Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Roadtrip Bayern – Mit dem Auto durch Süddeutschland

Wenn du an unser südlichstes Bundesland denkst, kommen dir bestimmt direkt München, das Oktoberfest und der FC Bayern in den Sinn. Dabei kannst du auf einem Roadtrip durch Bayern so viel mehr erleben! Grenzenlose Schönheit, beeindruckende Städte, eine vielfältige, atemberaubende Natur und unzählbar viele Sehenswürdigkeiten, die du anschauen und fotografieren kannst.

Ein Roadtrip durch den Freistaat ist eine perfekte Möglichkeit, möglichst viele Eindrücke mitzunehmen und Orte zu erkunden. Durch die gute Vernetzung der Straßen kommst du schnell von A nach B, kannst aber ebenso Routen durch die Landschaft und Berge wählen.

Du kannst mit dem Auto durch Bayern cruisen und in gemütlichen, familiären Herbergen, Hotels oder Gasthöfen übernachten oder du packst deinen Camper Van und verbringst deine Nächte an Stellplätzen oder in der Natur.

Wir geben dir einen Überblick über die schönsten Städte und umliegenden Orte, die du besuchen musst und einen Vorschlag für eine der beeindruckendsten Routen, die du abfahren kannst, um Bayerns Schönheit völlig auszuschöpfen.

Tipp: Achte auf eine grüne Feinstaubplakette an deinem Wagen – In Bayern gibt es viele Umweltzonen, die du nur mit dieser befahren darfst.

München

Die Landeshauptstadt von Bayern ist mit Sicherheit auch die bekannteste des Freistaats. Für uns ist sie zudem eine der schönsten Städte, die Deutschland zu bieten hat. Das Stadtbild ist geprägt von vielen imposanten Kirchen, die zur vollen Stunde ein liebliches Konzert für dich spielen. Zu diesen gehören natürlich die Frauenkirche, dessen Türme du besteigen und von dort eine großartige Aussicht genießen kannst und die Peterskirche, die die älteste Pfarrkirche der Stadt ist.

Zum Stadtbild und besonders zum Sound der Stadt gehört auch das Neue Rathaus, das mitten auf dem Marienplatz liegt. Hier kannst du täglich das weltberühmte Glockenspiel genießen oder im Winter über den Christkindlmarkt bummeln.

In die Fußgängerzone kommst du über den Karlsplatz. Hier ist immer eine Menge los, Fußgänger, Pendler und Radfahrer kreuzen einander und sorgen für ein kunterbuntes Durcheinander.

Vor der Bayrischen Staatsoper kannst du bei gutem Wetter eine Pause in einem der Lokale einlegen. Ein frisch gezapftes Weizenbier oder einen starken Kaffee? Hier bekommst du alles, was dein Herz begehrt. Dazu genießt du einen beeindruckenden Panoramablick und tankst gleichzeitig ein bisschen Sonne.

Wenn es warm ist können wir dir unbedingt ein Picknick im Englischen Garten, direkt am Eisbach empfehlen. Schlendere vorher über den Viktualienmarkt und statte dich mit frischem Obst und leckeren, belegten Baguettes aus. Beim Barista um die Ecke kannst du noch einen heißen Kaffee oder ein anderes erfrischendes Getränk erwerben und dich dann gemütlich zum Englischen Garten bewegen.

Das kannst du zu Fuß, mit einem der vielen E-Scooter oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln machen. Am Eisbach kannst du deine Füße ins Wasser tauchen, deine Leckereien genießen und den mutigen Surfern zuschauen, die sich bei Wind und Wetter ins Abenteuer stürzen.

Parken kannst du am besten etwas außerhalb der Stadt. Hier gibt es viele Seitenstraßen, in denen du sicherlich fündig wirst. Mit dem Auto nach München reinzufahren, können wir nicht empfehlen – der Verkehr ist hier überladen und anstrengend. Nutze also für deine Erkundungstour lieber die öffentlichen Verkehrsmittel und gönn deinem Auto ein wenig Ruhe, bevor du deinen Roadtrip fortführst.

