Kajakangeln – Mit dem Kajak auf Entdeckungstour

Angeln ist kein modernes Hobby, sondern eine alte Tradition, die vor Millionen von Jahren bereits das Überleben der menschlichen Rasse gesichert hat. Heutzutage sind die Menschen nicht mehr darauf angewiesen, zur Angelrute zu greifen, um sich das Abendbrot zu sichern. Dennoch gibt es in Deutschland bis heute rund 1,16 Millionen Menschen, die in ihrer Freizeit angeln. Umgeben von Gewässern und Natur kommt die Seele zur Ruhe und die Hektik des Alltags ist vergessen. Wenn der Angelausflug dann noch von einem großen Fang gekrönt wird, ist das Erlebnis komplett.

 

Dennoch gibt es Angler, die es nach mehr Action und Abenteuer verlangt. Wer nach Abwechslung strebt, kann zum Kajak greifen und die Wasserlandschaften aus einer anderen Perspektive kennenlernen. Die Mobilität erhöht die Chance eines Fangs und beschert dem Angler außergewöhnliche Einblicke in Flora und Fauna.

 

Bild von jayemusic auf Pixabay

 

Beliebte Reiseziele fürs Kajakangeln

Das Fischen in der Heimat hat seine Reize. Die kurze Alltagsflucht lässt Sorgen, Stress und Probleme des alltäglichen Lebens für einen Moment verblassen. Es ist zudem keine große Vorbereitung nötig, um fischen zu gehen. Mit wenigen Handgriffen ist die Angelausrüstung zusammengepackt und verstaut und der Angler kann auf eigene Faust oder in Begleitung von Familie und Freunden zum nächstgelegenen Gewässer fahren.

 

Wer jedoch das eigene Hobby auf das nächste Level heben möchte, kann sich für einen Urlaub mit Angelkajak entscheiden. Auf der ganzen Welt gibt es unzählige Orte, die sich gut auf dem Wasser erkunden lassen.

 

Nordamerika

Kanada gehört wohl zu den beliebtesten Reisezielen für Outdoor-Fans. Die Weite und Wildnis des Landes sind einzigartig. In den Nationalparks des Landes findet man unberührte Natur, Seen und Flüsse so weit das Auge reicht. Im Gegensatz zu Deutschland kann es zudem vorkommen, dass man beim Kajakangeln auf Robben, Seelöwen oder sogar Orcas trifft. Zu den Highlights von Hobbyfischern wird zweifelsohne eine Tour auf dem Yukon gezählt. Der kanadische Fluss wird in mehrere Abschnitte eingeteilt, um sich täglich von Etappe zu Etappe vorzuarbeiten. Auf der Strecke von 300 km ist es nur eine Frage der Zeit, bis ein Fisch den Köder schluckt.

 

Wen es in die Staaten von Amerika zieht, kommt in den Rocky Mountains ebenfalls auf seine Kosten. Der Athabasca River schlängelt sich entlang der Berge und raubt Urlaubern regelmäßig mit seiner Schönheit den Atem. Adrenalinjunkies können sich dank kurzer, aber intensiver Stromschnellen den geliebten Kick holen.

 

Europa

Man muss nicht immer in die Ferne reisen, um etwas zu erleben. Auch in Europa gibt es viele Gewässer, die Kajakangler locken.

 

Skandinavien hat sich vor allem in den letzten Jahrzehnten zum beliebten Reiseziel für Touristen entwickelt. Norwegen, Schweden und Finnland begeistern mit wunderschönen Städten und lassen die Herzen von Aktivsportlern höherschlagen. Neben Erkundungstouren zu Fuß und mit dem Fahrrad, rentiert es sich vor allem für begeisterte Angler, Seen und Flüsse zur Fortbewegung zu nutzen. Besonders empfehlenswert sind die Fjorde in Nordnorwegen oder das Finnisch-Lappland.

 

Ein wahrer Geheimtipp für Angelsportler ist Polen. Flüsse wie Brda, Krutynia oder Drawa haben sich in den letzten Jahren zu den Lieblingen der Outdoorsportler entwickelt. In den Sommermonaten herrscht hier reges Treiben – perfekt für kontaktfreudige und offene Menschen. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, kann das Kajak in den Czarna Hancza lenken. Der Fluss liegt nicht im Mittelpunkt des sportlichen Treibens und wird daher weniger besucht.

 

Fazit

Angelkajak ist eine angenehme Abwechslung zum herkömmlichen Fischen. Möchte man die eigene Abenteuerlust mit der Reisefreude kombinieren, kann man sich für einen Urlaub in europäischen oder nordamerikanischen Angelparadiesen entscheiden.

Artikelübersicht

Ähnliche Beiträge

Drakensberg

Grüne Hänge, gigantische Wasserfälle und seltene Tierarten: Als bekennender Abenteurer und Naturliebhaber kommst du im südafrikanischen Drakensberg voll auf deine Kosten! Denn Drakensberg durchläuft nicht nur der längste Fluss Südafrikas, der Orange River. Vielmehr stürzt sich das Wasser an fünf

Read More »

Bolivien Salzwüste

Stell dir vor, du betrittst eine endlose, weiße Ebene, die sich wie eine weite, glänzende Schneelandschaft unter einem strahlend blauen Himmel ausbreitet. Dies ist der Salar de Uyuni in Bolivien – die größte Salzwüste der Welt und ein Wunderwerk der

Read More »

Thailand mit Kindern

Du fragst dich, wo du und deine Kids euren Jahresurlaub verbringen könnt? Wie wäre es mit dem Land des Lächelns? Thailand bietet nämlich zahlreiche Highlights für Familien, kann mit einem Nonstop-Flug erreicht werden und bietet unzählige Möglichkeiten, in die Kultur

Read More »

Nordlichter Island

Geschenke der Sonne: So beschreiben Isländer ihre Polarlichter (Aurora borealis), mit denen jeder Einheimische aufwächst. Im Land der Mythen und Legenden tauchen die Polarlichter das gesamte Jahr über auf und hüllen den magischen Ort in ein ganz besonderes Licht.   

Read More »