Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Kurztrips & Wochenendtrips

Sehnst du dich bereits nach deiner nächsten Reise, einem Kurztrip oder einem Wochenendtrip? Planst du bereits dein nächstes Ziel? Aktuell wird es immer schwieriger, Urlaub zu machen. Auch wenn wir uns alle nach Entspannung sehnen, die Zeit ist nicht immer in großen Mengen vorhanden. Was da immer gut tut, ist ein Kurztrip, ein kurzer Urlaub über ein Wochenende.

Möchtest du denn mal wieder verreisen, hast aber nicht allzu viel Zeit und keine großen Ferien in Sicht? Wenn dem so ist und du eher nur eine kurze Zeit verreisen willst, dann bist du hier bei der richtigen Liste angelangt. In unserer List verraten wir dir die Top-Reiseziele nah und fern. Zudem berichten wir dir von ein paar Geheimtipps für deinen nächsten Wochenendtrip. Die Liste erstreckt sich von unserem neuen Deutschland-Top-Tipp bis hin zu Destinationen in ganz Europa. Falls du etwas mehr Geld ausgeben und ein längeres Wochenende für deine Ferien einplanen kannst, so gefällt dir vielleicht eines der etwas entfernter liegenden Reiseziele. Also: Viel Spaß mit unserer Liste! Wir hoffen, dass etwas für dich dabei ist und du bezüglich deines nächsten Kurztrips inspiriert wirst.

Kurztrip Heidelberg, Deutschland

Heidelberg ist für ihre Größe eine sehr bekannte Stadt, sogar über die Grenzen Deutschlands hinaus. Mit knapp 160 000 Einwohnern zählt sie zu den neun Großstädten von Baden-Württemberg. Die Universität ist weltbekannt und hat viele tolle moderne Gebäude sowie eine wunderschöne Altstadt, die sich perfekt für einen Einkaufstag eignet. Es gibt ein Bücherantiquariat, mehrere tolle Plätze, enge Gassen, alte Häuser, schöne Restaurants und Bäckereien, sowie jede Menge moderne Modegeschäfte. Das Kurpfälzische Museum ist ebenfalls einen Besuch wert.

Die bekannteste Attraktion der Stadt ist jedoch Schloss Heidelberg. Der Aufstieg zu diesem alten Gemäuer ist mühsam, aber äußerst lohnend. Von den alten Mauern und Türmen, sowie einer etwas größeren Plattform, hast du eine atemberaubende Aussicht. Die halb zerstörte, ehemalige Residenz der Kurfürsten zeigt noch sichtbare Spuren des von 1688 bis 1697 andauernden Pfälzischen Erbfolgekrieges. Das Schloss sieht so beeindruckend aus, dass sogar William Turner ganze fünf Bilder und beinahe einhundert Skizzen davon anfertigte. Am besten machst du dir jedoch selbst ein Bild dieser nun modernen und äußerst schönen Studentenstadt.

Wochenendtrip Prag, Tschechien

Die Stadt Prag ist eine der romantischsten Städte der Welt und eignet sich hervorragend für einen Wochenendtrip. Hier wird dir garantiert nicht langweilig. Am besten besuchst du die schöne Altstadt mit einer für dich ganz besonderen Person, denn das Flair ist geradezu magisch.

Der beliebteste Ort der Reisenden ist die Karlsbrücke, denn sie ist nicht nur die älteste, sondern auch die schönste Brücke, die über die Moldau führt. Sie ist das Wahrzeichen der Stadt und ein nationales Kulturdenkmal. Ein Spaziergang über die breite, mit Kopfstein gepflasterte Brücke muss wirklich unbedingt sein, wenn du Prag einmal besuchst.


Um einen romantischen Pärchenurlaub symbolisch zu feiern, kannst du einen gemeinsamen Trip zur Liebesbrücke vorschlagen. Es gibt jedoch noch viele weitere tolle Orte in Prag. Zum Beispiel den Hradschin, ein historisches Viertel auf dem Prager Burgberg. Vielleicht findet ihr dort im Dom sogar einen fremden Hut. Wir hoffen jedoch, dass er keine Kopfschmerzen verursachen wird.