Picknick mit Leckereien vom Viktualienmarkt

Umgebung von München

Dachau

Über die Autobahn nur ein paar Minuten entfernt liegt Dachau, das du sicher auf Grund seiner Vergangenheit kennst. Zur Zeiten des zweiten Weltkriegs war Dachau Standort eines großen Konzentrationslagers. Heute kannst du die Gedenkstätte besuchen, die die Erinnerung an die Verbrechen, die den Menschen angetan wurden, aufrechterhält.

Mit Sicherheit ist ein Besuch hier keine leichte Erfahrung, aber wichtig und wertvoll, um derer zu gedenken, die zu Schaden gekommen sind und um dazu beizutragen, dass so etwas niemals wieder passiert.

Seen in Bayern

Deutschland beherbergt nahezu unendliche viele, wunderschöne Seen. Besonders im Sommer ein perfektes Ziel für kleine Pausen: Die vielen Seen in Münchens Umgebung. Die Auswahl ist groß und bietet dir Abkühlung, Erholung und schöne Aussichten.

Der Starnberger See wird wegen seiner direkten Nähe zu München auch liebevoll die „Badewanne Münchens“ genannt. Am zweitgrößten See von ganz Bayern kannst du einiges erleben: Wie wäre es mit einem Ausflug zum Kloster Schloss Bernried? Oder möchtest du doch lieber die wunderschöne Roseninsel besuchen? Mit etwas Glück begegnest du sogar einem Prominenten! Denn der Starnberger See ist nicht nur als Ausflugsziel beliebt, sondern auch Heimat von Peter Maffay, Jens Lehmann und vielen mehr.

Promi Hotspot ist auch der Tegernsee. Dieser liegt etwas weiter weg von München, begeistert aber besonders durch sein traumhaftes Voralpenpanorama. Du kannst hier schwimmen, wandern oder die umliegenden Dörfer besuchen. Ein besonderer Tipp ist die Egener Bucht, ein Standpunkt, an dem früher immer die Maler saßen um sich inspirieren zu lassen. Nicht ohne Grund spricht man vom Blick, den du hier auf den See hast, vom Malerwinkel.

Du hast dein Mountainbike hinten auf deinem Auto mit dabei? Dann lohnt sich für dich ein Abstecher an den Eibsee. Die umliegende Landschaft bietet dir schöne Strecken mit unschlagbarer Aussicht. Aber auch Angler kommen hier auf ihre Kosten: Besonders zwischen Mai und Oktober kannst du hier fantastisch Fische fangen.

Roadtrip durch Bayern: Der Tegernsee

Weitere Regionen für deinen Roadtrip durch Bayern

Weitere empfehlenswerte Ziele für einen Zwischenstopp sind der Landkreis Ebersberg, der dir eine wunderschöne Natur und viele historische Städte bietet oder der Landkreis Freising mit seinem bekannten Dom. In Possenhofen kannst du den Spuren der weltbekannten Kaiserin Sissi folgen und Garmisch-Partenkirchen ist ein absolutes Muss für alle, die Berge lieben.

Augsburg

Augsburg liegt eine Autofahrtstunde entfernt von München. Die über 2000 Jahre alte Stadt bietet dir ganz viel Kultur, Historie und Tradition. Du findest Spuren aus allen Epochen. Besonders beeindruckende Ziele in der Stadt sind der Goldene Saal, das Maximiliansmuseum und der Dom St. Maria.

Augsburgs Innenstadt lädt zum Bummeln und Schlendern ein. Besonders die Giebelhäuser reißen dich hier in ihren Bann, denn sie beleben die Stadt mit ihren sanften Farben und spielerischen Formen. Einen sehr guten Eindruck davon bekommst du auf der Maximilianstraße, die dich zudem Richtung Fuggerkapelle St. Anna leitet.

Natürlich gehört auch die Augsburger Puppenkiste zum Stadterlebnis mit dazu. Du kannst entweder Tickets direkt für das Theater kaufen oder aber das Museum der Puppenkiste besuchen, um in Kindheitserinnerungen zu schwelgen.

