Städtetrip Alicante: 3 Tage in Alicante ab 74€(!) Inkl. Flug und Hostel

Städtetrip Alicante: 3 Tage in Alicante ab ​74€(!) Inkl. Flug und Hostel

Alicante ist eine Stadt und Provinz in Spanien, die zweihundertachtzehn Kilometer von der Mittelmeerküste entfernt liegt. Es ist einer der wichtigsten Orte für den Tourismus in Spanien. Seine Wirtschaft hängt eigentlich hauptsächlich vom Tourismus und den Dienstleistungen ab, aber gleichzeitig ist Alicante nicht zu überfüllt, so dass man die wunderschönen Strände und den Lebensstil genießen kann, ohne um einen Platz auf dem Sand kämpfen zu müssen. 


Der Name der Stadt stammt von den islamischen Wurzeln "al-Laqant", die in Valencia mit Alacant und spanisch Alicante übersetzt wurden. Alicante genießt das ganze Jahr über ein sehr sonniges Wetter. Meistens scheint jeden Tag die Sonne, also was wünscht man sich mehr, um einen Ausflug an einen Mittelmeerstrand zu unternehmen?

Alicante, was hast Du zu bieten?


Obwohl die Hauptattraktion in Alicante die Strände sind, gibt es auch einige interessante künstlerische und architektonische Stücke, die du während deines Besuchs bewundern kannst, sowie die schöne Aussicht und die Altstadt. Du wirst deinen Aufenthalt genießen.


Sehenswürdigkeiten


Das Schloss von Santa Barbara erwartet Sie auf dem Gipfel des Benacantil-Berges. Seine Ursprünge im Mittelalter mit arabischem Baustil werden dich überraschen und ein wenig in die Kunstgeschichte zurückversetzen. Obwohl die Festung um 1500 herum renoviert wurde, im Goldenen Zeitalter Spaniens, findet man in diesem Gebäude noch immer einige seiner arabischen Ornamente und Merkmale.


Der Aufstieg zum Mountain Benacantil ist unterhaltsam und eine gute Möglichkeit, sich zu bewegen und die herrliche Aussicht zu genießen, aber wenn du nicht wirklich in der Stimmung bist, im Urlaub einen Berg zu besteigen, gibt es einen Aufzug, der dich den ganzen Weg vom Postiguet Beach hinaufbringen kann. Dieser Lift macht das Schloss Santa Barbara auch zu einem sehr freundlichen Ziel für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Expanada de España ist ein flacher Marmorweg, der von der Altstadt aus ans Meer führt. Ein großartiger Ort, um Ihren morgendlichen Spaziergang zu machen oder ein wenig zu laufen, mit einem unglaublichen Blick auf den Strand und die schöne Architektur auf dem Weg. Wenn du damit fertig bist, kannst du dich in eines der nahegelegenen Restaurants begeben und frühstücken, während du den Blick aufs Meer genießt.


Ein archäologisches Museum ist der Ort, an den du gehen solltest, wenn du dich für Geschichte interessierst. Das archäologische Provinzmuseum von Alicante erzählt die Geschichte der Stadt seit ihren Anfängen in der Vorgeschichte. Von den ersten Jägern und Sammlern bis hin zu den ersten gefundenen metallischen Utensilien, von den Errungenschaften der iberischen Kulturen bis hin zu römischen Kunstwerken und bis heute zeigt das Museum die Geschichte der mediterranen Kulturen und die Entwicklung der jüdischen, muslimischen und katholischen Religionen auf diesem Gebiet.


Die Altstadt bietet eine wunderbare Gelegenheit, um einen Spaziergang zu machen und gleichzeitig die Architektur und ihre wunderschön angelegten Häuser, Terrassen und Balkone zu bewundern. Der Besuch dieses Teils der Stadt kann deine Phantasie wirklich in die Vergangenheit zurückversetzen, zu schönen langen Kleidern und Serenaden unter den Fenstern entlang der Straßen. Genieße einen Kaffee in einem kleinen Café oder ein gutes Essen in einem Restaurant und bewundere die Schönheit der alten Architektur.


Postiguet Beach ist ein ruhiger, friedlicher Strand an der Mittelmeerküste. In der Nähe der Altstadt von Alicante, so dass du nicht viel laufen musst, um dorthin zu gelangen. Es ist sehr familienfreundlich und besonders ideal für die Kinder zum Spielen, da der Meeresspiegel nicht zu hoch und das Wasser ziemlich ruhig ist und nur wenige sanfte Wellen das Wasser bewegen. Man kann zu jeder Tageszeit einen Platz zum Essen finden.


Die Basilika Santa María ist die älteste Kirche Alicantes, und sie ist nur wenige Plätze vom Strand Postiguet entfernt, nahe dem Fuß des Berges. Es wurde über den Resten einer alten Moschee erbaut. Sobald du die Kirche erreichst, solltest du dir etwas Zeit nehmen, um dir die erstaunlichen Zwillingstürme über dem Dach anzusehen. Du wirst dich wundern, dass sie zwar Zwillinge sind, aber mit fünfhundert Jahren Unterschied gebaut wurden.

