min read-März 17 2022

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Osterurlaub

Bald ist wieder Ostern! Planst du dieses Jahr vielleicht sogar einen Osterurlaub, um die Zeit so richtig genießen zu können? Nun, da bist du bei unserem Artikel genau richtig, denn wir haben viele tolle Ideen für deine Osterferien.

Wir verraten dir schöne Reiseziele für dein Osterfest, geben dir aber auch ein paar Fakten aus aller Welt mit auf den Weg. Insbesondere hoffen wir, dich etwas zu inspirieren und dir einige Aktivitäten vorschlagen zu können, mit denen dein diesjähriges Osterfest unvergesslich wird.

Denn unabhängig davon, ob du noch in der Schule bist, an der Uni studierst oder in einem Unternehmen arbeitest, freuen tust du dich auf deine freie Zeit sicherlich.

Zuerst aber erst einmal etwas über dieses schöne, bunte und frohe Fest, welches wir jedes Jahr im Frühling feiern.

Oster-Traditionen weltweit

Ostern wird aufgrund seiner weitreichenden Geschichte nicht nur in Deutschland oder gar Europa gefeiert. Zwar gibt es Ostern nicht in jedem Land auf diesem Planeten, aber doch in sehr vielen. Dabei gehen die Traditionen an Ostern ganz schön auseinander. Hier sind drei der besten und kuriosesten Oster-Traditionen der Welt.

Bunte Ostereier

Ostern in Bulgarien

In Bulgarien geht man an Ostern traditioneller Weise zum Gottesdienst. Danach wird sich im Rahmen der Familie mit rohen Eiern bekämpft. Ja, richtig, es gibt einen Kampf mit Eiern. Das funktioniert so, dass jeder sein Ei in der Hand hat und dann versucht, das Ei des anderen kaputt zu hauen. Derjenige, dessen Ei am Ende unbeschädigt bleibt, soll im kommenden Jahr der Erfolgreichste werden.

Diese lustige Tradition lässt sich auch über dem Frühstückstisch praktizieren. Wenn du dir einen lustigen Morgen machen möchtest, fordere einfach dein Gegenüber zum bulgarischen Eierkampf heraus. Danach könnt ihr die Eier immer noch genüsslich verzehren, denn auf den Geschmack der Eier wirkt sich dieser Wettkampf nicht aus.

Ostern in der Schweiz

In der Schweiz findet ein weiterer interessanter Wettbewerb an Ostern statt. Hier müssen nämlich die Erwachsenen versuchen eine Münze in ein hartgekochtes Ei der Kinder zu werfen. Wenn sie daran scheitern, bekommt das Kind die Münze.

Der Brauch dient natürlich dazu, dass die Kinder eine Kleinigkeit bekommen, denn allzu oft bleibt die Münze selbstverständlich nicht im Ei stecken. Die beinahe unmögliche Aufgabe dient lediglich dazu, den Morgen für die Kinder spaßig zu gestalten. Aber auch Erwachsene werden sich herzlich amüsieren und mancher ist ehrgeizig dabei.

Ostern in den USA

In den USA begeht man gerne lange Ostermärsche. In New York kommen jedes Jahr viele Tausend Menschen auf der Fifth Avenue zusammen. Eine weitere besondere Tradition ist das sogenannte „Egg rolling“, oder auch „Easter egg roll“ genannt. Hierbei handelt es sich um ein traditionelles Spiel mit Ostereiern. Meist wird es mit hartgekochten, bereits bunt angemalten Eiern durchgeführt. Es ist so bekannt, dass es auch vor dem Weißen Haus gespielt wird – sogar der Präsident macht mit.

Das Spiel ist ein Wettrennen, denn das Ei eines jeden muss mit einem Löffel entlang einer längeren Strecke geführt werden. Du kennst es vielleicht noch von früher als „Eierlauf“.  Auch diese lustige Tradition kannst du zu Hause oder in einem Park nachspielen. Es eignet sich super als Gemeinschaftswettbewerb, denn sowohl Jung als auch Alt können teilnehmen und ihren Spaß haben.