Häuser in Augsburg

Regensburg

Ein bisschen weniger als zwei Stunden von Augsburg weg liegt Regensburg. Die Stadt gilt als besterhaltene mittelalterliche Großstadt der Republik, da sie von Kriegen und Zerstörung weitestgehend verschont blieb. Regensburg strotzt nur so mit schönen Sehenswürdigkeiten: Das Highlight ist auf jeden Fall die 310m lange Steinbrücke aus dem 12. Jahrhundert. Sie ist gleichzeitig auch das Wahrzeichen der Stadt.

Ebenfalls absolut atemberaubend ist der gotische Dom, der die Regensburger Domspatzen beheimatet. Lust auf Griechenland mitten in Bayern? Dann schau in der Walhalla vorbei! Die Gedenkstätte liegt östlich von Regensburg und wurde im Stil des weltberühmten Parthenon erbaut, das in Athen liegt.

Weitere Highlights sind das Fürstliche Schloss Thurn und Taxis, das UNESCO-Welterbe Donaulimes und das Haus der Bayerischen Geschichte.

Bodensee

Wie du die Städte und Orte in Bayern auf deinem Roadtrip verknüpfst, bleibt natürlich ganz dir überlassen und kommt auch immer darauf an, woher du kommst. Etwas abgelegen und sehr südlich liegt aber ein Fleckchen Erde, das du auf keinen Fall verpassen darfst. Es ist wahrscheinlich mit einem kleinen Schlenker auf deiner Tour verbunden, lohnt sich aber auf jeden Fall!

Im Bodensee trifft sich das Dreiländereck von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hier gibt es viele schöne Inseln, eine reiche und vielfältige Flora und Fauna, niedliche Städtchen und ganz viel zu sehen und zu erleben. Du kannst am Bodensee wandern, Rad fahren, schwimmen, surfen und vieles mehr.

Auch kulturell gibt es viel zu entdecken. Der Bodensee ist auf Grund seiner Schönheit immer wieder Schauplatz von Film, Theater und Kunst. Du kannst viele Kloster, Burgen und Schlösser besuchen. Auf der Insel Mainau erlebst du die hinreißende, lebendige Natur der Gegend und die Mutigen können einen Zeppelinflug buchen.

Streckenvorschlag: Die Alpenstraße

Du hast keine Lust dir selbst eine Strecke für deinen Roadtrip durch Bayern zu basteln? Kein Problem, hier noch eine unserer liebsten Strecken durch Bayern: Die Alpenstraße.

Mit einer Länge von 450km führt dich die Alpenstraße durch eine der schönsten Landschaften ganz Deutschlands. Du startest in Lindau am Bodensee und düst von da aus ins Allgäu, genauer ins Westallgäu. Hier kannst du auf dem Weg zum Beispiel an den Scheidegger Wasserfällen halten.

Landschaften wie aus dem Bilderbuch erwarten dich dann im Oberallgäu. Durch die Passstraßen der Alpen schlängelst du dich, Kurve für Kurve, Richtung Oberjochpass. Weiter geht’s in den Osten. Absolutes Highlight hier: Das Schloss Neuschwanstein.

Nach vielen Fotos fährst du weiter und näherst dich der Zugspitze. In der umliegenden Region musst du unbedingt das Kloster Ettal und das Schloss Linderhof ansteuern. Auch die schönen Seen, von denen wir dir oben erzählt haben, findest du auf dieser Strecke.

Im Berchtesgadener Land endet dieser Roadtrip – mit umwerfendem Blick auf das Watzmann-Bergmassiv über dem Königssee.

Roadtrip durch Bayern: Schloss Neuschwanstein

Fazit

Ein Roadtrip durch Bayern ist die perfekte Möglichkeit, möglichst viel der Schönheit des Freistaats auf eigene Faust zu erkunden. Mächtige Berge, tiefblaue Seen, historische Städte und eine große kulinarische Vielfalt warten nur auf dich und dein Auto. Bayern ist Ort vieler bekannter Großstädte, die du mit Hilfe der Autobahn schnell erreichen kannst.

Du möchtest lieber Ruhe und Natur? Dann fahr doch Richtung Bodensee, erkunde die Schönheit des Gewässers und beginne von da aus deine Fahrt über die Alpenstrecke. Ob eigene Tour oder unseren Vorschlag – ein Roadtrip durch Bayern ist ein absolut traumhaftes Erlebnis.

Ähnliche Beiträge

>