Backpacking ​Saudi Arabien

Hey Backpacker und alle, die es werden wollen!

​Hast du so richtig Lust auf Sonne und den Nahen Osten? Eine andere spannende Kultur zu entdecken und das Wetter in vollen Zügen zu genießen? Dann ist Backpacking in Saudi-Arabien die richtige Wahl für dich!

Das Königreich Saudi-Arabien liegt im Nahen Osten und grenzt an die Länder Jordanien, Irak, Kuwait, Katar, die Vereinigten Arabischen Emirate, Oman und Jemen. Das Land ist über 2 Millionen km² groß und es leben knapp unter 34Millionen Menschen in Saudi-Arabien.
Es wird arabisch gesprochen und die Bevölkerung ist muslimisch. Da es eine absolute Monarchie ist, ist das Staatsoberhaupt zugleich der Regierungschef. Dies ist der König und Premierminister Salman ibn Abd al-Aziz.

Das Klima ist heiß und trocken. An der Küste gibt es regelmäßiger Regen als im Landesinneren. Dort regnet es in der Wüste jahrelang gar nicht. Die perfekte Reisezeit für dich ist von November bis März, denn dann liegen die Temperaturen zwischen 23 und 27°C. Im Sommer sind dagegen tagsüber Temperaturen von über 40 Grad normal, das heißt du solltest gut über deine Reisezeit nachdenken und immer genug Wasser dabeihaben.

Sprachlich solltest du gut mit Englisch zurechtkommen. Arabisch ist die Amtssprache, aber Englisch gilt als offizielle Handelssprache, sodass viele Menschen auch Englisch sprechen.
Insgesamt ist Saudi-Arabien kein sehr touristisches und viel bereistes Land, das heißt es ist auf keinen Fall von Touristen überlaufen und du kannst so richtig in die Kultur eintauchen und dich unter die Einheimischen mischen.

Auf die arabische Küche kannst du dich freuen, denn das ist sicherlich eine tolle Erfahrung. Zudem ist das Essen perfekt auf das Klima angepasst und daher leicht bekömmlich. Du fast jeder Mahlzeit gibt es köstlichen Humus, der oft mit frischem Fladenbrot gegessen wird. Es gibt viele Dattel- und Feigenbäume, daher sind diese Früchte sehr populär und du findest sie überall. Neben der arabischen Küche findest du teilweise Essen, das in Imbissen von Indern und Pakistani zubereitet wird, die auch einen Teil der Bevölkerung darstellen und ihre einheimische Küche mitgebracht haben.

Saudi-Arabien hat viel zu bieten und ist ein Land, in dem du Backpacking der besonderen Art erleben kannst. Ein Highlight sind beispielsweise Felsformationen, die nur hier aufgrund der Witterungen entstanden sind. Insgesamt wirst du vom Land positiv überrascht sein und viele neue Erfahrungen sammeln, daher lohnt sich eine Reise nach Saudi-Arabien sehr!

Hier findest du die perfekte Saudi Arabien Route für eine unvergessliche Reise:

Städteübersicht

Jeddah

Yanbu

Mekka

Taif

Abha

Riad

  • ​Jeddah
  • ​Yanbu
  • ​Mekka
  • ​Taif
  • ​Abha
  • ​Riad

​Yanbu

​Von Jeddah aus geht es für dich weiter nach Yanbu. Dazu nimmst du den Bus, der 15 Euro pro Person kostet.

Yanbu liegt genau wie Jeddah am Roten Meer. In der Stadt wohnen circa 190000 Einwohner, viele von ihnen sind Auswanderer, die dort in der Industrie arbeiten.

Die Stadt ist für ihre Industrie bekannt, wird jedoch als Touristenattraktion immer beliebter! Hier sind zahlreiche Aktivitäten möglich. Du kannst zum Beispiel tauchen gehen, Schwimmen oder dich am Stand entspannen.