Ostern im Vatikan

Für religiöse Menschen ist ein Besuch des Vatikans ohnehin ein Muss. Es gibt jedoch keine bessere Zeit, um diesem ganz besonderen Stadtstaat inmitten von Rom einen Besuch abzustatten, als um Ostern herum. Zum einen ist eine Reise nach Rom – denn der Vatikan befindet sich innerhalb der italienischen Hauptstadt – um diese Zeit aus klimatischen Gründen besonders schön und zum anderen hält der Papst am Donnerstag vor Ostern eine Messe ab. 

Hier musst du zwar auf die besonderen Besichtigungszeiten des Petersdoms achten, da aufgrund der Gottesdienste in den folgenden Tagen der Dom nicht immer frei zugänglich ist, doch die Atmosphäre allein ist ein Besuch wert. Viele Besucher der ganzen Welt nehmen übrigens ihre Landesflaggen mit und jubeln mit diesen gemeinsam.

Der Petersdom ist so beeindruckend, dass man ihn einmal betreten haben muss, um wirklich seine gesamte Größe verstehen zu können. Die Grundfläche von 20 139 m² gibt dir vermutlich nur eine ungefähre Vorstellung. Da wundert auch kaum die Tatsache, dass insgesamt neun Baumeister an der gewaltigen Kirche gearbeitet haben. Solltest du also ein besonderes Ostern verbringen wollen, ist ein Besuch des Vatikans sicher zu empfehlen.

Der Petersdom

Osterurlaub in Deutschland 

Ostern an der Nordsee

Ein ruhigeres und entspanntes Ostern kannst du immer gut an der Nordsee verbringen. Dort gibt es viele schöne Orte und Inseln, auf denen du eine angenehme und ruhige Zeit verbringen kannst. Wir empfehlen dir die kleine Stadt Dorum. Sie liegt zwischen Bremerhaven und Cuxhaven und eignet sich daher super, um auch mal einen Ausflug in eine größere Stadt zu unternehmen.

Von Cuxhaven aus kannst du mit dem Schiff zur Insel Helgoland fahren, die ebenfalls sehr sehenswert ist. Dort gibt es den berühmten Helgoländer Feuerstein. Natürlich solltest du dann auch einmal bei der langen Anna vorbeischauen, einem besonders beeindruckenden Felsen. Er ist wirklich so rot, wie er auf den Fotos immer aussieht.

In Bremerhaven ist sowohl das Kunstmuseum, als auch das Deutsche Schifffahrtsmuseum zu empfehlen. Dorum selbst ist ebenfalls wunderschön. Entlang der Küste, sind viele Felder und schöne Spazierwege sowie weite Wiesen. Der Leuchtturm Obereversand ist auch eine schöne Sehenswürdigkeit. Im Inneren des Turms befindet sich ein Museum und dorthin gelangst du über einen langen Steg über das Wasser.

Die Ferienhäuser in Dorum sind wirklich Extraklasse, auch wenn du mit mehreren Personen reist. Die gesamte Gegend ist schön und das Wasser nie weit entfernt. Sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene gibt es hier genügend Freizeitangebote. Eine persönliche Empfehlung ist es, sich mal einen Drachen zu besorgen und diesen im starken Ostseewind steigen zu lassen.  

Osterurlaub auf Helgoland

Oster-Wanderung in Nordrhein-Westfalen

Was kann man im Frühling wieder viel besser machen, als im Winter? Richtig! Wandern! Im Frühling wird es in den Wäldern wieder grün, die Vögel zwitschern fröhlich und am wichtigsten: du wirst nicht so schnell nass! Da es öfter trocken bleibt und auch das Wetter ein wenig milder wird, ist Wandern die perfekte Betätigung für den Frühling und damit auch für die Osterzeit.

Eine tolle Wanderroute mittleren Schwierigkeitsgrades findet sich entlang der Wupper. Von Schloss Burg, in Solingen aus, bis zum Schaberg. Die Runde geht nicht nur entlang des Flusses, sondern führt auch über Brücken, zur Sengbachtalsperre, wo du eine tolle Aussicht hast und zu Schloss Burg, die ebenfalls sehr sehenswert ist.

Im Müngstener Brückenpark solltest du dann auch mal unbedingt vorbeischauen. Die Müngstener Brücke ist nämlich die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands. Mit 107 m Höhe überragt sie das Tal der Wupper und führt die Züge seit 1918 herüber. Damals hieß sie noch Kaiser-Wilhelm-Brücke, da sie zu Ehren Kaiser-Wilhelms I. gebaut wurde.

