibt zahlreiche Veranstaltungen, Traditionen und Bräuche, die sie jedes Jahr durchführen. Wir stellen dir diese nun vor.

Linsensuppe

Der Verzehr einer meist selbstgekochten Linsensuppe oder eines Gerichts mit Linsen am letzten Tag des Jahres ist in vielen US-amerikanischen Familien Pflicht. Sie glauben daran, dass diese Tradition für das nächste Jahr Glück und viel Geld bringt.

Collard Greens

Schinken, Erbsen, Reis und grünes Blattgemüse – das sind
Collard Greens. Dieses Gericht wird vor allem in den Südstaaten der USA an Silvester verspeist. Da das Blattgemüse und der Schinken aussehen wie Banknoten und die Linsen wie Münzen, soll auch diese Speise den Familien im neuen Jahr viel Geld bescheren.

Nothing goes out

Der Brauch Nothing goes out besagt, dass an Silvester und Neujahr kein Gegenstand das Haus verlassen darf – nicht einmal der volle Müllbeutel. Wem also am 31. Dezember nach Ausmisten ist, der wird laut des Aberglaubens im kommenden Jahr mit Pech und Unglück bestraft. 

Rote Unterwäsche

Was dir vielleicht aus den südeuropäischen Ländern bekannt ist und vermutlich vom römischen Kaiser Augustus stammt, haben auch die
US-Amerikaner für sich entdeckt. Einem Aberglaube zufolge muss an Silvester rote Unterwäsche getragen werden. Diese darf sich die Person aber nicht selbst gekauft haben, sondern muss sie geschenkt bekommen haben. Damit einem im neuen Jahr nur Gutes widerfährt, müssen die Dessous in der Silvesternacht getragen und an Neujahr direkt entsorgt werden. Viele Geschäfte verkaufen deshalb an den letzten Tagen des Jahres massenhaft rote Wäsche.

Lustige Hüte

Einige Amerikaner tragen zur Silvesterparty gern lustige Hüte. Diese reichen von kitschig-blinkend über knallig bunt zu völlig kurios. Es handelt sich beim Tragen der Kopfbedeckungen nicht unbedingt um einen traditionellen Brauch, doch sind sie jährlich der Hingucker auf jeder Feier.

Party Hüte Silvester

Die größten Partys und Events

Silvester am Times Square in New York

Die vermutlich größte Silvesterparty der USA findet jährlich in New York City statt. Am Times Square versammeln sich etliche Menschen, die alle beim legendären Ball Drop dabei sein wollen. Dabei handelt es sich um eine gigantische Kugel, die seit 1907 am Wolkenkratzer
One Time Square 60 Sekunden vor Mitternacht abgesenkt wird und somit den Countdown zum neuen Jahr bildet. Ist die eine Minute vergangen, so wird das Feuerwerk gezündet und aus aller Munde heißt es
„Happy New Year!“. Anschließend wird gefeiert. Viele schauen sich dieses Spektakel auch im Fernsehen an, zahlreiche Sender übertragen den
Ball  Drop Jahr.

Time Square Silvester

First Night

1975 suchte eine kleine Gruppe von Künstlern eine Möglichkeit, Silvester ruhiger und fernab exzessiven Alkoholkonsums zu feiern. Außerdem wollten sie anderen jungen, aufstrebenden Künstlern eine Bühne bieten. Seither gibt es die First Night – ein künstlerisch und kulturelles Fest, das immer an Silvester stattfindet. Es treten Newcomer auf und verschiedene Künstler präsentieren ihre Arbeiten. Besonders bekannt wurde die Veranstaltung, als 2006 in Boston Eisskulpturen ausgestellt wurden, die mehr als eine Million Leute anschauten. Seitdem hat es sich die Stadt Boston zur Aufgabe gemacht, das Hauptfest auszurichten und die Eisskulpturen haben an Bekanntheit gewonnen. Jährlich ziehen sie zahlreiche Besucher an.

Silvester im Walt Disney World Resort

Hier kommen Kinder und Erwachsene auf ihre Kosten! Das Walt Disney World Resort in Orlando richtet jedes Jahr eine aufwendige Silvesterparty aus. Abgesehen von den Angeboten des Freizeitparks gibt es hier von üppigen Festessen über Tanzpartys bis hin zu einem großen Feuerwerk alles, was das Herz begehrt.  