Die Stadt ist in drei Teile aufgeteilt, die alle circa 15 Minuten per Auto voneinander entfernt liegen. Die drei Teile nennen sich Yanbu Al-Balad, Yanbu Al-Nakhal und Yanbu Al-Sina’iya.
Die meisten Einwohner wohnen im ersten Teil. Zudem sind wir viele Shoppingcenter und westliche Restaurants und Cafés zu finden.
Yanbu Al-Nakhal besteht aus 20 Dörfern und ist circa 47 Kilometer von der Stadt entfernt. Hier wohnen viele Bauern, die zum Beispiel mit Kamelen und Schafen handeln.
Yanbu Al-Sina’iya heißt übersetzt das industrielle Yanbu und ist der südlichste Teil der Stadt. Dieser Teil ist nochmal unterteilt und zwar in den Teil, in dem gearbeitet wird und in den Teil, in dem gewohnt wird.

Wie du vielleicht schon bemerkt hast, ist die Stadt sehr interessant und ganz anders als eine europäische Stadt. Daher gibt es für dich hier besonders viel zu entdecken!

Du übernachtest in Yanbu im Rahhal Hotel Suites für 38 Euro pro Nacht in einem Einzelzimmer.

Stationen und Route

Tag

Route/Station

Transport

Kosten (EUR)

Unterkunft

1

Deutschland - ​Jeddah

Flug

​200

​Al Farhan Suites

​38€/Nacht (Doppelzimmer)

2

​Jeddah

"

3

​Jeddah



"

4

​Jeddah- Yanbu

​Bus

​15

​Rahhal Hotel Suites

​38€/Nacht (Einzelzimmer)

5

​Yanbu



"

6

​Yanbu



"

7

​Yanbu



"

8

​Yanbu- Mekka

​Bus

​22

​Alwan Al Aseel
​28€/Nacht (Doppelzimmer)

9

​Mekka

"

10

​Mekka



"

11

​Mekka- Taif

​Bus

​5

​Alhan Aparthotel

​23€/Nacht (Doppelzimmer)

12

​Taif



"

13

​Taif- Abha

​Bus

​30

​Nachtbus

14

​Abha



​Rawaah Hotel

​31€/Nacht (Doppelzimmer)

15

​Abha



"

16

​Abha



"

17

​Abha- Riad

​Flug

​50

​Meera Suite 4

​33€/Nacht (Doppelzimmer)

18

​Riad



"

19

​Riad



"

20

​Riad



"

21

​Riad- Deutschland

Flug

200


Tag 1 - Jeddah

Tag 2 - Jeddah

Tag 3 - Jeddah

Tag 4 - Yanbu

Tag 5 - Yanbu

Tag 6 - Yanbu

Tag 7 - Yanbu

Tag 8 - Mekka

Tag 9 - Mekka

Tag 10 - Mekka

Tag 11 - Taif

Tag 12 - Taif

Tag 13 - Abha

Tag 14 - Abha

Tag 15 - Abha

Tag 16 - Abha

Tag 17 - Riad

Tag 18 - Riad

Tag 19 - Riad

Tag 20 - Riad

Tag 21 - Deutschland


Zusammengerechnet ergibt sich daraus folgender Gesamtpreis:


Preis (Euro)

Flüge

​450,00€

Transport

​72,00€

Unterkünfte

​621,00€

Gesamt

1.​143,00€

Do´s and Don´ts,  Essen & Getränke, Preise


  • Do´s and Dont´s
  • Essen & Getränke 
  • Preise

Preise in Saudi Arabien

Der Wechselkurs für 2 Saudi-Riyal (SAR) sind circa 0.49 Euro (Stand Februar 2020)
Unten sind die Kosten für die Beschaffung einiger Artikel oder Lebenshaltungskosten in Saudi Arabien aufgeführt.