Geschichte von Alicante


Die Geschichte Alicantes beginnt mit den alten iberischen Stämmen, die aus Mitteleuropa angereist sind, um sich um den Berg Benacantil herum niederzulassen, der eine strategische Sichtweise bietet, die jede Gefahr einer Invasion verhindert, obwohl er nahe genug am Meer liegt, um Nahrung und Transportmittel zu liefern.


Es wird angenommen, dass die in Alicante ansässigen antiken iberischen Stämme Handelsbeziehungen zu Griechen und Phöniziern hatten und von ihnen die Verwendung von Metallen, das Alphabet und die Sprache sowie einige andere Merkmale und Werkzeuge lernten.


Doch obwohl ihre strategische Sichtweise und Befestigung, erkämpften Karthager und Römer ihren Weg nach Alicante und übernahmen die Kontrolle über sie um das Jahr sechshundert vor Christus. Die Römer behielten ihre Macht über dieses Gebiet etwa siebenhundert Jahre lang, wurden aber später von den Goten besiegt. Araber regierten dort auch für eine Weile, aber dann kehrte es zur spanischen Krone zurück und wurde zu einem der wichtigsten Häfen für den Export von Wein, Orangen und Öl aus Oliven.


Alicante war Gegenstand vieler Angriffe und Konflikte, und es war bekannt als eine der letzten Städte, die im 20. Jahrhundert gegen die Diktatur Francos standen, und auch als eine der Städte, die unter seiner Regierung am meisten gelitten haben.


Wo kann man essen?


Alicante bietet eine breite Auswahl an Speisen.

  • Also, nach einem heißen Tag am Strand von Alicante, was hältst du von einem Eis? Laneu Helados Frescos bietet Ihnen eine große Auswahl an Geschmacksrichtungen und vegetarischen Optionen, um deinen Körper bei dem warmen Wetter in Alicante zu kühlen, genauso wie Heladería Artesana Felici und Contenti.
  • Wenn du ein kaltes Getränk statt eines Eises bevorzugst, gehe nach Horchateria Azul und gönne dir einen zusammen mit einem Snack.
  • Nun, ob du ein Problem mit Gluten und Fleisch hast oder nicht, solltest du Tepuy Burger besuchen. Neben den normalen Fleisch Hamburgern gibt es auch vegetarische und glutenfreie Burger, die du unbedingt probieren solltest.

Events


Wie du bereits gelesen hast, lieben es die Menschen in Alicante zu feiern. Und Partys sind nicht nur ein Nachtleben, sondern man kann auch den ganzen Tag lang feiern. Es gibt viele Festivals, an denen man in Alicante teilnehmen und viel Spaß haben kann.

  • Eine der interessantesten Aktivitäten Alicantes ist der Kampf zwischen den Mauren und Christen. Nein, ich spreche nicht von tatsächlichen heiligen Kriegen in der Stadt, das wäre gefährlich; aber es gibt diese Sache, die sie gerne tun, um die Rückeroberung der Iberischen Halbinsel von den Mauren zu feiern, wenn sie die Kämpfe zwischen den beiden Gruppen nachstellen und sich auf den Straßen von Alicante gegenseitig bekämpfen, während sie wie eines dieser historischen Völker gekleidet sind.

  • Das Fallas-Festival ist ein einzigartiges Ereignis in Alicante, wo man Paraden und unglaubliche Skulpturen aus Pappemaché sehen kann, die normalerweise eine komische Situation darstellen und wahrscheinlich mit dem politischen Leben der Stadt und des Landes verbunden sind. Statuen werden später zwischen Lagerfeuer und Feuerwerk verbrannt. Obwohl die Veranstaltung vielleicht nicht so empfehlenswert ist, wenn du nicht zu viel Lärm verträgst, da Knallkörper ständig abgefeuert werden.
  • Mit Bullen zu laufen ist wahrscheinlich etwas, das dir deine besorgten Eltern nicht genehmigen werden, aber das ist genau das, was die Menschen in Alicante in einer Woche im Juli tun. Adrenalin ist sicherlich an der Spitze dieser seltsamen und nicht so sicheren Tradition, in der man sich in eine Art Stierkampfarena stürzen und spielen kann, um den Stier zu täuschen. Wenn du nicht so sehr an dieser Art von Aktivität interessiert bist, kannst du auch von außerhalb der Holzbarrieren zusehen und sicher bleiben!

Budget in der Stadt


Wenn wir uns entscheiden, eine Reise zu unternehmen, machen wir uns alle Sorgen um unser Budget. Um es dir also leichter zu machen, hier sind einige Kosten für Produkte und Dienstleistungen in Alicante, damit du den Preis für die Reise in diese Stadt berechnen kannst. Eine Mahlzeit kostet etwa 10€, ein Bier etwa 3€, ein Kaffee oder eine Cola und sogar ein Dutzend Eier würden etwas mehr als 1,50€ kosten, eine Flasche Wasser ist nur 1€. So kannst du dir ungefähr das preisliche Niveau der Stadt vorstellen.

