Selbstfindung und Reisen

Selbstfindung und Reisen

Selbstfindung und Reisen

Was genau ist Selbstfindung eigentlich?

Es gibt viele verschiedene Antworten auf die Frage warum ein Individuum, ein Mensch wie du und ich sich auf diesem Planeten befindet. Die weitverbreitete Nihilistische Antwort würde aufzeigen, dass es keinen Lebenssinn für uns Homo Sapiens auf der Erde gibt. Das klingt unserer Meinung nach ziemlich langweilg und schlichtweg “Out-dated”. Deshalb haben wir eine andere, mehr zeitgemäße Antwort auf diese Frage gefunden.

“Der Sinn des Lebens ist es dem Leben einen Sinn zu geben”

Gut und was nun?

Wenn du deinen persönlichen Sinn des Lebens, den Grund deiner Existenz schon kennen würdest, wärst du wahrscheinlich nicht hier auf diesem Blog, sondern würdest genau diesem Sinn all deine Aufmerksamkeit schenken.

Sobald der Sinn gefunden ist spielen Zeit, Geld und viele andere wertgeschätzte Güter nur noch eine subordinäre Rolle. Lieber würde man sich ein ganzes Jahr nur von Instant nudeln ernähren (was wir definitiv nicht empfehlen) und bei Freunden auf der Couch schlafen, als dass man bereit wäre die Hingabe, zu dem was immer es ist das einen begeistert, niederzulegen.

Aber wie genau finden wir den Sinn unseres Lebens?

Selbstfindungund Reisen .jpg

Rationales Denken und Inuition

Wir werden ihn nicht auf Google oder Instagram finden können, denn so viel wissen die (hoffentlich) noch nicht über uns.

Den Weg den wir gehen müssen ist dunkel und hell, kurz und lang sowie der für uns wahrscheinlich unbekannteste Weg, obwohl er näher bei uns ist als alles was unsere Sinne wahrnehmen können.

Dieser Weg führt, wie du vielleicht schon erraten hast, nach innen. Alle Antworten zu dem Sinn des Lebens liegen in uns. Es ist definitiv beruhigend, gerade nach dem harten Pauken fürs Abi, wenn einem bewusst wird, dass alles was wir für das Beatworten von dieser überaus trickreichen und selten beantworteten Frage brauchen schon in uns liegt.

In wenigen Fällen lässt sich der Sinn des Lebens durch rationales, ego-gesteuertes Denken herausfinden und das ist der Grund warum heutzutage so gut wie niemand den Grund seiner Existenz kennt. Wir sind zu sehr auf das oftmals überaus nützliche, rationale Denken fokussiert, welches uns in fast allen Lebenssituationen ein guter Ratgeber sein kann.

Dennoch gibt es Grenzen zu dieser Form des Denkens. Kennst du diese Momente, wenn laut deinem rationalen Denken, eine Entscheidung eigentlich die richtige sein müsste, aber es sich einfach nicht richtig anfühlt?

Dieses Gefühl wird auch als das Bauchgefühl beschrieben und meistens ist es unmöglich für uns den Grund und die Herkunft dieses Gefühls zu beschreiben. In diesen Momenten wissen wir einfach das dieses Gefühl stimmt, ohne es wirklich beschreiben zu können. Komisch nicht?

Selbstfindungund Reisen .jpg

Sich selbst zuhören

Genau dieses Gefühl ist unser Unterbewusstsein welches in diesen Momenten mit uns kommuniziert. 

Es gibt viele Formen der Wahrnehmung welche für unser rationales Denkvermögen nicht unmittelbar zugänglich sind und deshalb oft als nicht existent abgestempelt werden. Es sind oftmals aber genau diese Formen der Wahrnehmung die uns mehr über uns selbst verraten.

Letztendlich ist der Weg oder die Reise zu unserem persönlichen Sinn des Lebens nichts anderes als Selbstfindung.

Wie finde ich mich denn selbst, ich bin doch schon hier?!

Richtig, und deshalb ist die Suche einfacher als gedacht. Alles wonach wir suchen ist schon hier, wir müssen es nur zum Vorschein bringen.

Bei der Selbstfindung dreht sich alles nur ums Zuhören. Aufmerksames Zuhören.

Dein Unterbewusstsein schickt dir immer eine Antwort solange du die Frage stellst.

Frag dich einmal selbst. Was genau bereitet mir richtige Freude? Überleg nicht nach und lass die Antwort einfach kommen. Sei nicht frustriert, denn es kann schon mal ein Weilchen dauern bis du die Antwort hinter all den subtilen Nachrichten, welches dein Unterbewusstsein dir sendet, hervorguckt.

Was fällt mir unglaublich einfach und fühlt sich ganz natürlich für mich an? Denk an persönliche Eigenschaften oder/und spezielle Tätigkeiten welche anderen nicht so einfach zu fallen scheinen.