Nashville

In Nashville – der Stadt der Musik – steigt am letzten Tag des Jahres eine kostenlose Party. Die Music City Midnight lockt etliche Menschen an und stellt erstklassige bekannte Musiker in den Mittelpunkt. Zu Mitternacht gibt es natürlich ein Feuerwerk für alle Gäste.

Grand Park – Los Angeles

Los Angeles verwöhnt seine Besucher an Silvester im Grand Park. Hier stehen zahlreiche Foodtrucks, die unterschiedliche Köstlichkeiten anbieten. Auch für Livemusik ist gesorgt: Auf vielen kleinen Bühnen treten verschiedene Künstler auf. Bei diesem Event wird kein Alkohol ausgeschenkt, weshalb es auch bei Familien sehr beliebt ist. 

Unabhängig von diesen drei berühmten Veranstaltungen finden im ganzen Land mehrere bedeutende Events statt. Abhängig von der jeweiligen Region kannst du von Outdoorpartys am Strand über winterliche Festlichkeiten zu Silvester in den USA einiges erleben. Anders als bei uns enden die meisten Feiern kurz nach Mitternacht.

Der Tag danach – Neujahr

Der allererste Tag des neuen Jahres steht in den USA ganz im Zeichen des Footballs. Ganztätig werden verschiedene Spiele im Fernsehen übertragen. Viele US-Amerikaner laden hierfür Freunde oder die Familie ein und servieren Snacks oder Fingerfood. Manche gehen auch selbst ins Stadion. Auch die Rose Parade, die in Pasadena stattfindet, zeigen amerikanische Fernsehsender. Während dieser ziehen bunte und prachtvoll geschmückte Wagen durch die kalifornische Stadt und begrüßen das neue Jahr. 

Fazit

Obwohl das Silvester in den USA dem europäischen sehr ähnelt, gibt es doch eigene Traditionen. Angefangen bei dem Verzehr von Linsen und Blattgemüse bis hin zum Aberglauben Nothing goes out oder dem Tragen roter Unterwäsche – die Amerikaner legen viel Wert auf ihre Bräuche. Zudem steigen vor allem in den amerikanischen Metropolen große Silvesterpartys. Der Ball Drop am Times Square ist legendär. Bei diesen Feten darf Feuerwerk nicht fehlen – allerdings nur hier! Denn privaten Haushalten ist es nicht erlaubt, Feuerwerkskörper zu zünden. Neujahr wird dann entspannt mit dem Schauen von Footballspielen verbracht. Da die Partys an Silvester meist nur bis kurz nach Mitternacht gehen, bleibt genug Energie, am nächsten Tag für Freunde und Familie ein paar Köstlichkeiten vorzubereiten. Vielleicht kommst auch du einmal in den Genuss, Silvester in den USA zu verbringen. Es ist sicher eine einmalige und sehr spaßige Erfahrung, wenn es wieder heißt: Happy New Year! 

Ähnliche Beiträge

November 26, 2021

Eine Reise in die USA ohne New Orleans wäre wie ein Morgen ohne Kaffee – unvollständig! Wir geben dir hier einen kleinen Überblick!

Weiterlesen
New Orleans in a nutshell – die wichtigsten Fakten und Sehenswürdigkeiten

November 24, 2021

Komm mit uns in die USA und erfahre wie und wann man den Feiertag Thanksgiving traditionell feiert und wie er entstanden ist.

Weiterlesen
Thanksgiving

November 23, 2021

Wir nehmen dich mit in den schönen Bundesstaat Kalifornien und verraten, was es hier alles zu sehen und entdecken gibt.

Weiterlesen
Kalifornien – von weiten Stränden bis zu belebten Metropolen

November 23, 2021

In diesem Artikel stellen wir die amerikanischen Feiertage vor und verraten wie und warum sie überhaupt gefeiert werden.

Weiterlesen
Feiertage in den USA: So zelebrieren die Amerikaner ihre Feiertage

November 23, 2021

Tauche ein in die kulturelle Hochburg, die Boston dir zu bieten hat und dem Zuhause der New England Patriots! Hier erfährst du mehr.

Weiterlesen
Boston – Amerikas „Walking City“

November 2, 2021

In diesem Artikel verraten wir dir, wo die besten Freizeitparks der USA liegen und welche du nicht verpassen solltest.

Weiterlesen
USA – Freizeitparks
>