Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Beste ReisezeitChina: Klimaleitfaden

China ist zwar ein ganzjähriges Reiseziel, aber es gibt immer eine bestimmte Zeit, die sich besser oder weniger gut zum Reisen eignet. Was das Wetter betrifft, solltest du das Land während der Frühjahrssaison (April & Mai) oder der Herbstsaison (September & Oktober) besuchen. Du kannst auch in anderen Monaten hierherkommen, aber das hängt davon ab, ob du den Winter oder den Sommer bevorzugst.

Warum gerade hierhin?

Eine Reise nach China ist wegen der Kultur, der atemberaubenden Landschaft und Geschichte für jeden Backpacker ein unglaubliches Erlebnis. Jeder sollte mindestens einmal im Leben dorthin reisen. China hat eine über 4000 Jahre alte, interessante Geschichte, die du noch heute in faszinierenden Sehenswürdigkeiten, Straßen und Häusern erkennen kannst. Von der legendären Chinesischen Mauer bis zur Verbotenen Stadt verfügt China über einzigartige historische Orte, die Besucher aus aller Welt anziehen.

Um dir die Entscheidung über die beste Reisezeit für China zu erleichtern, findest im Folgenden unseren saisonale Klimaleitfaden.

Alles auf einen Blick:

Hauptsaison

Juli bis September

Nebensaison

Oktober bis Juni

Festivalzeit

Januar/Februar

Outdoor-Aktivitäten

April/Mai und September/ Oktober

Sightseeing

April/Mai und September bis November

Strandbesuche

Juli/August

  • Hauptsaison: Juni bis September
  • Nebensaison: Oktober bis Juni
  • Festivalzeit: Januar
  • Outdoor-Aktivitäten: April/ Mai und September/ Oktober
  • Sightseeing: April/ Mai und September bis November
  • Strandbesuch: Juli/ August

Wie ist das Klima?

China ist das Land mit den meisten Klimazonen auf der Welt: Abhängig von deiner Reiseroute solltest du dir das Klima der einzelnen Regionen anschauen, denn wegen der Größe des Landes ist dieses sehr unterschiedlich. Im Allgemein ist der Winter in China von kalten Winden und trockenem Wetter bestimmt, mit Schnee in den höheren Lagen. Obwohl die Temperaturen mit zunehmender Höhe sinken können, bleiben sie mit wenigen Ausnahmen zwischen -5°C und 5°C. Ab Mai steigen die Temperaturen durchschnittlich zwischen 18°C und 30°C mit größeren Unterschieden zwischen den Städten in Südchina, die von sehr hohen Temperaturen und Feuchtigkeit geprägt sind und den kühleren Städten in den Provinzen im Inland. Manche Gebiete in Mittel- und Südchina werden im Sommer von Taifunen, Gewittern und Niederschlägen getroffen, die du mit einer Reise in den Norden vermeiden kannst.

Klima in Peking


Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Maximale Temperatur in C°

0

4

12

20

27

31

32

31

25

19

9

2

Minimale Temperatur in C°

-8

-5

2

8

14

18

21

19

14

9

1

-6

Sonnenstunden

7

7

9

11

11

11

11

11

10

7

7

7

Regentage

1

1

4

6

8

11

13

11

7

5

2

1

Klima in Shanghai


Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Maximale Temperatur in C°

8

10

14

19

24

27

31

31

27

23

17

11

Minimale Temperatur in C°

3

4

7

11

17

21

25

25

22

17

12

5

Sonnenstunden

5

5

7

9

9

8

10

10

8

7

5

5

Regentage

10

12

14

11

12

17

19

19

17

9

12

9

Klima in Wuhan


Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Maximale Temperatur in C°

9

11

17

23

27

30

33

33

28

24

17

11

Minimale Temperatur in C°

3

5

9

14

18

22

25

25

20

16

10

4

Sonnenstunden

6

6

7

8

9

9

10

11

8

6

6

6

Regentage

7

11

13

12

13

16

21

19

13

9

10

7

Saisonaler Leitfaden

Nebensaison (Oktober bis Juni)

Viele Menschen planen eine Reise in der Hochsaison. Doch das ist nicht immer die beste Wahl, besonders wenn du Hitze und Menschenmassen nicht so magst.