Prag

Kurztrip Danzig, Polen

Das polnische Gdańsk, wie es in der Landessprache heißt, ist nicht nur der Ursprung der Temperatureinheit Fahrenheit, sondern besitzt auch viele Sehenswürdigkeiten und eine tolle Hafen-Kulisse. Die Stadt ist weit über die Grenzen von Polen hinaus bekannt und bietet dir einige europaweit – wenn nicht weltweit – einzigartige Sehenswürdigkeiten. In der kreisfreien Stadt Danzig leben in etwa 470 000 Einheimische und sie beherbergt als ehemalige Hansestadt den größten Seehafen von Polen. Da die Stadt jedoch flächenmäßig nicht allzu groß ist, eignet sie sich perfekt für einen kurzen Wochenendtrip.

Zu empfehlen ist das Krantor, ein aus Backstein und Holz errichtetes Stadttor, die Kathedralbasilika von Danzig, sowie der Hagelsberg und die Polnische Post. Besonders letztere Sehenswürdigkeit lohnt sich, wenn du eine Affinität für Geschichte hast. Der Hagelsberg und die Kathedralbasilika bieten dir jeweils eine tolle Aussicht, wobei der Hagelsberg und die Bazylika Mariacka dich auf die schöne Stadt blicken lassen.

Wochenendtrip Brüssel, Belgien

Die belgische Hauptstadt ist weltbekannt. Das liegt daran, dass die Stadt unter anderem als die Hauptstadt Europas bezeichnet wird, denn genau hier hat die Europäische Union ihren Sitz. Abgesehen davon hat Brüssel jedoch noch viele weitere Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören eine merkwürdige – aber auch sehenswerte Skulptur – wie das Manneken Pis und das absonderliche Gebäude Atomium, sowie der beeindruckende Grand Place.

Dieser Platz ist einer der schönsten der Welt. Dort kannst du wirklich Stunden verbringen. Die Architektur ist außergewöhnlich, denn du begegnest italienischem Barock und flämischem Design zugleich. Seit 1998 ist der Platz übrigens Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Das Rathaus von Brüssel findest du ebenfalls dort. Aufgrund seines hohen weißen Turmes ist es gar nicht zu übersehen.

Das Manneken Pis ist eine Brunnenfigur, die einen urinierenden Knaben darstellt. Sie gilt sogar als Wahrzeichen der Stadt. Die Statue ist nur etwa 60 cm groß, besteht aus Bronze und ist ein Symbol für Meinungsfreiheit, Widerstandsgeist und demokratische Werte. Zu finden ist dieses Kunstwerk an der Ecke der rue de l’Etuve/Stoofstraat, rue des Grands Carmes/Lievevrouwbroerstraat und rue du Chêne/Eikstraat.

Das Atomium ist ganze 102 m hoch und stellt damit eine 165-milliardenfache Vergrößerung der kristallinen Elementarzelle des Eisens dar. Man wollte sie tatsächlich noch höher bauen, musste jedoch aufgrund von Sicherheitsvorkehrungen für Flugzeuge darauf verzichten. Auf der obersten Kugel dieses Bauwerks befindet sich ein Restaurant und Aussichtsetagen.

Brüssel ist nicht nur die „Hauptstadt Europas“, es beherbergt auch ein „Mini-Europa“. Dort kannst du die bekanntesten und wichtigsten Gebäude von Europa in einem kleinen Park bestaunen. Der Park befindet sich nahe des Atomiums und zeigt 350 Modelle, welche in detailgetreuen Maßstab von 1:25 gebaut wurden. Hier lassen sich wunderbare Fotos machen, denn es sieht so aus, als würdest du beinahe bis zur Spitze des Big Bens reichen oder das Rathaus von Brüssel überragen.

