Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

15 Top-Strände und Badeorte in Myanmar

Myanmar gewinnt immer mehr an Popularität als Top-Strandreiseziel in Südostasien. Das liegt an der Fülle an herrlichen Stränden, die das Land zu bieten hat.

Die Küstenabschnitte sind bekannt für ihren faszinierenden perlweißen Sand, das kristallklare Wasser und die preisgünstigen Unterkünfte. Sie sind perfekt für alle Abenteuer und Wassersportarten, die auch du hier leicht ausprobieren kannst.

Wir stellen dir in diesem Beitrag einige der besten Strände in Myanmar vor.

Die beste Zeit für einen Besuch der Strände Myanmars

Am besten besuchst du die Strände Myanmars zwischen November und Februar. In diesen Monaten ist es trocken und die durchschnittliche Temperatur beträgt zwischen 24° C und 31° C.

Das ist auch die Hauptsaison in Myanmar. Besuchst du das Land während der Regenzeit von Mai bis Anfang Oktober, so sind viele der üblichen und beliebten Resorts geschlossen.

Die besten Strände in Myanmar

Ngapali

Er ist der berühmteste Abschnitt der Küste, den du in Myanmar besuchen kannst. Ngapali besteht aus einer kilometerlangen, weiten Fläche aus weißem Sand und ist mit atemberaubenden Palmen und türkisblauem Wasser einfach wunderschön.

Wenn du auf der Suche nach Unterhaltung bist und gleichzeitig die lokale Kultur der Einheimischen erleben möchtest, bist du an diesem Strand genau richtig.

Du kannst hier außerdem das angrenzende Fischerdorf Gyeiktaw besuchen und leckere Meeresfrüchte probieren.

Chaung Tha Beach

Der Chaung Tha Beach ist auf unserer Liste der nächstgelegene Strand der Stadt Yangon. Er grenzt an die Stadt Pathein.

Von Yangon aus kannst du mit einem Flug nach Pathein gelangen. Die umweltfreundlichere Möglichkeit, die dir gleichzeitig unvergessliche Anblicke liefert, ist eine sechsstündige Busfahrt direkt zum Strand.

Der Chaung Tha ist ein familienfreundlicher Strand und gleichzeitig der Hotspot für Einheimische und Reisende. Er ist voll von Aktivitäten wie Picknicks, Wassersport, Fußballspielen und Drachenfliegen.

Du solltest es dir hier nicht entgehen lassen, eine Fähre zu den nahegelegenen Inseln Thel Phyu Kyun oder Chaungtha Kyun zu nehmen. Die Inseln sind perfekt zum Schnorcheln, denn du entdeckst einzigartige Unterwasserwelten.

Ein großer Vorteil des Strands sind die zahlreichen erschwinglichen Resorts, die sich in der Nähe befinden.

Mergui-Archipel

Das Mergui‑Archipel befindet sich im Süden Myanmars. Die Inselgruppe zählt über 800 Inseln, die alle unterschiedlich groß und meistens gering bis nicht besiedelt sind. Das Archipel ist gefüllt mit bezaubernden weißen Stränden, die sich über Kilometer erstrecken.

Etwas ganz Besonderes, das du hier tun kannst: Du kannst mit genug Abstand Affen beobachten, wie sie ungestört an den Küsten Krebse fressen.

Einige der besten Strände, die du hier besuchen kannst, sind auf der Insel Ta Fook. An diesen Sandstreifen findest du viele exotische Meereslebewesen.

Ngwe-Saung

Dieser Strand ist fünf Autostunden von Yangon entfernt und du kannst ihn bequem mit dem Bus oder Privatwagen erreichen.

Ngwe-Saung ist ein kleines Fischerdorf, in dem sich einer der schönsten Strände Myanmars befindet. Hier kannst du an einem abgelegenen Ort entspannen und meditieren.

Kanthaya

Der Kanthaya ist einer der Strände mit den höchsten Bewertungen von Besuchenden in Myanmar. Du solltest ihn vor allem dann besuchen, wenn du dem Trubel der Stadt entfliehen und einfach die Ruhe genießen willst.