Da der März und April noch als Zwischensaison gelten, ist es eine gute Zeit zu reisen, besonders in Südchina, da die Temperaturen noch angenehm sind zwischen 19°C und 21°C. Im September und Oktober wird die Hitze langsam vom Herbst ersetzt, mit wunderschönen Landschaften und gefärbten Blättern – besonders auf der Chinesischen Mauer. Außer der ersten Oktoberwoche, in der die Nationalfeiertage sind, ist der Rest des Monats ziemlich ruhig und für Sightseeing gut geeignet. Wenn du den Winter bevorzugst, bietet China eine Reihe fabelhafter Orte wie das Schnee- und Eisfestival in Harbin, wo du für einen ziemlich billigen Preis Fahrtickets und Unterkünfte bekommen kannst.

Eine Reise in der Nebensaison bietet deutliche Vorteile: Du kannst Geld sparen bei Tickets und Unterkünften und die Sehenswürdigkeiten sind viel weniger überfüllt als in der Hochsaison.

Hauptsaison (Juli bis September)

In dieser Zeit sind nicht nur ausländische Reisende in China, sondern auch viele Einheimische, die die Sehenswürdigkeiten des Landes erkunden wollen. Die Sommermonate gelten daher als Hochsaison, wobei das Wetter sehr warm und feucht ist, besonders im Süden. Von Juni bis August sind dann die westlichen Provinzen die idealen Reiseziele. In Tibet und der Inneren Mongolei fällt weniger Regen und die Temperaturen steigen auch in den Sommermonaten nicht über 24°C. Einen angenehmen Aufenthalt bieten auch die Strände in China, besonders wenn du die Hitze der Metropolen vermeiden willst.

Wenn du in die Hochsaison nach China reisen willst, empfehlen wir auf jeden Fall an einer organisierten Tour teilzunehmen, sodass du ohne Probleme Eintrittskarten erwerben kannst.

Sonderfall: Chinesisches Neujahrsfest

Während des Chinesisches Neujahrsfestes, das zwischen Ende Januar und Mitte Februar gefeiert wird, fahren viele Chinesen von den Großstädten zurück in ihre Heimatstadt in die Provinzen im Inland Chinas. Dadurch sind die Züge und Busse komplett überfüllt und es ist schwierig, die Regionen im Inland Chinas zu erkunden. Die Großstädte wie Peking und Shanghai sind aber weniger überfüllt und ein Aufenthalt ist während dieser Zeit trotz der Kälte zu empfehlen. Die wunderschönen Dekorationen, wie die roten Laternen und die verschiedenen Aktivitäten und Veranstaltungen solltest du nicht verpassen.

Fazit: Die beste Reisezeit

Stadt

Beste Reisezeit

Peking

April, Mai, September bis November

Shanghai

April, Mai, Oktober, November

Xi'an

April, Mai, September, Oktober

Hongkong

Oktober bis April

Tibet

Mai, Juni, September, Oktober

Für Naturliebhaber ist der Frühling die beste Zeit, um China zu besuchen. In der Frühjahrssaison beginnt alles aufzublühen und die Temperatur ist angenehm, weder zu kalt noch zu heiß. Wenn du sehr viel unternehmen möchtest, dann plane deine Reise im Sommer (Juni bis August). In den Sommermonaten kannst du nämlich Sightseeing und Wandertouren genießen. Der Sommer ist außerdem die beste Zeit, um Hochlanddestinationen wie Guilin und Tibet zu besuchen. Sei aber auf die Menschenmassen vorbereitet, da in den Sommerferien die Einheimischen mit ihren Familien unterwegs sind.

Top Ziele in China wie Shanghai, Peking und Xi'an sind nicht wirklich vom Wetter abhängig. Das bedeutet, dass du zu jeder Jahreszeit an diese Orte reisen kannst, ohne dich um die Wetterbedingungen zu sorgen. Achte auch darauf, dass du besonders in der Hochsaison alles im Voraus buchst, um Stornierungen zu vermeiden.

Wir wünschen dir eine gute Reise!

China

Lust auf mehr? Check jetzt unsere China Route ab.

Ähnliche Beiträge

>