Also auf nach Wuppertal für diesen tollen Wanderweg! Und wenn du schon einmal da bist, kannst du auch gleich einmal mit der Wuppertaler Schwebebahn fahren.

Wenn dir nach einer eher traditionellen und christlichen Wanderung ist, so kannst du auch den Jakobsweg begehen. Die im 11. Jahrhundert entstandene Route ist der Pilgerweg, den der heilige Jakobus gegangen sein soll. Ob du nun wirklich bis zum Ziel dieses Pilgerweges, Santiago de Compostela, läufst hängt natürlich von dem Umfang deiner Osterferien ab.

Aber du kannst auch nur einen Teil des Weges gehen. In Deutschland kannst du ihn zum Beispiel, von Aachen, Köln, Frankfurt, Mainz, Trier, Speyer, oder Würzburg aus beginnen.

Osterurlaub im Schnee

Auch wenn du an Ostern noch einmal Skifahren möchtest, haben wir für dich ein paar Ideen. Wir haben dir die besten Destinationen für deinen Skiurlaub rausgesucht. In diesen Orten hast du die letzte Chance nochmal richtig schön Skifahren zu gehen, bevor die Saison endet.

Osterurlaub im Schnee

Skigebiet Zermatt

Das Skigebiet Zermatt weist 200 km der besten Pisten auf und hat 32 Liftanlagen. Dort befindet sich auch die höchste Dreiseilumlaufbahn der Welt. Der höchste Lift erreicht bis zu 3 883m Höhe. Das macht die oben liegende Bergstation zur höchsten in ganz Europa. Die 38 Schweizer Alpenriesen bieten dir mitsamt den 14 Gletschern eine atemberaubende und tolle winterliche Kulisse. Das Gebiet ist dazu auch noch hochmodern und sehr komfortabel.

Skigebiet Schnalstaler Gletscher

Nicht nur der Name klingt toll, sondern auch die winterlichen Landschaften sind hier bezaubernd. Dieses Gletscherskigebiet lockt viele Wintersportler an. Denn die Wartezeiten an den Liften sind äußerst kurz. Das mit 3 212 m hoch gelegene Skigebiet verfügt über blaue, rote und schwarze Strecken.

Diese Einordnung der Skipisten gibt an wie schwierig, beziehungsweise wie gefährlich die jeweilige Piste ist. Blaue Pisten haben dabei maximal eine Steigung von 25 Prozent, rote bereits bis zu 40 Prozent und schwarze sogar mehr als 40 Prozent. Hier solltest du allerdings erst auf deinen Skiern runter preschen, wenn du vom Level her schon ein Profi bist.

Skiregion Zillertal

Das Zillertaler Skigebiet ist ebenfalls sehr empfehlenswert. Hier gibt es 542 km Piste, mit Skirouten und Snowparks, sowie auch eine Bergbahn. Mit insgesamt 180 Liften kommst du auch bis zum höchst gelegenen Punkt, auf 3 250 m. Zudem ist dieses Skigebiet gut mit den Gebieten Hochfügen und Spieljoch verbunden. Du kommst sogar kostenlos mit dem Bus hin.

Fazit

Ostern ist ein schönes Fest mit einer lang zurückreichenden Tradition. Doch egal, ob du Ostern nun wegen seiner ursprünglichen Bedeutung magst und diese auch feierst, gerne Ostereier suchst, neue Oster-Spiele und Traditionen ausprobieren willst oder einfach nur die freien Tage im Frühling genießen möchtest, nutzen solltest du diese Zeit des Jahres in jedem Fall!

Eine jede Jahreszeit sollte genossen werden und es gibt immer gewisse Vorteile, die du für dich nutzen kannst. Gestalte deine Osterferien so wie du es magst und mache dir eine schöne Zeit, am besten noch zusammen mit deinen Liebsten! Gemeinsam lässt sich die Zeit immer am besten verbringen und viele der oben genannten Traditionen sorgen für gemeinsamen lustigen Wettbewerbsspaß!

Ähnliche Beiträge

>