Am Strand gibt es weder Sportarten noch Restaurants oder Geschäfte. Er ist perfekt, wenn du nach Etwas abseits des Bekannten suchst und einfach die Natur am Strand genießen möchtest.

Nabule Beach

Ein wahrer Geheimtipp ist der Nabule Beach in der Nähe von Dawai. Der Strand ist ein wenig abgelegen und der perfekte Ort, um deinen Tag in der Sonne liegend zu verbringen oder auf dem goldenen Sand spazieren zu gehen.

Der Küstenabschnitt verfügt auch über ein malerisches Ufer, welches sich wunderbar als traumhaftes Fotomotiv eignet.

Maungmagan

Maungmagan ist einer der historischsten Strände Myanmars, die du auf deiner Reise unbedingt besuchen solltest. Der Strand war während der Kolonialzeit insbesondere bei englischen Reisenden beliebt.

Wenn du einen relativ ruhigen Tag am Strand verbringen möchtest, kommst du am besten unter der Woche hierher. Doch egal an welchem Tag, du solltest mindestens einmal abends herkommen! Dann hast du Chance, den wunderschönen Sonnenuntergang in all seinen atemberaubenden Farben zu genießen – ein unvergleichlicher Anblick!

Zum Abendessen kannst du dann gleich köstliche, frische Meeresfrüchte in einem der vielen einheimischen Restaurants probieren.

Pa-Nyit-Strand

Dieser Strand wird auch Shaw Maw Beach genannt und gehört aufgrund seiner Abgeschiedenheit zu den verstecktesten Stränden Myanmars. Nur wenige Besuchende wissen, wo er ist und wie man dorthin gelangen kann.

Der Pa Nyit Beach ist ein langer, weitläufiger Strand und verfügt über ein atemberaubendes Kloster. Er ist ein perfekter Ort, wenn du gerne schwimmst oder tauchst, weil das Wasser hier sehr tief ist.

Po Po Kyauk

Er ist einer der weniger bekannten Strände des Landes und wird im Volksmund Großvaterstrand genannt.

Der Po Po Kyauk ist der perfekte Ort für dich, wenn du den Sonnenauf- und -untergang in Myanmar genießen möchtest. Du wirst viele Einheimische und Reisende treffen, die das Spektakel ebenfalls beobachten und das perfekte Foto schießen wollen. Schaffst du es auch? Nimm deine Kamera oder dein Handy mit und finde es heraus!

In der Nähe des Strandes gibt es viele erschwingliche Unterkünfte, in denen du übernachten kannst.

Teyzit-Strand

Weiter südlich von Maungmagan und etwa 25 km von Dawei entfernt befindet sich der Teyzit-Strand. Er ist unberührt, abgelegen und perfekt, um Fischer auf ihren Booten und die jungen Einheimischen beim Spielen im Meer zu beobachten.

Du wirst auch von den Felsen und dem Grün des Strandes begeistert sein. Der Küstenabschnitt ist ein wunderschöner Ort, an dem du einfach einen ruhigen Moment verbringen und die malerische Kulisse genießen kannst.

Gwa und Kanthaya

Gwa und Kanthaya sind perfekt für dich, wenn du die versteckten und weitgehend unentdeckten Badeplätzchen Myanmars erkunden möchtest. Die kleinen Paradiese befinden sich nämlich in einer unerschlossenen Region.

Du hast hier die perfekte Gelegenheit, ein Motorrad zu mieten und mit diesem das nahegelegene traditionelle Fischerdorf, die vielfältige Tierwelt und das einheimische Kunsthandwerk zu bestaunen.

Es gibt viele Orte, an denen du hier Schnorcheln gehen kannst. Dazu benötigst du aber einen lokalen Fischer, der dich spontan zum besten Ort führt, um verschiedene Meereslebewesen zu sehen. Du kannst auch leckere Gerichte aus dem frischen Fang probieren.

Die Gegend erreichst du, indem du ein Auto in Ngapali mietest und etwa vier Stunden entlang der malerischen Küste fährst. Obwohl du an diesen Stränden keine Unterkunft im Voraus buchen kannst, findest du auf dem Weg dorthin zahlreiche Gästehäuser mit freundlichen Einheimischen, die dir helfen werden.