Lebenshaltungskosten 

  • Eine Monatsmiete in einem teuren Gebiet (2/4 Zimmer): 1 346 – 2 348 SAR = 327- 571 Euro
  • Nebenkosten pro Monat: 325.21 SAR = 79.19 Euro
  •   Internet pro Monat: 244.68 SAR = 59.58 Euro
  • 1 Liter (1/4 Gallone) Benzin: 1.52 SAR = 0.37 Euro
  •   Monatsticket öffentlicher Transport: 150 SAR = 36.53 Euro

Essen

  • Mittagessen in einem Restaurant im Geschäftsviertel: 54 SAR = 13.15 Euro
  • Kombi-Mahlzeit in einem Fastfood Restaurant: 24 SAR =5.84 Euro
  • Normales Abendessen für 2 in einem lokalen Restaurant: 40 SAR = 9.74 Euro
  • Cappuccino in einer Touristen Gegend: 11.37 SAR = 2.77 Euro

Freizeit

  • Zwei Tickets für Filme: 130 SA = 31.40 Euro
  • 0.5 Liter heimisches Bier im Supermarkt: 5.20 SAR = 1.27 Euro
  •      Zigaretten Marlboro (20 Stück): 25 SAR = 6.09 Euro
  •      1 Glas Bier in einer Bar nebenan: 5 SAR = 1.22 Euro

Körperpflege

  • Normaler Männerhaarschnitt in Touristengegend: 1 SAR = 14.85 Euro
  • Haarshampoo: 6 SAR = 1.46 Euro
  •      Deodorant: 4.8 SAR = 1.17 Euro

Visum, Reisepass & Impfungen für Saudi Arabien


Die Einreise nach Saudi Arabien ist für deutsche Staatsangehörige laut dem Auswärtigen Amt (Stand Dezember 2019) derzeit wie folgt möglich:

Art des Passes

Kommentar

Reisepass:

 Ja

Vorläufiger Reisepass:

Ja

Personalausweis:

Nein

Vorläufiger Personalausweis:

Nein

Kinderreisepass:

Ja

Anmerkungen

​Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Einreise bzw. der Beantragung des Visums noch mindestens sechs Monate gültig sein.

Visum für Saudi Arabien 

​Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Saudi-Arabien ein Visum. Die Vorlage einer Einladung nach Saudi-Arabien ist für die Beantragung eines Visums erforderlich. Visa für Individualtouristen werden nicht erteilt. Seit Ende 2018 besteht die Möglichkeit, in Einzelfällen für besonders ausgewählte Sport- oder Kulturveranstaltungen ein Visum zu beantragen.

Es besteht gegebenenfalls auch die Möglichkeit der Erteilung eines Visums durch SAGIA. Dies ist auch von Drittländern aus möglich. Für die kleine und große Pilgerfahrt werden besondere Einreisevisa von den saudischen Behörden erteilt. Während der Pilgerzeit gelten für die Einreise von Pilgern besondere Gesundheits- und Hygienebestimmungen (siehe medizinische Hinweise). Mit diesen Visa ist es allerdings nicht möglich, außerhalb Mekkas und Medinas zu reisen oder etwa eine Ehe zu schließen.

Impfungen für Saudi Arabien 

​​Eine gültige Gelbfieberimpfung wird für alle Reisenden älter als 1 Jahr bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet gefordert. Bei Einreise aus Nicht-Gelbfiebergebieten wie z.B. aus Europa oder einer Transitzeit von weniger als 12 Stunden im Flughafen eines Gelbfieber-Endemiegebiets ist der Impfnachweis nicht zwingend vorgeschrieben, wird jedoch für Reisen im Land empfohlen.
    Achten Sie darauf, dass sich bei Ihnen und Ihren Kindern die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden.
    Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A und Polio, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Meningokokken-Krankheit (ACWY) empfohlen.


Das Team von Backpacker Trail wünscht dir viel Spaß und eine unvergessliche Reise!


Noch Fragen oder Zweifel?

Wer ist Backpackertrail?

Wart ihr selber an all den empfohlenen Orten?

Kennt ihr auch die jeweiligen Hostels?

Wie kamt ihr gerade auf diese Route?

Verdient ihr etwas an dieser Reise?

Ich habe noch weitere Fragen, wie kann ich euch erreichen?

Muss ich Hostels & Flüge genauso buchen, wie angegeben?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Mehr zu Saudi Arabien und Asien


>