Kurztrip Amsterdam, Niederlande

Jeder möchte gerne einmal nach Amsterdam. Wenn du jemanden kennst, der schon einmal dort war, hat er oder sie dir sicher die Fotos von diesem Trip gezeigt. Kaum eine Stadt ist so beliebt für das Knipsen von Bildern, wie Amsterdam. Allerdings ist Amsterdam teuer und für einen Tagestrip sind besonders die Parktickets ein wenig kostspielig. Daher empfiehlt es sich ohnehin, einen Wochenendtrip daraus zu machen. So hast du auch wirklich genügend Zeit zum Erkunden dieser speziellen Stadt.

Am besten mietest du dir vor Ort ein Fahrrad, denn die meisten Niederländer sind in dieser Großstadt mit dem Rad unterwegs. Es ist einfach super schnell und macht bei schönem Wetter außerdem noch gute Laune. Amsterdam ist flach und hat jede Menge Radwege. Deshalb wirst du dich hier sicher wohlfühlen, wenn du nur gut auf den Verkehr achtest – davon gibt es in Amsterdam nämlich reichlich. Falls dir lieber nach Gehen zumute ist, kannst du die Stadt aber auch gut zu Fuß erkunden und ab und zu einen Bus oder die Straßenbahn nehmen. Einige Teile der Stadt sind mit der Fähre zu erreichen. Das Stadtbild ist aufgrund der vielen Flüsse und Brücken wirklich einzigartig. Die Altstadt ist malerisch schön und die vielen Cafés und Restaurants sehr gemütlich. Amsterdam bietet einfach ein ganz eigenes, tolles Ambiente.

Wochenendtrip Cannobio, Italien

In Cannobio, einer kleinen italienischen Gemeinde, lassen sich super ein paar Sommertage verbringen. Hier hast du die Möglichkeit zu Campen, ohne deinen Campingwagen oder deine Campingausrüstung mitnehmen zu müssen, denn die Reviera vermietet dir ein sogenanntes „Mobile Home“. Dabei handelt es sich um kleine Bungalows mit gemütlichen Zimmern und netten Terrassen. Für einen kleinen Aufpreis stehen dir außerdem etwas luxuriösere Apartments zur Verfügung. All diese Häuschen liegen in einem großen Campingpark, von welchem aus du den Strand besuchen kannst. Es gibt kaum einen zweiten Ort auf der Welt, wo du so ein tolles Sommerwetter und Entspannung im Campingurlaub hast.

Cannobio

Ideen als „get away“ für Muttertag/Vatertag

Du möchtest einmal mit Mama oder Papa für ein paar Tage weg? Kein Problem, die oben aufgelisteten Städte eignen sich sowohl als romantische Trips, als auch für eine Reise mit Mama und Papa. All diese Städte sind vielfältig und haben mehrere tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten. Je nachdem, wo deine Eltern schon waren, schließt du diese Städte einfach aus und suchst du dir eine neue aus.

Die Destination Cannobio eignet sich besonders für die Sommermonate und ist eine Empfehlung für dich, wenn du oder deine Eltern einen entspannten Urlaub haben wollt. Alle anderen Reisen sind richtige Städtetrips und dazu gedacht, die jeweilige Gegend und den Ort zu erkunden. Außerdem könnt ihr hier immer etwas Kulturelles und Kulinarisches mitnehmen.

Fazit

Die Zeit und das Geld, um eine lange Reise zu unternehmen, ist nicht immer da. Zudem verlängert eine lange Reise meistens die Pause bis zur Nächsten und sorgt somit oft für Fernweh. Eine kleine Reise tut immer gut und hilft oft, den Alltag mal kurz zu vergessen, selbst wenn man im Stress ist. Ein langes Wochenende oder ein paar freie Tage genügen schon als Zeitfenster, um eine neue tolle Stadt bereisen zu können und mal so richtig zu entspannen.

Ähnliche Beiträge

>