Top-Badeorte in Myanmar

Bayview Beach Resort

Das Bayview Beach Resort ist ein Vier-Sterne-Hotel, das Bungalows und Zimmer direkt am Ngapali-Strand anbietet. Das Resort ist mit zwei Restaurants, einem Spa und weiteren Highlights ausgestattet.

Es gibt viele Aktivitäten zum Ausprobieren, wie beispielsweise Wassersportarten oder organisierte Touren.

Max Chaung Tha Beach Hotel

Bei diesem Hotel handelt es sich um ein wunderschönes Strandhotel mit Villen, die praktisch mitten im Sand des Chaung-Tha-Strandes stehen. Die Unterkünfte sind mit vielen schönen Extras wie Balkonen ausgestattet, die dir bestimmt gefallen werden.

Das Hotel ist der perfekte Ort, wenn du dich einfach nur am Pool mit Blick auf das Meer entspannen oder etwas Leckeres im Restaurant probieren möchtest.

Das Emerald Sea Resort

Das Emerald Sea Resort ist ein Erholungsort südlich von Chaung Tha mit einem Palmenhain, einem unberührten Strand und tropischen Gärten. Du wirst die Architektur des Hotels lieben, da sie die lokalen Traditionen widerspiegelt.

Die Unterkunft ist außerdem mit einem Restaurant und Pool ausgestattet und bietet viele Aktivitäten für Reisende allen Alters.

Hotel Dawei

Das Hotel befindet sich im Zentrum der Stadt Dawai. Es liegt in der Nähe des Rathauses und ist eine ideale Unterkunft für dich, wenn du die umliegenden Strände erkunden möchtest.

Hotel Dawai ist mit vielen verschiedenen Einrichtungen ausgestattet, die deinen Aufenthalt noch angenehmer machen werden, wie z. B. einem Pool, Fitnesscenter etc.

Was du wissen solltest, bevor du gehst

Versuche, etwas konservativere Badekleidung am öffentlichen Strand zu tragen und dich so an die Einheimischen anzupassen. Wenn du in einem Hotel oder einer Unterkunft mit vielen internationalen Reisenden wohnst, kannst du für ins Wasser das anziehen, was dir gefällt.

Fazit

Myanmars Küste scheint endlos. Gleichermaßen endlos ist die Zahl der traumhaften Strände an dieser Küste. Ob neben einer größeren Stadt und gut besucht, oder auf unberührten, vorgelagerten Inseln, eins haben alle Sandstreifen im Land gemeinsam: Jeder ist einzigartig und wunderschön.

Vor allem einige der abgelegenen Gebiete des Landes verfügen über atemberaubende Strände, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Hier gibt es perfekte Orte für Reisende und Backpacker, die einfach mal abschalten wollen. An anderen Stränden wiederum triffst du auf viele andere Reisende oder auf Natur, die dir die Sprache verschlägt.

Ganz egal, welche Art von Strand dein Favorit ist: In Myanmar wirst du fündig und erlebst ein unvergessliches Backpacking-Abenteuer.

Lust auf mehr? Check jetzt unsere Myanmar Route ab.

Ähnliche Beiträge

In jedem Land gibt es Verhaltensregeln nach denen man sich halten sollte, wenn man bestimmte unangenehme Situationen vermeiden möchte. Vor allem aber auch, um die jeweilige Kultur zu achten, zu respektieren und höflich zu sein. Wenn du vorhast nach Thailand zu fliegen, kannst du hier nachlesen, worauf du am besten achten solltest, um einen angenehmen und vorfallsfreien Kontakt mit den Einheimischen zu haben.
05 min read
- 04-Dez-18
Müll
Dieses Thema gehört in Deutschland einfach dazu. Er ist in aller Munde und es wird überall darüber diskutiert, wie man ihn effektiver gestalten kann. Der Umweltschutz. Doch leider ist das nicht überall der Fall. Der Müll hat überall überhandgenommen. Wie das in Asien & Co. so aussieht, welche Gründe es dafür gibt und was du dagegen tun kannst, habe ich in diesem Artikel zusammengeschrieben.
06 min read
- 11-Feb-19
Müll
06 min read
- 11-Feb-19

>