Selbstfindungund Reisen .jpg

Selbsterschaffung als Mosaik

Stell dir das Selbst, welches dich auszeichnet als ein Mosaik vor. Es ist dein Projekt und es bist du den du kreierst. 


Du fängst an mit ein paar kleinen Scherben und Steinen und legst sie in eine von dir gewünschte Konstellation.


So wie ein Marionettenspieler das Schicksal seiner Marionette bestimmt, so bist du es, der die Teile deines Mosaiks, deines Selbst auswählst.

 

Schau dich in so vielen Orten wie möglich um, hör dir so viele Meinungen wie möglich an und lies was das Zeug hält.


Beachte aber immer, dass du alle Situationen und Meinungen mit einer stets offenen aber dennoch prüfenden und wachsamen Einstellung gegenübertrittst.


Frag dich stets,” Wie fühlt sich das für mich an?” und vertraue deinem Gefühl, vertraue dir selbst.

 

Sammle diese ausgewählten Erfahrungen, Gefühle, Werte, Gedanken und nutze sie als Bausteine für das Mosaik welches du kreierst. Was einst nur ein paar Scherben und Steine waren, wird nach und nach zu einem immer größeren und einzigartigen Muster heranwachsen.


Sei aber vorsichtig, denn du wirst oftmals das Mosaik von anderen sehen, die dich begeistern und es wird sich anfühlen als ob ihre Kreationen deine in den Schatten stellen würden. Dies ist alles andere als wahr!!


Lass dich von den Meisterwerken anderer begeistern und inspirieren, denn diese Personen sind den langen Weg gegangen um alle Scherben zu suchen welche zusammen dieses wunderschöne Bild erschaffen haben. 


Bleib dir und deinem unverwechselbaren Selbst, deiner einzigartigen Kreation aber immer treu, denn nur so kannst auch du ein wahres Unikat werden und von anderen als Inspiration genutzt werden. Solange das Mosaik noch unvollständig ist, wird es oft schwierig sein sich ein klares Bild davon zu machen was genau du kreierst. 


Vertrau dem Prozess und sei geduldig, denn alles Gute braucht seine Zeit. Wenn es um Selbstfindung geht, gibt es keine Life-hacks, keine Shortcuts, es gibt nur den langen Weg. Die gute Nachricht ist aber, dass der Weg trotz seiner vielen Hindernisse einen enormen Spaß machen wird. 


Sobald du die ersten klaren Formen in deinem Mosaik zu beginnen siehst kann du aktiv anfangen dein Meisterwerk Stein für Stein zu verschönern.  Jetzt weißt du wonach du suchen musst um das Bild zu deinen Vorlieben zu schmücken. Du hast dich selbst gefunden, nein, du hast dich selbst erfunden!

Selbstfindungund Reisen .jpg

Ein Ausblick

Mit der Mosaik Metapher im Hinterkopf wird einem schnell bewusst, warum genau Reisen eine so wichtige Rolle in der Selbst(er)findung spielt.


Neue Kulturen, verschiedene Eindrücke, unvergessliche Partys, verführerische Intimitäten und alles andere was in Einklang des Backpacker-Lebens steht wird uns behilflich sein herauszufinden was genau uns Vollkommenheit bringt.


Sei es an schwindelerregenden Klippen in Thailand oder Unterwasser bei absoluter Stille im Great Barrier Reaf, nichts zeigt uns besser was es wirklich heißt zu Leben als das Reisen.


Es liegen unendlich viele, einzigartige Scherben und Steine überall auf unserer Erde verstreut und warten nur darauf von dir aufgehoben zu werden.


Alleine scheinen sie unbedeutend und von dem großen Ganzen abgetrennt aber wenn sie behutsam zusammengelegt werden entsteht allmählich ein unverwechselbares Meisterstück.

Selbstfindungund Reisen .jpg

Ähnliche Beiträge

50 inspirierende Reise Sprüche (3)

50 inspirierende Reise Sprüche

Wer kennt das nicht? Du scrollst durch deinen Instagram Feed oder schaust einen schönen Film und dir begegnen immer wieder lustige, interessante und schöne Reise Sprüche. Manche regen zum Nachdenken an, andere wecken direkt die Lust auf ein neues Abenteuer in dir. Wir haben uns einmal die Zeit genommen unsere Top 50 der schönsten Reise Sprüche zusammenzustellen. Vielleicht ist ja der eine oder andere Spruch dabei, welcher dich inspiriert und dich zu einem neuen Abenteuer ermutigt.

Weiterlesen

About the Author

Hi, ich bin Fabio und habe diese Plattform gegründet um dir meine Erfahrung kostenlos zur Verfügung zu stellen, damit auch du mit einem kleinen Geldbeutel die Welt erkunden kannst!

>