​Die günstigsten Abflughäfen befinden sich in ​​Hamburg, Berlin, Memmingen und ​Baden-Baden. 

Abflugsorte

​Nürnberg, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, München, Hannover, ​Köln, Baden-Baden, Bremen, Memmingen, 

Ankunftsort

Alicante

Wenn du genauso begeistert bist, dieses Reiseziel zu besuchen wie ich, bist du vielleicht schon auf der Suche nach einer Unterkunft, also lass mich dir sagen, dass du deinen Platz im The Market Hostel finden wirst. Der Name ist auf die Lage in der Nähe des Zentralmarktes von Alicante und des Einkaufszentrums Bulevar Plaza zurückzuführen, was gut für dich ist, wenn du einen Einkaufsbummel planst. Es ist auch in der Nähe von vielen Attraktionen in Alicante und somit sehr zentral gelegen. Die Zimmer haben Klimaanlage und kostenloses Wi-Fi, sie sind sehr komfortabel, schön und stilvoll. Dir werden auch die Preise gefallen. Ein 10er Dorm gibt es für nur 17€.


Transport vom Flughafen

Das Market Hostel liegt nicht nur in der Nähe des Marktes, des Einkaufszentrums, des Postiguet Beach und anderer Attraktionen, sondern auch in unmittelbarer Nähe des Flughafens. Du wirst keine Probleme haben, das Hostel in kurzer Zeit zu erreichen. Fünfzehn Kilometer sind alles, was du tun musst, um vom Flugzeug zu deinem Bett zu gelangen, das dich vierundzwanzig Stunden lang willkommen heißt. Das wären etwa fünfundzwanzig oder zwanzig Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, aber nur etwa fünfzehn Minuten, wenn du dich für ein Taxi entscheiden solltest. Natürlich kannst du dir auch ein Auto am Flughafen mieten, was ich aber für unnötig halte, da die kurzen Wege in Alicante auch bequem zu Fuß zurückzulegen sind.

  • Taxi
  • Bus
  • ​U-Bahn

Taxi– ca. 15 min 

  • ​Hier lohnt es sich andere Reisende anzusprechen um ein Taxi zu teilen, denn der Preis ist mit 40€ recht teuer

Places to party

Wenn du auf der Suche nach einem Ort bist, an dem du feiern und ein paar Drinks zu dir nehmen kannst, hat das Nachtleben in Alicante viel zu bieten. Die Stadt und ihre Bewohner gelten als große Liebhaber von ausgelassenen Partys. Das Nachtleben beginnt meistens gegen 19 Uhr, und geht bis in den nächsten Morgen hinein. Wahrscheinlich wirst du von den Einheimischen oft zum Tanzen aufgefordert. Hier sind einige Orte, die du vielleicht besuchen möchtest.

Hier mal ein paar Eindrücke aus dem Nachtleben von Alicante:

  • Clubs & Bars
  • Amapola Pub ist eine Tag- und Nachtparty, wo du immer gute Musik zum Tanzen und einen sehr fröhlichen Geist finden wirst. Genieße die Aussicht auf der warmen, schönen Terrasse und trinke ein paar Bier mit Freunden, während du mit allen an der Bar tanzt, sogar mit lokalen Fremden, die dich um ein oder zwei Lieder bitten werden, die Leute in Alicante sind so fröhlich, dass du viele neue Freunde finden kannst.
  • Gatsby Cocktail Club ist der perfekte Ort, um nach etwas zu trinken zu suchen. Es gibt viele Arten von Cocktails, von den eher klassischen wie Mojitos bis hin zu einigen sehr interessanten und avantgardistischen Optionen. Viel Spaß und vergiss nicht, uns zu sagen, was dein Favorit war!

Beste Reisezeit


  • Es gibt keine schlechte Zeit, um nach Alicante zu reisen. Das Wetter ist immer schön, die Strände machen immer Spaß und der Partygeist ist immer präsent. Regen fällt im Durchschnitt 20 bis 30 Mal im Jahr und meist im Dezember; es ist daher unwahrscheinlich, dass er deine Reise ruiniert. 

  • Wenn du volle Strände vermeiden willst, sind Juli und August vielleicht nicht deine Monate, aber Mai oder Oktober sicherlich.

Schlussworte


Die Stadt Alicante ist nicht groß, aber es gibt viel zu tun und zu lernen. Du wirst dich an diesem erstaunlichen Ort nicht langweilen; es spielt keine Rolle, ob du tagsüber oder nachts etwas zu tun möchtest. Außerdem wirst du überall, wo du hingehst, immer in der Nähe des Strandes sein.

Wenn du dich also bereits entschieden hast, deinen nächsten Urlaub in Alicante zu verbringen, zögern Sie nicht und buche gleich dein Bett im The Market Hostel! Viel Spaß und eine schöne Party!

Worauf wartest du?

Auf nach Alicante.

About the Author

Hi, ich bin Fabio und habe diese Plattform gegründet um dir meine Erfahrung kostenlos zur Verfügung zu stellen, damit auch du mit einem kleinen Geldbeutel die Welt erkunden kannst!

>